Themenseite R+V Versicherung
>> Alle Themenseiten
R+V wird Hauptsponsor des FC Schalke 04 Esports

R+V wird Hauptsponsor des FC Schalke 04 Esports

Die R+V Versicherung und der FC Schalke 04 setzen ihre erfolgreiche Partnerschaft im elektronischen Sport fort: Der genossenschaftliche Versicherer wird Hauptsponsor und Trikotpartner der “Knappen” im Esport.

Afrikanische Schweinepest in Belgien: Nur 60 Kilometer vor der deutschen Grenze

Afrikanische Schweinepest in Belgien: Nur 60 Kilometer vor der deutschen Grenze

Der Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest in Belgien – 60 Kilometer von der deutschen Grenze – hat Konsequenzen. Die finanziellen Folgen für Landwirte hierzulande könnten drastisch sein. Die R+V Versicherung bietet finanziellen Schutz gegen die Risiken der hochansteckenden Seuche.

R+V-Studie: The “German Angst” heißt Trump

R+V-Studie: The “German Angst” heißt Trump

Der Politikfrust drückt den Deutschen deutlich auf die Stimmung. Dass ist ein Ergebnis der neuen R+V-Studie: Die Spitzenplätze der repräsentativen Umfrage “Die Ängste der Deutschen 2018“ belegen ausschließlich aktuelle politische Probleme.

Kolumnisten auf Cash.Online

R+V Versicherung: Vorzeitige Verlängerung mit Schalke 04

R+V Versicherung: Vorzeitige Verlängerung mit Schalke 04

Wenige Wochen vor Start der 1. Fußball-Bundesliga haben die Wiesbadener R+V Versicherung und der FC Schalke 04 vorzeitig die Fortsetzung ihrer Partnerschaft beschlossen. Der genossenschaftliche Versicherer bleibt bis zum Jahr 2023 Premium-Partner des Vizemeisters und Champions-League-Teilnehmers.

 

R+V: Schadenfälle wegen Vogelgrippe steigen rasant

R+V: Schadenfälle wegen Vogelgrippe steigen rasant

Die anhaltende Vogelgrippe hat zu einem deutlichen Anstieg der Schadenfälle bei der R+V-Versicherung geführt. Seit dem Ausbruch der Geflügelpest im vergangenen Oktober seien bundesweit mehr als 250 betroffene Betriebe registriert worden, teilte das Unternehmen am Dienstag in Wiesbaden mit.

Vorstandswechsel bei R+V Versicherung

Vorstandswechsel bei R+V Versicherung

Julia Merkel wurde vom Aufsichtsrat der R+V Versicherung AG zum 1. Januar 2016 in den Vorstand des Versicherers berufen.

R+V-Versicherung profitiert von Jahr ohne große Naturkatastrophen

R+V-Versicherung profitiert von Jahr ohne große Naturkatastrophen

Die R+V-Versicherung hat den Gewinn dank eines Jahres ohne große Naturkatastrophen mehr als verdoppelt. Das Ergebnis vor Steuern stieg im Geschäftsjahr 2014 auf 788 Millionen Euro nach 311 Millionen Euro im Vorjahr, wie Vorstandschef Friedrich Caspers am Dienstag in Wiesbaden sagte.

Mehr Cash.

R+V: Neumann geht in den Ruhestand

R+V: Neumann geht in den Ruhestand

Der Finanzvorstand der R+V Versicherung Rainer Neumann (64) geht zum 31. Dezember 2014 in den Ruhestand. Ab 1. Januar 2015 tritt Marc Michallet (46) seine Nachfolge an und übernimmt im Holding-Vorstand der R+V Versicherung die Verantwortung für das Ressort Finanzen und Kapitalanlagen.

R+V Versicherung mit neuem Vorstand für Finanzen und Kapitalanlagen

R+V Versicherung mit neuem Vorstand für Finanzen und Kapitalanlagen

Marc Michallet (46) übernimmt zum 1. Januar 2015 die Verantwortung für das Finanzressort im Vorstand der R+V Versicherung. Wie der Wiesbadener Versicherer mitteilt, folgt Michallet auf Rainer Neumann (63), der die Ressortleitung nach 21 Jahren abgibt und zum Jahresende in den Ruhestand geht.

