Themenseite Partnerschaft
>> Alle Themenseiten
W&W: Digitaltochter brandpool investiert in Startup Kinderheldin

W&W: Digitaltochter brandpool investiert in Startup Kinderheldin

Die W&W brandpool investiert in das Berliner Gesundheits-Startup Kinderheldin. Mit der strategischen Beteiligung erweitert die W&W-Tochter ihre digitalen Aktivitäten insbesondere im Bereich Familien und Gesundheit, denn Kinderheldin positioniert sich als digitaler Beratungsservice von erfahrenen Hebammen für werdende Mütter und Eltern von Babys.

Von Beziehungsbilanzen und anderen Karriereboostern

Von Beziehungsbilanzen und anderen Karriereboostern

Kostenleistungsrechnung in der Ehe? Jede Beziehung funktioniert ähnlich wie ein Unternehmen, dessen Erfolg sich in der Bilanz und G+V ablesen lässt.

Gastbeitrag von Christina Kock, Karriere- und Outplacement-Beraterin

Versicherer versus Insurtechs: Konfrontation oder Kooperation?

Versicherer versus Insurtechs: Konfrontation oder Kooperation?

Wie steht es um die Zusammenarbeit zwischen Versicherern und Start-ups? Welchen Einfluss haben die neuen Marktteilnehmer auf die Branche? Dies waren die Kernfragen der zweiten Insight-Befragung der Versicherungsforen Leipzig und dem Insurance Innovation Lab.

Kolumnisten auf Cash.Online

Maxpool und ING-Diba werden Partner

Maxpool und ING-Diba werden Partner

Der Hamburger Maklerpool Maxpool baut seine Angebotspalette im Immobilienbereich weiter aus: Ab sofort können angeschlossene Vertriebspartner auf Baufinanzierungen der Direktbank ING-Diba zugreifen.

Kommalpha und DIK wollen Türkei erschließen

Kommalpha und DIK wollen Türkei erschließen

Die Hannoveraner Fondsanalyse- und Beratungsgesellschaft Kommalpha hat eine Kooperation mit dem Berliner Investment- und Emissionshaus Deutsche Infrastrukturkapital (DIK) vereinbart. Projekte in der Türkei stehen im Mittelpunkt der Zusammenarbeit.

bAV: Honorarkonzept und Skandia kooperieren

bAV: Honorarkonzept und Skandia kooperieren

Die Göttinger Vertriebsplattform Honorarkonzept hat eine Partnerschaft mit dem Berliner Fondspolicen-Spezialisten Skandia vereinbart. Ab sofort arbeiten die Unternehmen im Bereich der betrieblichen Altersvorsorge (bAV) zusammen.

Industriemakler Aon berät Online-Plattform Inex24

Industriemakler Aon berät Online-Plattform Inex24

Der globale Makler-Riese Aon kooperiert mit Inex24, einer Internet-Ausschreibungs- und Handelsplattform für Industrieversicherungen. Man werde die Entwicklung des Online-Portals künftig unterstützen und bei der Gestaltung der aus Maklersicht relevanten Funktionalitäten beraten, teilt Aon mit.

Mehr Cash.

Four Gates: Neustart mit neuem Partner

Four Gates: Neustart mit neuem Partner

Der Dortmunder Finanzvertrieb Four Gates setzt seinen Konsolidierungskurs fort. Wie bereits vom Unternehmen angekündigt, hat man die eigene Vermögensverwaltung eingestampft. Die entsprechende Wertpapierhandelslizenz wurde inzwischen an die Finanzaufsicht Bafin zurückgegeben. Im Kerngeschäft Vertrieb soll ein neuer Partner helfen.

MLP und Fellowhome kooperieren

MLP und Fellowhome kooperieren

Der Wieslocher Finanzdienstleister MLP erweitert sein Leistungsspektrum für gehobene Privatkunden um Denkmalschutz-Immobilien. Zu diesem Zweck arbeitet die Nummer drei der aktuellen Cash.-Hitliste der Finanzvertriebe ab Mitte Oktober mit der Immobilienplattform Fellowhome zusammen.

PMA und Genworth lancieren Gehaltsschutzbrief

PMA und Genworth lancieren Gehaltsschutzbrief

Der Münsteraner Maklerpool PMA bringt gemeinsam mit seinem jüngsten Vertriebspartner, dem internationalen Finanzdienstleister Genworth, einen Gehaltsschutzbrief auf den Markt. Durch die Police sollen Verbraucher ihre regelmäßigen Lebenshaltungskosten bei Verdienstausfällen infolge von Krankheit, Arbeitsunfähigkeit oder unverschuldeter Arbeitslosigkeit weiterhin bestreiten können.

