Themenseite Platzierungsergebnis
>> Alle Themenseiten
VGF-Platzierungszahl: Plus bei Instis, Minus bei Privaten

VGF-Platzierungszahl: Plus bei Instis, Minus bei Privaten

Die 41 im VGF-Emissionshäuser haben im zweiten Quartal 2012 rund 796,5 Millionen Euro eingesammelt. Der Anteil von 236,9 Millionen Euro entfiel auf die Institutionellen Anleger, private investierten nur noch 559,6 in die Sachwerte im Fondsmantel.

MPC Capital platzierte gut 147 Millionen Euro

MPC Capital platzierte gut 147 Millionen Euro

Der Hamburger Initiator MPC Capital hat nach eigenen Angaben im Geschäftsjahr 2011 rund 147 Millionen Euro für seine geschlossenen Publikums- und Spezialfonds sowie Investmentkonzepte für institutionelle Investoren und Firmenkunden eingesammelt. Im Vorjahreszeitraum lag das Platzierungsergebnis noch bei mehr als 219 Millionen Euro.

Wealth Cap meldet Platzierungs- und Ausschüttungsergebnis für 2011

Wealth Cap meldet Platzierungs- und Ausschüttungsergebnis für 2011

Der Münchener Initiator Wealth Cap hat eigenen Angaben zufolge in 2011 rund 225 Millionen Euro eingesammelt. Acht Fonds fünf verschiedener Assetklassen waren gleichzeitig im Angebot. Die Gesamtausschüttungen stiegen im Vergleich zum Vorjahr um 200 Millionen auf 348 Millionen Euro.

Kolumnisten auf Cash.Online

Buss Capital steigert Platzierungsergebnis auf 155 Millionen Euro

Buss Capital steigert Platzierungsergebnis auf 155 Millionen Euro

Das Hamburger Emissionshaus Buss Capital hat im Jahr 2011 eigenen Angaben zufolge rund 155 Millionen Euro Eigenkapital für seine Container-, Immobilien- und Schiffsfonds eingeworben – ein Plus vonn 55 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

Neuer Fairvesta-Platzierungsrekord: 171,3 Millionen Euro in 2011

Neuer Fairvesta-Platzierungsrekord: 171,3 Millionen Euro in 2011

Die Fairvesta Holding AG, Tübingen, hat eigenen Angaben zufolge rund 171,3 Millionen Euro Eigenkapital im Jahr 2011 eingeworben. Gegenüber dem Vorjahreszeitraum entspricht das einem Umsatzplus von mehr 70 Prozent.

Nordcapital platziert unter Vorjahresniveau

Nordcapital platziert unter Vorjahresniveau

Das Hamburger Emissionshaus Nordcapital hat im ersten Halbjahr 2011 ein Platzierungsergebnis von 70 Millionen Euro erzielt. Im entsprechenden Vorjahreszeitraum sammelte das Unternehmen Eigenkapital in Höhe von 124 Millionen Euro ein.

MPC: Schwarze Zahlen trotz Umsatzschwund

MPC: Schwarze Zahlen trotz Umsatzschwund

Das Hamburger Emissionshaus MPC Capital ist im ersten Halbjahr 2011 in die Gewinnzone zurückgekehrt. Allerdings wurde deutlich weniger Eigenkapital platziert als in der ersten Vorjahreshälfte. Teuer zu stehen kam das Unternehmen seine Beteiligung am Wettbewerber HCI.

Mehr Cash.

HCI steigert Neugeschäft im zweiten Quartal

HCI steigert Neugeschäft im zweiten Quartal

HCI Capital vermeldet einen Platzierunganstieg vom ersten auf das zweite Quartal um 16,4 Millionen auf 28,9 Millionen Euro. Nach einer Kapitalerhöhung im Mai habe das Unternehmen die Eigenkapitalquote auf rund 54,3 Prozent gesteigert und das erste Halbjahr 2011 mit einem Konzernergebnis von 2,9 Millionen Euro (Vorjahreszeitraum: 9,9 Millionen Euro) beschlossen.

Wealth Cap meldet Platzierungsergebnis und kündigt neue Fonds an

Wealth Cap meldet Platzierungsergebnis und kündigt neue Fonds an

Das Münchner Emissionshaus Wealth Cap hat im ersten Halbjahr 2011 rund 160 Millionen Eigenkapital (einschließlich fünf Prozent Agio) platziert und für die zweite Jahreshälfte einen Private-Equity-Fonds und eine Fotovoltaikofferte angekündigt.

