Themenseite Paribus
>> Alle Themenseiten
Erster Publikums-AIF von Paribus

Erster Publikums-AIF von Paribus

Paribus Capital startet den Vertrieb des KAGB-konformen Eisenbahnfonds Paribus Rail Portfolio III. Das Beteiligungsangebot wird von der hauseigenen Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) verwaltet.

Paribus plant Start eines neuen Rail-Fonds

Paribus plant Start eines neuen Rail-Fonds

Paribus Capital hat angekündigt, die Reihe seiner Eisenbahnfonds als Alternative Investmentfonds (AIF) fortzusetzen. Die Anlagebedingungen des Rail Portfolio III wurden bereits Anfang April von der Finanzaufsicht Bafin genehmigt. Der Vertriebsstart ist für das dritte Quartal 2015 geplant.

Paribus kauft Züge für Marschbahn Hamburg-Sylt

Paribus kauft Züge für Marschbahn Hamburg-Sylt

Der Initiator Paribus Capital hat bereits im Januar die Ausschreibung des Landes Schleswig-Holstein für die langfristige Bereitstellung der Züge für die Marschbahn Hamburg-Sylt gewonnen. Umgesetzt wird das Vorhaben durch eine Joint-Venture-Projektgesellschaft, die Paribus zusammen mit dem niederländischen Fonds DIF Infrastructure III gegründet hat.

Kolumnisten auf Cash.Online

“Viele unserer Vertriebspartner sind betroffen“

“Viele unserer Vertriebspartner sind betroffen“

Die Paribus Gruppe will die Anlegerverwaltung für alle Immobilienfonds der insolventen Wölbern Invest KG übernehmen. Mit Cash. Online sprach Paribus-Geschäftsführer Thomas Böcher über die Motive für die Übernahme und die nächsten Schritte.

Paribus gibt offiziellen Vertriebsstartschuss für Hochschulgebäude-Fonds

Paribus gibt offiziellen Vertriebsstartschuss für Hochschulgebäude-Fonds

Anleger können sich ab sofort an dem Immobilienfonds Paribus Hochschulportfolio Bayern beteiligen, der in zwei Neubauten der Otto-Friedrich-Universität in Bamberg und der Hochschule für angewandte Wissenschaften in Coburg investiert.

G.U.B.-Dreifachplus für Paribus Rail Portfolio II

G.U.B.-Dreifachplus für Paribus Rail Portfolio II

Die Hamburger Ratingagentur G.U.B. hat den Fonds „Paribus Rail Portfolio II“ des Hamburger Emissionshauses Paribus Capital mit 81 von 100 möglichen Punkten bewertet. Das entspricht dem G.U.B.-Urteil „sehr gut“ (Dreifachplus).

Paribus: Renditefonds XVI vor Vertriebsstart

Paribus: Renditefonds XVI vor Vertriebsstart

Das Hamburger Emissionshaus Paribus Capital startet den bereits im September angekündigten Vertrieb des Renditefonds XVI. Anleger können sich an der Investition in das neue BSH Bosch und Siemens Hausgeräte Verwaltungs- und Forschungszentrum in Berlin beteiligen.

Mehr Cash.

Paribus füllt Lokomotiven-Portfolio weiter auf

Paribus füllt Lokomotiven-Portfolio weiter auf

Das Hamburger Emissionshaus Paribus Capital hat fünf weitere Lokomotiven für den geschlossenen Fonds „Rail Portfolio II“ (Renditefonds XV) erworben. Damit erhöht sich das Portfolio auf zehn Loks.

Rail Portfolio II: Paribus geht wieder auf die Schiene

Rail Portfolio II: Paribus geht wieder auf die Schiene

Das Hamburger Emissionshaus Paribus Capital bringt wie angekündigt seinen nächsten Eisenbahnfonds auf den Markt. Die Vertriebszulassung für den Deutsche Eisenbahn Renditefonds XV – kurz Rail Portfolio II – soll in den kommenden zwei Wochen von der Bafin erteilt werden.

Paribus füllt Opportunity-Schiffsfonds

Paribus füllt Opportunity-Schiffsfonds

Das Hamburger Emissionshaus Paribus Capital stellt über seinen Sanierungsfonds „Ship Portfolio“ vier Schiffsgesellschaften Überbrückungskapital zur Verfügung. Dabei handelt es sich um zwei Containerschiffe und zwei Feeder-Container, die durch Fonds von anderen Hamburger Initiatoren finanziert werden.