Schwäbisch Hall wird Genopace-Gesellschafter

Schwäbisch Hall wird Genopace-Gesellschafter

Ab 1. April 2012 wird die Bausparkasse Schwäbisch Hall dem Gesellschafterkreis der Genopace-Plattform für Volks- und Raiffeisenbanken angehören. Die Plattform-Partner sollen so künftig einen automatisierten Zugang zu den Produkten aller genossenschaftlichen Verbundpartner in der Baufinanzierung erhalten.

R+V nimmt Milliarden-Euro-Hürde

R+V nimmt Milliarden-Euro-Hürde

Die R+V Versicherung aus Wiesbaden hat die Milliarden-Euro-Marke im Firmenkundengeschäft Komposit überschritten. Wie das zum genossenschaftlichen Finanzverbund gehörende Unternehmen mitteilt, wurden 2010 bereits 440.000 Verträge im Ersatz- und Neugeschäft mit einem Volumen von 200 Millionen Euro gezeichnet.

Neuer Vorstand für R+V-Direktvertriebs-Tochter

Neuer Vorstand für R+V-Direktvertriebs-Tochter

Die R+V Direktversicherung hat mit Frank Fehlauer (43) ein neues Führungsmitglied. Das Eigengewächs nimmt das Mandat zusätzlich zur Leitung des Bereichs Privatkunden/Rechtsschutz im Ressort Komposit der R+V Allgemeine Versicherung wahr und übt gemeinsam mit Andreas Bode die Vorstandsfunktion beim Kfz-Policen-Direktanbieter R+V 24 aus.

Alle Themenseiten





Cash.Aktuell

Cash. 02/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Arbeitskraftabsicherung – Denkmalobjekte – Betriebsrente – Digital Day 2019

Ab dem 24. Januar im Handel.

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Versicherungen

Standard Life: 600.000 Verträge und 26 Milliarden Euro nach Irland übertragen

Während im britischen Parlament wegen des Brexits immer noch die Fetzen fliegen, ist Standard Life deutlich weiter. Das oberste schottische Zivilgericht (Court of Session) hat dem Plan zugestimmt, die Verträge von der schottischen Standard Life Assurance Limited auf die irische Standard Life International DAC zu übertragen.

mehr ...

Immobilien

Crowdinvesting: Stellen Sie sich breit auf!

Immobilien stellen das wachstums- und volumenstärkste Crowdinvest-Segment 
in Deutschland dar. Mit den regulatorischen Vorgaben für Privatanleger haben sich die Anbieter zwar arrangiert, hätten aber auch nichts dagegen, wenn die Bundesregierung sie kippen würde. Teil Eins

mehr ...

Investmentfonds

“Chancen ergeben sich aus der Ineffizienz der Kapitalmärkte”

Lohnt es sich trotz der ernüchternden Ergebnisse in 2018 in Value-Strategien zu investieren? Darüber hat Cash. mit Andreas Wosol gesprochen. Wosol ist Head of Multi Cap Value & Senior Portfolio Manager des Amundi European Equity Value.

mehr ...

Berater

“Deutsche Commerz”: Mitarbeiter kämpfen gegen Fusion

Gewerkschaften machen von Anfang an Front gegen ein Zusammengehen von Deutscher Bank und Commerzbank. Sie fürchten den Verlust Zehntausender Jobs und die Schließung zahlreicher Filialen. Verdi will nun Kräfte bündeln. Auch die EU-Kommission meldet sich zu Wort.

mehr ...

Sachwertanlagen

BaFin-Kampfansage an Vermögensanlagen

Die BaFin hat verschiedene Arten von Vermögensanlagen-Emissionen in Bezug auf Bedenken für den Anlegerschutz “verstärkt im Blick”, genauer gesagt: fast alle. Sie droht sogar “Produktinterventionen” an, also Verbote. Ein Hammer. Der Löwer-Kommentar

mehr ...
22.03.2019

RWB Group wird 20

Recht

BFH kippt den Bauherrenerlass

Der Bundesfinanzhof (BFH) hat eine uralte steuerliche Restriktion für geschlossene Fonds kassiert. Darauf weist die Beratungsgesellschaft Baker Tilly jetzt hin. Es gibt Vorteile für die heutigen Fonds, aber auch eine Fußangel.

mehr ...