Themenseite Run-off
>> Alle Themenseiten
Weniger Storno bei Run-off-Gesellschaften?

Weniger Storno bei Run-off-Gesellschaften?

Der Run-off in der Lebensversicherung sorgt für rege Diskussionen im Markt. Auch weil Verbraucherschützer wie der Bund der Versicherten harsche Kritik an Run-off-Unternehmen wie der Proxalto Lebensversicherung üben. Nun hat die Kölner Rating-Agentur Assekurata die Stornoraten der Run-off-Gesellschaften genauer untersucht. Und die sind unter Marktdurchschnitt.

Initiative der Ergo bietet mehr als ein Run-Off-Angebot

Initiative der Ergo bietet mehr als ein Run-Off-Angebot

Mitte der Woche sorgt ein Artikel im Tagesspiegel für Aufsehen. Ergo Deutschland AG kündigt an, man wollte künftig ein Run-Off-Angebot am Markt platzieren. Überraschend ist dies vor dem Hintergrund, dass Ergo  noch vor zwei Jahren seine eigenen Bestände an Verträgen über Lebensversicherung verkaufen wollte. Was Ergo mit dem Kurswechsel bezweckt.

Run-Off der Generali: Was Kunden mit Lebens- oder Rentenversicherung erwartet

Run-Off der Generali: Was Kunden mit Lebens- oder Rentenversicherung erwartet

Die Umbenennung der Generali Leben in Proxalto schließt in dieser Woche die Übernahme durch viridium ab. Warum die Übernahme durch Abwicklungsgesellschaften nicht grundsätzlich negativ sein muss und das Handeln der Generali für andere Versicherer zur Blaupause werden könnte.

Kolumnisten auf Cash.Online

Generali Leben: Verkauf an Viridium ist perfekt

Generali Leben: Verkauf an Viridium ist perfekt

Der Verkauf von Millionen Lebensversicherungsverträgen der Generali in Deutschland an den Abwickler Viridium ist perfekt. Viridium übernimmt 89,9 Prozent an Generali Leben, wie der Versicherer am Dienstagabend in München mitteilte.

Run-Off von Lebensversicherern: Ein Deal von dem Kunden profitieren?

Run-Off von Lebensversicherern: Ein Deal von dem Kunden profitieren?

Das Modell eines externen Run-Offs von Beständen in der Lebensversicherung ist viel diskutiert – der erfolgreiche Abschluss des Inhaberkontrollverfahrens zum Erwerb der Generali Leben durch die Viridium Gruppe könnte den Bann für den deutschen Versicherungsmarkt jetzt brechen und weitere Nachahmer auf den Plan rufen. Das zeigt eine Analyse von Willis Towers Watson.

BaFin segnet Generali Leben Übernahme durch Viridium ab

BaFin segnet Generali Leben Übernahme durch Viridium ab

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat die Übernahme der Generali Lebensversicherung durch Viridium abgesegnet. Damit dürften nun vier Millionen klassische Lebensversicherungsverträge und garantierte Kapitalanlagen in Höhe von 37 Milliarden Euro entgültig den Besitzer wechseln.

Run-off-Spezialist Inlife segelt unter neuer Flagge

Run-off-Spezialist Inlife segelt unter neuer Flagge

Der schweizerisch-deutsches Run-off-Spezialist Inlife gibt sich einen neuen Namen. Unter dem Label Swiss Insur Evolution investiert das Unternehmen nach den jüngsten Übernahmen jetzt ins aktive Neugeschäft. Schwerpunkte sind ausgesuchte Marktnischen in Deutschland, Österreich, der Schweiz sowie in Osteuropa.

Mehr Cash.

BaFin segnet Mylife Übernahme ab

BaFin segnet Mylife Übernahme ab

Die Göttinger Mylife Lebensversicherung A hat einen neuen Besitzer. Die BaFin hat die Übernahme durch die Inlife Holding Deutschland GmbH & Co. KG mit Sitz in der Schweiz abgesegnet.

