Themenseite Rics
>> Alle Themenseiten
Rics: Wirtschaftsumfeld belastet europäischen Markt für Gewerbeimmobilien

Rics: Wirtschaftsumfeld belastet europäischen Markt für Gewerbeimmobilien

Die Royal Institution of Chartered Surveyors attestiert den weltweiten gewerblichen Immobilienmärkten eine Belastung durch das weiterhin angespannte wirtschaftliche Umfeld. Das zeigt die Untersuchung “Global Commercial Property Survey” für das dritte Quartal 2011.

Mehr notleidende Objekte – mehr Investoren

Das Interesse von Investoren an notleidenden Immobilien hat im zweiten Quartal 2011 deutlich zugenommen. Auch beim Angebot an derartigen Objekten wird mit einer weltweiten Zunahme gerechnet. Dies geht aus dem aktuell veröffentlichten “Global Distressed Property Monitor” der Royal Institution of Chartered Surveyors (Rics) hervor.

Rics mit neuem Präsidium

Rics mit neuem Präsidium

Bei der Royal Institution of Chartered Surveyors (Rics) ist ein neues Präsidium angetreten. Mit dem in Malaysia geborenen See Lian Ong, der für das Geschäftsjahr 2011/12 zum Nachfolger von Robert Peto gewählt wurde, wird die Organisation erstmals von einem nicht aus Großbritannien stammenden Präsidenten geführt.

Kolumnisten auf Cash.Online

Rics: Deutschlands Gewerbeimmobilienmarkt spitze

Rics: Deutschlands Gewerbeimmobilienmarkt spitze

Die Stimmung auf den weltweiten Märkten für Gewerbeimmobilien hat sich im ersten Quartal 2011 aufgrund der fortschreitenden wirtschaftlichen Erholung weiter aufgehellt. Deutschland nimmt in Europa eine Spitzenposition ein. Dies geht aus dem Global Commercial Property Survey der Royal Institution of Chartered Surveyors (Rics) hervor.

Marktreport: Green Buildings sind krisenfester

Marktreport: Green Buildings sind krisenfester

Mit nachhaltigen Immobilien sind Investoren besser durch die Finanzkrise der Jahre 2008 und 2009 gekommen als mit herkömmlichen Objekten. Das zeigt der Rics-Marktreport „Sustainability and the Dynamics of Green Building“.

Rics: Europäischer Wohnimmobilienmarkt erholt sich

Rics: Europäischer Wohnimmobilienmarkt erholt sich

Für die meisten Wohnimmobilienmärkte in Europa zeichnet sich trotz weiterer ökonomischer Unsicherheiten eine Erholung ab. Der Umfang der Erholung ist dabei europaweit unterschiedlich. Dies geht aus dem European Housing Review der Royal Institution of Chartered Surveyors (Rics) hervor.

Energiezertifikate wirken positiv auf Objektwert

Energiezertifikate wirken positiv auf Objektwert

Die Royal Institution of Chartered Surveyors (Rics) hat die Auswirkung von Energiezertifikaten bei Wohnimmobilien in den Niederlanden untersucht und festgestellt, dass diese nicht nur zu einer deutlich höheren Transparenz beim Energieverbrauch und der Energiebilanz führen, sondern auch den Wert der Immobilie positiv beeinflussen. So wurde in den Niederlanden eine Wertsteigerung um 2,8 Prozent für zertifizierte Häuser gemessen.

Mehr Cash.

Interesse an notleidenden Immobilien wächst

Die Anzahl der Länder, in denen die Royal Institution of Chartered Surveyors einen Anstieg des Investoreninteresses an sogenannten notleidenden Immobilien ausmacht, hat deutlich zugenommen. Dies geht aus dem aktuell veröffentlichten Global Distressed Property Monitor der Rics für das dritte Quartal 2010 hervor.

Weniger Immobilien zum Notverkauf

Weniger Immobilien zum Notverkauf

Weltweit kommen weniger Immobilien aufgrund von Finanzierungsengpässen auf den Markt. Laut einer Untersuchung des internationalen Berufsverbands der Immobilienexperten “Royal Institution of Chartered Surveyors” (Rics) hat das Angebot an Objekten, die zum Notverkauf stehen, im zweiten Quartal 2010 in 85 Prozent von 25 untersuchten Ländern abgenommen.

Sparkurs bremst Gewerbe-Immobilienmärkte

Sparkurs bremst Gewerbe-Immobilienmärkte

Die Sparmaßnahmen der Euroländer und Großbritanniens drücken die Nachfrage nach Gewerbeflächen an den Immobilienmärkten Westeuropas. Dagegen ist die Entwicklung in den Schwellenländern positiv, wie der „Global Commercial Property Survey“ des internationalen Berufsverbands Royal Institution of Chartered Surveyors (Rics) zeigt.

Anstieg bei Transaktionen von Immobilien mit notleidender Finanzierung in Europa und den USA

Anstieg bei Transaktionen von Immobilien mit notleidender Finanzierung in Europa und den USA

Angaben der Royal Institution of Chartered Surveyors (Rics) zufolge ist in Europa und den USA ein Anstieg von Immobilientransaktionen zu verzeichnen, die mit so genannten notleidenden Krediten finanziert sind. Zudem gehen die Immobilienexperten davon aus, dass die Anzahl solcher Objekte am Markt in den kommenden Monaten in 19 der von der Rics untersuchten 25 Länder steigen wird.

