Themenseite Platzierungsvolumen
>> Alle Themenseiten
VGF-Mitglieder ziehen ernüchternde Platzierungsbilanz

VGF-Mitglieder ziehen ernüchternde Platzierungsbilanz

Zwischen Juli und September 2011 haben die 44 im VGF Verband Geschlossene Fonds organisierten Emissionshäuser knapp 666,9 Millionen Euro bei den Anlegern eingeworben. Im Vorquartal lag die Platzierungsleistung noch bei 1,06 Milliarden Euro.

Neitzel & Cie. setzt Deutschland-Solarfonds-Reihe fort

Neitzel & Cie. setzt Deutschland-Solarfonds-Reihe fort

Das Hamburger Emissionshaus Neitzel & Cie. konnte seine Fotovoltaikofferte Solarenergie 2 Deutschland vorzeitig mit einem Platzierungsvolumen von 15 Millionen Euro schließen. Der Nachfolger steht schon in den Startlöchern.

Zweite Co-Produktion von S&K und United Investors erreicht Platzierungsziel

Zweite Co-Produktion von S&K und United Investors erreicht Platzierungsziel

Für ihren zweiten Immobilienhandelsfonds ‘Deutsche S&K Sachwerte’ konnten das Hamburger Emissionshaus United Investors und die Frankfurter S&K-Unternehmensgruppe seit Juli 2010 das prospektierte Eigenkapitalvolumen von 30 Millionen Euro einwerben.

Kolumnisten auf Cash.Online

Solit Kapital stockt Edelmetall-Fonds auf

Solit Kapital stockt Edelmetall-Fonds auf

Das Hamburger Emissionshaus Solit Kapital hat das Platzierungsvolumen seines Fonds “Solit 2 Gold und Silber” um 20 Millionen Euro angehoben. Für die bereits investierten Anleger soll kein Verwässerungseffekt entstehen, da der Fonds so konstruiert ist, dass jedem Zeichner seine erworbene Edelmetall-Menge exakt zugeordnet wird.

POC platziert Öl- und Gasfonds schneller als (selbst) erwartet

POC platziert Öl- und Gasfonds schneller als (selbst) erwartet

Der Berliner Initiator POC Proven Oil Canada hat eigenen Angaben zufolge seit dem Vertriebsstart seines Beteiligungsangebotes POC Growth 1 Mitte Januar 2011 rund 20 Millionen Euro Eigenkapital eingeworben. Das Platzierungsvolumen des Kurzläufer-Produkts soll kurzfristig auf 40 Millionen Euro aufgestockt werden.

Feedback: Umsatzmotor kommt nicht auf Touren

Feedback: Umsatzmotor kommt nicht auf Touren

Licht und Schatten beim Vertriebskonzern Feedback. In den ersten neun Monaten 2010 konnte das auf geschlossene Fonds spezialisierte Unternehmen die Platzierungszahlen zwar kontinuierlich steigern, doch wegen der schwachen Margen blieben Umsatz und Ergebnis auf der Strecke. Die Hoffnungen lasten nun auf dem Schlussquartal.

Positive Vorzeichen bei Lloyd-Fonds-Ergebnissen

Positive Vorzeichen bei Lloyd-Fonds-Ergebnissen

Das Emissionshaus Lloyd Fonds hat in den ersten neun Monaten 2010 einen Konzerngewinn von 4,3 Millionen Euro (Vorjahreszeitraum: minus 24,2 Millionen) erwirtschaftet. Das Ergebnis aus operativer Tätigkeit (Ebit) liegt bei 7,4 Millionen Euro (Vorjahreszeitraum: minus 22 Millionen). Im dritten Quartal haben die Hamburger mehr neues Eigenkapital platziert als in den beiden Vorquartalen zusammen – das Platzierungsziel für 2010 kann wegen Verzögerungen beim Kreuzfahrtfonds allerdings nicht mehr erreicht werden. 

Mehr Cash.

Wealth Cap stockt Private-Equity-Fonds auf

Wealth Cap stockt Private-Equity-Fonds auf

Der Münchner Initiator Wealth Cap erhöht aufgrund großer Nachfrage das Eigenkapitalvolumen des Fonds “Private Equity 12 Balance” um bis zu 14 Millionen Euro. Das Konzept, das erstmals die Chancen einer Private-Equity-Investition mit einer weitgehenden Sicherheit des Kapitalerhaltes verbinden soll, befindet sich seit Ende Juni in Platzierung.

VGF-Mitglieder platzierten rund 844,3 Millionen Euro

VGF-Mitglieder platzierten rund 844,3 Millionen Euro

38 der 43 dem Berliner VGF Verband Geschlossene Fonds e.V. angehörende Emissionshäuser haben im ersten Quartal 2010 rund 844,3 Millionen Euro Eigenkapital platziert. Einen Anteil von 181,2 Millionen Euro (rund 21 Prozent) steuerten institutionelle Anleger bei.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Bestnote: DFSI vergibt Triple-A an WWK

Das Deutsche Finanz-Service Institut (DFSI) zeichnet die WWK Lebensversicherung in seiner aktuellen Studie zur Unternehmensqualität als einzigen Lebensversicherer mit der Bestnote AAA (Exzellent) aus. Bewertet wurden die Kriterien Substanzkraft, Produktqualität und Service. Die WWK konnte in allen drei Bereichen überzeugen und wurde damit erneut als führendes Unternehmen in der Branche ausgezeichnet.

mehr ...

Immobilien

Miete oft höher als 30 Prozent des Einkommens

Zwei Drittel der Wohnungssuchenden bereit, mehr für Miete zu zahlen als empfohlen Eine Faustregel lautet: Die Kaltmiete einer Wohnung sollte nicht höher als 30 Prozent des Nettoeinkommens des Mieters sein.

mehr ...

Investmentfonds

Negativzinsen: Mehr als 300 Banken und Sparkassen erheben Strafzinsen auf Einlagen

Die Negativzins-Welle, die im Moment auf Sparer zurollt, hat in den vergangenen Wochen deutlich an Dynamik gewonnen. Allein im Oktober haben bislang mehr als 20 Banken und Sparkassen ein sogenanntes Verwahrentgelt für private Einlagen auf dem Tagesgeld- oder Girokonto eingeführt. Seit Jahresanfang sind rund 150 Geldhäuser diesem Schritt gefolgt.

mehr ...

Berater

Garantieverpflichtungen: Bei 24 Lebensversicherern reicht es nicht (mehr)

Bei 24 von 82 Lebensversicherern reichten die 2019 erwirtschafteten Erträge aus der Kapitalanlage nicht aus, um die Garantieverpflichtungen zu erfüllen und die gesetzlich vorgeschriebene Reserve zu bedienen. Das zeigt die aktuelle Analyse des Zweitmarkthändlers Policen Direkt.

mehr ...

Sachwertanlagen

Finexity bringt dritten digitalen “Club-Deal”

Das Fintech Finexity AG erweitert sein “Club-Deal”-Angebot um ein Neubauprojekt in Hamburg. Das Projekt ist mit einem Volumen von über acht Millionen Euro das bisher größte im Portfolio des Hamburger Unternehmens und steht Investoren mit Anlagesummen ab 100.000 Euro offen.

mehr ...

Recht

Haftpflichtkasse muss Gasthaus für Corona-Schließung entschädigen

In der Klagewelle um die Kosten für Gaststätten, die wegen der Corona-Pandemie schließen mussten, hat ein weiterer Wirt gegen seine Versicherung gewonnen.

mehr ...