Paribus setzt weiter auf Wohnimmobilien in Hamburg

Paribus setzt weiter auf Wohnimmobilien in Hamburg

Das Emissionshaus Paribus Capital hat seinen nächsten Wohnimmobilienfonds aufgelegt, der sich bei Investitionen auf Objekte in der Metropolregion Hamburg beschränkt. Initialinvestment ist das Mehrfamilienhaus „Galgenberg“ im Stadtteil Wedel, ein weiteres Objekt befindet sich im Ankaufprozess, so das Unternehmen.

Paribus stockt Fondsvolumen auf, um Elektroloks zu kaufen

Paribus stockt Fondsvolumen auf, um Elektroloks zu kaufen

Das Hamburger Emissionshaus Paribus Capital nimmt nun auch Elektroloks in sein Paribus Rail Portfolio auf und erhöht das Investitionsvolumen des im Juli 2008 aufgelegten Fonds auf  35 Millionen Euro.

Paribus setzt auf Core-Immobilien in der Hansestadt

Paribus setzt auf Core-Immobilien in der Hansestadt

Der Hamburger Initiator Paribus Capital hat die geschlossene Immobilienbeteiligung Paribus Renditefonds XI GmbH & Co. KG aufgelegt. Anleger können über die Offerte in zwei Liegenschaften der Hansestadt Hamburg investieren.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Carsten Maschmeyer: „Wir wollen, dass der Siegeszug dieser digitalen Erfolgsgeschichte weitergeht“

Der Unternehmer und Ex-AWD-Vorstandsvorsitzender Carsten Maschmeyer ist mit der von ihm gegründeten Venture-Capital-Firma Alstin Capital bei Neodigital eingestiegen. Mit ihm als Partner will sich der digitale Sachversicherer und Dienstleister deutlich breiter aufstellen. Cash.-Redakteur Jörg Droste traf Carsten Maschmeyer und Neodigitalvorstand Stephen Voss und sprach mit ihnen über den Einstieg, ihre Pläne und die Folgen der Coronapandemie für die digitale Transformation und deutschen Versicherungsmarkt.  

mehr ...

Immobilien

Erneuerbare-Energien-Investments statt Immobilien

Die Rendite-Risiko-Schere zwischen Investments in Erneuerbare Energien und Immobilien öffnet sich. „Beide Anlageklassen sind vor allem für institutionelle Investoren eine Alternative zueinander“, sagt Markus W. Voigt, CEO der aream Group. „Während beide ungefähr die gleiche Rendite erwarten lassen, steigt das Risiko bei Immobilien derzeit steil an.“

mehr ...

Investmentfonds

Die Halver-Kolumne: US-Wahl – So viel mehr als nur eine normale Wahl

Der politische Höhepunkt 2020 steht kurz bevor und die Börsen sind nervös. Aufgrund der unterschiedlichen Ausrichtung der US-Präsidentschaftskandidaten kann man getrost von einer Richtungswahl sprechen. Besonders spannend sind die Fragen, ob bzw. wann es einen Sieger gibt, ein knappes Ergebnis überhaupt akzeptiert oder sogar als Wahlbetrug bezeichnet wird. Die Halver-Kolumne

mehr ...

Berater

Alexander Schlichting wird Vorstands-Chef der Project Beteiligungen AG

Der Aufsichtsrat der Project Beteiligungen AG hat Alexander Schlichting (45) mit Wirkung zum 26. Oktober 2020 zum Vorstandsvorsitzenden ernannt. Ottmar Heinen ist “infolge divergierender Ansichten” ausgeschieden. Gleichzeitig verstärkt sich die für den Publikumsvertrieb verantwortliche Project Vermittlungs GmbH mit Christian Grall (34) als weiterem Geschäftsführer.

mehr ...

Sachwertanlagen

Isaria verkauft zwei Wohnanlagen in München an DWS-Spezialfonds

Die Münchner Isaria hat insgesamt 219 Wohnungen für 119,2 Millionen Euro an den Vermögensverwalter DWS für einen institutionellen Spezialfonds veräußert. Das Projekt wird die mittlerweile zur Deutschen Wohnen gehörende Isaria München Projektentwicklungs GmbH im Auftrag der Isaria Wohnbau AG schlüsselfertig erstellen.

mehr ...

Recht

Neue Corona-Maßnahmen: Lockdown 2.0 

Die Bundesländer haben sich einheitlich auf schärfere Maßnahmen im Kampf gegen die Corona-Pandemie verständigt. Die beschlossene Light-Variante des Lockdowns – bekannt aus dem Frühjahr – soll bereits ab kommendem Montag in Kraft treten und zunächst bis Ende des Monats gelten. In zwei Wochen werden die Maßnahmen in einer nächsten Bund-Länder-Runde überprüft und bei Bedarf angepasst. Schulen und Kitas bleiben geöffnet. Die Arag hat die neuen Regeln im zusammengefasst.

mehr ...