Themenseite Pictet
>> Alle Themenseiten
Pictet mit neuem Chefstrategen

Pictet mit neuem Chefstrategen

Die Schweizer Fondsgesellschaft Pictet Asset Management hat Luca Paolini als Chief Strategist ernannt. Paolini kommt von der Credit Suisse, wo er das Team Global Equity Strategy geleitet hat.

Heiße Performance im kalten Norden

Heiße Performance im kalten Norden

Dank Schuldenkrise in der Eurozone und den USA stehen skandinavische Länder wie Schweden bei Investoren ganz vorn auf der Agenda. Vor allem Rentenfonds liefern außergewöhnliche Renditen.

Pictet holt Deutsche-Bank-Manager

Die Schweizer Privatbank Pictet & Cie verpflichtet zum 1. Juli 2011 Armin Eiche als Leiter des Private Wealth Managememts in Deutschland. Eiche war bislang mitverantwortlich für das Geschäft mit vermögenden Privatkunden bei der Deutschen Bank.

Kolumnisten auf Cash.Online

Appetit auf Hochprozentiges: Die besten High-Yield-Fonds

Appetit auf Hochprozentiges: Die besten High-Yield-Fonds

No Risk no Fun: Hochzinsanleihen sind nichts für schwache Nerven. Doch in den letzten zwölf Monaten legten die meisten High-Yield-Fonds zweistellig zu und der Ausblick soll gut bleiben. Cash.Online präsentiert die besten Produkte und die Köpfe dahinter.

Wasserfonds: Das Richtige gegen Renditedurst?

Wasserfonds: Das Richtige gegen Renditedurst?

Sauberes Wasser wird zum knappsten Gut auf Erden. Cash. checkt, ob das Lebenselixier somit auch dauerhaft die Performance-Ansprüche von Investoren stillen kann.

Pictet bündelt Öko-Megatrends

Pictet bündelt Öko-Megatrends

Pictet Funds, Fondsschmiede der Schweizer Privatbank Pictet & Cie, präsentiert den neuen Ucits-III-konformen Pictet-Environmental Megatrend Selection (LU0503631714).

Pictet-Fonds setzt auf Infrastruktur und Dividenden

Pictet-Fonds setzt auf Infrastruktur und Dividenden

Pictet Funds, die Fondseinheit der Schweizer Privatbank Pictet & Cie, hat mit dem Pictet-High Dividend Selection (LU0503634221) einen neuen Dividendenfonds lanciert. Das Produkt setzt auf hochprozentige Ausschüttungen von Unternehmen aus dem Infrastruktur-Sektor.

Mehr Cash.

Pictet erweitert Produktpalette mit Wandelanleihen-Fonds

Pictet erweitert Produktpalette mit Wandelanleihen-Fonds

Pictet Funds S.A., Fondstochter der Schweizer Privatbank Pictet & Cie mit Sitz in Genf, startet zum 1. Februar 2010 ihren Fonds PF (LUX) – Convertible Bonds (LU0366535077). Die neue Offerte der Schweizer wird von der ebenfalls in Genf ansässigen Jabre Capital Partners verwaltet.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

LV1871: Grundrente löst Problem der Altersarmut nicht

Nach monatelangem Streit hat das Bundeskabinett heute die Grundrente beschlossen. Rund 1,3 Millionen Bundesbürger mit kleinen Renten sollen ab 2021 einen Aufschlag auf ihre Rente erhalten. Doch: Die Grundrente löst das Problem der Altersarmut nicht nachhaltig.

mehr ...

Immobilien

Warburg-HIH Invest kauft Bürohaus in München

Der Asset Manager Warburg-HIH Invest Real Estate GmbH hat ein sechsgeschossiges Bürogebäude mit der Bezeichnung “Dantehof” im Münchener Stadtteil Moosach erworben. Hauptmieter ist die bayerische Landeshauptstadt selbst.

mehr ...

Investmentfonds

Check24: Banker nehmen die höchsten Kredite auf

Wer in der Finanz- und Versicherungsbranche arbeitet, leiht sich im Schnitt am meisten Geld. Banker und Versicherungskaufleute nehmen durchschnittlich Kredite in Höhe von 15.434 Euro auf. Das sind 25 Prozent mehr als in der letztplatzierten Branche.

mehr ...

Berater

Einkommen: Akademiker überholen Menschen mit Ausbildung spät

Ein Studium hat sich laut einer neuen Studie gegenüber einer Ausbildung finanziell erst mit Mitte 30 gelohnt. Bis zu einem Alter von 35 verdienten Menschen mit Ausbildung in ihrem bisherigen Arbeitsleben insgesamt durchschnittlich mehr als Akademiker.

mehr ...

Sachwertanlagen

Medienbericht: P&R-Gründer Heinz Roth verstorben

Heinz Roth, der Gründer des insolventen Containeranbieters P&R, ist einem Bericht zufolge schon Mitte Dezember letzten Jahres im Alter von 77 Jahren nach schwerer Krankheit verstorben. 

mehr ...

Recht

BGH: Händler haftet nicht für Kundenbewertungen auf Amazon

Ein Händler haftet grundsätzlich nicht für Kunden-Bewertungen auf Amazon. Dies entschied am Donnerstag der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe. Damit unterlag in letzter Instanz der Verband Sozialer Wettbewerb (VSW), der erreichen wollte, dass Bewertungen zu einem Tape gelöscht werden.

mehr ...