Themenseite Olaf Scholz
>> Alle Themenseiten
Warum der Finanzminister nicht als Ratgeber in Sachen Geldanlagen taugt

Warum der Finanzminister nicht als Ratgeber in Sachen Geldanlagen taugt

Man sollte ja meinen, dass ein Finanzminister als Vorbild taugt, wenn es um die richtige Geldanlage geht. Für Deutschland gilt das leider nicht, im Gegenteil. Ein Kommentar von Simon Laube, Mähren AG.

Kampf gegen Geldwäsche: Regierung nimmt Immobilienmakler stärker in die Pflicht

Kampf gegen Geldwäsche: Regierung nimmt Immobilienmakler stärker in die Pflicht

Die Bundesregierung will den Kampf gegen Geldwäsche ausweiten und dabei auch die Immobilienbranche stärker in die Pflicht nehmen. Darauf zielt ein Gesetzentwurf ab, der an diesem Mittwoch im Kabinett verabschiedet werden soll. Er sieht unter anderem vor, dass die Anti-Geldwäsche-Einheit des Bundes mehr Kompetenzen bekommen soll.

Grundsteuer: Haus & Grund Hessen fordert Finanzminister soll Öffnungsklausel nutzen

Grundsteuer: Haus & Grund Hessen fordert Finanzminister soll Öffnungsklausel nutzen

Haus & Grund Hessen begrüßt die aktuelle Einigung der Regierungsparteien im Bund auf eine Länderöffnungsklausel bei der Reform der Grundsteuer.

Kolumnisten auf Cash.Online

Entwurf zur Grundsteuer benötigt Reform des Grundgesetzes

Entwurf zur Grundsteuer benötigt Reform des Grundgesetzes

Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) appelliert in seinem Gesetzentwurf zur Reform der Grundsteuer an die Kommunen, ihre Hebesätze nach der Reform zu senken, um einen Anstieg der Steuerbelastung zu vermeiden.

Grundsteuer: Neue Scholz-Pläne sind nur guter Start

Grundsteuer: Neue Scholz-Pläne sind nur guter Start

Im festgefahrenen Dauerstreit um die Reform der Grundsteuer zwischen Bund und Ländern gibt es wieder Bewegung.  Demnach haben sich Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) und das Land Bayern zwar bereits auf einen Kompromiss verständigt, der aber noch keine Grundlage für eine große Einigung innerhalb der großen Koalition zu sein scheint.

Grundrente: Nicht nur aus Steuern finanziert?

Grundrente: Nicht nur aus Steuern finanziert?

Die Grundrente soll nach den Plänen der SPD voraussichtlich zunächst nicht wie ursprünglich gedacht nur aus Steuermitteln finanziert werden. Stattdessen soll offensichtlich auf bestehende Beitragsmittel zurückgegriffen werden.

Deutsche-Bank-Chef Sewing: Streit mit Aufsichtsratschef?

Deutsche-Bank-Chef Sewing: Streit mit Aufsichtsratschef?

Gab es wegen der geplatzten Fusionsgespräche mit der Commerzbank Meinungsverschiedenheiten zwischen Deutsche Bank-Chef Christian Sewing und seinem Aufsichtsratsvorsitzenden Paul Achleitner? Der Bankenchef dementiert.

Mehr Cash.

“Kaiser ohne Kleider”: Kritik an Scholz nach geplatzter Fusion

“Kaiser ohne Kleider”: Kritik an Scholz nach geplatzter Fusion

Für Olaf Scholz (SPD) ist es eine mehr als unangenehme Nachricht: Die Fusion von Deutscher Bank und Commerzbank ist geplatzt – ein Projekt, für das sich der Finanzminister ungewöhnlich weit aus dem Fenster gelehnt hatte.

