Themenseite Oppenheim
>> Alle Themenseiten
Drei Aktienindizes in einer Anleihe

Drei Aktienindizes in einer Anleihe

Macquarie Oppenheim, die Derivate-Plattform der Macquarie-Gruppe aus Frankfurt, hat eine Anleihe auf drei globale Börsenbarometer aufgelegt.

Deutsche Bank bündelt Private-Equity-Geschäft

Deutsche Bank bündelt Private-Equity-Geschäft

Nach Erwerb der Privatbank Sal. Oppenheim, stellt das Asset Management der Deutschen Bank das Private-Equity-Dachfondsgeschäft neu auf. Die Sparte DB Private Equity fasst künftig die bestehenden Einheiten zusammen. Den größten Anteil hat das hinzugewonnene Geschäft der Sal. Oppenheim Private Equity Partners (Sopep). Beim australischen Finanzriesen Macquarie schreitet indes die Integration des Oppenheim-Investmentbankings voran.

Berenberg: Nord LB raus, Gesellschafter übernehmen

Berenberg: Nord LB raus, Gesellschafter übernehmen

Die Hamburger Privatbank Berenberg ist wieder im Mehrheitsbesitz ihrer Gesellschafter. Die Norddeutsche Landesbank (Nord LB) hat sich von ihrem 25-prozentigen Anteil am Traditionsinstitut getrennt. Das Aktienpaket wurde von den persönlich haftenden Inhabern sowie der Familie Berenberg übernommen.

Kolumnisten auf Cash.Online

Dynamische Mischung von Oppenheim

Dynamische Mischung von Oppenheim

Mit dem Oppenheim Strategiekonzept III (DE000A0M1U74) bietet die Kölner Fondsgesellschaft Oppenheim Fonds Trust GmbH einen flexiblen Mischfonds an, der sein Vermögen mit einem Wertsicherungskonzept schützen soll.

BVT: Private-Equity-Dachfonds Nummer acht startklar

Der Fondsinitiator BVT schickt den BVT-CAM Private Equity Global Fund VIII in den Vertrieb. Der achte Fonds aus der Private-Equity-Serie der Münchner Unternehmensgruppe setzt auf den Zweitmarkt und soll Anleger an rund 350 Zielfonds, damit indirekt an mehr als 5.000 Unternehmen weltweit beteiligen.

Oppenheim-Übernahme perfekt

Oppenheim-Übernahme perfekt

Die angeschlagene Kölner Privatbank Sal. Oppenheim verliert nach 220 Jahren ihre Unabhängigkeit. Die in Frankfurt ansässige Deutsche Bank kauft das hierzulande größte private Geldinstitut. Für die vollständige Übernahme zahlt der Branchenprimus eine Milliarde Euro.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Weniger Autounfälle wegen Corona-Pandemie

Die Beschränkungen wegen des Coronavirus wirken sich auf die Verkehrssicherheit in Deutschland aus. Da das Verkehrsaufkommen zurückgeht, werde es in diesem Jahr auch “deutlich rückläufige Schäden” geben, sagte Huk-Coburg-Vorstandschef Klaus Heitmann. Für eine Quantifizierung sei es aber noch zu früh.

mehr ...

Immobilien

Aktivität der Projektentwickler kühlt ab

Schon vor Corona ist der Markt für Immobilien-Projektentwicklungen in Deutschland deutlich abgekühlt. Vor allem Wohnungsbauprojekte gehen zurück. Das ergab die “Projektentwicklerstudie 2020” des Marktforschungsunternehmens bulwiengesa.

mehr ...

Investmentfonds

Zu früh für den Einstieg am Aktienmarkt

Esty Dwek, Head of Global Market Strategy bei Natixis Investment Managers, zu den Folgen der Corona-Pandemie für die Aktienmärkte.

mehr ...

Berater

WhoFinance hilft bei der Suche nach Fördermittel-Beratern

Die Finanzberatungsplattform WhoFinance hat in Anbetracht der Coronakrise ein Verzeichnis von Fördermittel-Beratern erstellt. Dort findet man Berater, die Unternehmen und Selbstständigen bundesweit per Videoberatung in der Krise helfen wollen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Online-Tool für RWB-Vertriebspartner stärker gefragt

Die RWB Group, Spezialist für Private-Equity-Dachfonds, stellt ihren angebundenen Vertriebspartnern eine hauseigene Online-Beratungs- und Zeichnungsplattform zur Verfügung. Die Nachfrage danach hat in den letzten beiden Wochen spürbar zugenommen, so das Unternehmen.

mehr ...

Recht

Minijobber in Corona-Zeiten

Laut Bundesagentur für Arbeit gab es in Deutschland im Dezember 2019 gut 7,5 Millionen so genannte Minijobber. Weil Minijobs arbeitslosenversicherungfrei sind, ist der Bezug von Kurzarbeitergeld für 450-Euro-Jobber ausgeschlossen. Doch was gilt für Minijobber in Corona-Zeiten? Bekommen sie weiterhin Geld, wenn sie aufgrund des Coronavirus zu Hause bleiben müssen? Darf Minijobbern einfach gekündigt werden? Oder dürfen sie während der Corona-Pandemie sogar mehr arbeiten? Antworten zu den wichtigsten Fragen liefert die Arag.

mehr ...