Themenseite Schiff
>> Alle Themenseiten
Marenave Schiffahrts AG nimmt weiteren Bulker-Neubau in Empfang

Marenave Schiffahrts AG nimmt weiteren Bulker-Neubau in Empfang

Am 5. Mai 2011 ist der vierte und letzte Supramax-Bulker an die Hamburger Marenave Schiffahrts AG abgeliefert worden. Jetzt tritt der Massengutfrachter MS “Mare Tracer“” eine fünfjährige Zeitcharter bei der südkoreanischen Reederei Hanjin Overseas Bulk Ltd. an.

AHS Fondskonzept legt weiteren Sanierungskapitalfonds auf

AHS Fondskonzept legt weiteren Sanierungskapitalfonds auf

Mit seinem vierten Publikumsfonds ZOS Sanierungskapital Schiffe 2011 will das Hamburger Emissionshaus AHS Fondskonzept Eigenkapital einwerben, um es vornehmlich Tankerfonds mit Liquiditätsengpässen zur Verfügung zu stellen.

Auch KGAL legt neuartigen Schiffsfonds mit nur einem Bulker auf

Auch KGAL legt neuartigen Schiffsfonds mit nur einem Bulker auf

Nach Voigt & Collegen und MPC Capital hat das Grünwalder Emissionshaus KGAL mit dem SeaClass 9 ebenfalls eine maritime Offerte in den Vertrieb geschickt, die in nur ein Schiff investiert und mit einer zusätzlichen Story bei Anlegern und Vertrieb punkten will.

Kolumnisten auf Cash.Online

Zweitmarkt: Secondhand wird wieder zu First Class

Zweitmarkt: Secondhand wird wieder zu First Class

Das Kursniveau auf den Zweitmärkten steigt wieder an, sodass die Verkäufer bereit sind, ihre Fondsanteile zu veräußern. Nachdem sich der Anteil privater Händler deutlich erhöht hat, ziehen die Institutionellen nach und legen verstärkt neue Zweitmarktfonds auf.

Nordcapital: “Lange verchartert, früh entschuldet”

Nordcapital: “Lange verchartert, früh entschuldet”

Der Hamburger Initiator Nordcapital bietet einen neuen Supramax-Bulker zur Beteiligung an. Im Interview mit cash-online äußert sich Geschäftsführer Florian Maack zum Konzept des Fonds „E.R. Bordeaux“ und zur Schiffspipeline des Emissionshauses.

G.U.B.-Dreifachplus für Premicon Kreuzfahrt-Trio

G.U.B.-Dreifachplus für Premicon Kreuzfahrt-Trio

Die Hamburger Ratingagentur G.U.B. hat das Beteiligungsangebot „Kreuzfahrt-Trio“ des Münchener Emissionshauses Premicon AG mit 81 von 100 möglichen Punkten bewertet. Das entspricht dem Gesamturteil „sehr gut“ (Dreifachplus). Die Anleger des Fonds investieren in das jüngst modernisierten Flusskreuzfahrtschiff MS „Mozart“, den Vier-Sterne-plus-TwinCruiser „TUI Sonata“ sowie den Reiseveranstalter Transocean Kreuzfahrten.

HCI Capital emittiert neuen Schiffs-Ansparfonds

HCI Capital emittiert neuen Schiffs-Ansparfonds

Die Hamburger HCI Capital bietet Anlegern die Beteiligung an dem neuen HCI Aufbauplan 10 Schiff an, der nach einem Dachfondskonzept in bestehende, hauseigene Fonds verschiedener Schiffstypen investiert. Der Kommanditist kann neben der Höhe von Anlagesumme und Ratenhöhe auch die Länge der Ansparphase aus mehreren Varianten auswählen.

Mehr Cash.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Welt-Alzheimertag: Welcher Versicherungsschutz ist für Demenzkranke wichtig?

Am kommenden Samstag ist Welt-Alzheimertag. An diesem Tag wird jährlich auf das Thema Demenz und die Situation Demenzkranker aufmerksam gemacht. 1,7 Millionen Menschen sind laut Deutscher Alzheimer Gesellschaft in Deutschland von dieser Krankheit betroffen. 2060 sollen es nach dem Statistikportal Statista bereits 2,88 Millionen sein.

mehr ...

Immobilien

Weshalb der Staat das denkbar schlechteste Wohnungsunternehmen ist

Ob BMW, Lufthansa oder Deutsche Wohnen – niemand ist mehr sicher vor einer Verstaatlichung oder euphemistisch: „Rekommunalisierung“. Gemeinsam propagieren sie den falschen Glauben daran, dass der Staat der bessere Unternehmer sei. Wenn Wohnungen in der Hand des Staates sind, so die Annahme der Berliner Initiative „Deutsche Wohnen Enteignen“, wird alles besser. Ein Kommentar von Daniel Föst, bau- und wohnungspolitischer Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion und Vorsitzender der FDP Bayern.

mehr ...

Investmentfonds

Wir gehen auf die Straße!

Am 20. September findet der dritte globale Klimastreik statt – weltweit werden Menschen auf die Straße gehen und für die Einhaltung des Parisabkommens und gegen die anhaltende Klimazerstörung laut werden. Seit 1995 tritt ÖKOWORLD für den Klimaschutz und für die Ökologisierung der Wirtschaft ein.

mehr ...

Berater

Allianz Global Wealth Report: Es gibt keine Gewinner

Der zehnte „Global Wealth Reports“ der Allianz zeigt, dass 2018 erstmals die Geldvermögen in Industrie- und Schwellenländern gleichzeitig zurückgegangen sind. Selbst 2008, auf dem Höhepunkt der Finanzkrise, war dies nicht der Fall. Ein Kommentar von Michael Heise, Chefvolkswirt der Allianz.

mehr ...

Sachwertanlagen

PATRIZIA erwirbt Wohnanlage in Aarhus, Dänemark

Die PATRIZIA AG, der globale Partner für paneuropäische Immobilieninvestments, hat zusammen mit Universal-Investment im Auftrag der Bayerischen Versorgungskammer (BVK) ein Wohnbauprojekt mit 136 Einheiten im dänischen Aarhus erworben. Der Ankauf erfolgte im Rahmen einer off-market Transaktion. Verkäufer ist ein Konsortium privater Investoren.
mehr ...

Recht

Sicherheit auf der Baustelle: Das Schild „Eltern haften für ihre Kinder“ reicht nicht aus

Wer baut, haftet für mögliche Personen- oder Sachschäden auf der Baustelle. Bauherren und Grundstückseigentümer tragen eine Mitverantwortung für den Arbeits- und Gesundheitsschutz sowie für die Absicherung der Baustelle. Darauf verweisen die Experten des Bauherren-Schutzbunds.

mehr ...