Rics: Nachhaltigkeitsziele weltweit gefährdet

Rics: Nachhaltigkeitsziele weltweit gefährdet

Die Royal Institution of Chartered Surveyors (Rics) warnt davor, dass gewerbliche Immobilien weltweit die Nachhaltigkeitsziele verfehlen könnten. Aus dem aktuellen Global Sustainability Survey geht hervor, dass ein wesentlicher Anteil der befragten Rics-Mitglieder das Ziel, dass bis 2020 zehn Prozent des Bestand den ökologischen Kriterien entsprechen, als gefährdet ansieht.

Rics ernennt Sean Tompkins zum neuen CEO

Rics ernennt Sean Tompkins zum neuen CEO

Die Royal Institution of Chartered Surveyors (Rics) hat Sean Tompkins zum Geschäftsführer des weltweiten Berufsverbandes für Immobilienfachleute ernannt. Diese Entscheidung hat das oberste Führungsgremium, der Governing Council, auf seiner gestrigen Sitzung in London beschlossen.

Rics erwartet weltweiten Anstieg von Notverkäufen

Rics erwartet weltweiten Anstieg von Notverkäufen

Die Immobilienexperten des internationalen Berufsverbands Royal Institution of Chartered Surveyors (Rics) rechnen damit, dass das Volumen fauler Kredite im ersten Quartal weltweit wieder ansteigt. Am stärksten betroffen sind nach Einschätzung der Fachleute die Immobilienmärkte in den USA und Japan, wo das Angebot an Objekten aufgrund des Verkaufsdrucks entsprechend steigen werde.

Wohnimmobilien Europa: Rics sieht Preise im Aufwind

Wohnimmobilien Europa: Rics sieht Preise im Aufwind

Die Royal Institution of Chartered Surveyors (Rics) erkennt auf dem europäischen Markt für Wohnimmobilien erste Zeichen einer Erholung. Das ist das Ergebnis der Studie „European Housing Review (EHR)“, die der internationale Berufsverband für Immobilienfachleute in Brüssel vorgestellt hat.

Rics sieht weltweit steigendes Investitionsvolumen

Rics sieht weltweit steigendes Investitionsvolumen

Die Royal Institution of Chartered Surveyors (Rics) hat in ihrem aktuell veröffentlichten Global Property Survey (GPS) für das vierte Quartal 2009 ein weltweit um 70 Prozent gestiegenes Investitionsvolumen bei gewerblichen Immobilien festgestellt.

Stobbe neuer Chef der Rics in Deutschland

Stobbe neuer Chef der Rics in Deutschland

Der Immobilienberufsverband der Royal Institution of Chartered Surveyors (Rics) Deutschland hat gestern auf seiner Jahreshauptversammlung Jörn Stobbe (44) zum neuen Vorstandsvorsitzenden gewählt.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Studie zur IAA: Deutsche Twitter-Nutzer sind echte Autofans

Immer öfter beginnt die Suche nach einem fahrbaren Untersatz nicht im Autohaus, sondern auf Twitter. Hier tummeln sich Deutschlands Autofans, um sich über die neuesten Modelle zu informieren und auszutauschen. Zur Verdeutlichung: 62 Prozent der deutschen Twitter-Nutzer wollen stets über alle News der Autobranche auf dem Laufenden bleiben.

mehr ...

Immobilien

Neue Strategien fürs Energiesparen

32 Prozent der Heizungen in deutschen Kellern sind 20 Jahre oder älter. Sie verursachen höhere Heizkosten und stoßen mehr CO2 aus als moderne Geräte. Steigende Energiepreise sorgen seit Jahren für Frust bei Immobilienbesitzern. Doch der Staat unterstützt energetische Sanierungen mit Fördermitteln. Höchste Zeit, veraltete Anlagen zu ersetzen oder zu modernisieren.

mehr ...

Investmentfonds

NordLB: Finanzspritze verzögert sich – Umsetzung erst im 4. Quartal

Die Rettung der angeschlagenen Norddeutschen Landesbank (NordLB) mit einer vereinbarten Milliarden-Finanzspritze verzögert sich. Wie das Institut am Donnerstagabend in Hannover mitteilte, kann die bisher für das 3. Quartal geplante Umsetzung der Kapitalmaßnahmen erst im 4. Quartal dieses Jahres erfolgen.

mehr ...

Berater

Neuer Trend mit Potenzial: Design Thinking hilft Unternehmen, effizienter zu arbeiten

Die Entwicklung von neuen Ideen, Konzepten und Produkten gehört zu einem der schwersten Arbeitsprozesse. Auf Knopfdruck kreativ und innovativ zu sein, gelingt den wenigsten Menschen. Die Agile Coaches und Unternehmensberater des Darmstädter Unternehmens 4craft packen das Problem an der Wurzel: Für alle, egal ob Angestellten, Produktentwickler oder Führungskräfte, die in der Entwicklung neuer Produkte auf Granit beißen, bieten sie Workshops in Design Thinking an.

mehr ...

Sachwertanlagen

Speziell für Stiftungen und institutionelle Anleger: Vollregulierter Zweitmarktfonds mit günstigem Risikoprofil

Die Bremer Kapitalverwaltungsgesellschaft HTB Fondshaus bringt nach einer Reihe von Publikums-AIF erstmals einen Spezial-AIF für Stiftungen und institutionelle Anleger heraus. Neben sogenannten semiprofessionellen Anlegern können sich auch institutionelle Investoren ab einer Summe von 200.000 Euro am Spezial-AIF beteiligen.

mehr ...

Recht

Gesetzlicher Unfallschutz greift auch bei Probearbeit

Der Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung gilt auch an Probearbeitstagen. Das geht aus einem Urteil des Bundessozialgerichts (BSG) in Kassel von Dienstag hervor.

mehr ...