Buss Capital platziert 93 Millionen Euro im ersten Halbjahr 2011

Buss Capital platziert 93 Millionen Euro im ersten Halbjahr 2011

Das Hamburger Emissionshaus Buss Capital hat eigenen Angaben zufolge in der ersten Hälfte des Jahres 2011 rund 93 Millionen Euro Eigenkapital eingeworben, gut 56 Millionen Euro mehr als im Vorjahreszeitraum.

Feedback AG bleibt im roten Bereich

Feedback AG bleibt im roten Bereich

Die auf geschlossene Fonds spezialisierte Hamburger Vertriebsgesellschaft Feedback hat ihre Platzierungszahlen im Geschäftsjahr 2010 leicht steigern können. Umsatz und Ergebnis blieben allerdings unter den Erwartungen, sodass die Rückkehr in die Gewinnzone verpasst wurde.

MPC spürt Umsatzflaute im ersten Quartal

MPC spürt Umsatzflaute im ersten Quartal

Auch das größte börsennotierte Emissionshaus MPC Capital hat die branchenübergreifende Umsatzflaute im ersten Quartal erwischt. Dank einer erfolgreich durchgezogenen Gläubigerbeteiligung ihrer Bankpartner konnten die Hanseaten ihre Finanzposition dennoch wesentlich stärken.

Hesse Newman meldet schwarze Zahlen für 2010

Hesse Newman meldet schwarze Zahlen für 2010

Das Hamburger Emissionshaus Hesse Newman Capital hat im Geschäftsjahr 2010 die Rückkehr in die Gewinnzone geschafft. Platziertes Eigenkapital und Umsatzerlöse legten deutlich zu. 2011 will das Unternehmen Fonds mit rund 200 Millionen Euro Investitionsvolumen platzieren.

Marktreport: Der Weg ist noch weit – aber eingeschlagen

Marktreport: Der Weg ist noch weit – aber eingeschlagen

Cash. blickt in seinem Marktreport geschlossene Fonds auf die Entwicklung der Marktsegmente 2010, alte und neue Platzierungssieger sowie die Erwartungen der Emissionshäuser an das Jahr 2011. Exklusiv: Die Ergebnisse einer Cash.-Umfrage unter den Initiatoren.

Lloyd Fonds schreibt wieder schwarze Zahlen

Lloyd Fonds schreibt wieder schwarze Zahlen

Das börsennotierte Emissionshaus Lloyd Fonds ist nach zwei Verlustjahren wieder in der Gewinnzone angekommen. Ihr Platzierungsziel haben die Hamburger 2010 allerdings deutlich verfehlt.

MPC auf dem Weg der Besserung

MPC auf dem Weg der Besserung

Das börsennotierte Hamburger Emissionshaus MPC Capital hat sein Platzierungsziel 2010 annähernd erreicht. Vor allem mit Immobilienfonds sammelte das Unternehmen im vergangenen Jahr Anlegergelder ein.

HCI Capital meldet Platzierungsergebnis 2010 und kündigt Vertriebsoffensive an

HCI Capital meldet Platzierungsergebnis 2010 und kündigt Vertriebsoffensive an

Das börsennotierte Emissionshaus HCI Capital, Hamburg, hat eigenen Angaben zufolge in 2010 gut 127 Millionen Euro Eigenkapital bei Anlegern eingeworben, fünf Millionen weniger als im Vorjahreszeitraum. Allerdings warten neue Schiffs- und Immobilienfonds in der Pipeline.

Lloyd Fonds sammelte in 2010 rund 83 Millionen Euro Eigenkapital für neue und alte Fonds ein

Lloyd Fonds sammelte in 2010 rund 83 Millionen Euro Eigenkapital für neue und alte Fonds ein

Das Hamburger Emissionshaus Lloyd Fonds AG konnte eigenen Angaben zufolge im Geschäftsjahr 2010 rund 83 Millionen Euro Eigenkapital bei den Anlegern platzieren. Ein Anteil von 24,4 Millionen Euro floss in bestehende Schiffsbeteiligungen.

Atlantic punktet mit australischen Immobilien

Atlantic punktet mit australischen Immobilien

Das zur Rickmers-Gruppe gehörende Hamburger Emissionshaus Atlantic hat im Geschäftsjahr 2010 das beste Platzierungsergebnis der letzten sieben Jahre erzielt. Maßgeblich dazu beigetragen haben zwei Immobilienfonds in Australien sowie ein Schiffsfonds.

Wealth Cap meldet deutlichen Platzierungsanstieg

Wealth Cap meldet deutlichen Platzierungsanstieg

Das Münchner Emissionshaus Wealth Cap hat im Geschäftsjahr 2010 deutlich mehr Eigenkapital für seine Fonds einwerben können als im Vorjahr. Das Platzierungsergebnis legte den Zahlen des Unternehmens zufolge um 56 Prozent zu.

