Themenseite Simon-Kucher
>> Alle Themenseiten
Der Traum vom treuen Kunden

Der Traum vom treuen Kunden

Lediglich 27 Prozent der Versicherungskunden sind einem Anbieter treu. Dadurch entgehen dem Versicherer im Durchschnitt 3,5 Verträge pro Kunde. Dabei wäre die große Mehrheit durchaus bereit, den Großteil ihrer Versicherungen bei nur einem Anbieter abzuschließen.

Studie: Assekuranz trimmt Eigenkapital auf Solvency-II-Anforderungen

Studie: Assekuranz trimmt Eigenkapital auf Solvency-II-Anforderungen

Das strengere Kapitalregelwerk für Versicherer – Solvency II – wirft seine Schatten voraus: Jeder vierte Lebensversicherer (27 Prozent) in Deutschland plant laut einer Studie, die in 2012 erwirtschafteten Gewinne für den Ausbau seines Eigenkapitals zu verwenden.

Kosten: Versicherer wollen Licht ins Dunkel bringen

Kosten: Versicherer wollen Licht ins Dunkel bringen

Nachdem die Versicherer Allianz und Volkswohl Bund sich entschlossen haben, Effektivkosten und -rendite für Neuverträge im Lebensversicherungsbereich auszuweisen, wird sich die Assekuranz künftig stärker um Kostentransparenz bemühen. Diesen Schluss legt zumindest eine Kurzstudie der Strategieberatung Simon-Kucher & Partners nahe.

Kolumnisten auf Cash.Online

Versicherungsvertrieb: Machtübernahme durch freie Partner?

Versicherungsvertrieb: Machtübernahme durch freie Partner?

Der Anteil unabhängiger Vertriebspartner in der Assekuranz erhöht sich. Wenn die Versicherer ihre Vertriebssysteme nicht professionell ausrichten, droht eine Machtverschiebung, so das Fazit einer aktuellen Studie des Beratungsunternehmens Simon-Kucher.

Variable Annuities: Fit für neuen Anlauf?

Variable Annuities: Fit für neuen Anlauf?

Es war ein klassischer Fehlstart: Mit Variable Annuties (VA) wollte die Assekuranz hierzulande die Absatzflaute im Leben-Geschäft auffangen. Die Finanzkrise machte das Unterfangen zum Flop. Die Nachfrage nach den im angelsächsischen Raum verbreiteten Einmalbeitrags-Fondspolicen blieb aus. Eine Analyse kommt nun zu dem Schluss, dass man die Produkte trotzdem nicht abschreiben sollte.

Folgen der Abwrackprämie belasten Kfz-Versicherer

Folgen der Abwrackprämie belasten Kfz-Versicherer

Keine Konjunkturmaßnahme wurde im vergangenen Jahr so kontrovers diskutiert wie die Abwrackprämie. Wie von vielen Experten prognostiziert, zeichnet sich nach dem Rekordhoch inzwischen ein Rekordtief bei den Neuzulassungen ab. Mit dem Kater nach dem Verkaufsrausch kämpfen unter anderem auch die Kfz-Versicherer, wie eine Studie des Beratungshauses Simon-Kucher & Partners zeigt.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Quo vadis, Digitalisierung? Neue Wege für die Assekuranz

Die digitale Transformation gewinnt an Fahrt. Und sie erzwingt Veränderungen. Die Versicherungsbranche geht 2020 mit rasantem Schritt in Richtung Serviced Cloud, Künstliche Intelligenz und Kundenzentrierung. Ein Kommentar von René Schoenauer, Director Product Marketing EMEA bei Guidewire Software.

mehr ...

Immobilien

Umfrage: Fast die Hälfte der Mieter findet Nebenkosten zu hoch

Statistiken über Mietsteigerungen werden meist zur Entwicklung der Kaltmieten veröffentlicht. Die Wohnnebenkosten werden dabei in aller Regel ignoriert. Jedoch beziehen Mieter die Höhe der Nebenkosten mehrheitlich mit ein, wenn sie abschätzen, ob sie sich eine Mietwohnung leisten können: 82 Prozent der Mieter haben in der Umfrage angegeben, dass sie eher auf die Warmmiete statt auf die Kaltmiete achten würden, wenn sie eine neue Wohnung suchen würden. Die d.i.i. Gruppe hat eine repräsentative Umfrage zum Thema Mietnebenkosten bei dem Meinungsforschungsinstitut YouGov im Dezember 2019 in Auftrag gegeben.

mehr ...

Investmentfonds

Factor Investing: Nachhaltigkeit & Rendite Hand in Hand

Das verstärkte Engagement von Aktivisten hält die politische und öffentliche Diskussion über den Kampf gegen den Klimawandel in Gang. Auch bei der Geldanlage legen Investoren immer mehr Wert auf Nachhaltigkeit.

mehr ...

Berater

Finum.Finanzhaus will 2020 komplett klimaneutral werden

Nicht nur reden, sondern auch machen – das hat sich der Finanzvertrieb Finum.Finanzhaus vorgenommen und seine Jahrestagung komplett klimaneutral ausgerichtet. Damit verfolgt Finum.Finanzhaus das Thema Nachhaltigkeit und die sogenannten ESG-Kriterien nicht nur bei der Anlageberatung, sondern auch im eigenen Unternehmen und bei Veranstaltungen – wie jetzt bei der Jahrestagung in Stuttgart.

mehr ...

Sachwertanlagen

TSO Europe verkauft Objekt aus Private-Placement-Vermögensanlage

Die TSO Europe Funds, Inc. gab auf der Gesellschafterversammlung am 17. Januar 2020 bekannt, dass die TSO RE Opportunity, LP (“RE Opp”) das Bürogebäude 2850 Premiere Parkway in Duluth, Georgia, veräußert hat. Die Rendite für die Anleger ist zweistellig.

mehr ...

Recht

Begrenzt mobil: Elektromobilität in der Wohneigentumsgemeinschaft

Wer in der Wohneigentumsgemeinschaft (WEG) auf E-Mobilität setzen möchte, stößt auf eine Reihe von Hindernissen – menschlicher und technischer Natur. So manche Verwaltung winkt angesichts der Schwierigkeiten ab.

mehr ...