Themenseite Sanierung
>> Alle Themenseiten

Vorsicht, wer einfach darauf los sanieren will

Sie sind es leid, dass die Dachrinne leckt und die Terrassentür nicht mehr winddicht ist? Eine Sanierung muss dringed gemacht werden. Dabei gibt es jedoch Dinge zu beachten, wie der BGH jetzt entschieden hat.

BGH: Grundsatz-Urteil zu Wohnungssanierungen angekündigt

BGH: Grundsatz-Urteil zu Wohnungssanierungen angekündigt

Wohnungsbesitzer haben in Zukunft möglicherweise geringere Chancen, auf eigene Kosten vorgenommene Sanierungen nachträglich der Eigentümergemeinschaft aufzubürden. Das zeichnete sich am Freitag in einer Verhandlung des Karlsruher Bundesgerichtshofs (BGH) über einen Streit aus Hamburg ab.

Realitäts-Check: Wann lohnt sich eine Modernisierung?

Realitäts-Check: Wann lohnt sich eine Modernisierung?

Häuser aus der Bauboomphase der 1950er- bis 1970er-Jahre werden für Kaufwillige immer ­interessanter. Doch jede Bauepoche hat ihre Eigenheiten. Käufer sollten auf Expertenrat setzen.

Kolumnisten auf Cash.Online

DFR und TPW veröffentlichen Studie zur Sanierung von Schiffsfonds

DFR und TPW veröffentlichen Studie zur Sanierung von Schiffsfonds

Das Analysehaus Deutsche FondsResearch (DFR) und die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft TPW nutzten das “Hansa Forum”, den Hamburger Schiffsfinanzierungskongress am 17. November, um ihre Studie „Sanierungskapital für Schiffsfonds – Konzepte und Tendenzen“ vorzustellen.

Vivacon meldet sich operativ zurück

Vivacon meldet sich operativ zurück

Die nach einer seit Ende 2008 währenden Sanierungsphase ausschließlich auf Erbbaurechtgrundstücke fokussierte Immobilien-AG Vivacon hat sich mit dem Erwerb eines Erbbaugrundstücks in Nordrhein-Westfalen im operativen Geschäft zurückgemeldet.

Talanx startet großangelegtes Sparprogramm

Talanx startet großangelegtes Sparprogramm

Deutschlands drittgrößter Versicherer, der Hannoveraner Talanx-Konzern, will seine Kosten laut Medienberichten deutlich senken. Mit Hinblick auf den geplanten Börsengang sollen demnach alleine im deutschen Privat- und Firmenkundengeschäft 245 Millionen Euro pro Jahr eingespart werden. 1.000 Arbeitsplätze stehen auf der Kippe.

IVG-Sanierung schreitet langsam voran

IVG-Sanierung schreitet langsam voran

Der Bonner Immobilienkonzern IVG kämpft sich weiter aus der Krise: Ergebnis und Umsatz legten im ersten Quartal 2011 spürbar zu. Auch bei der Entschuldung und dem Großprojekt “The Squaire” meldet das Unternehmen Erfolge. Operativ musste es dagegen einen Rückschlag verkraften.

Mehr Cash.

KfW startet Förderung von Teilmodernisierungen zur Verbesserung der Energieeffizienz

KfW startet Förderung von Teilmodernisierungen zur Verbesserung der Energieeffizienz

Die KfW Bankengruppe unterstützt Bauherren ab dem 1. März 2011 bei energetischen Teilmodernisierungen, wie beispielsweise dem Einbau einer neuen Heizung, der Dämmung des Dachs oder dem Austausch der Fenster. Voraussetzung ist, dass der Energieverbrauch durch die Sanierungsmaßnahme deutlich sinkt.

Verlustreiche Sanierung – Vivacon liefert Geschäftsberichte nach

Die börsennotiere Immobilien-AG Vivacon hat ihre seit langem erwarteten Geschäftsberichte für die Geschäftsjahre 2008 und 2009 vorgelegt. Den weiterhin hohen Konzernjahresfehlbetrag von 51,1 Millionen Euro aus 2009 (Vorjahr: minus 139 Millionen Euro) führen die Kölner auf die Restrukturierungskosten zurück, die als Folge seit Ende 2008 währenden existenzgefährdenden Ergebnis- und Liquiditätsprobleme entstanden sind. Trotz einer weiter angespannten Liquiditätslage schreite die Sanierung Unternehmensangaben zufolge voran. 

KfW fördert wieder schrittweise Sanierung

KfW fördert wieder schrittweise Sanierung

Die jüngsten Förderprogrammänderungen der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) sehen vor, dass  die Bezuschussung Energieeffizient Sanieren Einzelmaßnahmen (Programm Nr. 152) ab 1. März wieder gilt. Damit müssen Immobilienbesitzer mit Sanierungsbedarf künftig nicht mehr komplette Maßnahmenbündel in Angriff nehmen, um in den Genuss der Förderung zu kommen.

