Themenseite Schifffahrt
>> Alle Themenseiten
Schifffahrt wird sicherer – doch die Gefahr durch Cyber-Angriffe wächst

Schifffahrt wird sicherer – doch die Gefahr durch Cyber-Angriffe wächst

Die internationale Schifffahrt ist deutlich sicherer geworden. Im vergangenen Jahr verloren Reedereien weltweit 94 größere Schiffe mit über 100 Tonnen, geht aus einer Analyse der Allianz-Industrieversicherungstochter Allianz Global Corporate & Specialty (AGCS) hervor.

FHH-Report offenbart düstere Lage auf den Schifffahrtsmärkten

FHH-Report offenbart düstere Lage auf den Schifffahrtsmärkten

Überkapazitäten drücken die Charterraten bei Containerschiffen, Bulker macht das Flottenwachstum zu schaffen und Tankern fehlt es an Impulsen auf der Nachfrageseite, so das Fazit von Schifffahrtsanalyst Michael Niefünd, der zu den Autoren des Marktreports von Fondshaus Hamburg (FHH) zählt.

IHK-Umfrage: Eingetrübte Erwartungen in der maritimen Wirtschaft

IHK-Umfrage: Eingetrübte Erwartungen in der maritimen Wirtschaft

Norddeutschlands Reeder, Schiffbauer und Hafenlogistiker beurteilen die Geschäftserwartungen derzeit deutlich skeptischer als im Frühjahr 2011. Das ergab die aktuelle Herbst-Konjunkturumfrage der IHK Nord in Hamburg.

Kolumnisten auf Cash.Online

Hansa Treuhand sieht Schifffahrtskrise überwunden

Hansa Treuhand sieht Schifffahrtskrise überwunden

Die Krise sei für die Hansa Treuhand „weitestgehend bewältigt“, sagte Hermann Ebel, Vorstandsvorsitzender des Hamburger Emissionshauses, anlässlich der Vorstellung der Leistungsbilanz 2010.

Containerschifffahrt lässt Vorkrisen-Niveau hinter sich

Containerschifffahrt lässt Vorkrisen-Niveau hinter sich

Die Containerschifffahrt hat 2010 eine beeindruckende Wende hingelegt. Einem Research-Bericht der Deutschen Bank zufolge legte der globale Containerumschlag um mindestens elf Prozent zu, nachdem er 2009 erstmals in der Geschichte gesunken war (um neun Prozent).

Neue Schiffsofferte von Lloyd Fonds will von der Markterholung profitieren

Neue Schiffsofferte von Lloyd Fonds will von der Markterholung profitieren

Mit fünfmonatiger Verzögerung hat das Hamburger Emissionshaus Lloyd Fonds den Vertriebsstartschuss für die Eigenkapitalofferte “Best of Shipping III” abgegeben. Die Hanseaten planen, zehn Millionen Euro in klassische Schiffsbeteiligungen des Zweitmarktes sowie Vorzugskapital bei restrukturierungsbedürftigen Schiffsfonds zu investieren.

Orderbuch für Containerschiffe noch immer riesig

Orderbuch für Containerschiffe noch immer riesig

Obwohl seit mehr als einem Jahr keine neuen Containerschiffe mehr bestellt wurden, stehen in den Auftragsbüchern der Werften nach Angaben des Verbands Deutscher Reeder (VDR) noch immer Neubauten mit einer Stellplatzkapazität von etwa 40 Prozent der fahrenden Flotte.

Mehr Cash.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Einnahmen der Rentenversicherung trotz Corona gestiegen

Die Deutsche Rentenversicherung kommt nach eigenen Angaben finanziell bisher gut durch die Corona-Krise. In den ersten acht Monaten des laufenden Jahres seien die Beitragseinnahmen weiter leicht gestiegen, teilte ein Sprecher mit.

mehr ...

Immobilien

CDU-Generalsekretär dringt auf Verlängerung des Baukindergelds

CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak hat sich für eine weitere Verlängerung des Baukindergeldes um neun Monate bis Ende 2021 ausgesprochen.

mehr ...

Investmentfonds

Kretschmann bezweifelt schnellen Siegeszug des E-Autos

Vielen geht die Wende hin zur Elektromobilität aus Klima-Gründen längst nicht schnell genug. Der Grünen-Politiker Kretschmann hat dagegen keine Eile. Ganz im Gegenteil

mehr ...

Berater

Adcada GmbH stellt Insolvenzantrag

Die Adcada GmbH aus Bentwisch (bei Rostock) hat Insolvenz angemeldet. Vorausgegangen waren unter anderem Auseinandersetzungen mit der Finanzaufsicht BaFin, die nun von Adcada für die Insolvenz mitverantwortlich gemacht wird. Das Unternehmen war auch in die Schlagzeilen geraten, weil es Anlegergeld zur Produktion von Corona-Schutzmasken einsammeln wollte.

mehr ...

Sachwertanlagen

AEW versilbert deutsches Büroimmobilien-Portfolio

Der Asset Manager AEW gibt die Vermittlung der Anteilscheine am AEW City Office Germany-Fonds an einen Fonds von Tristan Capital Partners, Curzon Capital Partners 5 LL, bekannt. Das Portfolio umfasst sieben Objekte mit insgesamt rund 83.000 Quadratmetern Mietfläche.

mehr ...

Recht

Scholz: Corona-Krise wird Staatsverschuldung auf 80 Prozent steigern

Durch die Corona-Krise wird die Staatsverschuldung der Bundesrepublik auf 80 Prozent steigen. Ähnlich hoch lag sie nach der Finanzkrise 2008/2009. Bundesfinanzminister Olaf Scholz hofft, in den kommenden Jahren die Staatsverschuldung dann wieder deutlich drücken zu können.

mehr ...