Themenseite Solarfonds
>> Alle Themenseiten
Aquila Capital legt neuen Solarfonds auf

Aquila Capital legt neuen Solarfonds auf

Das Hamburger Emissions- und Investmenthaus startet den Vertrieb seines siebten Solarfonds. Anleger beteiligen sich mit dem „Aquila Solarinvest VII“ an einer bereits ans Netz angeschlossenen Freiflächenanlage in Frankreich mit einer Gesamtleistung von rund 24 Megawattpeak (MWp).

Commerz Real platziert Solarfonds-Koloss und kündigt neuen an

Commerz Real platziert Solarfonds-Koloss und kündigt neuen an

Der Initiator Commerz Real hat für den CFB-Fonds 179 rund 67,4 Millionen Euro Eigenkapital bei Privatanlegern eingesammelt, um insgesamt 245 Millionen Euro in 23 deutsche Fotovoltaikanlagen mit einer Nennleistung von knapp 123 MWp zu investieren. Der für Januar 2013 geplante Fondsnachfolger ist noch größer.

Nordcapital erwirbt Solarpark und Gesundheitszentrum

Nordcapital erwirbt Solarpark und Gesundheitszentrum

Das Hamburger Emissionshaus Nordcapital hat einen Solarpark bei Dresden und ein Ärztehaus in München für rund 50 Millionen Euro erworben. Die Immobilie wird als Private Placement platziert, ob der Solarpark als Publikumsfonds kommt, ist noch offen.

Kolumnisten auf Cash.Online

Solarfonds: GSI bietet Beteiligung an acht deutschen Solarparks

Solarfonds: GSI bietet Beteiligung an acht deutschen Solarparks

Der Gräfelfinger Initiator GSI hat für den neuen GSI Solarfonds Deutschland 3 acht Solarparks auf Freiflächen in Bayern, Brandenburg, Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern mit einer Gesamtleistung von 32 MWp (Megawattpeak) angebunden.

Voigt & Collegen verlängert Zeichnungsfrist für ausplatzierten Solarfonds SolES 23

Voigt & Collegen verlängert Zeichnungsfrist für ausplatzierten Solarfonds SolES 23

Das Düsseldorfer Emissionshaus Voigt & Collegen will über das erreichte prospektierte Eigenkapital von rund 18,4 Millionen Euro hinaus weitere zehn Millionen Euro bei Anlegern für den Solarfonds einwerben.

LHI bringt zweiten Solarfonds mit deutschen Fotovoltaikparks

LHI bringt zweiten Solarfonds mit deutschen Fotovoltaikparks

Das Emissionshaus LHI geht mit seinem zweiten Solar-Publikumsfonds in die Platzierung. Die Fondsgesellschaft “LHI Solar Deutschland VII” will 87,2 Millionen Euro in zwei Solarparks mit einer Gesamtleistung von rund 40 Megawatt Peak (MWp) in Niedersachsen und Brandenburg investieren.

Frischer Wind und große Erwartungen

Frischer Wind und große Erwartungen

Junge Emissionshäuser lassen sich von der Absatzflaute auf dem Markt der geschlossenen Fonds nicht abschrecken. Mit ihren Konzepten wollen sie sowohl in etablierten als auch in neuen Segmenten für frischen Wind sorgen.

Mehr Cash.

Wattner erwirbt fertiggestelltes Solarkraftwerk in Brandenburg

Wattner erwirbt fertiggestelltes Solarkraftwerk in Brandenburg

Der Kölner Solarfondsanbieter Wattner hat die Fotovoltaikanlage Waldhaus mit einer Leistung von 3,9 Megawatt  für 7,7 Millionen Euro erworben und in sein Beteiligungsangebot Wattner Sun Asset 3 eingebracht.

Dossier: Erneuerbare Energien

Dossier: Erneuerbare Energien

Das grüne Gewissen der Anleger will bedient sein – das haben Investmentfondsgesellschaften und Emissionshäuser längst verstanden und machen Beteiligungsangebote an Solar- und Windparks, Wasserkraftwerken und Biomasseanlagen an etablierten und neuen Standorten.

Wattner stockt Solarfonds-Portfolio auf

Wattner stockt Solarfonds-Portfolio auf

Der Kölner Anbieter von Solarfonds Wattner hat eigenen Angaben zufolge den bereits errichteten Teil eines Solarparks im niedersächsischen Rätzlingen mit einer Nennleistung von 5,6 Megawatt erworben und in seine aktuelle Fotovoltaikofferte Wattner SunAsset 3 eingebracht. In gleicher Größenordnung ist ein weiterer Zukauf geplant.

