Themenseite Plansecur
>> Alle Themenseiten
2020 letzte Chance für Rente mit 63 ohne Abschlag

2020 letzte Chance für Rente mit 63 ohne Abschlag

Abschlagsfrei mit 63 Jahren in Rente gehen, das war eines der Wahlversprechen im Jahr 2014. Doch 2020 ist der letzte Jahrgang, der tatsächlich noch abschlagsfrei im Alter von 63 Jahren in Rente gehen kann, warnt die Finanzberatungsgruppe Plansecur.

Plansecur-Report “Finanzbranche 2020”: Diese Themen bewegen die Kunden

Plansecur-Report “Finanzbranche 2020”: Diese Themen bewegen die Kunden

Die Vorsorge für die Familie steht bei den meisten Menschen bei ihrer privaten Finanzplanung an erster Stelle. Danach folgen Altersvorsorge und AKS. Dies ist ein Schlüsselergebnis des „Plansecur-Report: Finanzbranche 2020“, der auf einer Umfrage unter mehr als 100 Beratern der Finanzgruppe Plansecur basiert. Die Berater sollten Auskunft darüber geben, welche Themen ihre Kunden am meisten bewegen.

Krise ist historische Chance für Finanzberater

Krise ist historische Chance für Finanzberater

Im Angesicht der aktuellen Krise sorgen sich Millionen von Menschen nicht nur um ihre Gesundheit, sondern auch um ihre Finanzen. Darin liegt eine Chance für alle, die sich als Finanzberater selbstständig machen oder beruflich verändern wollen, meint die Finanzberatungsgruppe Plansecur.

Kolumnisten auf Cash.Online

“Die politische Entwicklung in Deutschland beunruhigt mich”

“Die politische Entwicklung in Deutschland beunruhigt mich”

Cash.-Interview mit Johannes Sczepan, Geschäftsführer der Plansecur Unternehmensgruppe, über ethische Grundsätze in der Kundenberatung, nachhaltiges Investieren in Zeiten von „Fridays for Future“ und das Ergebnis der AfW-Sonntagsfrage.

Plansecur: Wann die Versicherung für Sturmschäden zahlt

Plansecur: Wann die Versicherung für Sturmschäden zahlt

Wer einen Schaden durch den Orkan “Sabine” zu beklagen hat, sollte unverzüglich seinen Finanzberater kontaktieren, um das weitere Vorgehen abzuklären. Dazu rät der Finanzvertrieb Plansecur in einer Pressemitteilung.

Plansecur steigert Erlöse

Plansecur steigert Erlöse

Wie der Kasseler Finanzdienstleister Plansecur meldet, konnte er im Geschäftsjahr 2012/13 seine Provisionserlöse im Vergleich zum Vorjahr leicht erhöhen. Die Erlöse liegen demnach erstmals seit 2008 wieder bei über 20 Millionen Euro.

Erbschaftsplanung: Für alle Fälle gerüstet

Erbschaftsplanung: Für alle Fälle gerüstet

Etwa 2,6 Billionen Euro werden im laufenden Jahrzehnt durch Vererbung den Besitzer wechseln. Welchen Stellenwert das Thema in der Finanzberatung hat und welche Weiterbildungsmöglichkeiten es gibt.

Mehr Cash.

Studie: Berater blicken positiv in die Zukunft

Studie: Berater blicken positiv in die Zukunft

Finanzberater glauben, dass auch in den kommenden zehn Jahren das Wirtschaftswachstum in Europa stabil bleiben wird. Dies knüpfen sie allerdings an Bedingungen, wie eine aktuelle Studie des Kasseler Finanzvertriebs Plansecur zeigt.

Plansecur schließt Neupositionierung ab

Plansecur schließt Neupositionierung ab

Der Kasseler Finanzdienstleister Plansecur meldet pünktlich zum 25-jährigen Firmenjubiläum den Abschluss des Umbaus vom Strukturvertrieb zur Maklergesellschaft mit flachen Hierarchien. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde zuletzt die Teamleiter-Ebene aufgelöst, damit sich die Berater “auf Augenhöhe begegnen”.

Jahresendgeschäft: Auf der Suche nach dem Mythos

Jahresendgeschäft: Auf der Suche nach dem Mythos

In jedem Herbst werden massenhaft Roadshows veranstaltet, neue Produkte auf den Markt gebracht und Vermittler auf die kommenden Monate eingestimmt, in denen es richtig brummen soll. Doch was ist wirklich drin, im Jahresendgeschäft? Cash. hat recherchiert.

Jahresendgeschäft: Wo Berater durchstarten können

Jahresendgeschäft: Wo Berater durchstarten können

Das Jahresendgeschäft läuft auf Hochtouren und ist schon fast auf der Zielgraden. Der Kasseler Finanzvertrieb Plansecur hat aktuell einige Finanz-Tipps für Verbraucher zusammengestellt. Cash.Online hat dies zum Anlass genommen und geschaut, welche Informationen für Berater Gesprächspotenzial bieten.

Plansecur-Kunden bevorzugen Spareinlagen

Plansecur-Kunden bevorzugen Spareinlagen

Die Berater des Kasseler Finanzvertriebs Plansecur favorisieren vermögensverwaltende Fonds, wenn es um den Vermögensaufbau geht. Die Verbraucher indes teilen diese Vorliebe nicht – sie setzen auf Spareinlagen. Welche Anlageformen noch bevorzugt werden zeigt die „Plansecur-Sommerstudie 2010“.

