Themenseite Selbstständige
>> Alle Themenseiten
“Respekt-Rente”: Union stellt sich quer

“Respekt-Rente”: Union stellt sich quer

Die Pläne von Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) sind groß – und teuer: Langzeitbeschäftigte sollen in Zukunft eine Mindestrente erhalten, Selbstständige in eine eigene Altersvorsorge investieren müssen. Warum diese Pläne auf Gegenwind aus der Union stoßen:

Altersvorsorge: Heil will Selbstständige verpflichten

Altersvorsorge: Heil will Selbstständige verpflichten

Selbstständige sollen nach den Willen von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil dazu verpflichtet werden, privat oder über die gesetzliche Rentenversicherung für das Alter vorzusorgen. Das sagte der SPD-Politiker am Samstag der “Rheinischen Post”.

Swiss Life Investo: Nun auch als steuerlich geförderte Basisrente

Swiss Life Investo: Nun auch als steuerlich geförderte Basisrente

Zwei Monate nach der Markteinführung des privaten Altersvorsorgeprodukts Swiss Life Investo bietet der Versicherer nun eine steuerlich geförderte Basisrente an.

Kolumnisten auf Cash.Online

Versicherer schöpfen Gewerbepotenzial nicht aus

Versicherer schöpfen Gewerbepotenzial nicht aus

Selbstständige und Freiberufler stellen hohe Ansprüche an Versicherungsberater, da sowohl berufliche als auch private Risiken abzusichern sind. Laut einer aktuellen Studie begeistert sich im Schnitt aber nur jedes dritte Zielgruppenmitglied für seinen Anbieter.

Garantien sind gefragt – und dürfen etwas kosten

Garantien sind gefragt – und dürfen etwas kosten

45 Prozent der Selbstständigen und Freiberufler würden nur dann auf chancenreiche Aktien oder Fonds zurückgreifen, wenn sie zumindest die eingezahlten Beiträge wiederbekämen. Die Bereitschaft, für Garantien zu zahlen, ist nach den Erfahrungen aus der Finanzkrise gestiegen. Das ist Ergebnis einer aktuellen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa im Auftrag der Condor Lebensversicherung zum Thema Basis-Rente innerhalb der Zielgruppe.

Concordia-Rechtsschutz für Selbstständige und Firmen

Concordia-Rechtsschutz für Selbstständige und Firmen

Die Rechtsschutz-Produktfamilie der Concordia Versicherung mit Sitz in Hannover ist um das neue Sorglos-Rechtsschutz-Paket für Selbstständige und Firmen bis 20 Mitarbeiter angewachsen.

Basis-Rente: Jüngere Zielgruppe deutlich aufgeklärter

Basis-Rente: Jüngere Zielgruppe deutlich aufgeklärter

Rund die Hälfte aller Selbstständigen und Freiberufler kann die Frage, ob die Riester- oder die Basis-Rente die geeignete Form der Altersvorsorge für sie darstellt, nicht beantworten. Die 18- bis 34-Jährigen sind diesbezüglich deutlich informierter und aktiver als ältere Selbstständige. Das zeigt eine repräsentative Forsa-Umfrage im Auftrag der Condor Lebensversicherung unter 500 Teilnehmern.

Mehr Cash.

Geschäftsräume: Bürgschaft statt Mietkaution

Geschäftsräume: Bürgschaft statt Mietkaution

Das Unternehmen Euro Kaution bietet Selbstständigen und Jungunternehmern ab sofort die Übernahme der Mietkaution für Geschäftsräume. Dabei übernimmt der Anbieter die Bürgschaft für die geforderte Kaution gegen einen regelmäßigen Jahresbeitrag.

Studie: Selbstständige präferieren Immobilien

Studie: Selbstständige präferieren Immobilien

Selbstständige und Freiberufler setzen bei ihrer Altersvorsorge auf Vermietung von Immobilien. Das plant einer Studie der Postbank in Zusammenarbeit mit dem Institut für Demoskopie in Allensbach zufolge derzeit jeder zehnte. Elf Prozent wollen ein Haus oder eine Wohnung zur Eigennutzung erwerben.

