Themenseite Online-Vertrieb
>> Alle Themenseiten
Studie: Versicherer fürchten Online-Vergleichsportale

Studie: Versicherer fürchten Online-Vergleichsportale

Versicherer betrachten Online-Vergleichsportale momentan als die größte Bedrohung für ihr Geschäftsmodell, ergab eine aktuelle Studie. Demnach will rund ein Drittel der Gesellschaften der wachsenden Konkurrenz begegnen, indem sie Kooperationen in diesem Bereich anstrebt.

Service: Wie Versicherer Apps am besten nutzen

Service: Wie Versicherer Apps am besten nutzen

Durch die ständig wachsende Zahl von Smartphone-Besitzern und Nutzern des mobilen Internets drängt sich auch für Versicherer die Frage auf, wie von diesem Trend profitiert werden kann. Eine Studie, die sich damit befasst hat, zeigt, worauf die Branche achten sollte.

Vertrieb: So ticken junge Versicherungskunden

Vertrieb: So ticken junge Versicherungskunden

Zwischen jüngeren und älteren Versicherungskunden gibt es eine ganze Reihe von Unterschieden, die es in der Kommunikation und im Vertrieb der Assekuranz zu beachten gilt. Einer Studie nach achtet die junge Generation mehr auf die Preise und wechselt häufiger. Zudem ist sie Vertretern weniger verbunden, dem Internet dafür mehr.

Kolumnisten auf Cash.Online

Umfrage: Internet läuft Beratern den Rang ab

Umfrage: Internet läuft Beratern den Rang ab

Bei Geld- und Vorsorgethemen ist das Internet die wichtigste Informationsquelle. Auch bei Vertragsabschlüssen gewinnt der Absatzkanal an Bedeutung. Zu diesem Schluss kommt die Branchenstudie “Das Web als zentrale Anlaufstelle in Finanzangelegenheiten” des Internetunternehmens Yahoo.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Vorsicht bei vorausfahrendem Fahrschulfahrzeug

Im Straßenverkehr müssen Autofahrer den Sicherheitsabstand stets so bemessen, dass sie auch bei plötzlichem Bremsen des Vorausfahrenden halten können. Besondere Vorsicht ist angesagt, wenn ein entsprechend gekennzeichnetes Fahrschulauto vorausfährt. Hier muss man auch damit rechnen, dass es ohne erkennbaren Grund abbremst. Die Württembergische Versicherung (W&W) weist auf ein Urteil des Landgerichts Saarbrücken (13 S 104/18) hin.

mehr ...

Immobilien

Baugenehmigungen: Verfehlte Wohnungspolitik lässt Zahlen sinken

Einmal mehr sind nach Erhebung des Statistischen Bundesamts die Zahlen für Baugenehmigungen in Deutschland erneut gesunken. Eine dramatische Entwicklung meint der BFW Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen e.V.

mehr ...

Investmentfonds

Wo geht die Reise für Unternehmensanleihen hin?

In den vergangenen vier Monaten verzeichneten Unternehmensanleihen aus dem Investment Grade-Segment weltweit erfreuliche Zuwächse. Hintergrund hierfür war hauptsächlich die geldpolitische Wende der US-Notenbank Fed. Das fundamentale Umfeld sollte weiter für Unterstützung sorgen. Ein Gastbeitrag von Marc Herres, Union Investment

mehr ...

Berater

P&R: Vertriebshaftung wegen Anschreiben

Das Landgericht Berlin hat einen Finanzdienstleister zur Rückabwicklung der Investition eines Anlegers bei dem inzwischen insolventen Container-Anbieter P&R verurteilt. Zum Verhängnis wurde dem Vertrieb ein unbedachter Satz in einem Anschreiben.

mehr ...

Sachwertanlagen

G.U.B. Analyse: „A-“ für ProReal Deutschland 7

Das Hamburger Analysehaus G.U.B. Analyse bewertet die von der One Group aus Hamburg konzipierte Vermögensanlage ProReal Deutschland 7 mit insgesamt 77 Punkten. Das entspricht dem G.U.B.-Urteil „sehr gut“ (A-).

mehr ...

Recht

Bundesrat sagt ja zu E-Scootern 
- Das müssen Sie beachten

E-Scooter liegen voll im Trend. Neben den USA haben viele europäische Länder die elektrischen Tretroller bereits zugelassen. Nun zieht Deutschland nach. Am 3. April dieses Jahres hatte das Bundeskabinett die Zulassung von Tretrollern mit Elektromotor beschlossen. Heute folgte der Bundesrat. Arag Rechtsexperte und Rechtsanwalt Tobias Klingelhöfer erklärt, worauf man als Fahrer zu achten hat.

mehr ...