Themenseite Shopping-Center
>> Alle Themenseiten
Einzelhandel: Deutlich schrumpfender Investmentmarkt

Einzelhandel: Deutlich schrumpfender Investmentmarkt

Im vergangenen Jahr wurden in der Bundesrepublik insgesamt 10,5 Milliarden Euro in Einzelhandelsimmobilien investiert – etwa ein Viertel (25 Prozent) weniger als noch 2017. Das geht aus einer aktuellen Analyse des Immobiliendienstleisters CBRE hervor.

Hamburg Trust platziert Shopping-Center-Fonds

Hamburg Trust platziert Shopping-Center-Fonds

Knapp fünf Monate nach dem Vertriebsstart des Immobilienfonds „Shopping Edition 3“ mit einem Investitionsvolumen von 147,6 Millionen Euro hat Hamburg Trust den Eigenkapitalanteil von rund 68 Millionen Euro bei Privatanlegern eingesammelt.

Einzelhandelsobjekte: Kaufvolumen schnellt weiter nach oben

Einzelhandelsobjekte: Kaufvolumen schnellt weiter nach oben

Deutsche Einzelhandelsimmobilien stehen bei Investoren weiterhin hoch im Kurs. Nach Angaben des Immobilienberaters CB Richard Ellis (CBRE) stieg das Kaufvolumen bis Ende des dritten Quartals 2011 um insgesamt 44 Prozent.

Kolumnisten auf Cash.Online

Thier-Galerie in Dortmund eröffnet

Thier-Galerie in Dortmund eröffnet

Rund 120.000 Besucher kamen am Eröffnungstag des neuen Shopping-Centers Thier Galerie in der Dortmunder Innenstadt, an dem sich rund 3.400 Anleger des Emissionshauses Hamburg Trust beteiligt hatten.

Mega-Deal: Deka kauft Braunschweiger Schloss-Arkaden

Mega-Deal: Deka kauft Braunschweiger Schloss-Arkaden

Deka Immobilien hat für rund 250 Millionen Euro das Shopping-Center “Schloss-Arkaden” in der Braunschweiger Innenstadt gekauft. Verkäufer ist der CS Euroreal, ein derzeit eingefrorener offener Immobilienfonds (OIF) der Schweizer Großbank Credit Suisse.

Deka kauft für 116 Millionen Euro in Spanien ein

Deka Immobilien hat für 116 Millionen Euro das Einkaufszentrum Ballonti im Großraum der nordspanischen Stadt Bilbao gekauft. Das Objekt wird in den offenen Immobilien-Publikumsfonds West Invest Interselect eingebracht. Verkäufer ist die spanische Handelskette Eroski. 

JLL: Der Trend geht zur Handelsimmobilie

JLL: Der Trend geht zur Handelsimmobilie

Der Investmentmarkt für handelsgenutzte Gewerbeimmobilien in Deutschland setzt seinen Aufwärtstrend fort. Laut Daten des Immobilienberaters Jones Lang LaSalle (JLL) liegt das bis Ende September aufgelaufene Transaktionsvolumen bei insgesamt 5,8 Milliarden Euro. Das entspricht einem deutlichen Anstieg gegenüber dem entsprechenden Vorjahreswert von 2,2 Milliarden Euro.

Mehr Cash.

Commerz Real kauft Shopping-Areal in Frankreich

Commerz Real kauft Shopping-Areal in Frankreich

Der Immobilienfondsanbieter Commerz Real hat einen im Mai 2010 fertiggestellten und bereits zu 90 Prozent vermieteten Einzelhandels-Park in Frankreich erworben. Für das Portfolio des offenen Immobilienfonds „Hausinvest Europa“ legte sich die Commerzbank-Tochter die rund 30.200 Quadratmeter große Einkaufsmeile “Orange Les Vignes“ für etwa 39 Millionen Euro zu.

Uniimmo Europa kauft Shopping-Center in Limoges

Uniimmo Europa kauft Shopping-Center in Limoges

Die Immobilienfondsgesellschaft Union Investment hat für den offenen Immobilienfonds Uniimmo Europa zum Preis von 99 Millonen Euro das Shopping-Center “Saint Martial” in französischen Limoges von Unibail-Rodamco erworben.

Gewerbeimmobilien: Rasanter Anstieg der Käufe

Gewerbeimmobilien: Rasanter Anstieg der Käufe

Das Interesse an deutschen Gewerbeimmobilien ist im ersten Halbjahr 2010 nach Angaben des Immobilienberaters CB Richard Ellis (CBRE) deutlich gestiegen. Das Transaktionsvolumen kletterte erheblich auf den Wert von 8,65 Milliarden Euro.

Einzelhandelsobjekte beliebteste Anlageklasse

Einzelhandelsobjekte beliebteste Anlageklasse

Einzelhandelsimmobilien haben Büroobjekte als beliebteste Anlageform der Investoren abgelöst. Nach Angaben von BNP Paribas Real Estate startete die Objektklasse ihr Comeback in nahezu allen wichtigen europäischen Märkten bereits Ende 2009 und erreichte im ersten Quartal 2010 Platz eins in der Anlegergunst.

