Themenseite Private Equity
>> Alle Themenseiten
Neues Beratungstool soll Investments bei Private Equity revolutionieren

Neues Beratungstool soll Investments bei Private Equity revolutionieren

Die internationale Unternehmensberatung Bain & Company und CEPRES, die führende digitale Plattform für Investitionsanalysen für private Kapitalmärkte, haben mit DealEdgeSM ein bahnbrechendes digitales Beratungsprodukt für die Private-Equity-(PE-)Branche entwickelt.

RWB meldet Rekord-Rückfluss mit US-Fußböden

RWB meldet Rekord-Rückfluss mit US-Fußböden

Nach dem Börsengang eines Zielunternehmens von drei Dachfonds des Private Equity Spezialisten RWB vor drei Jahren hat der Zielfondsmanager nun das letzte Aktienpaket an dem Unternehmen verkauft. In der Summe ist das Ergebnis der bisher größte Rückfluss an RWB-Fonds aus einer einzelnen Unternehmensbeteiligung.

Ein Platz an der Goldgrube

Ein Platz an der Goldgrube

Auch für Private-Equity- und Venture-Capital-Investitionen bleibt Corona nicht ohne Folgen. Doch das Geschäftsklima hat sich bereits wieder gedreht, gesunkene Unternehmensbewertungen versprechen verbesserte Einstiegskonditionen und das Salz in der Suppe bleiben einzelne sehr erfolgreiche Zielunternehmen.

Kolumnisten auf Cash.Online

Fidura Fonds trotzen der Corona-Krise

Fidura Fonds trotzen der Corona-Krise

Das Emissionshaus Fidura Capital Consult GmbH zieht für seine Venture Capital Beteiligungen eine durchweg positive Bilanz für das Jahr 2019 und das erste Halbjahr 2020. Demnach befinden sich die beiden Fidura Portfoliounternehmen weiterhin auf Wachstumskurs und zählen sogar zu den Profiteuren der Corona-Krise. 

Private Equity Dachfonds steigert Platzierung bei Institutionellen

Private Equity Dachfonds steigert Platzierung bei Institutionellen

Die Private Equity Unternehmen Solutio AG und Pantheon haben ihren zweiten gemeinsamen Dachfonds Solution Premium Private Equity VII mit Zeichnungszusagen von 553 Millionen Euro geschlossen (“Final Closing”). Das seien zehn Prozent mehr als beim Vorgängerfonds.

RWB platziert mehr Geld bei institutionellen Anlegern als geplant

RWB platziert mehr Geld bei institutionellen Anlegern als geplant

Das RWB-Tochterunternehmen Munich Private Equity Partners hat sein drittes Private-Equity-Programm für institutionelle Anleger geschlossen. Das ursprünglich angestrebte Zielvolumen wurde deutlich überschritten.

G.U.B. Analyse: „A+“ für RWB Direct Return III

G.U.B. Analyse: „A+“ für RWB Direct Return III

Das Hamburger Analysehaus G.U.B. Analyse Finanzresearch bewertet den Publikums-AIF „RWB Direct Return III“ der RWB PrivateCapital Emissionshaus AG mit insgesamt 83 Punkten. Das entspricht dem G.U.B.-Urteil „sehr gut“ (A+).

Mehr Cash.

Venture Capital Branche in Europa weiter unter Druck

Venture Capital Branche in Europa weiter unter Druck

Venture Capital Firmen und Business Angels blicken laut einer aktuellen Umfrage skeptisch auf den europäischen Venture Capital Markt. Der Trend ist dennoch positiver als im ersten Quartal 2020. Health-Tech und High-Tech kristallisieren sich als die Gewinner der Krise heraus.

Immer weniger Deutsche wollen reich werden

Immer weniger Deutsche wollen reich werden

Nur noch eine knappe Mehrheit der Deutschen findet es erstrebenswert, reich zu sein. Gleichzeitig werden die Chancen auf ein hohes Vermögen immer schlechter eingeschätzt – auch wegen Corona. Das ergab eine repräsentative Umfrage der GfK für die “4. Reichtumsstudie” des Private-Equity-Spezialisten RWB Group.

