Themenseite Private Equity
>> Alle Themenseiten
Private Equity: Drohende Rezession spielt Investoren in die Hände

Private Equity: Drohende Rezession spielt Investoren in die Hände

Der anstehende Wirtschaftsabschwung kommt den Private-Equity-Investoren im deutschen Mittelstand gelegen, denn die Kaufpreise für private deutsche Unternehmen gewinnen zunehmend an Anziehungskraft.

Acht RWB-Fonds kündigen Ausschüttungen an

Acht RWB-Fonds kündigen Ausschüttungen an

In den kommenden Wochen zahlen acht Dachfonds der RWB PrivateCapital Emissionshaus AG an Privatanleger aus. Damit schüttet der Spezialist für Private Equity nach eigenen Angaben mit insgesamt 13 Auszahlungen so häufig aus wie nie zuvor innerhalb eines Jahres.

Wann Private-Equity-Manager Beteiligungen kaufen sollten

Wann Private-Equity-Manager Beteiligungen kaufen sollten

Zwei Drittel der Investoren sind grundsätzlich bereit, Entscheidungen von GPs zum Verkauf von Beteiligungen an Managementgesellschaften zu unterstützen. Voraussetzung für diese Bereitschaft ist allerdings, dass damit der Generationswechsel im Unternehmen erleichtert oder die Ressourcen gestärkt werden sollen, die der Manager auf seinen Markt konzentriert. Dies ist eine Schlussfolgerung der 30. Ausgabe des Global Private Equity Barometers von Coller Capital.

Kolumnisten auf Cash.Online

Marble-House-Gründer Roderich Widenmann verstorben

Roderich Widenmann, der Gründer und Vorstandsvorsitzende der auf Private-Equity-Dachfonds spezialisierten MHC Marble House Capital AG, ist im Alter von nur 54 Jahren plötzlich und unerwartet verstorben.

RWB Group wird 20

RWB Group wird 20

In diesem Monat – genauer gesagt: an diesem Wochenende – feiert die RWB Group aus Oberhaching ihr 20-jähriges Jubiläum. Heute betreut das auf Private-Equity-Dachfonds spezialisierte Unternehmen über 80.000 Privatanleger mit rund zwei Milliarden Euro Anlagevolumen.

RWB bringt Anleger ins Milliardärs-Business

RWB bringt Anleger ins Milliardärs-Business

Ein echter Mega-Deal ist dem Asset Manager RWB für seine Anleger gelungen: Über den Zielfondsmanager Marlin Equity Partners sind diese jetzt an den Geschäften von Milliardär Richard Branson beteiligt.

Die Top 5 der Woche: Sachwertanlagen

Die Top 5 der Woche: Sachwertanlagen

Welche Themen stießen in der Woche vom 18. Februar auf das größte Interesse bei den Lesern von Cash.Online? Im unserem wöchentlichen Ranking finden Sie die fünf meistgeklickten Beiträge im Ressort Sachwertanlagen.

Mehr Cash.

Vier RWB-Fonds kündigen weitere Auszahlungen an

Vier RWB-Fonds kündigen weitere Auszahlungen an

In den kommenden Monaten schütten erneut vier Private-Equity-Dachfonds der RWB PrivateCapital Emissionshaus AG Geld an ihre Investoren aus. Auch die Summe der Auszahlungen der RWB-Fonds im Jahr 2018 ist beachtlich.

Private Equity: Immer mehr Geld am Markt

Private Equity: Immer mehr Geld am Markt

Von Gegnern zu Partnern – selten hat eine Anlageklasse einen so fulminanten Imagewandel erlebt wie Private Equity. Zehn Thesen zu den aktuellen Trends.

Gastbeitrag von Alexander Binz, Circle Eleven

W&W: Digitaltochter brandpool investiert in Startup Kinderheldin

W&W: Digitaltochter brandpool investiert in Startup Kinderheldin

Die W&W brandpool investiert in das Berliner Gesundheits-Startup Kinderheldin. Mit der strategischen Beteiligung erweitert die W&W-Tochter ihre digitalen Aktivitäten insbesondere im Bereich Familien und Gesundheit, denn Kinderheldin positioniert sich als digitaler Beratungsservice von erfahrenen Hebammen für werdende Mütter und Eltern von Babys.

