Themenseite Risiko
>> Alle Themenseiten
Wie sich Anleger vor Inflation schützen können

Wie sich Anleger vor Inflation schützen können

Den meisten Deutschen ist nicht bewusst, welchen Teil ihres Ersparten die Inflation vernichtet. So erklärt sich auch, dass viele noch immer auf die falschen Spar- und Anlageformen setzen. So können Sparer ihr Vermögen vor der Entwertung schützen:

Führt politische Unsicherheit zu mehr Angst vor der Geldanlage?

Führt politische Unsicherheit zu mehr Angst vor der Geldanlage?

Wie stark beeinflusst die politische Unsicherheit, die Angst vor Altersarmut und die Renditeerwartungen an verschiedene Anlageklasse das Anlegeverhalten der Deutschen? Das hat eine Studie von Forsa im Auftrag der Gothaer Asset Management untersucht. Das sind die Ergebnisse:

Die Top 5 der Woche: Investmentfonds

Die Top 5 der Woche: Investmentfonds

Warren Buffett dominierte diese Woche die Meldungen aus der Investmentbranche, so auch bei Cash. Doch es gibt noch mehr Themen, die unsere Leser in den letzten Tagen interessiert haben. Diese Beiträge wurden besonders oft gelesen:

Kolumnisten auf Cash.Online

DDV: Politik darf Anleger nicht bevormunden

DDV: Politik darf Anleger nicht bevormunden

Gut informierte Anleger wollen Risiken eingehen und selbst entscheiden, wie sie ihr Geld investieren. Das stellt der Deutsche Derivateverband (DDV), Frankfurt, anhand einer aktuellen Studie fest und fordert die Politik auf, diese Investoren nicht mit Regulierungen zu bevormunden.

Zurück auf der Landkarte: B-Städte

Zurück auf der Landkarte: B-Städte

Die Beyerle-Kolumne: Die Preise für Wohn-, Büro- und Einzelhandelsimmobilien steigen derzeit deutlich – vor allem in den guten Lagen sogenannter A-Städte. Traditionell konzentrieren sich viele institutionelle Investoren wie offene Immobilienfonds auf wenige deutsche Metropolen. Nun sind B-Standorte zurück auf der Investment-Landkarte.

Wealth-Management-Markt erholt sich

Wealth-Management-Markt erholt sich

Nach der schweren Wirtschafts- und Finanzkrise hat der Markt für Wealth Management wieder deutlich zugelegt. Das ist das Ergebnis einer neuen Studie von Roland Berger Strategy Consultants, für die 180 Kunden weltweit befragt wurden.

Berufsunfähigkeit: Deutsche unterschätzen Risiken

Berufsunfähigkeit: Deutsche unterschätzen Risiken

Die Bundesbürger verschätzen sich gewaltig, wenn es um die Gefahr geht, berufsunfähig zu werden. Wie eine Umfrage zeigt, sehen nur 13 Prozent der Berufstätigen in Deutschland für sich persönlich dieses Risiko. Damit bewegen sie sich fernab der Realität.

Mehr Cash.

DWS legt Mischfonds eigens für Kaldemorgen auf

DWS legt Mischfonds eigens für Kaldemorgen auf

Der neue Mischfonds DWS Concept Kaldemorgen (LU0599946893) der Frankfurter Fondsgesellschaft DWS soll Investoren ein besonders günstiges Verhältnis von Rendite und Risiko bieten und wird, wie der Name schon sagt, von DWS-Urgestein Klaus Kaldemorgen gemanagt.

Institutionelle Immobilieninvestoren ohne einheitlichen Risikobegriff

Institutionelle Immobilieninvestoren ohne einheitlichen Risikobegriff

Institutionelle Investoren nutzen bei ihren Anlageentscheidungen in Immobilien keinen einheitlichen Risikobegriff, sondern definieren diesen zum Teil sehr unterschiedlich. Das ergab eine Befragung, die im Auftrag von Axa Investment Managers durchgeführt wurde.

Fondsanbieter erwarten steigenden Risiko-Appetit

Fondsanbieter erwarten steigenden Risiko-Appetit

Die deutsche Fondsbranche rechnet damit, dass Anleger 2011 wieder verstärkt auf riskantere Investments setzen. Laut einer Umfrage des Analysehauses Feri erwarten die Anbieter steigende Nachfrage nach Aktien und Unternehmensanleihen. Zudem glauben sie, dass Absolute-Return-Konzepte sowie alternative Investments, Wandelanleihen und gemischte Sondervermögen wieder in den Fokus rücken.

