Themenseite Skandia
>> Alle Themenseiten
Skandia-Neuausrichtung steht auf der Kippe

Skandia-Neuausrichtung steht auf der Kippe

Die Skandia Lebensversicherung will sich laut eines Medienberichts komplett aus Deutschland zurückziehen. Die einst geplante Spezialisierung auf vermögende Privatkunden am Standort Stuttgart soll es demnach nicht geben. Auf Cash.-Anfrage verwies das Unternehmen auf noch laufende Planungen.

Skandia konzentriert sich auf vermögende Kunden

Skandia konzentriert sich auf vermögende Kunden

Die Skandia Lebensversicherung hat mitgeteilt, sich in Deutschland komplett neu auszurichten: Das Retailgeschäft in Berlin wird aufgegeben, im Gegenzug konzentriert sich der Versicherer am neu geschaffenen Standort Stuttgart auf das gehobene Privatkundengeschäft.

Umfrage: Die meisten Deutschen wollen nicht für Finanzberatung zahlen

Umfrage: Die meisten Deutschen wollen nicht für Finanzberatung zahlen

Zwei Drittel der Deutschen (67 Prozent) lehnen eine honorarbasierte Finanzberatung weiterhin ab. Doch mit steigendem Einkommen wächst die Zustimmung. Dies hat eine repräsentative Forsa-Befragung im Auftrag der Skandia Lebensversicherung aus Berlin ergeben.

Kolumnisten auf Cash.Online

Globaler Trendfolger von Skandia IG

Globaler Trendfolger von Skandia IG

Mit dem Skandia Global Futures Fund (IE00B4P4MM04) legt die Skandia Investment Group (Skandia IG), Deutschlandsitz in Berlin, gemeinsam mit der Aspect Capital Limited, London, einen Managed-Futures-Fonds auf.

Skandia legt erstmals Nachhaltigkeits-Portfolio auf

Skandia legt erstmals Nachhaltigkeits-Portfolio auf

Die Skandia Lebensversicherung aus Berlin führt erstmals ein aktiv gemanagtes Nachhaltigkeits-Portfolio ein. Es kann innerhalb der Skandia Fondsrente angewählt werden und enthält ausschließlich geprüfte Nachhaltigkeits-Fonds.

Zwei Neue bei Amundi

Zwei Neue bei Amundi

Der französische Asset Manager Amundi verstärkt sein Vertriebsteam in Deutschland mit Dennis Korell (40) und Patrick Sobotta (30).

Finanzberatung vom Aldi-Chef hoch im Kurs

Finanzberatung vom Aldi-Chef hoch im Kurs

In Finanzfragen würden sich die Bundesbürger am liebsten vom reichsten Deutschen, dem Aldi-Gründer Karl Albrecht, beraten lassen. Das ist jedenfalls das Ergebnis einer Umfrage im Auftrag der Skandia Lebensversicherung. Auf Platz Zwei folgt Microsoft-Gründer Bill Gates.

Mehr Cash.

Skandia kooperiert mit IVIF

Skandia kooperiert mit IVIF

Die Skandia Lebensversicherung aus der internationalen Old-Mutual-Gruppe kooperiert mit dem Interessenverbund vermögensverwaltender Investment-Fonds (IVIF). Ab sofort bietet der Berliner Investment- und Vorsorgesanbieter seinen Kunden innerhalb der Fondsrente das IVIF-Portfolio zur Auswahl an.

China: Inflation kurz vor dem Umschwung

China: Inflation kurz vor dem Umschwung

Da zurzeit alle Marktteilnehmer gebannt auf Griechenland schauen, bleibt eine sehr positive Entwicklung nahezu unbeachtet: wie China den Kampf gegen die Inflation gewinnt.

Gastkommentar: Rupert Watson, Skandia Investment Group (SIG)

BCA nimmt Skandia Investmentpolice ins Angebot

BCA nimmt Skandia Investmentpolice ins Angebot

Der Bad Homburger Maklerpool BCA und der Berliner Versicherer Skandia arbeiten künftig zusammen. BCA-Vertriebspartnern steht ab sofort die Skandia-Investmentpolice zur Verfügung, ein fondsgebundenes Einmalbeitragsprodukt.

