Themenseite offene Immobilienfonds
>> Alle Themenseiten
Gabriele Volz wird CEO von Commerz Real

Gabriele Volz wird CEO von Commerz Real

Der Aufsichtsrat der Commerz Real hat Gabriele Volz, langjährige Geschäftsführerin des Asset Managers Wealthcap, zur Vorsitzenden des Vorstandes der Commerz Real berufen. Sie wird die neue Position zum 1. Januar 2021 übernehmen.

Industria Wohnen: “Wieder fast Vorkrisenniveau erreicht”

Industria Wohnen: “Wieder fast Vorkrisenniveau erreicht”

Die auf wohnwirtschaftliche Investitionen in Deutschland spezialisierte Industria Wohnen wird den aktuellen “Cash Call” für den offenen Immobilien-Publikumsfonds “Fokus Wohnen Deutschland” in Kürze beenden. Der Vertrieb war demnach durch Corona nur kurz beeinträchtigt.

Real. I.S. erwirbt erstes deutsches Objekt für offenen Immobilienfonds

Real. I.S. erwirbt erstes deutsches Objekt für offenen Immobilienfonds

Der Asset Manager Real I.S. AG hat zwei Teile des Gebäudeensembles “Kontorhaus” in Berlin erworben. Es handelt sich um die dritte Immobilie und das erste deutsche Objekt für den offenen Publikums-Immobilienfonds “Realisinvest Europa”.

Kolumnisten auf Cash.Online

Erste Bilanz für offenen Fonds von KGAL

Erste Bilanz für offenen Fonds von KGAL

Der Asset Manager KGAL mit Sitz in Grünwald zieht erste Bilanz für seinen offenen Immobilien-Publikumsfonds KGAL Immosubstanz. Der Fonds hat am 31. Oktober 2019 das erste Geschäftsjahr beendet. Die Rendite liegt demnach über dem Schnitt.

INP bestückt ihre offenen Spezialfonds mit weiteren Pflegeheimen

INP bestückt ihre offenen Spezialfonds mit weiteren Pflegeheimen

Die INP-Gruppe hat durch den Erwerb von vier Pflegeeinrichtungen und Pflegewohnanlagen an verschiedenen deutschen Standorten das Immobilienportfolio ihrer offenen Spezial-AIF für institutionelle Investoren in den vergangenen sechs Monaten weiter ausgebaut.

Kanam-Fonds erwirbt weitere Immobilie in München

Kanam-Fonds erwirbt weitere Immobilie in München

Der offene Fonds Leading Cities Invest hat Ende 2019 im Münchener Osten eine weitere Immobilie erworben. Das Multi-Tenant-Objekt mit insgesamt 17 Mietern liegt unweit des Verlagshauses der Süddeutschen Zeitung in der Kastenbauerstraße im Stadtteil Bogenhausen-Zamdorf und verfügt über 22.400 Quadratmeter.

Offene Immobilienfonds: Problem der Illiquidität weiter ungelöst?

Offene Immobilienfonds: Problem der Illiquidität weiter ungelöst?

Geschichte wiederholt sich nicht, oder doch? Vor einigen Jahren machte die Illiquidität von Immobilien den offenen Immobilienfonds hierzulande und auch in anderen europäischen Ländern das Leben schwer und sorgte für eine Schließungswelle sowie eine Überarbeitung der Handelsvorschriften. Nun scheint erneut ein ähnliches Problem in Großbritannien aufgetaucht zu sein.

Mehr Cash.

Das große Comeback der Offenen Immobilienfonds

Das große Comeback der Offenen Immobilienfonds

Offene Immobilien-Publikumsfonds erleben aktuell einen Höhenflug in jeder Hinsicht: Das Fondsvermögen der Branche steigt seit zwei Jahren fast exponentiell an, und die Nachfrage privater Anleger ist enorm – auch vor dem Hintergrund der wachsenden Renditedifferenz zu alternativen Anlagemöglichkeiten.

Quadoro kauft erste Immobilie für offenen Publikumsfonds

Quadoro kauft erste Immobilie für offenen Publikumsfonds

Quadoro Investment GmbH, die Kapitalverwaltungsgesellschaft der Doric Gruppe, startet als Erstinvestition für den offenen Publikumsfonds Quadoro Sustainable Real Estate Europe Private (Sustainable Europe) mit dem Allianz House im Elm Park in Dublin.

Real I.S. erwirbt erstes Objekt für offenen Immobilienfonds

Real I.S. erwirbt erstes Objekt für offenen Immobilienfonds

Der Asset Manager Real I.S. AG hat das Bürogebäude „Moermanskkade 300“ im Amsterdamer Stadtteil Houthavens für seinen ersten offenen inländischen Publikumsfonds „Realisinvest Europa“ erworben. Bald soll auch der Vertrieb des Fonds starten.

