Anzeige
Themenseite PKV
>> Alle Themenseiten
Lebens- und Krankenversicherer investieren stark in Insurtechs

Lebens- und Krankenversicherer investieren stark in Insurtechs

Die Anzahl der weltweiten Investitionen in Insurtechs erreichte im zweiten Quartal 2018 ein neues Rekordhoch: (Rück-)Versicherer und Risikokapitalgeber finanzierten insgesamt 71 versicherungsorientierte Startups.

Gesundheitswesen: Versicherte sind zufrieden wie nie

Gesundheitswesen: Versicherte sind zufrieden wie nie

Allen politischen Debatten um das deutsche Gesundheitswesen zum Trotz: Die Zufriedenheit der gesetzlich Krankenversicherten bricht alle Rekorde. Das geht aus der aktuellen Continentale-Studie 2018 hervor.

Vivy: Digitale Gesundheitsakte für 13,5 Millionen Krankenversicherte

Vivy: Digitale Gesundheitsakte für 13,5 Millionen Krankenversicherte

Mehr als zwei Drittel der Deutschen (69 Prozent) wissen nicht, wann ihr nächster Impftermin ist. Jeder vierte Befragte hat bereits Mehrfachuntersuchungen erlebt, weil Behandlungsergebnisse aus anderen Praxen und Kliniken nicht vorlagen. Das sind einige Ergebnisse einer repräsentativen Forsa-Umfrage unter mehr als 1.000 Bürgern.

Kolumnisten auf Cash.Online

Europäischer Prostata-Tag: Achten Sie auf den “Türsteher”

Europäischer Prostata-Tag: Achten Sie auf den “Türsteher”

Prostatakrebs gehört zu den häufigsten Krebserkrankung bei Männern. Anlässlich des seit 2005 von europäischen Urologen- und Patientenverbänden initiierten jährlichen Europäischen Prostata-Tages rät der Münchener Verein Männern zu stärkerer Vorsorge.

Ottonova gibt Kunden Altersrückstellungen komplett mit

Ottonova gibt Kunden Altersrückstellungen komplett mit

Ottonova bietet als erste Private Krankenversicherung in Deutschland eine Zufriedenheits-Garantie an, bei der bestehende sowie neue Kunden ihre Altersrückstellung vollständig mitnehmen können, wenn sie innerhalb der Mindestvertragslaufzeit von zwei Jahren die Versicherung ordentlich kündigen. Ziel sei es, das bestehende System umkrempeln, sagte Ottonova-CEO Roman Rittweger bei der Vorstellung des Plans im Rahmen einer Online-Pressekonferenz.

Jeder vierte Arzt verweigert Anschluss an elektronisches Gesundheitsnetz

Jeder vierte Arzt verweigert Anschluss an elektronisches Gesundheitsnetz

Die Digitalisierung ist auch im Gesundheitswesen kaum aufzuhalten. Doch die Mediziner spielen dabei derzeit nur bedingt mit. Und jeder vierte niedergelassene Arzt in Deutschland (28 Prozent) will sich nicht an die Telematik-Infrastruktur für Anwendungen der elektronischen Gesundheitskarte anschließen. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Forsa-Umfrage im Auftrag des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) zu Cyberrisiken und Digitalisierung im Gesundheitswesen.

WIP-Studie: Ausgaben in der PKV steigen langsamer als in der GKV

WIP-Studie: Ausgaben in der PKV steigen langsamer als in der GKV

Über die Existenzberechtigung der Privaten Krankenversicherung (PKV) und das Duale Krankenversicherungssystem wird seit Jahren diskutiert. Das Wissenschaftliche Institut der PKV (WIP) jetzt neue Studie vorgestellt, in der die Leistungsausgaben von Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) und PKV verglichen werden.

Mehr Cash.

Continentale Krankenversicherung zahlt 124 Millionen Euro an Kunden zurück

Continentale Krankenversicherung zahlt 124 Millionen Euro an Kunden zurück

Die Continentale Krankenversicherung erstattete ihren Kunden in diesem Jahr 124 Millionen Euro. Von der Beitragsrückerstattung und der garantierten Pauschalleistung profitierten insgesamt rund 270.000 Versicherte. Voraussetzung für die Zahlung: Die Kunden haben 2017 keine Rechnungen eingereicht.

Spahn sagt dem Pflegenotstand den Kampf an

Spahn sagt dem Pflegenotstand den Kampf an

13.000 Stellen mehr in der stationären Altenpflege, eine Mindestzahl an Pflegestellen im Krankenhaus, mehr Geld und bessere Leistungen für Pflegende: Das Bundeskabinett hat ein Milliardenprogramm gegen den Pflegenotstand auf den Weg gebracht. Bezahlt werden soll es überwiegend von der gesetzlichen Krankenversicherung.

