Themenseite Schiffsfonds
>> Alle Themenseiten
Jahreshoch bei Schiffsfonds

Jahreshoch bei Schiffsfonds

Die Fondsbörse Deutschland Beteiligungsmakler AG blickt auf einen lebhaften Juli-Handel zurück. Der traditionell eher umsatzschwache „Sommerloch-Monat“ schloss auf breiter Linie mit guten Umsätzen.

Zweites Projekt plaziert: Marvest überzeugt Investoren mit “FL LEVANTE”

Zweites Projekt plaziert: Marvest überzeugt Investoren mit “FL LEVANTE”

Das Hamburger Fintech Marvest hat mit der FL LEVANTE bereits das zweite crowdfinanzierte Schifffahrtsprojekt realisiert. Die 2018 gegründete Crowdinvesting Plattform für maritime Assets konnte mit dem Massengutfrachter FL Levante eine Vielzahl von Investoren überzeugen.

Die Top 5 der Woche: Sachwertanlagen

Die Top 5 der Woche: Sachwertanlagen

Welche Sachwerte-News lagen im Interesse der Cash.Online-Leser diese Woche ganz vorn? Sehen Sie es auf einen Blick in unserem wöchentlichen Ranking:

Kolumnisten auf Cash.Online

Saftiger Bußgeldbescheid der BaFin

Saftiger Bußgeldbescheid der BaFin

Die Finanzaufsicht BaFin hat der einstigen Schiffs-AG Marenave (heute: Marna Beteiligungen AG) wegen einer scheinbaren Lappalie ein Bußgeld aufgebrummt, das einem Drittel des Eigenkapitals entspricht. Das Unternehmen wehrt sich, landet jedoch erst einmal am “BaFin-Pranger”.

 

Zweites Schiffs-Crowdinvesting von Marvest

Zweites Schiffs-Crowdinvesting von Marvest

Das im maritimen Sektor tätige Fintech Marvest hat sein zweites Projekt veröffentlicht, mit dem die Anleger auch mit kleinen Summen digital in die Schifffahrtsbranche investieren können. Das Emissionsvolumen ist allerdings überschaubar.

Ernst Russ und Döhle trennen sich von Hammonia Reederei

Ernst Russ und Döhle trennen sich von Hammonia Reederei

Die Ernst Russ Gruppe (ehemals HCI Capital) und die Peter Döhle Schiffahrts-KG haben ihre Anteile an der Hammonia Reederei an die skandinavischen Investoren Ness Risan and Partners, Norwegen, und die ehemaligen Eigentümer der Containerships Gruppe, Finnland, verkauft.

Die Top 5 der Woche: Sachwertanlagen

Die Top 5 der Woche: Sachwertanlagen

Welche Themen stießen in dieser Woche auf das größte Interesse bei den Lesern von Cash.Online? Im neuen wöchentlichen Ranking finden Sie die fünf meistgeklickten Beiträge im Ressort Sachwertanlagen.

Mehr Cash.

Kein Aufschub für Schiffs-Nachrüstung

Kein Aufschub für Schiffs-Nachrüstung

Die Schifffahrt bereitet sich auf strengere Umwelt-Grenzwerte vor, die mit Beginn des kommenden Jahres in Kraft treten. Eine von vielen Reedern erhoffte Verschiebung des Stichtags wurde nicht vorgenommen.

Ernst Russ AG verliert beide Vorstände auf einen Schlag

Ernst Russ AG verliert beide Vorstände auf einen Schlag

Sowohl der Vorstandssprecher Jens Mahnke als auch Vorstandsmitglied Ingo Kuhlmann werden im Juni beziehungsweise Ende März aus der Ernst Russ AG (ehemals HCI Capital) ausscheiden. Ein bisheriges Aufsichtratsmitglied springt ein.

Kurssprung am Zweitmarkt in 2018

Kurssprung am Zweitmarkt in 2018

Der durchschnittliche Handelskurs am Zweitmarkt für geschlossene Fonds ist im Jahr 2018 über alle Assetklassen gegenüber dem Vorjahr um fast 30 Prozent gestiegen. Zugelegt haben alle Assetklassen, auch die Schiffsbeteiligungen. Das nominale Handelsvolumen hingegen war leicht rückläufig.