Skandia: “Bestandspflege wird Vergütungsfaktor”

Skandia: “Bestandspflege wird Vergütungsfaktor”

Die Skandia Lebensversicherung hat im Geschäftsjahr 2010 die Beiträge steigern und die Stornoquote verringern können. Über Produkt- und Vertriebsstrategien sprach Cash.Online mit dem Vertriebsdirektor Heiko Reddmann.

Skandia verbessert Fonds- und Basisrente

Skandia verbessert Fonds- und Basisrente

Die Skandia Lebensversicherung hat zum 1. Mai 2011 ihre Vorsorgeprodukte Fondsrente und Basisrente optimiert. Ab sofort bieten die Berliner ihren Kunden innerhalb der Fondsrente mit der “Restkapitaloption” und dem “Kapitaljoker” zwei zusätzliche Optionen für die individuelle Gestaltung der Police. Bei der Basisrente haben die Kunden nun die Möglichkeit, eine Restkapitalverrentung an Hinterbliebene zu vereinbaren.

bAV: Honorarkonzept und Skandia kooperieren

bAV: Honorarkonzept und Skandia kooperieren

Die Göttinger Vertriebsplattform Honorarkonzept hat eine Partnerschaft mit dem Berliner Fondspolicen-Spezialisten Skandia vereinbart. Ab sofort arbeiten die Unternehmen im Bereich der betrieblichen Altersvorsorge (bAV) zusammen.

Deutsche wissen nicht, wie tief das Rentenloch ist

Deutsche wissen nicht, wie tief das Rentenloch ist

Der großen Mehrheit der Deutschen fehlt jede Vorstellung von der Höhe ihrer künftigen Rente. In einer aktuellen repräsentativen Umfrage der Skandia Lebensversicherung AG durch das Marktforschungsinstitut GfK erklärten 70 Prozent der Befragten, nicht zu wissen, wie hoch ihre gesetzliche Rente einmal sein wird.

Islamic Finance: Zwischen Koran und Kostolany

Islamic Finance: Zwischen Koran und Kostolany

Die Altersvorsorge von Menschen mit Migrationshintergrund in Deutschland lässt häufig zu wünschen übrig. Cash. hat recherchiert, welches Potenzial für Berater besteht, welche Anlagemöglichkeiten es gibt und welche Chancen Islamic Finance hat.

Skandia mit neuer Einmalbeitrags-Police

Skandia mit neuer Einmalbeitrags-Police

Die Skandia Lebensversicherung, Berlin, hat mit der Skandia Investmentpolice eine neue Einmalbeitrags-Versicherung lanciert. Die Police soll ein Investmentdepot mit den steuerlichen Vorteilen einer fondsgebundenen Rentenversicherung verbinden, teilt das Unternehmen mit.

Sparbuch, Tagesgeld und Sparstrumpf: Deutsche horten Milliarden Euro

Sparbuch, Tagesgeld und Sparstrumpf: Deutsche horten Milliarden Euro

Mehr als ein Viertel der Bundesbürger hat einen Geldbetrag von mindestens 5.000 Euro auf dem Sparbuch, einem Tagesgeldkonto oder im Sparstrumpf. So lautet das Ergebnis einer aktuellen repräsentativen Umfrage, die das Forsa Institut im Auftrag des Berliner Lebensversicherers Skandia durchgeführt hat.

Skandia-Vorstand: Deimel kommt für Backes

Skandia-Vorstand: Deimel kommt für Backes

Personalwechsel im Vorstand der Berliner Skandia Lebensversicherung: Markus Deimel (43) ersetzt Martina Backes, die im freundschaftlichen Einvernehmen ausgeschieden ist, um sich beruflich neu zu orientieren. Deimel wird zukünftig die Bereiche Aktuariat, Finanzen, Investment, Controlling und Recht verantworten.

Neuer Branchenverband für Berater gegründet

Neuer Branchenverband für Berater gegründet

Nägel mit Köpfen hat die im April gegründete Brancheninitiative „Traumberuf Makler“ gemacht und das Projekt auf eine organisatorische Basis gestellt. Dazu wurde der Verband Bitma – die Brancheninitiative für Marketing und Absatzförderung für die unabhängige Finanz- und Versicherungsberatung in Deutschland – gegründet.