RWB steigert das Platzierungsvolumen kräftig

RWB steigert das Platzierungsvolumen kräftig

Die auf Private-Equity-Konzepte für Privatanleger spezialisierte RWB Group hat im vergangenen Jahr insgesamt mehr als 76 Millionen Euro platziert und damit ein Umsatzplus von 30 Prozent gegenüber dem Vorjahr erreicht (2017: etwa 59 Millionen Euro).

Ausschüttungen von vier RWB-Fonds vollzogen

Ausschüttungen von vier RWB-Fonds vollzogen

Der Private-Equity-Spezialist RWB hat kurz vor Weihnachten die letzte der Ausschüttungen geleistet, die er im Advent für vier seiner Dachfonds vorgenommen hat. Die vierte und prozentual höchste Zahlung ging an die Anleger des RWB Secondary I.

BVT bringt Private Equity Dachfonds für betuchte Anleger

BVT bringt Private Equity Dachfonds für betuchte Anleger

Die BVT Unternehmensgruppe, München, legt einen weiteren Private Equity Spezialfonds auf. Der alternative Investmentfonds (AIF) richtet sich mit einer Beteiligungshöhe ab 200.000 Euro ausschließlich an semiprofessionelle und professionelle Anleger.

Xolaris bringt Spezialfonds zur Investition in Bitcoin-Mining

Xolaris bringt Spezialfonds zur Investition in Bitcoin-Mining

Die Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) der Xolaris-Gruppe hat einen Spezial-AIF für professionelle Investoren aufgelegt, der mittelbar in die Infrastruktur und die Hardware zur Produktion von Bitcoins investieren soll. Das erste Projekt liegt in Skandinavien.

G.U.B. Analyse: „A“ für RWB Global Market Fund VII

G.U.B. Analyse: „A“ für RWB Global Market Fund VII

Das Hamburger Analysehaus G.U.B. Analyse bewertet die Emission „RWB Global Market Fund VII der RWB Private Capital Emissionshaus AG mit insgesamt 81 Punkten. Das entspricht dem G.U.B.-Urteil „sehr gut“ (A).

RWB-Tochter gewinnt Großanleger aus Belgien

RWB-Tochter gewinnt Großanleger aus Belgien

Die MPEP Management Luxembourg S.à r.l. (MPEP), ein Tochterunternehmen des Private Equity Spezialisten RWB Group, hat die Zusage über ein Investment in zweistelliger Millionenhöhe von einem alternativen Investmentfonds erhalten, der von Degroof Petercam verwaltet wird.

RWB bringt Private-Equity-Dachfonds Nummer 30

RWB bringt Private-Equity-Dachfonds Nummer 30

Die RWB PrivateCapital Emissionshaus AG startet den Vertrieb des Dachfonds RWB International VII. Damit bietet das Unternehmen die siebte Fondsgeneration seiner global investierenden Flaggschiffserie an. Insgesamt ist es die 30. Anlagelösung der RWB für private Anleger.

Warum “Heuschrecken” ihren Schrecken verloren haben

Warum “Heuschrecken” ihren Schrecken verloren haben

Kooperation statt Konfrontation: Die europäische Private Equity-Branche hat sich in den vergangenen Jahren grundlegend gewandelt – und der Erfolg gibt ihr Recht. Ein Gastbeitrag von Steve Roberts, PwC

Drei weitere RWB-Fonds schütten aus

Drei weitere RWB-Fonds schütten aus

Die RWB PrivateCapital Emissionshaus AG aus Oberhaching kündigt für drei ihrer Private-Equity-Dachfonds Auszahlungen an die Anleger an. Der Vorstand sieht eine generell positive Entwicklung.

G.U.B. Analyse: „A+“ für RWB Direct Return II

G.U.B. Analyse: „A+“ für RWB Direct Return II

Das Hamburger Analysehaus G.U.B. Analyse bewertet den alternativen Investmentfonds (AIF) „RWB Direct Return II“ der RWB PrivateCapital Emissionshaus AG aus Oberhaching mit insgesamt 84 Punkten. Das entspricht dem G.U.B.-Urteil „sehr gut“ (A+).

Neuer Doppel-Fonds mit bekanntem Konzept

Neuer Doppel-Fonds mit bekanntem Konzept

Mit dem “Fondsportfolio Private Equity 21/22” bringt der Asset Manager Wealthcap ein weiteres Private-Equity-Angebot mit zwei Beteiligungsvarianten an den Start. Derweil schreiten die Investitionen der Reihe der “Sachwerte-Portfolios” voran.