Vier RWB-Fonds kündigen weitere Auszahlungen an

Vier RWB-Fonds kündigen weitere Auszahlungen an

In der zweiten Julihälfte 2020 werden vier Private-Equity-Dachfonds der RWB PrivateCapital Emissionshaus AG Ausschüttungen zwischen zehn und 20 Prozent der Einlage an ihre Anleger leisten.

Zwei weitere Exits bei RWB – mit deutschen Unternehmen

Zwei weitere Exits bei RWB – mit deutschen Unternehmen

Der Private-Equity-Spezialist RWB meldet zwei weitere Exits aus seinen Zielfonds. Insgesamt fließen fast zehn Millionen Euro an verschiedene RWB-Dachfonds zurück. Beide Unternehmen stammen aus Deutschland. Es geht um Pharmawirkstoffe und Zähne.

Schroders bringt offenen Private Equity Fonds

Schroders bringt offenen Private Equity Fonds

Der Investment Manager Schroders gibt die Auflegung eines liquiden Private Equity Fonds für Privatanlager bekannt, dessen Anteile vierteljährlich zurückgegeben werden können. Etwas Kleingeld müssen die Investoren allerdings mitbringen.

Exit: 5,4 Millionen US-Dollar Rückfluss an RWB-Fonds

Exit: 5,4 Millionen US-Dollar Rückfluss an RWB-Fonds

Der Private-Equity-Spezialist RWB meldet einen weiteren Exit aus einem seiner Zielfonds. Drei der global investierenden RWB-Dachfonds für Privatanleger erhalten Geld aus dem Verkauf eines US-amerikanischen Personaldienstleisters.

Weiterer Vorstand bei MHC Marble House Capital

Weiterer Vorstand bei MHC Marble House Capital

Die Paribus-Gruppe entsendet in die von ihr übernommene MHC Marble House Capital AG ein Vorstandsmitglied. Dr. Volker Simmering wurde mit Wirkung zum 1. April 2020 als Vorstand bestellt.

Online-Tool für RWB-Vertriebspartner stärker gefragt

Online-Tool für RWB-Vertriebspartner stärker gefragt

Die RWB Group, Spezialist für Private-Equity-Dachfonds, stellt ihren angebundenen Vertriebspartnern eine hauseigene Online-Beratungs- und Zeichnungsplattform zur Verfügung. Die Nachfrage danach hat in den letzten beiden Wochen spürbar zugenommen, so das Unternehmen.

Trotz Corona: RWB-Fonds schütten wie angekündigt aus

Trotz Corona: RWB-Fonds schütten wie angekündigt aus

Die RWB Group bekräftigt, dass die angekündigten Ausschüttungen für vier ihrer Private Equity Dachfonds im März und April wie geplant stattfinden werden. Die Anleger der ersten beiden Fonds werden schon an diesem Freitag bedient. Sie haben ausgerechnet im Ursprungsland des Virus investiert.

Weitere Auszahlungen und Exits bei RWB Fonds

Weitere Auszahlungen und Exits bei RWB Fonds

Die RWB PrivateCapital Emissionshaus AG kündigt für März und April weitere Auszahlungen für vier ihrer Private-Equity-Dachfonds mit Schwerpunkt auf asiatischen Ländern an. Zudem vermeldet das Unternehmen zwei weitere Exits in Zielfonds verschiedener RWB Dachfonds.

RWB: Erneuter Exit-Rekord mit Cloud-Software

RWB: Erneuter Exit-Rekord mit Cloud-Software

Der Private-Equity-Dachfonds RWB International II hat mit der Veräußerung der Anteile an dem US-Software-Unternehmen Anaplan durch einen Zielfonds einen Rückfluss von über 13 Millionen US-Dollar erzielt. Das eingesetzte Kapital wurde dabei mindestens verzehnfacht.

Private Equity in Europa weiterhin auf Rekordniveau

Private Equity in Europa weiterhin auf Rekordniveau

Der europäische Private-Equity-(PE)-Markt blieb 2019 auf sehr hohem Niveau: Im vergangenen Jahr fanden in Europa insgesamt 2.515 Transaktionen mit PE-Beteiligung statt – 16 Prozent mehr als 2018. Das Deal-Volumen lag nur knapp unter dem Rekord von 2018. Trotzdem konnte eine riesige Summe noch nicht investiert werden.

