Themenseite Romba
>> Alle Themenseiten
VGF startet angekündigte Informationsoffensive

VGF startet angekündigte Informationsoffensive

Der Berliner VGF Verband geschlossene Fonds hat eine Imagekampagne mit dem Claim „Das kleine Wirtschaftswunder“ gestartet, die transparent über Chancen und Risiken der Anlageklasse informieren soll.

Zweitmarktregulierung: VGF contra DZAG

Zweitmarktregulierung: VGF contra DZAG

Im Vorfeld der öffentlichen Anhörung im Finanzausschuss zum Gesetzentwurf zur Neuregelung des Vertriebs geschlossener Fonds hat der Lobbyverband VGF Stellung bezogen. Beim Thema Zweitmarkt gibt es offensichtlich Diskussionsbedarf.

VGF-Chef: Initiatoren werden erst durch AIFM reguliert

VGF-Chef: Initiatoren werden erst durch AIFM reguliert

Emissionshäuser werden bei dem aktuellen Gesetzesvorhaben der Bundesregierung zur Regulierung geschlossener Fonds „bewusst vom Gesetzgeber ausgenommen“. Das sagte Eric Romba, Chef des VGF Verband Geschlossene Fonds, bei einem Pressegespräch in Hamburg.

Kolumnisten auf Cash.Online

Regulierung: Lobby-Verbände melden sich zu Wort

Megaphon-megafon-lautsprech-durchsage-ansage in

Nachdem der Diskussionsentwurf für die Novelle des Finanzanlagenvermittler- und Vermögensanlagenrechts vorgelegt wurde, beziehen die Branchenverbände Stellung. Der VGF fordert ausreichend Zeit, damit Vermittler sich auf die neuen Regeln einstellen können. Der AfW will sich nicht damit abfinden, dass es keine Ausnahme für alte Hasen geben soll. 

Europaparlament bringt AIFM-Richtlinie auf den Weg

Europaparlament bringt AIFM-Richtlinie auf den Weg

Das Europäische Parlament hat die Richtlinie zur Regulierung alternativer Investmentfonds-Manager (AIFM) verabschiedet. Das Regelpaket soll den Weg für eine einheitliche europäische Regulierung alternativer Investmentfonds freimachen. Auch die Anbieter deutscher Immobilien- und Private-Equity-Fonds sind betroffen.  

Fondsverband VGF macht Front gegen Schiffsbanken

Fondsverband VGF macht Front gegen Schiffsbanken

Der Verband Geschlossene Fonds (VGF), fürchtet, die finanzierenden Banken von Schiffsfonds könnten ihre Engagements zulasten von Anlegern und Initiatoren bereinigen. Im Zentrum der Kritik: Die HSH Nordbank, der größte Schiffsfinanzierer weltweit.

Branchenverband VGF gewinnt fünf neue Mitglieder

Branchenverband VGF gewinnt fünf neue Mitglieder

Dem Verband Geschlossene Fonds (VGF), der Interessenvertretung der Anbieterseite im Beteiligungsmarkt, haben sich zum Monatsbeginn fünf weitere Unternehmen der Branche angeschlossen. Vier der Neulinge sind allerdings nur Fördermitglieder.

Mehr Cash.

Regulierung: VGF fürchtet Massensterben der freien Vertriebe

Regulierung: VGF fürchtet Massensterben der freien Vertriebe

Der Lobby-Verband VGF hat seine Kritik an den Regulierungsplänen des BMF erneuert. Die Interessenvertreter der Geschlossene-Fonds-Branche warnen vor einem „massenhaften Unternehmenssterben“, sollte die Politik ernstmachen.

Schäuble-Pläne: Branchenverbände sehen Änderungsbedarf

Schäuble-Pläne: Branchenverbände sehen Änderungsbedarf

Das Bundesfinanzministerium hat wie angekündigt einen Diskussionsentwurf für ein „Gesetz zur Stärkung des Anlegerschutzes und Verbesserung der Funktionsfähigkeit des Kapitalmarkts“ vorgelegt. Die Verbände der Finanzbranche kündigen Gegenwind an.