Private Equity: Von “Heuschrecken” zu Partnern

Private Equity: Von “Heuschrecken” zu Partnern

Europas Finanzinvestoren setzen immer stärker auf Kollaboration statt Konkurrenz – das zeigt der “Private Equity Trend Report 2018”, für den die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PwC rund 250 europäische Beteiligungsmanager befragt hat.

Drei RWB-Fonds schütten im März aus

Drei RWB-Fonds schütten im März aus

Die RWB PrivateCapital Emissionshaus AG kündigt für drei ihrer Private-Equity-Dachfonds Ausschüttungen an. Anleger der Fonds RWB India I und II erhalten demnach im März 15 Prozent Auszahlungen. Der RWB Secondary IV schüttet zehn Prozent aus.

Neuer Vertriebs-Geschäftsführer bei RWB

Neuer Vertriebs-Geschäftsführer bei RWB

Die RWB Partners GmbH, die Vertriebsgesellschaft der RWB Group, hat mit Jan-Peter Diercks einen neuen Geschäftsführer, der in dieser Position gemeinsam mit RWB-Gründer Norman Lemke agiert.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Ein Kannibale in der Altervorsorge? DIA kritisiert CDA-Vorsorgevorschlag

Der Arbeitnehmerflügel der CDU möchte ein neues staatlich organisiertes Standardvorsorgeprodukt nach dem Vorbild des baden-württembergischen Vorsorgekontos oder der hessischen Deutschlandrente – als neue Benchmark für die bisherigen Angebote der privaten Altersvorsorge. DIA-Sprecher Klaus Morgenstern spricht von einer neuen Pflichtvorsorge für Arbeitnehmer und einer Sonderbehandlung für Beamte und warnt vor den Folgen.

mehr ...

Immobilien

Gehälter können bei Mietsteigerungen nicht mithalten

Der Wohnungsmarkt hierzulande ist angespannt, vor allem in den Metropolen. Wie stark sich die Mieten im Vergleich zu den Gehältern entwickelt haben, zeigt die Antwort der Bundesregierung auf eine kleine Anfrage der Grünen.

mehr ...

Investmentfonds

EZB: Zinstief könnte zum Risiko für Finanzstabilität werden

Europas Währungshüter nehmen verstärkt mögliche negative Folgen ihres Nullzinskurses in den Blick. “Die Nebenwirkungen der Geldpolitik werden immer offensichtlicher, das müssen wir berücksichtigen”, sagte EZB-Vizepräsident Luis de Guindos bei der Vorstellung des aktuellen Finanzstabilitätsberichts der Europäischen Zentralbank (EZB) in Frankfurt. “Wir müssen uns mehr auf die Nebenwirkungen konzentrieren.”

mehr ...

Berater

Commerzbank führt Minuszinsen für manchen Firmenkunden ein

Die Commerzbank bittet wegen der Negativzinsen der Europäischen Zentralbank (EZB) Firmenkunden verstärkt zur Kasse. Einigen Unternehmen berechnet die Bank mittlerweile bereits ab dem ersten Euro Negativzinsen. Betroffen ist dem Vernehmen nach eine überschaubare Zahl der 70.000 Firmenkunden des Frankfurter Instituts.

mehr ...

Sachwertanlagen

US-Immobilienfonds Jamestown 31 legt rasant los

Der US-Fondsanbieter Jamestown hat für seinem Fonds 31 innerhalb weniger Wochen ein beachtliches Volumen platziert und die ersten Immobilieninvestitionen getätigt. Es handelt sich dabei um drei Büro- und Einzelhandelsobjekte in San Francisco, Atlanta und Boston, in die insgesamt eine Viertel-Milliarde US-Dollar Eigenkapital fließt.

mehr ...

Recht

Thomas Cook: Auch österreichische Verbraucherschützer verklagen Bundesrepublik

Nach der Insolvenz des Reiseveranstalters Thomas Cook sowie diverser Tochterunternehmen klagt nun auch der österreichische Verbraucherschutzverein (VSV) gegen den deutschen Staat auf Staatshaftung. Vertreten wird der Verein durch die Anwaltskanzlei Kälberer & Tittel aus Berlin.

mehr ...