Plansecur: Notgroschen ist Sparmotiv Nr. 1

Plansecur: Notgroschen ist Sparmotiv Nr. 1

Die Berater vom Kasseler Finanzdienstleister Plansecur halten den „Notgroschen“ für das Sparmotiv, das den Deutschen aktuell am wichtigsten ist. Laut der „Sommerstudie 2010“, die das Unternehmen durchgeführt hat, rangieren auf den Plätzen zwei und drei die Sparziele “eigene vier Wände” und “Altersvorsorge”.

50-plus: Finanzkonzepte ohne Methusalem-Komplex

50-plus: Finanzkonzepte ohne Methusalem-Komplex

Wie ticken Kunden über 50 heute? Benötigen sie tatsächlich andere  Beratungskonzepte als jüngere? Mit welchen Produkten umgarnen die Versicherer diese Kunden? Cash. hat sich auf dem Markt umgesehen und zudem die Zielgruppe zu ihren Vorstellungen befragt.

Plansecur stellt Vertrieb neu auf

Plansecur stellt Vertrieb neu auf

Der Finanzvertrieb Plansecur hat die Position eines bundesweit verantwortlichen Leiters für den Vertrieb neu geschaffen. Die Kasseler steuern damit ihren Vertrieb nur noch mit einer Person statt mit zweien. Die Funktion übernimmt Wolfgang Stolz (42).

Neuer Geschäftsführer bei Honorarkonzept

Neuer Geschäftsführer bei Honorarkonzept

Die Vertriebsplattform Honorarkonzept, Göttingen, hat mit Volker Britt (47) seit 1. Mai 2010 einen neuen Geschäftsführer. Die Leitung des Unternehmens hat er gemeinsam mit Michael Mebesius inne.

Plansecur kooperiert mit Versicherungsmakler Mesterheide

Plansecur kooperiert mit Versicherungsmakler Mesterheide

Der Kasseler Finanzdienstleister Plansecur hat eine Kooperation mit dem Alsfelder Versicherungsmakler Mesterheide gestartet. Die beiden Unternehmen arbeiten im Bereich des gewerblichen Sachversicherungsgeschäfts zusammen.

Der Berater-Check: Durchstarten im Jahresendspurt

Der Berater-Check: Durchstarten im Jahresendspurt

Das Jahresendgeschäft läuft auf Hochtouren. Zeit für Berater und Vermittler, noch einmal kräftig auf die Tube zu drücken. Der Finanzdienstleister Plansecur hat aktuell einige Finanz-Tipps für Verbraucher zusammengestellt. cash-online hat sich die Beraterbrille aufgesetzt und Infos herausgefischt, in denen noch Potenzial steckt.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Der “positive Teufelskreis” – wie Kapitalanlage Nachhaltigkeit schafft

Die Corona-Krise dürfte der Beginn einer großen Transformationswelle sein, nicht nur in der Digitalisierung, sondern auch beim Thema Nachhaltigkeit. Für die Lebensversicherung und ihre Kapitalanlage muss Nachhaltigkeit von einem netten Ad-On der Unternehmenspolitik zu einem unabdingbaren Teil und aktiven Säule des Geschäftsmodells werden. Andernfalls risikieren die Versicherer die Zukunftsfähigkeit. Von Holger Beitz, CEO PrismaLife AG 

mehr ...

Immobilien

Banken profitieren von steigender Zinsmarge bei Wohnimmobilienkrediten

Wo sich noch ein freies Grundstück (in Ballungszentren) findet, wird gebaut und die eigenen vier Wände gelten als sicherer Rückzugsort – insbesondere für das eigene Geld. Von dieser Entwicklung profitieren insbesondere Banken bzw. Baufinanzierer.

mehr ...

Investmentfonds

Mobilität: Revolution dank Krise

Während die Covid-19-Pandemie fast alle Wirtschaftsbereiche in eine Krise stürzte, hat der Verkehrs- und Transportsektor, trotz des einbrechenden Verkehrsaufkommens, nie gesehene Wachstumschancen. Welche Entwicklungen Corona beschleunigt. Ein Kommentar von Kristina Church, Senior Investment Strategist für nachhaltige Investitionen bei Lombard Odier Investment Managers.

mehr ...

Berater

Urlaub 2020: Millionen Deutsche verschulden sich dafür

Zwei Wochen Badespaß auf Mallorca oder in der Türkei – den Urlaub lassen sich die Deutschen auch in Corona-Zeiten nicht nehmen. Jeder Zweite (51,5 %) fährt auch in diesem Jahr in den Urlaub. Unglaublich allerdings: 3,2 Millionen Deutsche verschulden sich dafür sogar. Sie haben ihr Konto bereits für den Urlaub überzogen oder rechnen damit, dass sie ihr Konto noch überziehen werden. Das zeigt eine aktuelle repräsentative Umfrage im Auftrag des Kreditportals smava.

mehr ...

Sachwertanlagen

Warburg-HIH Invest kauft Büroentwicklung “Campus Hamburg” von ECE

Die Warburg-HIH Invest Real Estate GmbH hat einen geplanten sechsgeschossigen Büroneubau mit rund 26.000 Quadratmetern Mietfläche und etwa 350 Tiefgaragenstellplätzen im Hamburger Stadtteil Barmbek-Nord von der ECE erworben. 

mehr ...

Recht

Corona-Hilfen kommen nicht im Mittelstand an

In Deutschland gibt es rund 7,5 Millionen Unternehmer (KMU: 3,5 Millionen, Selbstständige: 4 Millionen). Sie bilden das Herzstück der deutschen Wirtschaft und sind von der Corona-Krise am stärksten betroffen. Die Bundesregierung hat mit den Krediten der Corona-Hilfe, die über die bundeseigene Förderbank KfW ausgegeben werden, große Hilfsprogramme aufgelegt. Erstmals hat jetzt eine Studie die Corona-Kreditvergabe eingehend analysiert und kommt zu einem fatalen Ergebnis.

mehr ...