Neitzel & Cie. passt Solarfonds-Konzept an geplante Absenkung der Fördersätze an

Neitzel & Cie. passt Solarfonds-Konzept an geplante Absenkung der Fördersätze an

Der Hamburger Initiator Neitzel & Cie. hat die Kalkulation seines Solarfonds Solarenergie 3 Deutschland, der seit Mitte Januar 2012 im Vertrieb ist, an die geplante Kürzung der Einspeisevergütungssätze für heimische Fotovoltaikanlagen angepasst.

Erneuerbare Energien: Vier Elemente – viele Probleme

Erneuerbare Energien: Vier Elemente – viele Probleme

Erneuerbare-Energienfonds, wie Solarfonds oder Wasserfonds, verlieren 2012 ihren Star-Status. Anleger müssen sich auf weniger Angebot und subventionsfreie Einnahmen einstellen.

Aquila Capital lanciert neuen Solarfonds

Aquila Capital lanciert neuen Solarfonds

Auf knapp 52 Millionen Euro beläuft sich das Investitionsvolumen der neuen Fotovoltaikofferte Solar INVEST VI des Hamburger Emissionshauses Aquila Capital, der in den Solarpark “Ammerland” mit einer Nennleistung von 21 Megawattpeak (MWp) investiert.

Solarfonds: Italien streicht Förderung von Solaranlagen auf Ackerland

Solarfonds: Italien streicht Förderung von Solaranlagen auf Ackerland

Die italienische Regierung hat die Förderung bei Fotovoltaikanlagen auf landwirtschaftlichen Flächen gestoppt. Die Neuregelung betrifft alle Anlagen, die die Auflagen des sogenannten Romani Dekrets nicht erfüllen. Juristen der Beratungsgesellschaft Rödl & Partner erläutern die Hintergründe.

Leonidas setzt weiter auf Wasser- und Solarfonds

Leonidas setzt weiter auf Wasser- und Solarfonds

Der Solar- und Wasserfondsinitiator Leonidas Associates aus dem fränkischen Kalchreuth will noch im Januar ein Portfolio von Wasseraufbereitungsanlagen in Kanada und Gibraltar erwerben.

Low Carbon: Endspurt für Solar-Kurzläufer

Low Carbon: Endspurt für Solar-Kurzläufer

Das Hamburger Emissionshaus Low Carbon Germany hat angekündigt, seinen Solarfonds “Low Carbon Solar 2” prospektgemäß zum Jahreswechsel schließen zu wollen. Allerdings räumt der Fondsanbieter potenziellen privaten und institutionellen Anlegern eine Nachzeichnungsfrist bis zum 20. Januar 2012 ein.

Marktübersicht: 311 Beteiligungsofferten im vierten Quartal

Marktübersicht: 311 Beteiligungsofferten im vierten Quartal

Auf 311 beläuft sich die Zahl der Beteiligungsangebote, die Emissionshäuser im vierten Quartal 2011 Anlegern unterbreiten. Das zeigt die exklusive Cash.-Marktübersicht der geschlossenen Fonds.

Commerz Real legt 245 Millionen Euro-schweren Solarfonds auf

Commerz Real legt 245 Millionen Euro-schweren Solarfonds auf

Die Commerz Real bringt mit dem CFB-Fonds 179 Solar-Deutschlandportfolio IV ihren vierten Solarfonds mit einem Volumen von 245 Millionen Euro in den Vertrieb. Investiert wird in 23 deutsche Photovoltaikanlagen, die teils schon in Betrieb sind, teils noch 2011 ans Netz gehen.

WOC: Startschuss für Italien-Solarfonds

WOC: Startschuss für Italien-Solarfonds

Das Berliner Emissionshaus White Owl Capital (WOC) startet plangemäß den Vertrieb des Solarfonds “Nachhaligkeitsfonds 04”. Der Fonds investiert in acht fertiggestellte Standorte in Italien.

G.U.B.-Doppelplus für Wattner SunAsset 3

G.U.B.-Doppelplus für Wattner SunAsset 3

Die Hamburger Ratingagentur G.U.B. hat den Solarfonds „Wattner SunAsset 3“ der Wattner Connect GmbH, Köln, mit insgesamt 78 Punkten bewertet. Das entspricht dem G.U.B.-Urteil „gut“ (Doppelplus).