Offene Immobilienfonds: Zu viel Geld für zu wenige Produkte

Offene Immobilienfonds: Zu viel Geld für zu wenige Produkte

Die Nettomittelzuflüsse in offene Immobilien-Publikumsfonds stiegen in den ersten acht Monaten 2019 laut BVI um über 100 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum an. Lagen die Mittelzuflüsse zwischen Januar und August 2018 bei 3,5 Mrd. Euro, waren es 2019 rund 7,3 Mrd. Euro. Dies liegt auch deutlich über den Werten der Jahre davor: In den ersten acht Monaten 2017 erreichten die Zuflüsse 4,1 Mrd. Euro, im selben Zeitraum 2016 waren es 3,9 Mrd. Euro.

KanAm-Fonds kauft erstmals in Dublin

KanAm-Fonds kauft erstmals in Dublin

Der offene Immobilienfonds Leading Cities Invest der KanAm Grund Group ist jetzt auch in der irischen Hauptstadt Dublin präsent. Er erwarb das voll vermietete Wythe Building in der Cuffe Street. Der Fonds wurde wieder geöffnet. 

Kanam kauft Büros der Staatsanwaltschaft in Barcelona

Kanam kauft Büros der Staatsanwaltschaft in Barcelona

Der Fonds Leading Cities Invest der Kanam Grund Group hat in Barcelona die im Stadtkern gelegene Büro-Immobilie Pau Claris 158-160 erworben. Das Gebäude mit rund 7.500 Quadratmetern ist komplett an die Generalitat de Catalunya, die politische Verwaltungsinstitution der Provinz Katalonien, vermietet und wird derzeit von der Staatsanwaltschaft belegt.

Quadoro erwirbt Büroimmobilie in den Niederlanden

Quadoro erwirbt Büroimmobilie in den Niederlanden

Die Quadoro Investment GmbH hat für den offenen Spezial-AIF Quadoro Sustainable Real Estate Europe (QSREE) das Bürogebäude „Alpha Centauri“ in der niederländischen Stadt Diemen erworben. Verkäufer des Objektes war DWS.

Habona gibt offenen Immobilienfonds in den Vertrieb

Habona gibt offenen Immobilienfonds in den Vertrieb

Der Frankfurter Asset Manager Habona Invest hat über die Intreal mit dem Habona Nahversorgungsfonds Deutschland den bereits angekündigten offenen Immobilien-Publikumsfonds aufgelegt. Die Anteile können ab dem 11. Oktober 2019 erworben werden.

Hausinvest macht Wohnimmobilien zu einem Kerninvestment

Hausinvest macht Wohnimmobilien zu einem Kerninvestment

Lange Zeit waren offene Immobilienfonds nahezu ausschließlich im gewerblichen Segment unterwegs. Nun nimmt aber auch der Immobilienfonds Hausinvest der Commerz Real das Segment Wohnimmobilien in den zentralen Anlagefokus.

Offene Immobilienfonds: Weiter hohe Mittelzuflüsse

Offene Immobilienfonds: Weiter hohe Mittelzuflüsse

Die offenen Immobilienfonds verzeichnen weiterhin eine hohe Nachfrage der Anleger. Nach Angaben des Fondsverbands BVI flossen ihnen von Januar bis Ende September 2018 netto insgesamt 4,4 Milliarden Euro zu.

“Weniger schwankungsanfällig als andere Anlagen”

“Weniger schwankungsanfällig als andere Anlagen”

Offene Immobilienfonds zählen derzeit zu den gefragtesten Anlagen der Bundesbürger. Cash. sprach mit Dr. Reinhard Kutscher, Vorsitzender der Geschäftsführung der Union Investment Real Estate darüber, worauf Anleger bei der Auswahl eines Fonds achten sollten.

Immobilien-Investoren zahlen nicht mehr jeden Preis

Immobilien-Investoren zahlen nicht mehr jeden Preis

Im sechsten Jahr der von Universal-Investment durchgeführten Umfrage zum Verhalten institutioneller Immobilienanleger sieht der Großteil weiterhin das europäische Ausland und Deutschland als Anlageschwerpunkt seiner Neuinvestitionen. Die europäischen Immobilienpreise werden als teuer, aber noch akzeptabel bewertet. In Nordamerika sehen viele die Preise als nicht mehr akzeptabel.

Union Investment und ZBI starten Spezial-AIF für Institutionelle

Union Investment und ZBI starten Spezial-AIF für Institutionelle

Zum 3. April 2018 starten Union Investment und die ZBI Zentral Boden Immobilien AG ein erstes Gemeinschaftsprodukt für institutionelle Anleger und erweitern so ihre strategische Partnerschaft.

Vermögen der offenen Immobilien-Publikumsfonds erreicht fast Vorkrisenniveau

Vermögen der offenen Immobilien-Publikumsfonds erreicht fast Vorkrisenniveau

Die offenen Immobilien-Publikumsfonds konnten im vergangenen Jahr rund 5,5 Milliarden Euro an neuen Anlegergeldern einsammeln. Dazu haben nach Aussage der Kapitalverwaltungsgesellschaft IntReal auch neue Fonds beigetragen. Weitere neue Produkte seien zu erwarten. Auch Spezial-AIFs verzeichneten einen Boom.

