Anzeige
Themenseite Ruhestandsplanung
>> Alle Themenseiten
Neuer Lehrgang zum Rentenberater

Neuer Lehrgang zum Rentenberater

Die Deutsche Makler Akademie (DMA) und das Campus Institut bieten ab sofort den neuen Sachkundelehrgang Rentenberater/in an. Dieser besteht aus drei Präsenzphasen mit je sechs Tagen sowie einem Tag Präsentationstechniken. Die umfangreichen Inhalte werden in den gesetzlich vorgeschriebenen 150 Unterrichtsstunden in enger Zusammenarbeit mit langjährig erfahrenen Renten-Experten vermittelt.

Entspar-Produkte: Die Wunschliste der Berater

Entspar-Produkte: Die Wunschliste der Berater

Zu einer erfolgreichen Ruhestandsplanung gehört die Auswahl geeigneter Produktlösungen. Diese können Berater natürlich aber nur dann leisten, wenn solche Produkte auch existieren. Wie gut ist die Branche mit Lösungen ausgestattet, die den Bedürfnissen der Entsparphase gerecht werden?

“Viele Verbraucher fühlen sich allein gelassen”

“Viele Verbraucher fühlen sich allein gelassen”

Der Münsteraner Finanzdienstleister A.S.I. Wirtschaftsberatung AG bietet ausgewählten Beratern eine Weiterbildung zu Ruhestandsplanern an. A.S.I.-Vorstand Franz-Josef Rosemeyer hat mit Cash. über die wachsende Bedeutung der Ruhestandsberatung gesprochen.

Kolumnisten auf Cash.Online

Ruhestandsplanung: Den Milliardenmarkt knacken

Ruhestandsplanung: Den Milliardenmarkt knacken

Um der Armut im Alter vorzubeugen, hilft nur eins: die rechtzeitige Ruhestandsplanung. Für Versicherer und Berater stellt die silberne Generation eine wichtige Zielgruppe dar. Doch was ist zum Knacken dieses Milliardenmarkts zu tun?

“Ruhestandsplanung wird an Bedeutung gewinnen”

“Ruhestandsplanung wird an Bedeutung gewinnen”

Aufgrund des demographischen Wandels wird das Thema Ruhestandsplanung immer wichtiger. Bei Verbrauchern und Beratern ist das leider noch nicht angekommen. Das muss sich ändern, meinen die vier Experten, die am “Cash.-Roundtable Ruhestandsplanung” teilgenommen haben.

Ruhestandsplanung: Versicherer müssen liefern

Ruhestandsplanung: Versicherer müssen liefern

Immer mehr Vermittler bemühen sich im Rahmen der Beratung zur Ruhestandsplanung um eine Ansprache der Zielgruppe 50plus. Doch produktseitig hält die Entwicklung mit der steigenden Marktbedeutung nicht Schritt und erschwert die bedarfsgerechte und unabhängige Beratung.

Ruhestandsplanung: A.S.I. und BVI 50Plus kooperieren

Ruhestandsplanung: A.S.I. und BVI 50Plus kooperieren

Der Münsteraner Finanzvertrieb A.S.I. Wirtschaftsberatung und der Bundesverband Initiative 50 Plus e.V. (BVI 50Plus) haben einen Kooperationsvertrag geschlossen.

Mehr Cash.

Wie Ruhestandsplanung funktionieren kann

Wie Ruhestandsplanung funktionieren kann

Trotz des mittlerweile guten Produktangebots wird die Generation 50plus von der Versicherungs- und Finanzwirtschaft noch nicht optimal abgeholt. Ein wichtiger Lösungsansatz ist die zielgerichtete Weiterbildung von Vermittlern für diese Zielgruppe.

Ruhestandsplanung: Nur für “gestandene” Berater

Ruhestandsplanung: Nur für “gestandene” Berater

Viele “Best-Ager” beschäftigen sich mit dem Thema “Ruhestandsplanung” und suchen nach ganzheitlicher Beratung. Die meisten Anbieter haben aber nur Speziallösungen. Berater, die dieser attraktiven Kundengruppe zur Seite stehen möchten, müssen mehr bieten. Die Voraussetzungen dafür sind eine umfassende Ausbildung und viel Erfahrung.