Generali: “Drei Geschäftsfelder – Drei Marken”

Generali: “Drei Geschäftsfelder – Drei Marken”

Niedrigzins, Run-off, vertriebliche Neuaufstellung: Im Sommer hat die Generali vier Millionen Lebensversicherungsverträge verkauft. Jetzt wird die Dialog im Markt neu aufgestellt. Cash. sprach mit Dr. David Stachon, Vorstand Digitale und Unabhängige Vertriebe bei der Generali Deutschland.

Run-off-Gerüchte bei der SDK: BdV nimmt Richtigstellung vor

Run-off-Gerüchte bei der SDK: BdV nimmt Richtigstellung vor

Mit der Veröffentlichung einer Studie zur Solvenz deutscher Lebensversicherer und einer im Rahmen der Präsentation dort gemachten Aussage, dass sich die klassischen kapitalbildenden Tarife (mit Garantieverzinsung) der Süddeutschen Lebensversicherung im Run-off befinden, hat die Bund der Versicherten für deutliche Verstimmung bei der SDK gesorgt.

Viridium holt Tilo Dresig als Chief Financial Officer

Viridium holt Tilo Dresig als Chief Financial Officer

Die Viridium Gruppe, führender Spezialist für das effiziente Management von Lebensversicherungsbeständen, hat Dr. Tilo Dresig (47) als neuen Group CFO (Chief Financial Officer) gewonnen. Er wird seinen Posten spätestens zum 1. Januar 2019 antreten.

Run-Offs: Sind Abwicklungsplattformen alternativlos?

Run-Offs: Sind Abwicklungsplattformen alternativlos?

Der externe Run-Off von Versicherungsbeständen als strategische Handlungsoption bewegt die Gemüter von Experten und Öffentlichkeit. Finanziell ist er aber häufig sinnvoll – sowohl für Versicherer als auch für Kunden.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Heß, WWK: „Verzahnung von Vertrieb und Marketing ist essentiell“

Die WWK hat Thomas Heß zum Bereichsleiter des Marketings der WWK und zum Organisationsdirektor für die neu geschaffene Sonderdirektion des WWK Partnervertriebs ernannt. Cash. sprach mit dem ausgewiesenen Marketing- und Vertriebsexperten über das enorme Aufgabenspektrum, den Erfolg bei Riester und die Herausforderungen im Markt.

mehr ...

Immobilien

Squeeze-out bei der Isaria Wohnbau AG

Die Hauptaktionärin der Isaria Wohnbau AG, ein mit dem US-amerikanischen Lone Star Funds verbundenes Unternehmen, will die Isaria komplett übernehmen und initiiert ein “Squeeze-out”, also das Herausdrängen der Minderheitsaktionäre.

mehr ...

Investmentfonds

Die größten Unternehmen zahlen am wenigsten Steuern

Das globale Steuersystem belohnt die Unternehmen beim Erreichen einer Größe, was sich eigentlich negativ auf die Gesellschaft selbst auswirkt, weil dadurch die Ungleichheit gefördert wird, ein wichtiger Vektor für die Verbreitung des Coronavirus. Ein Beitrag von Dr. Sandy Brian Hager und Joseph Baines.

mehr ...

Berater

Versicherung gegen Betriebsschließung: “Keine unbedachten Entscheidungen treffen”

Im Rahmen des jüngsten Streits um das Thema Betriebsschließungsversicherungen zwischen Versicherern und Versicherten, ausgelöst durch die Corona-Pandemie, nehmen Stephan Michaelis und Boris-Jonas Glameyer von der Kanzlei Michaelis aus Hamburg Stellung.

mehr ...

Sachwertanlagen

Deutsches Solar-Unternehmen Hep kauft US-Projektentwickler

Der Entwickler von Solarparks und Fondsanbieter Hep aus Güglingen kauft den US-amerikanischen Projektentwickler Peak Clean Ernergie mit einer Projektpipeline von mehr als 4.000 Megawatt – inklusive 400 Megawatt Projekte nahe Baureife. Zugriff darauf hat zunächst ein aktueller Hep-Spezialfonds.

mehr ...

Recht

Zahlungsnot durch Corona: So sparen Versicherte jetzt Kosten

Die Corona-Krise versetzt viele Menschen in Zahlungsprobleme. Einige Versicherer reagieren mit Kulanzregeln und Sonderlösungen. Die besten Tipps: So sparen Versicherte jetzt Kosten.

mehr ...