Fondskonzept und HSBC AM werden Partner

Fondskonzept und HSBC AM werden Partner

Die Düsseldorfer Fondsgesellschaft HSBC Asset Management (Deutschland) wird ab sofort die Favoritenlisten und Musterdepots auf der Onlineplattform des Illertissener Maklerpools Fondskonzept bestücken und überwachen. Die angeschlossenen Vermittler sollen davon profitieren, dass potenzielle Produktpartner künftig einer sorgfältigeren Analyse unterzogen werden.

Fondsbörse Deutschland und Wealth Cap kooperieren

Fondsbörse Deutschland und Wealth Cap kooperieren

Die Fondsbörse Deutschland arbeitet im Zweitmarkt für geschlossene Fonds ab sofort mit dem Initiator Wealth Cap zusammen. Die Münchner Hypo-Vereinsbank-Tochter bietet ihren Kunden über den sogenannten Wealth-Cap-Zweitmarktservice künftig Zugang zur Handelsplattform der Fondsbörse.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Viele Betriebsrentner müssen auf Entlastung bei Beiträgen warten

Hunderttausende Betriebsrentner müssen voraussichtlich noch Monate auf eine Entlastung bei den Sozialbeiträgen warten. Das geht aus der Antwort des Bundesgesundheitsministeriums auf eine Anfrage der Linksfraktion hervor, die der Deutschen Presse-Agentur in Berlin vorliegt.

mehr ...

Immobilien

Karlsruhe verwirft Eilantrag gegen Berliner Mietendeckel

Das Bundesverfassungsgericht hat einen Eilantrag von Vermietern gegen den Berliner Mietendeckel als unzulässig verworfen. Der Antrag auf Erlass einer einstweiligen Anordnung sei verfrüht, entschied die 3. Kammer des Ersten Senats in einem am Freitag veröffentlichten Beschluss (1BvQ 12/20).

mehr ...

Investmentfonds

Steuern: Kapitalanleger werden erneut bestraft

Die Bedeutung von „Verlust“ ist eigentlich ganz einfach: Zunächst hat man etwas, und dann hat man es nicht mehr. Dem Bundesfinanzministerium (BMF) reicht diese schlichte Definition allerdings nicht aus. Es unterscheidet verschiedene Arten von Verlust und wann diese Anleger steuermindernd geltend machen können. Das ist schon lange umstritten, wurde nun aber überraschenderweise laut Experten des Vermögensverwalters Dr. Lux & Präuner in einer Gesetzesänderung manifestiert. Gibt es dennoch Hoffnung auf Anpassungen?

mehr ...

Berater

Insolvenzverwalter begrüßen Reformvorschlag zur Verbraucherinsolvenz

Das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz legt einen Referentenentwurf zum Entschuldungsrecht bei Verbrauchern vor. Der Berufsverband der Insolvenzverwalter Deutschlands begrüßt die Verkürzung der Restschuldbefreiung von sechs auf drei Jahre nachdrücklich. Anzeichen für die befürchteten negativen Auswirkungen auf die Zahlungsmoral sieht er nicht.

mehr ...

Sachwertanlagen

Bafin-Präsident Hufeld: „Wir betrachten einzelne Risikotreiber genauer“

Felix Hufeld, EZB-Aufsichtsratsmitglied und Präsident der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, spricht über die hochrangige Überprüfung des Kernaufsichtsprozesses, die Bedeutung des ICAAP, digitale Entwicklungen und andere Finanzdienstleistungen.

mehr ...

Recht

Wo die Liebe hinfällt: Liebesbeziehungen unter Kollegen

Wer sich am Arbeitsplatz in einen Kollegen verliebt, darf das in Deutschland ganz offiziell tun und es sogar zeigen. Denn für private Liebesbeziehungen – auch wenn sie im Büro ihren Anfang genommen haben – gilt ein garantiertes Recht auf freie Entfaltung der Persönlichkeit. Doch auch wenn es so im Grundgesetz steht, kann Liebe unter Kollegen durchaus tückisch sein und zu Problemen führen. Vor allem, wenn es sich ausgeturtelt hat. Ein rechtlichen Leitfaden über goes and no goes einer Büroliebe hat die Arag pünktlich zum Valentinstag zusammengestellt.

mehr ...