Bantleon: Euro-Staatsanleihen zu Unrecht missachtet

Bantleon: Euro-Staatsanleihen zu Unrecht missachtet

Das Misstrauen der Investoren gegenüber staatlichen Schuldner aus der Eurozone ist nicht begründet. Davon ist auch Dr. Daniel Hartmann, Analyst der auf Anleihen spezialisierten Hannoveraner Fondsgesellschaft Bantleon, überzeugt: “Von einer generellen Staatsschuldenkrise in der Eurozone kann aus unserer Sicht keine Rede sein.”

Verband begrüßt Energiekonzept ohne Sparzwänge

Verband begrüßt Energiekonzept ohne Sparzwänge

Der ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss befürwortet einige Kernpunkte des geänderten Energiekonzeptes der Bundesregierung, das gestern vom Kabinett verabschiedet wurde. Inbesondere der Vorrang von “fördern” gegenüber “fordern” stößt auf Gegenliebe.

Energiekonzept der Regierung trifft Immobranche

Energiekonzept der Regierung trifft Immobranche

Das Neun-Punkte-Programm der Bundesregierung für eine umweltschonende, zuverlässige und bezahlbare Energieversorgung sieht neben prominent diskutierten Laufzeitverlängerung für Kernkraftwerke vor, dass der Wärmebedarf des Gebäudebestands bis 2050 auf ein klimaneutrales Niveau gesenkt werden soll. Damit verschäft Berlin die Sanierungsvorschriften für Gebäude deutlich. 

Vertriebsstart für Denkmalobjekt Zuckerwarenfabrik

Zuckerwarenfabrik in

Profi Partner und Grundstein revitalisieren die ehemalige Deutsch-Amerikanische Zuckerwarenfabrik am Sportforum in Berlin Alt-Hohenschönhausen. In dem um 1907 erbauten, bis 1927 erweiterten und heute unter Denkmalschutz stehenden Fabrikgebäude sollen in fünf Altbaugeschossen sowie einem neuen Dachgeschoss 70 Eigentumswohnungen entstehen, deren Vertrieb nun gestartet hat. 

Vivacon mit verlustreichem Sanierungsprozess

Vivacon mit verlustreichem Sanierungsprozess

Die angeschlagene Vivacon AG hat auf der heutigen außerordentlichen Hauptversammlung berichtet, dass nach Umsetzung der wesentlichen Bausteine des Sanierungskonzeptes gemäß vorläufiger, untestierter Zahlen für die beiden Geschäftsjahre 2008 und 2009 zusammen ein handelsrechtlicher Verlust in Höhe von rund 170 Millionen Euro erwartet wird.

HCI Capital schreibt unter das erste Quartal 2010 eine kleine schwarze Zahl

HCI Capital schreibt unter das erste Quartal 2010 eine kleine schwarze Zahl

Das börsennotierte Emissionshaus HCI Capital AG, Hamburg, konnte eigenen Angaben zufolge das erste Quartal 2010 mit einem Konzernergebnis von plus 1,4 Millionen Euro abschließen, nachdem das Vorjahresergebnis noch bei knapp minus 2,5 Millionen Euro gelegen hatte. Das platzierte Eigenkapital sank jedoch binnen Jahresfrist von 30,1 auf 17,9 Millionen Euro.

BFW-Kritik an steuerlicher Benachteiligung von “Bauten der Arbeit”

BFW-Kritik an steuerlicher Benachteiligung von “Bauten der Arbeit”

Der BFW Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen hat auf dem von ihm veranstalteten Immobilien Kongress heute in Berlin kritisiert, dass die sogenannten “Bauten der Arbeit” im Rahmen von Denkmalschutzsanierungen noch immer in der steuerlichen Abschreibung benachteiligt sind.

Vivacon-Restrukturierungspuzzle nimmt Gestalt an

Vivacon-Restrukturierungspuzzle nimmt Gestalt an

Die seit 2008 mit Liquiditätsnöten kämpfende und um Restrukturierung bemühte Immobilien-AG Vivacon hat mit wesentlichen Hauptgläubigern Sanierungsvergleiche geschlossen sowie in deren Zuge eine Sachkapitalerhöhung durchgeführt, die eine Finanzierungs- und Liquiditätsplanung der zukünftigen Geschäftstätigkeit ermöglichen. Das teilten die Kölner heute adhoc mit.

Estavis und Berner Group vermarkten Denkmalschutz-Ensemble in Berlin

Estavis und Berner Group vermarkten Denkmalschutz-Ensemble in Berlin

Die Estavis AG hat in Berlin ein rund 37.600 Quadratmeter großes Grundstück mit mehreren denkmalgeschützten Gebäuden in unmittelbarer Nähe der Spree erworben. Das Ensemble auf dem Gelände der ehemaligen Glanzfilmfabrik Köpenick soll saniert und in 230 Wohnungen umgebaut werden. Zudem ist der Neubau von Stadthäusern geplant.