Umfrage: Mehr Risikobereitschaft als Sicherheitsdenken

Umfrage: Mehr Risikobereitschaft als Sicherheitsdenken

Die meisten Anleger setzen auf eine ausgewogene Mischung von Risiko und Rendite im Portfolio. Mehr als jeder dritte setzt auf riskantere Strategien. Das zeigt eine aktuelle Online-Umfrage des Deutschen Derivate Verbands (DDV).

Privatanleger: Der Risikoappetit kehrt nur langsam zurück

Privatanleger: Der Risikoappetit kehrt nur langsam zurück

Die Privatanleger in Deutschland erholen sich langsam vom Schock der Finanzkrise und tasten sich wieder an riskantere Investments heran. Garantie und Sicherheit bleiben jedoch wichtig. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage der Direktbank Cortal Consors.

DIW: „Spezielle Finanzprodukte für Frauen sinnlos“

DIW: „Spezielle Finanzprodukte für Frauen sinnlos“

Ein weit verbreitetes Vorurteil besagt, dass Frauen bei der Geldanlage weniger zum Risiko neigen als Männer. Eine Studie des DIW Berlin räumt nun mit diesem Klischee auf: Das Safety-First-Denken ist nicht etwa der Vorsicht geschuldet, sondern der Tatsache, dass Frauen über weniger Einkommen und Vermögen verfügen.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Next new normal – Wie Corona die Assekuranz nachhaltig verändert

Ziemlich unvorbereitet hat die Corona-Pandemie im März 2020 die Assekuranz getroffen. Seitdem laufen die Geschäfte – in wirtschaftlich unsicheren Zeiten und unter komplett neuen Rahmenbedingungen. Wie gut das den Versicherern gelingt, zeigt eine aktuelle Studie der Versicherungsforen Leipzig.

mehr ...

Immobilien

Reform des Wohnungseigentumsgesetzes: Das sind die Änderungen

Im Herbst 2020 wird voraussichtlich die Reform des Wohnungseignetumsgesetzes (WEG) mit wesentlichen Änderungen in Kraft treten. Dr. Christian Waigel, Waigel Rechtsanwälte, hat die zum Teil erheblichen Änderungen für Eigentümer zusammengefasst.

mehr ...

Investmentfonds

Wirecard: Philippinische Behörden erwarten lange Ermittlungen

Im milliardenschweren Bilanzskandal beim Dax-Konzern Wirecard werden die Ermittlungen auf den Philippinen den Justizbehörden zufolge monatelang dauern. Die zuständige Anti-Geldwäsche-Behörde (AMLC) der Regierung in Manila überprüfe im Zusammenhang mit dem Skandal mittlerweile 50 Menschen und Organisationen, sagte AMLC-Direktor Mel Racela der Deutschen Presse-Agentur. “Wir werden jeden Stein umdrehen.”

mehr ...

Berater

Mehr Durchblick bei Girokonto-Gebühren – Vergleichswebseite gestartet

Die erste unabhängige und kostenlose Internetseite zum Vergleich von Girokonten-Kosten ist an den Start gegangen. Der TÜV Saarland erteilte nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur dafür dem Vergleichsportal Check24 die Zertifizierung.

mehr ...

Sachwertanlagen

Private Equity Dachfonds steigert Platzierung bei Institutionellen

Die Private Equity Unternehmen Solutio AG und Pantheon haben ihren zweiten gemeinsamen Dachfonds Solution Premium Private Equity VII mit Zeichnungszusagen von 553 Millionen Euro geschlossen (“Final Closing”). Das seien zehn Prozent mehr als beim Vorgängerfonds.

mehr ...

Recht

Corona-Hilfskredite: Große Herausforderungen

Der Gesetzgeber hat auf die Coronakrise mit vielfältigen Maßnahmen zügig reagiert. Generell zielen die Maßnahmen darauf ab, die Folgen für Privatpersonen und Verbraucher abzufedern. Wie mit Krediten umzugehen ist, die an Unternehmen projektbezogen oder zur laufenden Finanzierung des Geschäftsbetriebs ausgereicht wurden. Gastbeitrag von Rechtsanwalt Dr. Ferdinand Unzicker

mehr ...