Beamtenanwärter: PKV-Verband startet Infoportal

Beamtenanwärter: PKV-Verband startet Infoportal

Beim Berufseinstieg tauchen erfahrungsgemäß viele Fragen rund um das Thema Krankenversicherung auf. Speziell für Beamtenanwärter informiert nun der Verband der privaten Krankenversicherer Beamtenanwärter und Referendare über ein neues Infoportal über das Thema Krankenversicherung.

Münchener Verein kooperiert mit Novitas BKK

Münchener Verein kooperiert mit Novitas BKK

Die Münchener Verein Krankenversicherung a.G. und die Novitas BKK, mit rund 400.000 Versicherten eine der größten Betriebskrankenkassen in Deutschland, gehen gemeinsame Wege. Unter dem Motto „Zwei Partner. Ein Ziel. Ihre Gesundheit“ können die Versicherten der Novitas BKK den bestehenden Schutz der gesetzlichen Krankenversicherung individuell mit privaten Krankenzusatzversicherungen des Münchener Verein ergänzen, teilte der Münchener Verein mit.

 

Assekurata Marktausblick PKV: Stabile Seitenlage

Assekurata Marktausblick PKV: Stabile Seitenlage

Die private Krankenversicherung (PKV) hat im Vergleich zum Vorjahr kaum Versicherte hinzugewinnen können. In der Vollversicherung bleibt die schwarze Null beim Nettozugang weiterhin unerreicht. Zudem sinken ab 2019 durch das Versichertenentlastungsgesetz in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) die Beiträge für Arbeitnehmer und insbesondere Selbstständige. Dies dürfte dem Neugeschäft in der Vollversicherung nicht unbedingt zuträglich sein, erwartet Assekurata im aktuellen Marktausblick für die private Krankenversicherung.

Zufriedene Privatversicherte – Tarifwechsel für viele kein Problem

Zufriedene Privatversicherte – Tarifwechsel für viele kein Problem

Privatversicherte haben laut einer neuen Umfrage kaum Probleme beim Wechsel ihres Versicherungstarifs. So wissen 67 Prozent der Privatversicherten, dass sie ihren Tarif wechseln können, wie eine der Deutschen Presse-Agentur vorliegende Umfrage der Verbraucherzentrale Hamburg zeigt.

PKV: Altersrückstellungen steigen auf 250 Milliarden Euro

PKV: Altersrückstellungen steigen auf 250 Milliarden Euro

Trotz anhaltender Niedrigzinsphase in Europa sind die Altersrückstellungen der Privaten Kranken- und Pflegeversicherung (PKV) auf über 250 Milliarden Euro gestiegen. Damit sei ein Höchstwert erreicht, teilte der PKV-Verband am Donnerstag in Berlin mit.

PKV-Anbieter werden zum Gesundheitspartner der Versicherten

PKV-Anbieter werden zum Gesundheitspartner der Versicherten

Anders als beispielsweise in den USA werden private Krankenversicherungsverträge in Deutschland auf Lebenszeit abgeschlossen und unterliegen aus diesem Grund besonders strengen regulatorischen Vorschriften. Darauf wies der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Aktuarvereinigung e. V. (DAV), Roland Weber, heute auf dem Weltkongress der Aktuare in Berlin (ICA 2018) im Zusammenhang mit der Nutzung von Daten aus sogenannten Wearables hin.

PKV: Welche Anbieter sind am kundenorientiertesten?

PKV: Welche Anbieter sind am kundenorientiertesten?

Für die Wahl eines privaten Krankenversicherers spielen unter anderem auch Verlässlichkeit und Kundenorientierung eine wichtige Rolle. Welche Privatkassen dabei aus Sicht der Kunden besonders gut aufgestellt sind, hat das Analysehaus Servicevalue untersucht.

DKV erweitert Gesundheits-App um telemedizinischen Service

DKV erweitert Gesundheits-App um telemedizinischen Service

Die Ergo-Tochter Deutsche Krankenversicherung (DKV) hat ihr digitales Service-Portfolio weiter ausgebaut: Wie andere private Krankenversicherer bietet nun auch die DKV ein telemedizinisches Angebot als ergänzenden Baustein zum klassischen Arztbesuch.

PKV: Die kundenorientiertesten Krankenzusatzversicherer

PKV: Die kundenorientiertesten Krankenzusatzversicherer

Immer mehr gesetzlich krankenversicherte Bundesbürger schließen eine Krankenzusatzversicherung ab, um sich im Ernstfall vor hohen Kosten durch den Eigenanteil zu schützen. Doch welche Anbieter dieser Versicherungen sind am kundenorientiertesten?

PKV: Die besten Anbieter nach Service und Konditionen

PKV: Die besten Anbieter nach Service und Konditionen

Durch einen Vergleich der Tarife können Privatversicherte monatlich mehrere Hundert Euro sparen, teils ohne Abstriche bei den Leistungen in Kauf nehmen zu müssen. Das geht aus einer aktuellen Studie des Deutschen Instituts für Service-Qualität (DISQ) hervor.