Buss Capital verdoppelt Platzierungsergebnis

Buss Capital verdoppelt Platzierungsergebnis

Der Initiator Buss Capital hat sein Platzierungsergebnis im vergangenen Geschäftsjahr gegenüber dem Vorjahr laut eigenen Angaben mehr als verdoppelt. Das Hamburger Unternehmen registrierte vor allem bei Immobilienfonds und einer Schiffs-Privatplatzierung hohe Nachfrage.

Hesse Newman: Platzierungsniveau zieht deutlich an

Hesse Newman: Platzierungsniveau zieht deutlich an

Das Hamburger Emissionshaus Hesse Newman Capital hat im Geschäftsjahr 2010 deutlich mehr Eigenkapital bei Anlegern einsammeln können als in den beiden von der Finanzkrise geprägten Vorjahren. Neben Schiffs-Zweitmarktfonds fanden vor allem geschlossene Immobilienfonds Anklang bei Investoren.

Nordcapital steigert Platzierungsergebnis

Nordcapital steigert Platzierungsergebnis

Das Hamburger Emissionshaus Nordcapital hat im vergangenen Jahr rund 240 Millionen Euro Eigenkapital inklusive Agio platziert. Das Platzierungsergebnis liegt damit knapp 20 Prozent über dem Vorjahr.

Real I.S.: Dickes Platzierungsplus dank Spezialfonds

Real I.S.: Dickes Platzierungsplus dank Spezialfonds

Das Münchner Emissionshaus Real I.S. hat im vergangenen Jahr mehr als 600 Millionen Euro Eigenkapital bei Anlegern eingesammelt und sein Platzierungsergebnis damit um mehr als ein Drittel gesteigert. Vor allem bei institutionellen Investoren legte die Tochter der BayernLB zu.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

BVK fördert Unternehmertum von Maklern

Nach Ansicht des Bundesverbandes Deutscher Versicherungskaufleute (BVK) steigt der unternehmerische Anspruch an den Beruf des Versicherungsmaklers. Treiber dieser Entwicklung sind zunehmende regulatorische Anforderungen durch die EU-Versicherungsvertriebsrichtlinie IDD und umfangreiche technische und vertriebliche Innovationen durch die Digitalisierung des Versicherungsvertriebs.

mehr ...

Immobilien

Immobilienbranche steht vor einer Reihe von Herausforderungen in 2019

Die Hamburger Agentur für Finanz- und Unternehmenskommunikation Kirchhoff Consult AG hat die neue Ausgabe des „Kirchhoff Stimmungsindikator Immobilien-Aktien“ veröffentlicht. Die Untersuchung wurde zum vierten Mal durchgeführt. Dabei wurden Immobilienexperten nach den Entwicklungsperspektiven von deutschen Immobilienaktien sowie den Chancen und Herausforderungen im aktuellen Marktumfeld befragt.

mehr ...

Investmentfonds

In maximal 5 Jahren zur Milliardengrenze: Beckers gründet Vermögensverwaltung

Der Berliner Seriengründer Jan Beckers expandiert ins Geschäft mit Aktienfonds und startet einen Vermögensverwalter. Das berichtet das Wirtschaftsmagazin ‘Capital’ in seiner jüngsten Ausgabe. Beckers, der hinter den Start-up-Inkubatoren Hitfox, Finleap und Heartbeat Labs steht, hat dafür den Portfolioverwalter BIT Capital gegründet, der bereits zwei Fonds aufgelegt hat.

mehr ...

Berater

Banken: Mehr vorsorgen für möglichen Konjunktureinbruch

Banken in Deutschland sollen sich mit einem zusätzlichen milliardenschweren Finanzpolster für einen möglichen massiven Konjunktureinbruch wappnen. Das kündigte die Finanzaufsicht Bafin am Montag in Berlin an.

mehr ...

Sachwertanlagen

P&R: Insolvenzverwalter holt Immobilien vom Gründer zurück

Im Insolvenzverfahren über das Privatvermögen des Gründers des Container-Anbieters P&R wurde die erste Gläubigerversammlung abgehalten. Der Insolvenzverwalter konnte demnach Vermögenswerte sichern – wohl nur ein Tropfen auf den heißen Stein.

mehr ...

Recht

Mitarbeiter mit Rabatten motivieren

Viele Firmen gewähren Mitarbeitern Rabatte auf eigene Waren und Dienstleistungen oder Produkte von Dritten. Damit solche Vergünstigungen steuerfrei bleiben, sollten Unternehmen die Vorgaben genau beachten und mögliche Fallstricke kennen. Ein Beitrag von Jennifer Telle, Kanzlei WWS Wirtz, Walter, Schmitz in Mönchengladbach

mehr ...