Zweikampf um die Handelskammer

Zweikampf um die Handelskammer

In Hamburg treten voraussichtlich zwei bekannte Köpfe aus der Branche der Sachwertanlagen gegeneinander zur Wahl des Chefs der dortigen Handelskammer an. Um deren Ausrichtung hatte es zuletzt ungewöhnlich viel Streit gegeben.

Anselm Gehling scheidet als CEO der Dr. Peters Group aus

Anselm Gehling scheidet als CEO der Dr. Peters Group aus

Anselm Gehling (51), Chief Executive Officer der Dr. Peters Group in Dortmund, verlässt am Jahresende 2018 das Unternehmen und gibt zeitgleich alle Geschäftsführungspositionen ab. Die Nachfolgerin stammt aus der Familie Salamon. 

Schiffsbeteiligungen per Crowdinvesting

Schiffsbeteiligungen per Crowdinvesting

Die 2018 gegründete Marvest GmbH mit Sitz in Hamburg startet eine Online-Plattform, die digitale Schiffsinvestments ermöglichen soll. Das erste Projekt ist bereits am Start.

Urteil: Keine eindeutige Definition für “konservative” Anlagestrategie

Urteil: Keine eindeutige Definition für “konservative” Anlagestrategie

Das Landgericht Düsseldorf hat mit bemerkenswerter Klarheit mit Urteil vom 18.07.2018 – Aktenzeichen: 13 O 338/17 – die Klage eines Anlegers an einem Schiffsfonds gegen einen Vermögensverwalter abgewiesen.

Gastbeitrag von Oliver Renner, Rechtsanwälte Wüterich Breucker

Nordcapital plant wieder neue Beteiligungsmodelle

Nordcapital plant wieder neue Beteiligungsmodelle

Der Hamburger Unternehmer Erck Rickmers strukturiert seine Unternehmen neu. Die derzeitige Konzernmutter E.R. Capital Holding wird zukünftig unter seiner Leitung als Family Office agieren. Das Emissionshaus Nordcapital erhält einen weiteren Gesellschafter – und wird offenbar reaktiviert.

Neue Schiffsbeteiligung für Privatanleger

Neue Schiffsbeteiligung für Privatanleger

Zehn Jahre nach Beginn der nun ausklingenden Schifffahrtskrise startet die Oltmann Gruppe die Platzierung einer Publikumsemission mit einem modernen Mehrzweckfrachter, der seit Kurzem erfolgreich in Fahrt ist.

Falschberatung: Sparkasse muss zahlen

Falschberatung: Sparkasse muss zahlen

Mangelhafte Beratung kann den Berater teuer zu stehen kommen. Das erfährt eine oberpfälzische Sparkasse gerade am eigenen Leib, wie ein aktuelles Urteil des Landgerichts Nürnberg-Fürth zeigt.

Dritter Vorstand für Lloyd Fonds

Dritter Vorstand für Lloyd Fonds

Der Aufsichtsrat der Lloyd Fonds AG hat Michael Schmidt (45) mit Wirkung zum 1. April 2019 zum weiteren Vorstandsmitglied (Chief Investment Officer) des Unternehmens bestellt. Die Bestellung hat eine Laufzeit von drei Jahren.

Zweitmarkt: Reger Schiffsfonds-Handel

Zweitmarkt: Reger Schiffsfonds-Handel

Die Fondsbörse Deutschland Beteiligungsmakler AG verzeichnet einen für die Jahreszeit lebhaften Handelsmonat Juli. Bei Schiffsfonds kam es zu besonders vielen Vermittlungen und einem hohen Nominalumsatz.

Weiterer Frachter online versteigert

Weiterer Frachter online versteigert

Nur wenige Wochen nach der ersten Versteigerung eines Schiffes über die Online-Auktionsplattform Vesselbid.com meldet der Betreiber NetBid AG den Abschluss einer zweiten Versteigerung – in diesem Fall anscheinend ohne eigenes Zutun.

PCE übernimmt siebtes Flusskreuzfahrtschiff

PCE übernimmt siebtes Flusskreuzfahrtschiff

Die in Hamburg ansässige PCE hat einen 4-Sterne-Flusskreuzfahrtneubau auf der holländischen Den Breejen Werft in Auftrag gegeben. Der Neubau wurde am Sonntag in Köln getauft. Die Entwicklung aller bisherigen PCE-Flussschiffe sei “erfreulich”.