Grundsteuerreform: Scholz-Pläne sehen Zuschlag für Großstädte vor

Grundsteuerreform: Scholz-Pläne sehen Zuschlag für Großstädte vor

Die Pläne von Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) für eine Reform der Grundsteuer sehen einen Zuschlag für große Städte vor. Laut Handelsblatt – unter Berufung auf einen Gesetzentwurf des Scholz-Ressorts –  sollen bei Großstädten ab 600 000 Einwohnern die zur Ermittlung der Grundsteuer herangezogenen Durchschnittsmieten teilweise um zehn Prozent erhöht werden.

 

Grundsteuer: Schwierige Verhandlungen beginnen

Grundsteuer: Schwierige Verhandlungen beginnen

Bei einem erneuten Spitzentreffen von Bund und Ländern zur Reform der Grundsteuer werden an diesem Donnerstag schwierige Verhandlungen erwartet. Einige Teilnehmer zeigen sich wenig hoffnungsvoll im Bezug auf eine mögliche Einigung.

Grundsteuer: Bayern verlangt Kompromisse von SPD

Grundsteuer: Bayern verlangt Kompromisse von SPD

Ohne Kompromisse von Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) sieht Bayern keine Zustimmungsmöglichkeit für die SPD-Pläne zur Reform der Grundsteuer. Das sagte der bayerische Finanzminister Albert Füracker (CSU) am Mittwoch.

Grundsteuer: Bringt das Spitzentreffen den Durchbruch?

Grundsteuer: Bringt das Spitzentreffen den Durchbruch?

Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) strebt mit seinen Kollegen aus den Bundesländern einen Kompromiss für eine Grundsteuerreform an. Im Vorfeld eines Spitzentreffens am Freitag war von vorsichtigem Optimismus für einen Durchbruch die Rede.

Grundsteuerreform: Kräftiger Gegenwind für Scholz

Grundsteuerreform: Kräftiger Gegenwind für Scholz

Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) stößt mit seinen Plänen für eine Reform der Grundsteuer auf erheblichen Widerstand. Die Steuer ist von Bauern, Immobilienbesitzern und Mietern zu zahlen.

Verdi ruft zum Boykott der Grundbesitzer auf

Verdi ruft zum Boykott der Grundbesitzer auf

Der Chef der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi, Frank Bsirske, hat die Bundesregierung aufgefordert, mit der geplanten Reform der Grundsteuer Bodenspekulationen zu bekämpfen. Ihm zufolge herrschen nicht mehr nur in Berlin inakzeptable Verhältnisse.

Grundsteuer: Verschärfung der Wohnungsnot?

Grundsteuer: Verschärfung der Wohnungsnot?

Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) lehnt die von Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) vorgestellte Grundsteuerreform ab. Eine solche Reform könne die Wohnungsnot weiter verschärfen, argumentierte die Landesministerin.

Bayern lehnt Scholz’ Grundsteuer-Reformmodell ab

Bayern lehnt Scholz’ Grundsteuer-Reformmodell ab

Bayern lehnt das Grundsteuer-Reformmodell von Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) strikt ab. Die nun bekanntgewordenen Pläne “würden Steuererhöhungen, Mieterhöhungen und vor allem mehr Bürokratie bedeuten”, kritisierte Finanzminister Albert Füracker (CSU) am Montag in München. 

Grundsteuer: Olaf Scholz legt neues Konzept vor

Grundsteuer: Olaf Scholz legt neues Konzept vor

Einem aktuellen Zeitungsbericht zufolge will Finanzminister Olaf Scholz (SPD) die Grundsteuer in Zukunft für jede einzelne Wohnung berechnen lassen. Entscheidend sollen dann Fläche und Alter der Immobilie, sowie die Höhe der Miete sein.

“Phantomaktien”-Affäre: Scholz unter Druck

“Phantomaktien”-Affäre: Scholz unter Druck

Wegen eines drohenden großen Betrugsskandals mit “Phantom-Aktien” zu Lasten der Steuerzahler wächst der Druck auf Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD).