Gothaer startet digitalen Service für Diabetiker

Gothaer startet digitalen Service für Diabetiker

Kunden der Gothaer Krankenversicherung stehen ab sofort die Angebote von mySugr zur Verfügung. Das Unternehmen bietet den Nutzern per App oder Desktop-Browser ein Diabetes-Management, dessen Kosten die Gothaer Krankenversicherung eigenen Angaben zufolge tarifgemäß erstattet.

Zahl der Ärzte in Deutschland nimmt weiter zu

Zahl der Ärzte in Deutschland nimmt weiter zu

In Deutschland gibt es immer mehr Ärzte. Insgesamt stieg die Zahl im vergangenen Jahr um 6.500 auf rund 385.000, wie die Bundesärztekammer am Donnerstag mitteilte.

Spahn will Verbesserungen bei Pflege und Wartezeiten

Spahn will Verbesserungen bei Pflege und Wartezeiten

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn will schnell gegen Personalmangel in der Pflege und lange Wartezeiten in Arztpraxen vorgehen. Anstelle von Systemdebatten über die gesetzliche und private Versicherung gehe es ihm um ganz konkrete Verbesserungen im Alltag, sagte der CDU-Politiker am Freitag in seiner ersten Rede als Ressortchef im Bundestag.

Niederländisches Einheitskassenmodell mit starken Kostenanstieg

Niederländisches Einheitskassenmodell mit starken Kostenanstieg

Die Zusammenlegung von privater und gesetzlicher Krankenversicherung in den Niederlanden hat offenbar nicht den gewünschten Erfolg gebracht. Im Gegenteil sei ein starker Kostenanstieg für die Versicherten verzeichnet worden, ergab eine Analyse des PKV-Verbandes, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegt.

“PKV-Anbieter werden eigenen Vorgaben nicht gerecht”

“PKV-Anbieter werden eigenen Vorgaben nicht gerecht”

Der Bund der Versicherten (BdV) bemängelt, dass sich einige PKV-Anbieter nicht an die “Leitlinien zum unternehmensinternen Tarifwechsel” halten. “Der Tarifwechsel erfolgt bei einigen Gesellschaften meist nur schleppend. Verbraucher müssen oft wochenlang auf Angebote warten”, so BdV-Pressesprecherin Bianca Boss.

Alle Themenseiten





Cash.Aktuell

Cash. 11/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Megatrend Demografie – Indizes – Naturgefahren – Maklerpools

Ab dem 16. Oktober im Handel.

Cash.Special 3/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Riester-Rente – bAV – PKV – Bedarfsanalyse

Ab dem 22. Oktober im Handel.

Versicherungen

Brexit: “Standard Life trifft alle Vorkehrungen”

Der endgültige EU-Austritt des Vereinigten Königreichs im März 2019 rückt immer näher. Dieses Ereignis wird auch für deutsche Kunden britischer Konzerne wie Standard Life schwere Auswirkungen haben. Unter anderem darüber hat Cash. mit Christian Nuschele, Leiter des Vertriebs von Standard Life Deutschland und Österreich geredet.

mehr ...

Immobilien

Nachhaltiges Wohnen: In Deutschland kein Thema?

Nur 12 Prozent der Deutschen glauben, dass vom Bewohnen ihres Hauses oder ihrer Wohnung eine signifikante Umweltbelastung ausgeht. Das ist der zweitniedrigste Wert einer repräsentativen ING-Umfrage in 13 europäischen Ländern sowie Australien und den USA.

mehr ...

Investmentfonds

Robo Advisor bietet bAV-Lösung

Der Robo-Advisor-Angebot Fintego der European Bank for Financial Services GmbH (Ebase) steht nun auch für die Nutzung im Rahmen der betrieblichen Altersvorsorge (bAV) zur Verfügung.

mehr ...
23.10.2018

Brüssels Dilemma

Berater

Verkaufen nach Farben: Die Biostruktur-Analyse

Im Verkauf ist häufig von “grünen”, “roten” und “blauen” Kunden die Rede. Mit dieser sogenannten Biostruktur-Analyse lassen sich potentielle Abnehmer in drei grobe Kategorien einteilen. Die Vorteile dieses Systems erklärt der Vertriebstrainer und Gründer von OK-Training Oliver Kerner.

mehr ...

Sachwertanlagen

Agathon bringt Geier-Fonds für Biosgasanlagen

Die Agathon Kapitalverwaltung GmbH & Co. KG hat den Vertrieb ihres geschlossenen Spezial-AIF „Biopower Fonds 1“ gestartet. Er soll in bestehende Biosgasanlagen investieren und will dabei auch von den bisherigen Misserfolgen der Branche profitieren.

mehr ...

Recht

P&R–Insolvenz: Über 4.500 Gläubiger in Münchner Olympiahalle

Für die ersten Gläubigerversammlungen der insolventen deutschen P&R-Gesellschaften fanden sich in dieser Woche 4.500 Gläubiger in der Münchner Olympiahalle ein. Was geschah dort?

mehr ...