Branchenverband VGF sagt Anlegeranwälten den Kampf an

Branchenverband VGF sagt Anlegeranwälten den Kampf an

Der Verband geschlossene Fonds (VGF) geht gegen unseriöse Anlegeranwälte in die Offensive. „Über den Umgang mit sogenannten Verbraucherschutzanwälten sollte die Branche sich Gedanken machen“, so VGF-Vorstandschef Oliver Porr gegenüber Cash..

VGF-Branchenzahlen: Platzierung 2009 auf niedrigem Niveau

VGF-Branchenzahlen: Platzierung 2009 auf niedrigem Niveau

Die Anbieter geschlossener Fonds im deutschen Markt haben 2009 Eigenkapital in Höhe von 5,23 Milliarden Euro platziert. Das Ergebnis fällt damit um 37 Prozent geringer aus als im Vorjahr. Das zeigen die Zahlen des Berliner Branchenverbands VGF, die heute im Rahmen der Jahresauftaktveranstaltung VGF-Summit in Frankfurt vorgestellt wurden.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

DIA: Rentenkommission steht mit leeren Händen da

„Aufgabe nicht erfüllt. Dieses knappe Fazit müsste die Rentenkommission heute bei der Vorstellung ihrer Ergebnisse ziehen, wenn sie ehrlich wäre“, erklärte Klaus Morgenstern, Sprecher des Deutschen Instituts für Altersvorsorge (DIA).

mehr ...

Immobilien

Wichtige Schutzmaßnahmen für Kleinvermieter und kleine Immobilienunternehmen fehlen noch

„Die Kündigungsschutzmaßnahmen für Mieter sind wichtig und richtig. Gleichwohl darf die Rettung der Mieter nicht bei den Vermietern abgeladen werden. Der Kleinvermieterschutz kommt derzeit zu kurz. Private Kleinvermieter dürfen nicht zu den großen Verlierern der Hilfsmaßnahmen in der Corona-Krise werden.“ Das sagt Jürgen Michael Schick, Präsident des Immobilienverbandes Deutschland IVD, heute nach der Verabschiedung des umfangreichen Corona-Hilfspakets im Bundesrat.

mehr ...

Investmentfonds

Banken werden die Rezession besser meistern, als vom Markt erwartet

Ein Kommentar von Sebastian Angerer und Ivor Schucking, Research Analysts bei der Legg-Mason-Boutique Western Asset Management, zu den Perspektiven der Banken bei einem Konjunktureinbruch.

mehr ...

Berater

AfW bietet Übersicht zu Corona-Fördermitteln

Die Bundesregierung hat ein umfangreiches Hilfspaket für Unternehmer zusammengestellt, um die Folgen der Coronakrise zumindest abzumildern. Der AfW Bundesverband Finanzdienstleistung gibt nun allen Vermittlern eine Übersicht über mögliche Fördermöglichkeiten.

mehr ...

Sachwertanlagen

Lloyd Fonds beendet weiteren Holland-Fonds mit Gesamtüberschuss

Die Lloyd Fonds Gruppe hat im März 2020 ein Fondsobjekt in Utrecht an einen französischen institutionellen Investor verkauft. Das teilt das Unternehmen anlässlich der Vorlage des Geschäftsberichts 2019 mit. Die BaFin erteilte zudem eine weitere KWG-Zulassung. Die Hauptversammlung wird wegen Corona verschoben.

mehr ...

Recht

EuGH: Widerrufsrecht im Darlehensvertrag muss klar formuliert sein

Darlehensverträge müssen klare und für Verbraucher verständliche Hinweise auf den Beginn von Widerspruchsfristen enthalten. Dies hat der Europäische Gerichtshof am Donnerstag zu einem Fall aus Deutschland klargestellt (Rechtssache C-66/19).

mehr ...