Themenseite Risikomanagement
>> Alle Themenseiten
Risikoappetit der Versicherer wächst

Risikoappetit der Versicherer wächst

Trotz des anspruchsvollen Marktumfelds ist die Stimmung unter den Versicherern alles andere als schlecht. Das sorgt dafür, dass die Konzerne bereit sind, höhere Risiken einzugehen. Ihre Profitabilität bleibt indes weiter unter Druck.

AllianzGI RiskMonitor: Reformbedarf im Risikomanagement institutioneller Anleger

AllianzGI RiskMonitor: Reformbedarf im Risikomanagement institutioneller Anleger

Institutionelle Anleger sollten ihre Strategien im Risikomanagement dringend überarbeiten, das zeigt die aktuelle RiskMonitor-Umfrage von Allianz Global Investors, für die die Gesellschaft im ersten Quartal des Jahres weltweit 755 institutionelle Investoren mit einem Gesamtanlagevermögen von rund 24 Billionen Euro in 23 Ländern befragt hat.

Beförderung für Risikomanager Frank Schmielewski

Beförderung für Risikomanager Frank Schmielewski

Die RC Banken Gruppe hat Dr. Frank Schmielewski zum neuen Geschäftsführer ernannt. Er leitet den Geschäftsbereich Risiko- und Assetmanagement des unabhängigen Beratungsunternehmens.

Kolumnisten auf Cash.Online

Risikomanagementsysteme am Limit: Warum auch der Mittelstand mehr tun muss

Risikomanagementsysteme am Limit: Warum auch der Mittelstand mehr tun muss

So mancher Mittelständler wird womöglich zum ersten Mal gezwungen sein, sich systematisch mit den Risiken seines Geschäftsmodells auseinander zu setzen. Grund hierfür ist, dass die EU-Mitgliedstaaten die so genannte CSR-Richtlinie umsetzen müssen.

Gastbeitrag von Nicolas Kemper, LKC Kemper Czarske v. Gronau Berz

Cortal Consors will Anlegern Risikoanalyse erleichtern

Cortal Consors will Anlegern Risikoanalyse erleichtern

Cortal Consors lanciert ein neues kostenloses Tool für das Risikomanagement von Privatanleger-Depots. Die wichtigste Errungenschaft bestehe darin, dass der Kunde Antworten auf die drei für ihn zentralen Fragen des Anlegens erhält.

Investoren müssen mehr Risiken eingehen

Investoren müssen mehr Risiken eingehen

Risikomanagement wird für Asset Manager von Immobilien immer wichtiger, um noch akzeptable Renditen zu erzielen. Dies ist auch den Regeln des KAGB geschuldet.

MaRisk-Management: Drei Viertel der Versicherer erzielen Synergien

MaRisk-Management: Drei Viertel der Versicherer erzielen Synergien

76 Prozent der Versicherer vermelden Synergien für den Geschäftserfolg, nachdem sie die aufsichtsrechtlichen Vorgaben für das Risikomanagement „MaRisk (VA)“ umgesetzt haben. Vor allem das Controlling (84 Prozent) profitiere davon, so eine aktuelle Studie.

Mehr Cash.

Aussitzen oder Reiten?

Aussitzen oder Reiten?

Die Beyerle-Kolumne

Machen wir uns nichts vor: Die außergewöhnlichen Einschläge in unseren Modellen kommen näher. Unsicherheit macht sich breit. Fast scheint es, dass die Vorboten der Extremwertetheorie Einzug halten in die traditionelle Zyklenargumentation der Immobilienwirtschaft.

Was Emissionshäuser aus der Krise lernen müssen

Was Emissionshäuser aus der Krise lernen müssen

Die Turbulenzen des weltweiten Finanz- und Wirtschaftssystems haben auch die Branche der geschlossenen Fonds hart getroffen. Zu Recht stellen sich Anleger und Emissionshäuser jetzt die Frage, ob man die wirtschaftlichen Verwerfungen in ihrer Schwere hätte vorhersehen können.

Gastkommentar: Michael Seidel, Vorstand Lloyd Fonds

Universa: Direkter Draht zwischen Maklern und Zentrale

Universa: Direkter Draht zwischen Maklern und Zentrale

Um ihre Position im Maklervertrieb auszubauen, richten die Nürnberger Universa Versicherungen für Vertriebspartner einen Direktkontakt zu Risiko- und Bestandsmanagern in der Hauptverwaltung ein. Mit dem sogenannten VIP-Service soll insbesondere der Antragsprozess optimiert und der Weg vom Antrag zum Vertrag beschleunigt werden.

Swiss-Life-Gruppe verstärkt Risiko-Management

Swiss-Life-Gruppe verstärkt Risiko-Management

Matthias Aellig (38), bisher Chefaktuar Leben der Zurich Schweiz, wird im zweiten Quartal 2010 neuer Chief Risk Officer der Swiss-Life-Gruppe.

Alle Themenseiten





Cash.Aktuell

Cash. 02/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Arbeitskraftabsicherung – Denkmalobjekte – Betriebsrente – Digital Day 2019

Ab dem 24. Januar im Handel.

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Versicherungen

Fasching, Fastnacht, Karneval: Unfallschutz bei Firmenfeiern

Wer mit Kollegen feiert, ist nicht automatisch über die gesetzliche Unfallversicherung abgesichert. Es gibt konkrete Voraussetzungen, wann eine Firmenfeier rechtlich auch als solche eingestuft wird. Und es gibt zahlreiche Ausnahmen. Ein kleiner Guide der Arag zeigt, ab wann der gesetzliche Unfallschutz außer Kraft gesetzt ist.

mehr ...

Immobilien

Grunderwerbsteuer: Einnahmen der Länder fast verdreifacht

Der Immobilienboom in der Bundesrepublik nimmt einfach kein Ende – und auch die Bundesländer profitieren davon massiv. Zwischen 2010 und 2018 haben sich die Einnahmen aus der Grunderwerbsteuer fast verdreifacht, wie aus einer aktuellen Umfrage hervorgeht.

mehr ...

Investmentfonds

Vier Gründe warum Anleger auf Dividenden setzen sollten

2018 war trotz der schlechten Börsenentwicklung ein Rekordjahr für Dividenden, davon konnten jedoch die wenigsten Sparer profitieren. Der Fondsverband BVI nennt in seiner Serie “Finanzwissen für alle” vier Gründe für Dividendenaktien oder -fonds im Portfolio.

mehr ...

Berater

Deutsche Finance bündelt Haftungsdach und 34f-Vertrieb

Der Asset Manager Deutsche Finance Group führt die bestehenden Vertriebs-Tochtergesellschaften Deutsche Finance Consulting und Deutsche Finance Advisors unter der Deutsche Finance Solution als Kompetenzplattform zusammen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Negativzins-Kredite purzeln: Rekordzahl erreicht

Das Kreditportal Smava war seit 2017 der erste Anbieter Deutschlands, der einen negativen Zinssatz für Ratenkredite anbot, mittlerweile führen sie Negativzins- Kredite mit Zinssätzen mit bis zu minus fünf Prozent an. Doch jetzt weiteten sie diesen erneut um das Doppelte aus. Erstmalig in Deutschland können Kreditnehmer nun einen Jahreszinssatz von minus zehn Prozent einfordern.

mehr ...

Recht

Grundsatzurteil: Urlaub verfällt nicht automatisch

Wer seinen Urlaub nicht beantragt, muss nicht automatisch damit rechnen, dass er verfällt. Eine Entscheidung des Bundesarbeitsgerichts nimmt stattdessen Arbeitgeber stärker in die Verantwortung.

mehr ...