Themenseite Prisma Life
>> Alle Themenseiten
PrismaLife erweitert Angebot um acht CHF-Fonds

PrismaLife erweitert Angebot um acht CHF-Fonds

Die PrismaLife AG hat das Fondsangebot für ihre Kunden um weitere acht Fonds vergrößert, die in Schweizer Franken investiert sind. Das Spektrum umfasst vier gemanagte Aktienfonds und vier Mischfonds.

Prisma Life baut Angebot mit nachhaltigen Fonds aus

Prisma Life baut Angebot mit nachhaltigen Fonds aus

Die Prisma Life AG hat ihr Angebot an nachhaltigen Fonds für ihre Kunden um weitere 18 Fonds vergrößert. Das Spektrum umfasst sieben gemanagte Aktienfonds sowie drei Anleihenfonds. Dazu kommen sieben ETFs sowie ein Mikrofinanzfonds.

Prisma Life steigert Jahresüberschuss um 13 Prozent

Prisma Life steigert Jahresüberschuss um 13 Prozent

Die Prisma Life AG hat im Geschäftsjahr 2019 einen Jahresüberschuss von mehr als sechs Millionen Euro erzielt und damit ihr Ergebnis gegenüber dem Vorjahr um 13 Prozent gesteigert. Die gebuchten Beiträge lagen bei 133 Millionen Euro. Ein Rückgang gegenüber dem Vorjahr (138 Millionen Euro) von vier Prozent.

Kolumnisten auf Cash.Online

PrismaLife: CFO Marco Metzler verlässt Unternehmen

PrismaLife: CFO Marco Metzler verlässt Unternehmen

Dr. Marco Metzler (48), CFO der Prisma Life AG, wird Ende April 2020 aus der Geschäftsleitung des liechtensteinischen Lebensversicherers ausscheiden. Die Geschäftsleitung besteht ab dem 1. Mai 2020 aus Holger Beitz (CEO) und Volker Schulz (COO). Die Ressortverantwortungen werden zwischen den beiden verbleibenden Geschäftsleitungsmitgliedern aufgeteilt.

PrismaLife AG steigert Jahresüberschuss erneut

PrismaLife AG steigert Jahresüberschuss erneut

Die PrismaLife AG hat 2019 nach vorläufigen Zahlen einen Jahresüberschuss von mehr als 6 Mio. Euro erzielt. “Unsere Ertragskraft ist deutlich gestiegen”, sagt PrismaLife-CEO Holger Beitz. “Zudem sehen wir wieder Wachstum im Neugeschäft, wobei wir den hohen Anteil von Nettotarifen vor allem im Privatkundengeschäft gehalten haben.”

Strategiewechsel bei Prisma Life

Strategiewechsel bei Prisma Life

Der Liechtensteiner Lebensversicherer Prisma Life hat das Geschäftsjahr 2018 mit einem Jahresüberschuss von 5,3 Millionen Euro abgeschlossen. Gegenüber dem Vorjahr legte das Ergebnis um sieben Prozent zu. Dagegen gingen die verdienten Prämien um drei Millionen Euro auf 129 Millionen Euro zurück. Zugleich vollzieht das Unternehmen einen Markenrelaunch sowie einen Strategiewechsel im Neugeschäft.

Prisma Life prüft rechtliche Schritte gegen Verbraucherschützer

Prisma Life prüft rechtliche Schritte gegen Verbraucherschützer

Die Prisma Life wehrt sich gegen eine Mitteilung der Marktwächter der Verbraucherzentrale Hamburg (VZHH). Den Verbraucherschützern liegen nach eigenen Angaben zahlreiche Beschwerden über unangemessen hohe Abschlusshonorare der Vertriebsagentur Afa vor. Zudem treffe die Afa Vergütungsvereinbarungen mit ihren Kunden, die auch bei einer Kündigung des Lebensversicherungsvertrags weiter zu bedienen seien.

Mehr Cash.

Prisma Life: Metzler folgt auf Will

Prisma Life: Metzler folgt auf Will

Der Verwaltungsrat des liechtensteinischen Lebensversicherers Prisma Life hat Dr. Marco Metzler (45) zum neuen CFO ernannt. Er tritt damit vorbehaltlich der Genehmigung durch die Finanzmarktaufsicht Liechtenstein in die Geschäftsführung des Unternehmens ein.

Prisma Life meldet sechs Millionen Euro Jahresüberschuss

Prisma Life meldet sechs Millionen Euro Jahresüberschuss

Der liechtensteinische Lebensversicherer Prisma Life hat nach vorläufigen Zahlen im Geschäftsjahr 2016 einen Jahresüberschuss von sechs Millionen Euro erzielt. Auch durch das erfolgreiche Kostensenkungsprogramm habe man einen deutlichen Ergebnissprung gemacht, teilte das Unternehmen mit.

Prisma Life rechnet mit Gewinn

Prisma Life rechnet mit Gewinn

Der liechtensteinische Lebensversicherer Prisma Life erwartet nach hohen Abschreibungen in den vergangenen Jahren für das laufende Geschäftsjahr wieder einen Überschuss. “Aufgrund von deutlichen Einsparungen sowohl bei Verwaltungs- als auch bei den Abschlusskosten haben wir das Geschäftsmodell nachhaltig gestärkt”, erklärte Helmut Posch, Präsident des Verwaltungsrates.