Deutsche Sachwert Kontor saniert Objekt in Leipzig

Deutsche Sachwert Kontor saniert Objekt in Leipzig

Die auf den Immobilienstandort Leipzig spezialisierte Deutsche Sachwert Kontor AG mit Sitz in Erding saniert mit dem Stadtpalais-Gartenhaus Nr.19 ein Denkmalschutzobjekt in der Südvorstadt. Die Vermarktung der acht Wohneinheiten ist Mitte März gestartet.

„Regionale Unterschiede verschärfen sich“

„Regionale Unterschiede verschärfen sich“

Zur Verfassung der deutschen Wohnimmobilienmärkte sowie zur Eignung von Wohnimmobilien als Investitionsziel für Privatanleger befragte Cash. den Leiter Wohnungsmarktforschung und Vorstand des Pestel Instituts Matthias Günther.

Waffengleichheit für Sanierung und Bestandsersatz

Die Deutsche Gesellschaft für Mauerwerksbau (DGfM) hat die Bundesregierung aufgefordert, Sanierungsmaßnahmen und Bestandsersatz in der Förderung durch KfW-Mittel gleichzustellen.

Immovation will Lurchis Heimat wiederbeleben

Immovation will Lurchis Heimat wiederbeleben

Die Unternehmensgruppe Immovation will das frühere Fabrikgelände des Schuhherstellers Salamander im schwäbischen Kornwestheim bei Stuttgart revitalisieren und zu Wohnungen, Geschäften und Büros weiterentwickeln.

Vivacon-Verschlankungskur geht weiter

Vivacon-Verschlankungskur geht weiter

Der Kölner Immobilienkonzern Vivacon trennt sich von seinen Property-Management-Aktivitäten. Das Unternehmen hat seine 80-prozentige Beteiligung an der Curanis Holding GmbH und ein Immobilienpaket von etwa 734 Wohn- und Geschäftseinheiten an die Consus Property Group veräußert.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Generali Deutschland und Deutsche Vermögensberatung sind top im Kundenservice

Die Generali Deutschland Versicherung und die AachenMünchener Lebensversicherung sind gemeinsam mit ihrem langjährigen exklusiven Vertriebspartner, der Deutschen Vermögensberatung, die Nummer 1 im erlebten Kundenservice. Das ist das Ergebnis der aktuellen Kundenbefragung „Service Champions“.

mehr ...

Immobilien

Immobilien kommen bei Berliner Winter-Auktionen zum Aufruf

Die Deutsche Grundstücksauktionen AG (DGA) lädt am 12. und 13. Dezember 2019 zu ihren Winter-Auktionen ins abba Berlin Hotel ein. Insgesamt 94 Immobilien aus neun Bundesländern kommen mit einer Mindestgebotssumme von rund 12,7 Millionen Euro zum Aufruf. Neben Wohn- und Geschäftshäusern, Eigentumswohnungen und Grundstücken befinden sich auch ausgefallene Immobilien auf der Auktionsliste. Den Schwerpunkt bilden Bahnobjekte.

mehr ...

Investmentfonds

Zinserhöhung in fünf Jahren?

Deutsche Privatanleger stellen sich mittel- bis langfristig auf ein Andauern der Niedrigzinsphase ein und erwarten eine Anhebung der Leitzinsen mehrheitlich erst im Jahr 2025 oder später. Dies ist das Ergebnis einer Umfrage des Deutschen Derivate Verbands in Zusammenarbeit mit mehreren großen Finanzportalen.

mehr ...

Berater

Thomas Haukje neuer BDVM-Präsident

Die Mitgliederversammlung des Bundesverbands Deutscher Versicherungsmakler (BDVM) hat satzungsgemäß einen neuen Vorstand gewählt. Auf dem Präsidenten-Posten gab es einen Wechsel.

mehr ...

Sachwertanlagen

Weiterer Aufsichtsrat für Crowdinvesting-Startup

Die Hamburger KlickOwn AG hat Worna Zohari, ehemals Vorstand des Immobilienunternehmens Gagfah und CEO der BGP Gruppe, als Mitglied des Aufsichtsrates gewonnen. Das Unternehmen plant eine weitere Crowdinvesting-Plattform mit Hilfe der Blockchain-Technologie.

mehr ...

Recht

Wegen Thomas Cook: Bundesrepublik wird verklagt

Im September beantragten der Reiseveranstalter Thomas Cook sowie diverse seiner Tochterunternehmen Insolvenz. Doch das Geld der Versicherung von Thomas Cook wird nicht ausreichen, um alle Betroffenen zu entschädigen. Die Kanzlei Mutschke hat deshalb jetzt im Namen einer Reisenden Klage wegen Staatshaftung gegen die Bundesrepublik Deutschland eingereicht.

mehr ...