Skandia-Vertriebspartner-Portal mit neuen Funktionen

Skandia-Vertriebspartner-Portal mit neuen Funktionen

Der auf Fondspolicen spezialisierte Versicherer Skandia hat sein Vertriebspartner-Portal erweitert. Ab sofort soll das Extranet Myskandia mit zusätzlichen  Leistungen punkten, verspricht das Unternehmen.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Krankenversicherung: Aktuare halten Beiträge bis zu 25 Prozent für möglich

Arbeitnehmer wie Arbeitgeber müssen künftig mit deutlich steigenden Sozialversicherungsbeiträgen rechnen. Davon ist neben der Rentenversicherung insbesondere die gesetzliche Kranken- (GKV) und soziale Pflegeversicherung (SPV) betroffen. Aber auch die private Kranken- und Pflegeversicherung steht vor großen Herausforderungen. Darauf weist der Past President der Deutschen Aktuarvereinigung e.V. (DAV), Roland Weber, heute in Köln hin.

mehr ...

Immobilien

Wie die Online- und Offlinewelten in der Maklerbranche immer mehr zusammenwachsen

Digitalisierung und Disruption sind zwei der zentralen Themen in der Immobilienbranche. Was einst in Stein gemeißelt war, erfährt aktuell mitunter durch Proptechs einen sukzessiven Wandel. Während etablierte Maklerhäuser zunehmend digitale Prozesse in ihr Tagesgeschäft integrieren, müssen sich die Proptechs darüber Gedanken machen, was sie noch analog respektive menschlich bedienen müssen, um den Bedürfnissen gerecht zu werden.

mehr ...

Investmentfonds

Genug vom Brexit-Chaos: Brokerhaus GKFX zieht Retail-Geschäft aus London ab

Der Online-Broker GKFX, führender Anbieter von Online-Trading in den Bereichen Forex und CFDs, verlegt den Standort für sein Privatkundengeschäft. Grund dafür ist die unübersichtliche politische Lage in Großbritannien rund um den bevorstehenden Brexit. Sämtliche bisherige Finanzprodukte und sonstige Services wie die beliebten Webinar-Reihen bleiben bestehen und werden den Kunden künftig unter der Handelsmarke GKFX Europe angeboten. Kunden aus dem deutschsprachigen Raum werden nach wie vor vom Team der Niederlassung in Frankfurt betreut.

mehr ...

Berater

Ruhestandsplanung: Was bringen steuerliche Anreize?

Auf politischer Ebene werden zur Zeit verschiedene Ansätze diskutiert, wie die Deutschen zu einer besseren Ruhestandsplanung bewegt werden können. Cash. Online fragte die MLP-Expertinnen Miriam Michelsen und Ursula Blümer, was sie von den Vorschlägen halten.

mehr ...

Sachwertanlagen

„INP Deutsche Pflege Invest“: Offener Spezial-AIF erwirbt drei weitere Pflegeimmobilien

Das Immobilienportfolio des für institutionelle Investoren konzipierten offenen Spezial-AIF „INP Deutsche Pflege Invest“ ist um drei weitere Pflegeimmobilien ergänzt worden. Die INP-Gruppe, Asset Manager des Fonds, hat die Pflegeeinrichtung „Seniorensitz am Hegen“ in Hamburg-Rahlstedt, das „Haus St. Antonius“ in Kemnath (Bayern) und die „Altstadtresidenz Wernigerode“ in Wernigerode (Sachsen-Anhalt) für den Fonds erworben.

mehr ...

Recht

Vorsicht bei vorausfahrendem Fahrschulfahrzeug

Im Straßenverkehr müssen Autofahrer den Sicherheitsabstand stets so bemessen, dass sie auch bei plötzlichem Bremsen des Vorausfahrenden halten können. Besondere Vorsicht ist angesagt, wenn ein entsprechend gekennzeichnetes Fahrschulauto vorausfährt. Hier muss man auch damit rechnen, dass es ohne erkennbaren Grund abbremst. Die Württembergische Versicherung (W&W) weist auf ein Urteil des Landgerichts Saarbrücken (13 S 104/18) hin.

mehr ...