Unfallversicherung: Selbstständige sind bereit, für Assistance-Leistungen zu zahlen

Unfallversicherung: Selbstständige sind bereit, für Assistance-Leistungen zu zahlen

71 Prozent der Selbstständigen und Freiberufler in Deutschland wollen eine Unfallversicherung mit zusätzlichem Service, der ihnen im Falle eines Unfalls eine schnelle Rückkehr an den Arbeitsplatz ermöglicht. 60 Prozent wären bereit, für solche Assistance-Leistungen einen Aufpreis zu zahlen, wie eine Forsa-Umfrage im Auftrag der Hamburg-Mannheimer Sachversicherung zeigt.

Der Berater-Check: Durchstarten im Jahresendspurt

Der Berater-Check: Durchstarten im Jahresendspurt

Das Jahresendgeschäft läuft auf Hochtouren. Zeit für Berater und Vermittler, noch einmal kräftig auf die Tube zu drücken. Der Finanzdienstleister Plansecur hat aktuell einige Finanz-Tipps für Verbraucher zusammengestellt. cash-online hat sich die Beraterbrille aufgesetzt und Infos herausgefischt, in denen noch Potenzial steckt.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Wenn sich Langfinger mit dem GPS-System vom Acker machen

Die LVM-Kraftfahrtversicherung hat ihr Leistungsportfolio in der Kaskoversicherung weiter ausgebaut. Zu den Leistungsverbesserungen gehört eine wesentliche Neuerung für die Landwirtschaft: Der Versicherer übernimmt ab sofort die Kosten für den Diebstahl mobiler GPS-Geräte aus landwirtschaftlichen Zug- und Arbeitsmaschinen.

mehr ...

Immobilien

Reform des Mietspiegels: BFW warnt vor Schönfärberei

Die schwarz-rote Bundesregierung plant den Mietspiegel anders als bislang berechnen zu lassen. Heute findet zu den geplanten neuen Regelungen eine Anhörung im Rechtsausschuss des Deutschen Bundestags statt. Der BFW bemängelt unter anderem fehlende Realitätsnähe.

mehr ...

Investmentfonds

Das Versprechen der Künstlichen Intelligenz einlösen

Es scheint nicht so lange her zu sein, dass Künstliche Intelligenz und Machine Learning als Science Fiction angesehen wurden. Jetzt beschäftigen seine Auswirkungen die Gedanken der Menschen in allen Branchen – und Asset Management ist da keine Ausnahme, meint Charles Ellis von Mediolanum International Funds.

mehr ...

Berater

Digitalisierung in der bAV: Abwarten ist der schlechteste Ausweg

Die Verwaltung der betrieblichen Altersversorgung (bAV) wird aktuell auf breiter Fläche modernisiert. So verwendet ein Drittel der Unternehmen bis zu 30 Prozent seiner Administrationsbudgets für Digitalisierungsprojekte. Im Vorjahr investierte erst ein Fünftel eine vergleichbare Summe. Dies ergab eine Befragung von 54 Unternehmen durch den bAV-Dienstleister Willis Towers Watson.

mehr ...

Sachwertanlagen

“Bestes Platzierungsergebnis der Unternehmensgeschichte”

Der Fonds Nr. 42 des Asset Managers ILG ist vollständig platziert. In elf Wochen wurden demnach rund 42,4 Millionen Euro Eigenkapital von privaten und semiprofessionellen Anlegern für den alternativen Investmentfonds (AIF) eingeworben.

mehr ...

Recht

GroKo verpasst echte Chance auf “Meilenstein”

Als „sozialpolitischen Meilenstein“ hatten die Spitzen der Großen Koalition am Sonntag die Ergebnisse des Koalitionsausschusses bezeichnet und ihre Einigung, etwa zur Grundrente und einem weitergehenden Sozial-und Leistungspaket vorgestellt. Für den DFK – Verband für Fach- und Führungskräfte eine vertane Chance.

mehr ...