GSI: Zweiter Solarfonds in der Pipeline

GSI: Zweiter Solarfonds in der Pipeline

Das Gräfelfinger Emissionshaus GSI will noch im dritten Quartal einen Solarfonds auf den Markt bringen, der eine zu errichtende Fotovoltaikanlage mit einer Gesamtleistung von 25 Megawattpeak (MWp) in Sachsen-Anhalt finanziert.

Energiehandlung schließt Sonnenstrom-Fonds

Energiehandlung schließt Sonnenstrom-Fonds

Die Hamburgische Energiehandlung meldet die Vollplatzierung ihres Beteiligungsangebots „Sonnenstrom alpha“. Der Fonds investiert in fünf Solaranlagen in Süditalien mit einer Leistung von jeweils einem Megawatt.

Solarförderung: Doch keine weiteren Einschnitte

Solarförderung: Doch keine weiteren Einschnitte

Rolle rückwärts: Die Bundesregierung hat ihre Pläne zu einer weiteren Kürzung der Solarförderung in ihrem jüngsten Gesetzentwurf zurückgezogen.

Solarförderung: Regierung erwägt weitere Kürzung

Solarförderung: Regierung erwägt weitere Kürzung

Umweltminister Norbert Röttgen (CDU) hat auf einer Pressekonferenz zum Atomausstieg weitere Einschnitte bei der staatlichen Förderung von Solarstrom vorgeschlagen. Die Lobby der Solarindustrie echauffiert sich und spricht von einem Vertrauensbruch.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Provinzial NordWest: Kerngesund und kraftvoll trotz Orkanschäden

Die Provinzial NordWest hat sich im vergangenen Geschäftsjahr 2018 erneut sehr erfolgreich als wachstums- und ertragsstarker Versicherungskonzern im Markt positioniert. Mit einem Anstieg der gebuchten Beitragseinnahmen um 3,4 % auf 3,46 Mrd. Euro wuchs der zweitgrößte öffentliche Versicherer deutlich über dem Marktdurchschnitt. Der Markt ist in der Schaden-, Unfall- und Lebensversicherung (inkl. Pensionskassen und Pensionsfonds) um 2,3 % gewachsen.

mehr ...

Immobilien

Immobilien: Wann der Käufer Schadensersatz fordern kann

Der vertragliche Haftungsausschluss ist kein Tor zur Narrenfreiheit: In seinem Urteil vom 9. Februar 2018 hat der Bundesgerichtshof geklärt, wann trotz eines vertraglich zugesicherten Haftungsausschlusses des Verkäufers ein Schadenersatzanspruch aufgrund von Sachmängeln bestehen kann (Az.: V ZR 274/16). Ein Beitrag von Philipp Takjas, McMakler

mehr ...

Investmentfonds

In maximal 5 Jahren zur Milliardengrenze: Beckers gründet Vermögensverwaltung

Der Berliner Seriengründer Jan Beckers expandiert ins Geschäft mit Aktienfonds und startet einen Vermögensverwalter. Das berichtet das Wirtschaftsmagazin ‘Capital’ in seiner jüngsten Ausgabe. Beckers, der hinter den Start-up-Inkubatoren Hitfox, Finleap und Heartbeat Labs steht, hat dafür den Portfolioverwalter BIT Capital gegründet, der bereits zwei Fonds aufgelegt hat.

mehr ...

Berater

Mitarbeiter mit Rabatten motivieren

Viele Firmen gewähren Mitarbeitern Rabatte auf eigene Waren und Dienstleistungen oder Produkte von Dritten. Damit solche Vergünstigungen steuerfrei bleiben, sollten Unternehmen die Vorgaben genau beachten und mögliche Fallstricke kennen. Ein Beitrag von Jennifer Telle, Kanzlei WWS Wirtz, Walter, Schmitz in Mönchengladbach

mehr ...

Sachwertanlagen

P&R: Insolvenzverwalter holt Immobilien vom Gründer zurück

Im Insolvenzverfahren über das Privatvermögen des Gründers des Container-Anbieters P&R wurde die erste Gläubigerversammlung abgehalten. Der Insolvenzverwalter konnte demnach Vermögenswerte sichern – wohl nur ein Tropfen auf den heißen Stein.

mehr ...

Recht

BVK: Provisionsdeckel frühestens ab März 2020

Der von der Großen Koalition geplante Provisionsdeckel in der Lebensversicherung wird in diesem Jahr nicht mehr in Gesetzesform gegossen. Michael H. Heinz, Präsident des Bundesverbands deutscher Versicherungskaufleute (BVK), geht davon aus, dass das Gesetzesvorhaben nicht vor März 2020 umgesetzt wird. Das teilte er in einer Pressekonferenz des BVK in Kassel mit.

mehr ...