Anzeige
Themenseite Schiffsfonds
>> Alle Themenseiten
David Landgrebe verlässt Ernst Russ AG

David Landgrebe verlässt Ernst Russ AG

David Landgrebe, seit Juni 2013 Vorstand des maritimen Asset- und Investmentmanagers Ernst Russ AG, wird das Unternehmen zum 31. Oktober 2017 in gegenseitigem Einvernehmen verlassen.

“Neue Geschäfte im Bereich maritimer Assets”

“Neue Geschäfte im Bereich maritimer Assets”

Die Ernst Russ AG (ehemals HCI Capital) aus Hamburg setzt ihren Kurs der strategischen Neuausrichtung und Strukturierung fort und meldet positive Ergebnisse für das erste Halbjahr 2017. Die Schifffahrt spielt weiterhin eine wesentliche Rolle.

Showdown auf der Hauptversammlung: Versinkt Marenave im Chaos?

Showdown auf der Hauptversammlung: Versinkt Marenave im Chaos?

Die ordentliche Hauptversammlung der Marenave Schiffahrts AG hat beschlossen, die von Vorstand und Aufsichtsrat vorgeschlagene ordentliche Kapitalherabsetzung zu vertagen. Das hat dramatische Folgen.

Kolumnisten auf Cash.Online

Reederei vor dem Neustart: Bertram Rickmers mit im Boot

Reederei vor dem Neustart: Bertram Rickmers mit im Boot

Die insolvente Reederei Rickmers wird nicht abgewickelt, sondern kann mit einem neuen Eigner weitermachen. Ein Konsortium um die Zeaborn-Gruppe des Bremer Kaufmanns Kurt Zech übernimmt die Shipmanagement-Aktivitäten.

PCE Flusskreuzfahrtfonds schlagen ihre Prognosen

PCE Flusskreuzfahrtfonds schlagen ihre Prognosen

Die PCE-Gruppe aus Hamburg hat den Geschäftsbericht über die Performance ihrer Flusskreuzfahrtfonds per Ende 2016 vorgelegt. Das “Musterdepot”, also die Summe aller Fonds, liegt demnach über den Prospekterwartungen.

Reeder-Chef sieht Licht am Ende des Tunnels

Reeder-Chef sieht Licht am Ende des Tunnels

Noch ist es zu früh für eine endgültige Entwarnung, aber so langsam macht sich in der Schifffahrtsbranche wieder Zuversicht breit. Darauf lassen Äußerungen von Alfred Hartmann, Präsident des Verbandes Deutscher Reeder (VDR), schließen.

Schon 14 Containerschiffe in 2017 gekauft

Schon 14 Containerschiffe in 2017 gekauft

Im ersten Halbjahr 2017 ist der Umsatz des Investmentmanagers MPC Capital AG gegenüber dem Vorjahreszeitraum leicht, der Gewinn etwas stärker zurückgegangen. Beachtlich sind die Schiffs-Investments.

Mehr Cash.

Fortschritte beim Abbau riskanter Schiffskredite

Fortschritte beim Abbau riskanter Schiffskredite

Die NordLB hat sich ein kleines Gewinnpolster für weitere Belastungen durch die Schifffahrtskrise angelegt. Unterm Strich verdiente die Landesbank im ersten Halbjahr 271 Millionen Euro, wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte.

Reederei Hapag-Lloyd mit Auftrieb

Reederei Hapag-Lloyd mit Auftrieb

Die Hamburger Reederei Hapag-Lloyd hat im ersten Halbjahr von ihrem jüngsten Zukauf sowie höheren Transportmengen profitiert. Der operative Gewinn (Ebit) betrug 87,3 Millionen Euro, wie die Gesellschaft am Dienstag mitteilte.

Ernst Russ stockt Beteiligung an Marenave auf

Ernst Russ stockt Beteiligung an Marenave auf

Ungeachtet der Differenzen zwischen den beiden Unternehmen hat die Ernst Russ AG (ehemals HCI Capital) ihre Beteiligung an der angeschlagenen Marenave Schiffahrts AG weiter aufgestockt.

Streit zwischen Marenave und Ernst Russ spitzt sich zu

Streit zwischen Marenave und Ernst Russ spitzt sich zu

Die Marenave Schiffahrts AG lehnt die Anträge ihres Großaktionärs Ernst Russ AG (ehemals HCI Capital) zur Hauptversammlung am 15. September brüsk ab und sähe dadurch sogar das Sanierungskonzept für das angeschlagene Unternehmen in Gefahr.