Neuer CFO für Prisma Life

Neuer CFO für Prisma Life

Arzu Tschütscher-Alanyurt (36) ist zum 1. Februar 2015 als Chief Financial Officer (CFO) in die Geschäftsleitung des Liechtensteiner Lebensversicherers Prisma Life eingetreten. Sie übernimmt die Verantwortung für das Finanzressort, teilt das Unternehmen in Ruggell mit.

Brugger und Roth wechseln zu Liechtenstein Life

Brugger und Roth wechseln zu Liechtenstein Life

Markus Brugger und Holger Roth wechseln vom Liechtensteiner Lebensversicherer Prisma Life zum Mitbewerber Liechtenstein Life. Dort sollen die Prisma-Life-Gründer ab 1. Januar 2015 in die Geschäftsführung eintreten.

Prisma-Life-Chef Brugger ist neuer LVV-Präsident

Prisma-Life-Chef Brugger ist neuer LVV-Präsident

Markus Brugger, CEO des Versicherers Prisma Life, Vaduz, ist zum neuen Präsidenten des Liechtensteinischen Versicherungsverbandes (LVV) gewählt worden. Dies hat der LVV nach seiner ordentlichen Mitgliederversammlung in Vaduz mitgeteilt.

Schönung leitet Marketing & Vertrieb bei Vienna-Life

Schönung leitet Marketing & Vertrieb bei Vienna-Life

Der Versicherer Vienna-Life in Liechtenstein hat Ralf Schönung im Mai 2011 als Leiter für den Bereich Marketing und Vertrieb verpflichtet. Der 44-jährige ist in dieser Funktion zuständig für den Ausbau der vertrieblichen Geschäftsbeziehungen sowie für die Vermarktungs- und Marketingaktivitäten des Unternehmens.

Prisma Life mit Zuwachs in der Geschäftsleitung

Prisma Life mit Zuwachs in der Geschäftsleitung

Der liechtensteinische Versicherer Prisma Life hat Karin Wesemann (42) in die Geschäftsleitung bestellt. Sie verantwortet in der Funktion des Chief Customer Officer das neu geschaffene Ressort Customer Relation. In diesem Bereich werden die Abteilungen Kundenservice, Antrag und Leistungsregulierung gebündelt.

Prisma Life bringt neuen BU-Schutz

Prisma Life bringt neuen BU-Schutz

Prisma Life bietet seit heute eine neue Berufsunfähigkeitsvorsorge an. Als besonderes Merkmal der Produktlinie bewirbt der Liechtensteiner Versicherer eine anfänglich risikogerechte Beitragskalkulation. Mit drei unterschiedlichen Tarifen und vielfältigen Zusatzleistungen soll den den individuellen Bedürfnissen der Verbraucher entsprochen werden.

Prisma Life Basisrenten von BaFin zertifiziert

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat am 24. März 2010 die Basisrenten der PrismaLife AG gemäß Altersvorsorgeverträge-Zertifizierungsgesetz (AltZertG) zertifiziert.

Prisma Life öffnet freien Vermittlern die Tür

Prisma Life öffnet freien Vermittlern die Tür

Der Liechtensteinische Fondspolicen-Spezialist Prisma Life will seinen Vertrieb künftig über freie Vermittler pushen. Bislang hatten diese keine Möglichkeit, direkt mit dem Unternehmen zu kooperieren.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Einnahmen der Rentenversicherung trotz Corona gestiegen

Die Deutsche Rentenversicherung kommt nach eigenen Angaben finanziell bisher gut durch die Corona-Krise. In den ersten acht Monaten des laufenden Jahres seien die Beitragseinnahmen weiter leicht gestiegen, teilte ein Sprecher mit.

mehr ...

Immobilien

CDU-Generalsekretär dringt auf Verlängerung des Baukindergelds

CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak hat sich für eine weitere Verlängerung des Baukindergeldes um neun Monate bis Ende 2021 ausgesprochen.

mehr ...

Investmentfonds

Kretschmann bezweifelt schnellen Siegeszug des E-Autos

Vielen geht die Wende hin zur Elektromobilität aus Klima-Gründen längst nicht schnell genug. Der Grünen-Politiker Kretschmann hat dagegen keine Eile. Ganz im Gegenteil

mehr ...

Berater

Adcada GmbH stellt Insolvenzantrag

Die Adcada GmbH aus Bentwisch (bei Rostock) hat Insolvenz angemeldet. Vorausgegangen waren unter anderem Auseinandersetzungen mit der Finanzaufsicht BaFin, die nun von Adcada für die Insolvenz mitverantwortlich gemacht wird. Das Unternehmen war auch in die Schlagzeilen geraten, weil es Anlegergeld zur Produktion von Corona-Schutzmasken einsammeln wollte.

mehr ...

Sachwertanlagen

AEW versilbert deutsches Büroimmobilien-Portfolio

Der Asset Manager AEW gibt die Vermittlung der Anteilscheine am AEW City Office Germany-Fonds an einen Fonds von Tristan Capital Partners, Curzon Capital Partners 5 LL, bekannt. Das Portfolio umfasst sieben Objekte mit insgesamt rund 83.000 Quadratmetern Mietfläche.

mehr ...

Recht

Scholz: Corona-Krise wird Staatsverschuldung auf 80 Prozent steigern

Durch die Corona-Krise wird die Staatsverschuldung der Bundesrepublik auf 80 Prozent steigen. Ähnlich hoch lag sie nach der Finanzkrise 2008/2009. Bundesfinanzminister Olaf Scholz hofft, in den kommenden Jahren die Staatsverschuldung dann wieder deutlich drücken zu können.

mehr ...