Shopping-Center-Deals dominieren Einzelhandels-Investmentmarkt

Shopping-Center-Deals dominieren Einzelhandels-Investmentmarkt

Der deutsche Einzelhandels-Investmentmarkt hat dem internationalen Immobiliendienstleister CB Richard Ellis (CBRE) zufolge einen fulminanten Jahresauftakt hingelegt. Im ersten Quartal wurden 2,67 Milliarden Euro investiert – im Vorjahresvergleich ein Plus von 245 Prozent. Vor allem bei Einkaufszentren stieg das Umsatzvolumen deutlich.

Einzelhandelsobjekte: Weniger Käufe in 2009

Einzelhandelsobjekte: Weniger Käufe in 2009

Die Nachfrage nach Einzelhandelsimmobilien ist im Jahr 2009 in Deutschland deutlich gesunken. Nach Angaben des Immobilienberaters CB Richard Ellis (CBRE) erreichte das Transaktionsvolumen 3,47 Milliarden Euro und reduzierte sich damit gegenüber dem Vorjahr analog zum Gesamtmarkt um 43 Prozent.

Union Investment kauft Shoppingcenter “Alexa”

Union Investment kauft Shoppingcenter “Alexa”

Union Investment ist neue Haupteigentümerin des Einkaufszentrums „Alexa“ am Alexanderplatz in Berlin. Für rund 316 Millionen Euro hat die Hamburger Immobilienfonds-Anbieterin den Mehrheitsanteil von 91 Prozent vom portugiesischen Investor Sonae Sierra und der französischen Foncière Euris/Rallye übernommen. 

Jamestown platziert Co-Invest 5 aus und tätigt erste Investitionen

Jamestown platziert Co-Invest 5 aus und tätigt erste Investitionen

Der Kölner US-Immobilienfondsinitiator Jamestown hat eigenen Angaben zufolge rund 450 Millionen US-Dollar Eigenkapital bei mehr als 8.000 Anlegern für seine Offerte Co-Invest 5 eingesammelt und mehrere Einzelhandelsobjekte in Florida und Georgia erworben.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Staatliche Rente: Was Sie noch erwarten können

Wenn Sie noch nicht in der Nähe des Rentenalters sind, haben Sie sich vielleicht schon einmal die Frage gestellt, ob und wenn ja, wie Sie privat vorsorgen können. Die Botschaften der Politik unterscheiden sich maßgeblich von denen der Banken- und Versicherungsbranche. Als Laie ist es tatsächlich schwierig, darauf gute Antworten zu erhalten. Finanzexperte Maxim Bederov. nimmt sich in diesem Artikel jedoch kein Blatt vor den Mund und sagt, was tatsächlich Sache ist.

mehr ...

Immobilien

Betriebskostenabrechnung: 5 Tipps für Vermieter

Heizung, Wasser, Abwasser, Müllentsorgung, Versicherungen, Gebäudereinigung, Verwaltungskosten, Leerstand und mehr: Was ist umlagefähig, was nicht? Vor dieser Frage stehen Eigentümer von Mietimmobilien spätestens dann, wenn sie die jährliche Betriebskostenabrechnung erstellen und bestimmte Mindestanforderungen beachten müssen. Gerade Vermieter von kleineren Immobilien, die diese selbst verwalten, werden dabei vor einige Herausforderungen gestellt. Der Full-Service Immobiliendienstleister McMakler fasst daher zusammen, was zu einer rechtssicheren und ordnungsgemäßen Betriebskostenabrechnung gehört.

mehr ...

Investmentfonds

Deutschland auf einem guten Weg zum “Krypto-Heaven”

Die Beschlussempfehlung des Finanzausschusses nach der gestrigen Sitzung schafft Klarheit zu einigen Fragen, die seit Veröffentlichung der Referenten- und Regierungsentwürfe diskutiert worden waren. Der Finanzausschuss spricht sich für eine Streichung des viel diskutierten „Trennungsgebots“ aus, wonach das Kryptoverwahrgeschäft und andere regulierte Bankgeschäfte oder Finanzdienstleistungen nicht aus der gleichen rechtlichen Einheit heraus angeboten werden könnten.

mehr ...

Berater

Was Frauen gegen Altersarmut tun können

Nadine Kostka von der Finanzberatung Sommese gibt zehn Tipps für Frauen, um gezielt gegen Altersarmut vorzubeugen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Marvest startet drittes Crowdinvesting-Projekt

Die auf den maritimen Sektor spezialisierte Online-Plattform Marvest hat ihr drittes Projekt für Investoren veröffentlicht. Die Anleger können über eine “Schwarmfinanzierung” in ein Darlehen für einen Mehrzweckfrachter investieren. 

mehr ...

Recht

Blitzer-Urteil: Messungen von privaten Dienstleistern sind rechtswidrig

Das Oberlandesgericht Frankfurt am Main hat in einer Grundsatzentscheidung bestätigt, dass Verkehrsüberwachungen durch private Dienstleister gesetzeswidrig sind und auf einer solchen Grundlage keine Bußgeldbescheide erlassen werden dürfen (Beschluss vom 6.11.2019, Az. 2 Ss-OWi 942/19).

mehr ...