Møller-Maersk schreibt rote Zahlen

Møller-Maersk schreibt rote Zahlen

Der weltgrößte Reedereikonzern Møller-Maersk ist im zweiten Quartal auch wegen eines Hackerangriffs ins Minus gerutscht. Die Frachtraten sind hingegen deutlich angestiegen.

Schifffahrt: Ernst Russ will mehr Einfluss bei Marenave

Schifffahrt: Ernst Russ will mehr Einfluss bei Marenave

Ernst-Russ-Vorstandssprecher Jens Mahnke will in den Aufsichtsrat der börsennotierten Schiffs-AG Marenave. Zudem verlangt die vormals als HCI Capital firmierende Ernst Russ AG die Erweiterung des Aufsichtsrats. Offenbar gibt es Zoff zwischen den beiden Unternehmen.

HSH Nordbank: 800 Millionen Dollar Schuldenerlass für Schoeller?

HSH Nordbank: 800 Millionen Dollar Schuldenerlass für Schoeller?

Die HSH Nordbank will nach einem Bericht der Tageszeitung “Die Welt” dem Unternehmen des Reeders Heinrich Schoeller rund 800 Millionen Dollar Schulden erlassen. Die genauen Konditionen würden noch verhandelt, heißt es in dem Bericht.

Schiffsfonds legen am Zweitmarkt zu

Schiffsfonds legen am Zweitmarkt zu

Die Fondsbörse Deutschland Beteiligungsmakler AG verzeichnete im Juli spürbar gestiegene Kurswerte von Schiffsbeteiligungen. Insgesamt dominieren aber weiterhin Immobilienfonds am Zweitmarkt.

Torsten Teichert verlängert bei Lloyd Fonds

Torsten Teichert verlängert bei Lloyd Fonds

Der Vertrag von Dr. Torsten Teichert, dem langjährigen Vorstandsvorsitzenden der Hamburger Lloyd Fonds AG, wurde bis zum 30. Juni 2019 verlängert. Gleichzeitig bekommt er einen zweiten Vorstand zur Seite gestellt.

Alle Themenseiten





Cash.Aktuell

Cash. 11/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Biotech-Fonds – Kfz-Policen – Versicherungen für Wohneigentum – Family Offices

Ab dem 19. Oktober im Handel.

Cash.Special 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Herausforderungen 2018 – bAV-Reform – Elementarschadenversicherung – Digitale Geschäftsmodelle

Ab dem 24. Oktober im Handel.

Versicherungen

xbAV Beratungssoftware mit neuem Geschäftsführer

Boris Haggenmüller verantwortet als Geschäftsführer seit September 2017 das operative Geschäft der xbAV Beratungssoftware GmbH. Zuvor war er der verantwortliche Prokurist des Tochterunternehmens der xbAV AG.

mehr ...

Immobilien

Baufinanzierung: Die Service-Champions

Welche Banken bieten deutschen Kunden den besten Kundenservice bei der Baufinanzierung? Die Kölner Beratungsgesellschaft Servicevalue hat Kunden der Banken hierzu befragt. Eine Bank konnte besonders überzeugen und sicherte sich einen “Gold-Rang”.

mehr ...

Investmentfonds

Finanzbranche befürchtet Blasenbildung an Märkten

Die Politik der Europäischen Zentralbank hat bereits zur Blasenbildung an den Finanzmärkten geführt, oder wird dies noch tun. Dessen ist sich die Finanzbranche sicher. Die Mehrheit wünscht sich den Ausstieg aus der expansiven Geldpolitik, hält dies jedoch gleichzeitig für unwahrscheinlich.

mehr ...

Berater

Insurtechs: Die fairsten digitalen Versicherungsmakler aus Kundensicht

Welche digitalen Versicherungsmakler werden von ihren Kunden als besonders fair wahrgenommen? Das Kölner Analysehaus Servicevalue hat gemeinsam mit Focus-Money die Kunden von 24 Anbietern befragt. Neun von ihnen erhielten die Note “sehr gut”.

mehr ...

Sachwertanlagen

IPP-Fonds der Deutschen Finance schütten aus

Der Asset Manager Deutsche Finance aus München kündigt für seine beiden Fonds IPP Institutional Property Partners Fund I und Fund II Auszahlungen für das Geschäftsjahr 2016 an die Privatanleger an.

mehr ...

Recht

IDD: Umsetzung könnte in Teilen verschoben werden

Wie der AfW – Bundesverband Finanzdienstleistung e.V. mitteilt, könnte sich der Umsetzungstermin von Teilen der europäischen Richtlinie Insurance Distribution Directive (IDD) verschieben. Die delegierten Rechtsakte sollen nach dem Willen des europäischen Parlaments demnach erst im Oktober 2018 in Kraft treten.

mehr ...