Ruhestandsplanung: LV-Krise als Chance für Berater

Ruhestandsplanung: LV-Krise als Chance für Berater

Die Lebensversicherung steckt in der Krise. Diese Botschaft ist in den vergangenen Monaten auch beim durchschnittlichen Zeitungsleser angekommen. Trotzdem muss fürs Alter vorgesorgt werden. Aber wie?

Studie: Flexi-Rente passt zur Ruhestandsplanung der Deutschen

Studie: Flexi-Rente passt zur Ruhestandsplanung der Deutschen

Deutsche wollen in höchst unterschiedlichem Alter aus dem Berufsleben ausscheiden, so eine aktuelle Studie des Finanzdienstleisters MLP. Die Spanne reicht demnach von 50 bis über 70 Jahre. Die aktuell von der Bundesregierung geplante Flexi-Rente sei daher ein richtiger Schritt.

Ruhestandsplanung: Gut beraten, gut versorgt

Ruhestandsplanung: Gut beraten, gut versorgt

Private Altersvorsorge wird immer wichtiger. Doch viele Privatanleger sorgen unzureichend für den Ruhestand vor. Vor diesem Hintergrund kommt professionellen Anlageberatern eine wichtige Rolle zu: Sie können Chancen und Risiken verdeutlichen sowie Lösungen aufzeigen.

Gastbeitrag von Christian Machts, Blackrock

Alle Themenseiten





Cash.Aktuell

Cash. 02/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Trendprodukt Fondspolicen – Aktien Europa – Zweitmarkt 2018 – Andrang auf Zinshäuser 

Ab dem 25. Januar im Handel.

Cash.Special 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Herausforderungen 2018 – bAV-Reform – Elementarschadenversicherung – Digitale Geschäftsmodelle

Ab dem 24. Oktober im Handel.

Versicherungen

Ergo entlässt Vertriebsvorstand

Der ehemalige Vertriebsvorstand des Versicherers Ergo, Stephan Schinnenburg, muss seinen Vorstandsposten räumen, da er wiederholt verbal ausfällig geworden ist. Das meldet das “Manager Magazin” am Freitag. Damit geht der stetige Wechsel der Vorstände bei der Ergo weiter.

mehr ...

Immobilien

Gewerbeinvestment: Risikoakzeptanz wächst deutlich

Die Immobilieninvestment-Plattform Brickvest stellt in ihrem Investoren-Barometer für das Jahresendquartal 2017 eine deutlich höhere Risikoakzeptanz gerade bei deutschen Investoren fest. Gleichzeitig gibt Deutschland die Spitzenposition als Zielmarkt ab.

mehr ...

Investmentfonds

Die durchschnittlichen Renditen der Dax-Titel

Deutsche sollten verstärkt mit Aktien für ihr Alter vorsorgen. Das ist eine der Botschaften des Deutschen Aktieninstituts. Auf der Website des Instituts kann seit Freitag das Dax-Rendite-Dreieck runtergeladen werden, das die durchschnittliche Rendite der Dax-Titel über verschiedene Zeiträume hinweg zeigt.

mehr ...

Berater

Vertriebsrecht: Was sich 2018 für Verkäufer ändert

Für Vertriebsmitarbeiter bedeutet der Jahresneuanfang durch angehäufte Arbeit und neue Aufgaben oft Stress. Sich dann noch über die aktuelle Rechtslage zu informieren kann da schnell schwierig werden. Hier die wichtigsten Gesetzesänderungen im Überblick.

Gastbeitrag von Oliver Kerner, OK-Training

mehr ...

Sachwertanlagen

“Das erfolgreichste Jahr der Unternehmensgeschichte”

Das Hamburger Emissionshaus HEH hat 2017 drei Flugzeugfonds mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von zusammen rund 82 Millionen Euro aufgelegt und platziert. Die Platzierungsgeschwindigkeit nahm dabei zu.

mehr ...

Recht

BFH-Urteil: Kosten für Dauertestamentsvollstreckung

Ob bei minderjährigen oder unerfahrenen Erben oder für die Fortführung eines Unternehmens: eine Dauertestamentsvollstreckung kann helfen, den Nachlass ordnungsgemäß zu verwalten. Was aber, wenn Erben die Kosten für die Vollstreckung steuerrechtlich geltend machen wollen?

mehr ...