Immobilienfonds: Verschiedene Fondstypen unter dem KAGB

Immobilienfonds: Verschiedene Fondstypen unter dem KAGB

Am 30. Januar trafen sich im Rahmen der gif-Fachtagung etwa 120 führende Experten der Immobilienwirtschaft in Frankfurt am Main um unter anderem die Folgen des Kapitalanlagegesetzbuches (KAGB) für diverse Immobilienfondstypen zu diskutieren. 

Deka Immobilien setzt Wachstumskurs fort

Deka Immobilien setzt Wachstumskurs fort

Die Deka Immobilien hat ihr verwaltetes Immobilienvermögen in 2017 um 2,2 Milliarden Euro erhöht. Im Mittelpunkt der Aktivitäten der offenen Immobilienfonds stehe solides Wachstum und die Optimierung der Portfolios, so das Unternehmen. Im Januar verzeichneten die Fonds bereits Zuflüsse von 445 Millionen Euro.

Commerz Real: Wachstum in allen Geschäftsfeldern

Commerz Real: Wachstum in allen Geschäftsfeldern

Die Commerz Real hat ihr Ankaufsvolumen in 2017 um ein Drittel gesteigert. Ein Großteil davon entfiel auf den offenen Immobilienfonds Hausinvest, dessen Volumen auf mehr als 13 Milliarden Euro zugelegt hat.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

“Es gibt einen großen Bedarf nach persönlicher Beratung”

Die Ergo gehört zu den größten Versicherern in Deutschland. Und musste sich im Zuge der digitalen Transformation neu erfinden. Cash. sprach mit Vertriebsvorstand Olaf Bläser über die vertrieblichen Herausforderungen des digitalen Umbaus und die Auswirkungen auf das Geschäftsmodell. Teil 2 des großen Interviews.

mehr ...

Immobilien

Megatrend Smart Cities: Wie Anleger davon profitieren können

Unsere Städte befinden sich im Wandel. Der Megatrend der Zukunft, die Urbanisierung, hat schon längst eingesetzt. Das stellt uns vor immer mehr neue Herausforderungen, die einen Wandlungsprozess in Richtung intelligenter Städte (Smart Cities) anstoßen. Für Anleger bieten Smart Cities aber auch interessante Chancen – wenn sie auf Unternehmen setzen, die ihre Aktivitäten auf diese Wandlungsprozesse ausgerichtet haben. Die Fürpaß-Peter-Kolumne

mehr ...

Investmentfonds

Amundi bringt drei neue Klima-ETFs

Der Vermögensverwalter Amundi hat sein Angebot nachhaltiger Investments mit der Lancierung drei neuer ETFs weiter ausgebaut, die die Paris-abgestimmten EU-Benchmarks (EU Paris-Aligned Benchmarks – PAB) abbilden. Die Benchmarks sollen helfen, das Ziel des Pariser Klimaabkommens – die Begrenzung der globalen Erwärmung auf 2°C gegenüber dem vorindustriellen Niveau – zu erreichen. Die ETFs werden zu sehr wettbewerbsfähigen laufenden Kosten ab 0,18 Prozent p.a. angeboten.

mehr ...

Berater

Hypoport legt im ersten Halbjahr kräftig zu

Der Finanzdienstleister Hypoport hat im ersten Halbjahr von einer hohen Nachfrage nach Krediten profitiert. So zog das Transaktionsvolumen auf der Plattform Europace, einem Kreditmarktplatz für Immobilienfinanzierungen, Bausparprodukte und Ratenkredite, um 31 Prozent auf fast 42 Milliarden Euro an.

mehr ...

Sachwertanlagen

Keine IT-Sicherheit, keine Notfallkonzepte: Jedes dritte mittelständische Chemieunternehmen gehackt

Fast jedes dritte mittelständische Unternehmen (30 Prozent) der Chemiebranche ist bereits Opfer einer Cyberattacke geworden, acht Prozent sogar mehrfach. Das belegt eine repräsentative Umfrage des Forsa-Instituts bei für die Internetsicherheit zuständigen Mitarbeitern in 100 kleinen und mittleren Unternehmen der Chemieindustrie. Wie die Umfrage im Auftrag des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) weiter zeigt, stand nach einem erfolgreichen Angriff fast die Hälfte der Betriebe sogar zeitweise still. Der pure Wahnsinn.

mehr ...

Recht

Insolvenzen: Die Oktober-Welle abschwächen

Die Insolvenz-Zahlen für den April 2020 sagen nichts aus über die tatsächliche Zahlungsfähigkeit der Unternehmen in der Corona-Krise. Im Herbst steigt die Zahl der Insolvenzen voraussichtlich sprunghaft. Sicher kann der Staat nicht alle Firmen retten – und künstlich am Leben gehaltene Zombie-Firmen will niemand. Eine Insolvenzwelle würde aber auch den Bankensektor bedrohen. Anstelle von noch größeren Not-Krediten sollten die rückzahlbaren Liquiditätshilfen unter bestimmten Bedingungen in Zuschüsse umgewandelt werden.

mehr ...