Paribus schluckt MHC Marble House Capital AG

Paribus schluckt MHC Marble House Capital AG

Die Paribus-Gruppe hat mit Wirkung zum 31. Dezember 2019 100 Prozent der Anteile an der MHC Marble House Capital AG erworben. Die Zustimmung der BaFin zur Übernahme wird für Ende Januar/Anfang Februar 2020 erwartet. Die Mitarbeiter werden in die Paribus-Gruppe integriert.

KPMG: 2019 Rekordjahr für Risikokapital in Deutschland und Europa

KPMG: 2019 Rekordjahr für Risikokapital in Deutschland und Europa

Die Summe der Risikokapitalinvestitionen hat in Deutschland und in Europa vergangenes Jahr neue Rekordhöhen erreicht. Dies ist umso bemerkenswerter, als der weltweite Trend 2019 rückläufig war. Die Zahl der „Einhörner“ steigt auf 110.

RWB steigert Umsatz zum fünften Mal in Folge

RWB steigert Umsatz zum fünften Mal in Folge

Die RWB Group hat im Jahr 2019 bei Privatanlegern und institutionellen Investoren insgesamt mehr als 77,5 Millionen Euro platziert. Mehr als drei Viertel des platzierten Kapitals entfallen auf das Kerngeschäft der Private-Equity-Dachfonds.

Zwei weitere Exits in RWB-Zielfonds

Zwei weitere Exits in RWB-Zielfonds

Der Private-Equity-Spezialist RWB Capital meldet zu Jahresbeginn gleich zwei Exits in seinen Zielfonds, die insgesamt über sechs Millionen Euro in die Kassen der RWB-Dachfonds spülen. Es geht um Unternehmen aus China und den USA. Eines davon geht nach Deutschland.

 

Private Equity erreicht Allzeithoch an der Börse

Private Equity erreicht Allzeithoch an der Börse

Aktien von Private Equity-Unternehmen haben im Jahr 2019 eine Rendite eingebracht wie kaum eine andere Anlageklasse. Das zeigt der LPX Composite TR des Researchhauses LPX Group.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Haftpflichtkasse muss Gasthaus für Corona-Schließung entschädigen

In der Klagewelle um die Kosten für Gaststätten, die wegen der Corona-Pandemie schließen mussten, hat ein weiterer Wirt gegen seine Versicherung gewonnen.

mehr ...

Immobilien

USA: Baubeginne und Genehmigungen legen wieder zu

Der US-Immobilienmarkt hat sich nach einem leichten Dämpfer wieder besser entwickelt. Nach einem Rückgang im August erhöhten sich im September sowohl die Baubeginne als auch die Baugenehmigungen wieder. 

mehr ...

Investmentfonds

Brexit und Corona: Märkte in USA, Europa und UK mit unterschiedlichen Vorzeichen

Chris Iggo, CIO Core Investments, richtet seinen Blick auf die Märkte und sieht unterschiedliche Vorzeichen für Amerika, Europa und Großbritannien

mehr ...

Berater

BaFin nimmt Deutsche Edelfisch DEG II ins Visier

Die Finanzaufsicht BaFin hat den hinreichend begründeten Verdacht, dass die Deutsche Edelfisch DEG GmbH & Co. II KG in Deutschland Wertpapiere in Form von Schuldverschreibungen ohne das erforderliche Wertpapier-Informationsblatt öffentlich anbietet. Im Markt der Vermögensanlagen ist das Unternehmen nicht unbekannt.

mehr ...

Sachwertanlagen

Finexity bringt dritten digitalen “Club-Deal”

Das Fintech Finexity AG erweitert sein “Club-Deal”-Angebot um ein Neubauprojekt in Hamburg. Das Projekt ist mit einem Volumen von über acht Millionen Euro das bisher größte im Portfolio des Hamburger Unternehmens und steht Investoren mit Anlagesummen ab 100.000 Euro offen.

mehr ...

Recht

Klage gegen EY auf 195 Millionen Euro Schadensersatz

Der Insolvenzverwalter der Maple Bank hat die Wirtschaftsprüfer von EY wegen angeblich falscher Beratung bei den umstrittenen “Cum-Ex”-Geschäften zu Lasten der Staatskasse auf 195 Millionen Euro Schadensersatz verklagt.

mehr ...