Scholz rechnet nach: Stabile Renten bis 2040 – ganz ohne Steuererhöhung

Scholz rechnet nach: Stabile Renten bis 2040 – ganz ohne Steuererhöhung

Die Rente ist für die nächsten 22 Jahre sicher. Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) hält zur Finanzierung eines bis 2040 stabilen Rentenniveaus keine Steuererhöhungen für notwendig.

Die Rente ist sicher – bis 2025! Und dann?

Die Rente ist sicher – bis 2025! Und dann?

Die Koalition diskutiert kontrovers über die Zukunft der Rente. Trotz der Widerstände von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und CSU-Chef Horst Seehofer und aus Reihen der Wissenschaft – die SPD lässt beim Thema Stabilisierung des Rentenniveaus über 2025 hinaus nicht locker.

Olaf Scholz’ Rentenpläne: Für DIA eine “unverantwortliche Vorfestlegung”

Olaf Scholz’ Rentenpläne: Für DIA eine “unverantwortliche Vorfestlegung”

Die rentenpolitischen Überlegungen von Bundesfinanzminister Olaf Scholz sorgen für deutlichen Widerspruch. Nachdem sich bereits Union und Grüne heftig über den Vorschlag echauffierten, warnt nun das Deutsche Institut für Altersvorsorge (DIA) deutlich vor Steuererhöhungen zur Finanzierung der künftigen Renten.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Rentner bekommen ab nächstem Monat mehr Geld

Die rund 21 Millionen Rentner in Deutschland bekommen ab Juli mehr Geld. Der Bundesrat hat am Freitag in Berlin der entsprechenden Verordnung der Bundesregierung zugestimmt. Demnach steigen im Zuge der jährlichen Rentenanpassung die Bezüge im Osten um 4,2 und im Westen um 3,45 Prozent. Die Ost-Renten nähern sich damit weiter den West-Bezügen an.

mehr ...

Immobilien

Marc Drießen wird Aufsichtsrat bei Corestate

Der Immobilien und Investment Manager Corestate Capital Holding S.A. hat auf seiner Online-Hauptversammlung wie angekündigt den Aufsichtsrat neu besetzt. Eines der neuen Mitglieder ist ein langjährig bekanntes Gesicht aus der Sachwertbranche. Außerdem: Die Dividende fällt aus.

mehr ...

Investmentfonds

Deutsche Wirtschaft holt nach tiefer Rezession wieder auf

Nach der tiefen Rezession im zweiten Quartal dieses Jahres wird sich die deutsche Wirtschaft gemäß den aktuellen Bundesbank-Projektionen wieder erholen. Wie weit es runter geht und wann die Erholung in welchem Umfang wieder einsetzt.

mehr ...

Berater

Neues STO: Mit der Blockchain nach Mallorca

Die Palmtrip GmbH aus Rabenau (bei Gießen) hat die Billigung für eine tokenbasierte Schuldverschreibung von der Finanzaufsicht (BaFin) erhalten, also für ein digitales Wertpapier. Auch rechtlich betritt das Unternehmen mit den “Palm Token” Neuland – und hat dabei einen prominenten Berater.

mehr ...

Sachwertanlagen

Gezeitenkraft-Vermögensanlage von Reconcept platziert

Die als operative KG-Beteiligung konzipierte Vermögensanlage “RE13 Meeresenergie Bay of Fundy” der Reconcept aus Hamburg hat das angestrebte Platzierungsvolumen erreicht und wurde für weitere Investoren geschlossen. Das Geld fließt in schwimmende Gezeitenkraftwerke vor der Küste Kanadas.

mehr ...

Recht

Corona-Krise treibt Nachfrage nach telefonischer Rechtsberatung in die Höhe

Noch nie haben sich so viele Kunden innerhalb kürzester Zeit bei Rechtsfragen an ihren Rechtsschutzversicherer gewandt, wie in den Wochen der Corona-Krise. Im März und April konnte Versicherten in knapp 285.000 anwaltlichen Telefonberatungen geholfen werden. In normalen Monaten sind es etwa 115.000. Das zeigt eine Sonderauswertung des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV).

mehr ...