P&R und Schiffsfonds: Der Vergleich hinkt

P&R und Schiffsfonds: Der Vergleich hinkt

Cash.Online ist nicht nur ein Informations-, sondern auch ein Meinungsmedium und veröffentlicht manchmal auch Ansichten Dritter, die sich nicht immer mit der Auffassung der Redaktion decken. Gelegentlich ist Widerspruch angebracht. Der Löwer-Kommentar

VesselBid schließt erste Schiffs-Versteigerung ab

VesselBid schließt erste Schiffs-Versteigerung ab

Die neue Online-Verkaufsplattform für Schiffe hat im Mai 2018 erstmals einen Containerfrachter erfolgreich versteigert. Die finanzierende Bank zeigt sich zufrieden.

Schiffsfonds: Anlagepleiten der Finanzkrise wiederholen sich heute

Schiffsfonds: Anlagepleiten der Finanzkrise wiederholen sich heute

Vor fast zehn Jahren schlug die Finanzkrise unbarmherzig zu. Die Folgen waren weltweit zu spüren und sie trafen aus Sicht deutscher Anleger auch ein Finanzprodukt, das wie kein anderes gerade die Globalisierung am Laufen hielt: Geschlossene Schiffsfonds.

Gastbeitrag von Niels Andersen, APS Financial Law

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Baloise mit Plug and Play am Puls der Innovation

Baloise startet eine Kooperation mit dem weltweit grössten Accelerator “Plug and Play”. Damit sichert sich die Baloise weltweiten Zugang zu vielversprechenden Startups. Die Zusammenarbeit mit Plug and Play zielt zudem auf den weiteren Ausbau der Partnerschaften innerhalb der bestehenden Ökosystem-Netzwerke.

mehr ...

Immobilien

Gehwegsanierung: Wer muss was bezahlen?

Schön, wenn die Gemeinde den Bürgersteig vor dem Haus neu teert oder pflastert. Gar nicht schön, wenn dann eine Rechnung im fünfstelligen Bereich ins Haus flattert. Müssen die Hausbesitzer bzw. die Anwohner die Kosten übernehmen? 

mehr ...

Investmentfonds

Aquila Capitals nachhaltige Investment-Strategie bestätigt

Aquila Capital hat seinen Status als führender Anbieter nachhaltiger Investmentlösungen in einer aktuellen Analyse von GRESB bestätigt. Die Ergebnisse unterstreichen die weit überdurchschnittliche Leistung im Vergleich zu Wettbewerbern und das Engagement des Unternehmens im Bereich Nachhaltigkeit und Transparenz für Anleger.

mehr ...

Berater

Nach Ausstieg: Kein Anrecht auf Bestandsübertragung

Regulation und digitaler Wandel verändern die Versicherungsbranche rasant. Vor diesem Hintergrund überprüft das Gros der Vermittler die eigene unternehmerische Ausrichtung. Eine Folge sind zunehmende Zahlen registrierter Versicherungsmakler. Doch was passiert mit dem Bestand? Ein Kommentar von Alexander Retsch, Syndikusanwalt der vfm Gruppe.

mehr ...

Sachwertanlagen

9. Cash.-Branchengipfel Sachwertanlagen: Die Antworten auf Ihre Fragen

Chancen und Herausforderungen für Asset Manager und Vertriebe: Die Teilnehmer diskutieren die Themen Asset-Knappheit, Regulierung und Absatzchancen. Was die Teilnehmer auf Ihre Fragen geantwortet haben

mehr ...

Recht

Parkverbot auf schmalen Straßen auch ohne Verbotsschild

Ist eine Straße schmaler als 5,50 Meter, darf in der Regel auch gegenüber einer Grundstückseinfahrt nicht geparkt werden. Die Württembergische Versicherung, ein Unternehmen der Wüstenrot & Württembergische-Gruppe (W&W), weist auf ein aktuelles Urteil des Bundesverwaltungsgerichtes (3 C 7.17) hin, aus dem sich dieser Orientierungswert ergibt.

mehr ...