Themenseite Solarfonds
>> Alle Themenseiten
Enrexa will ab Mitte Juni den Vertrieb seines Italo-Solarfonds wieder aufnehmen

Enrexa will ab Mitte Juni den Vertrieb seines Italo-Solarfonds wieder aufnehmen

Nachdem Italien die Neuregelung der Einspeisevergütung für Solaranlagen nach dem Gesetz „Conto Energia IV“ schriftlich fixiert hat, plant das Hamburger Emissionshaus Enrexa, seine Fotovoltaikofferte „Azzurro Uno“ wieder zu platzieren. Der Initiator hatte den Vertrieb Anfang März gestoppt, nachdem Italien überraschend angekündigt hatte, die Solarförderung ab Juni neu zu regeln.

G.U.B.-Dreifachplus für SolEs 23 von Voigt & Collegen

G.U.B.-Dreifachplus für SolEs 23 von Voigt & Collegen

Die Hamburger Ratingagentur G.U.B. hat den Fonds „SolEs 23“ des Düsseldorfer Emissionshauses Voigt & Collegen mit 81 von 100 möglichen Punkten bewertet. Das entspricht dem G.U.B.-Urteil „sehr gut“ (Dreifachplus).

UDI kündigt neuen Deutschland-Solarfonds an

UDI kündigt neuen Deutschland-Solarfonds an

Das auf erneuerbare Energien spezialisierte Nürnberger Emissionshaus UDI bringt mit dem Vexx Energy-Invest 3 einen neuen Solarfonds an den Start. Im Juni 2011 soll die Beteiligungsofferte in den Vertrieb gehen.

Kolumnisten auf Cash.Online

Großbritannien plant drastische Kürzung der Solarförderung

Großbritannien plant drastische Kürzung der Solarförderung

Die britische Regierung will die Förderung für Solarstrom deutlich absenken. Für Anlagen ab 50 Kilowatt Leistung soll bereits ab Sommer eine reduzierte Einspeisevergütung gelten.

Erneuerbare Energien – wann, wenn nicht jetzt?

Erneuerbare Energien – wann, wenn nicht jetzt?

Der Schock sitzt tief. Die Bilder vom Erdbeben, vom Tsunami und brennenden Atommeilern in Japan lösten Mitgefühl und Nachdenklichkeit aus. Auf höchster politischer Ebene wird die Überprüfung der deutschen AKW’s in den Ring geworfen. Mit welchem Ziel?

Gastkommentar: Daniel Kellermann, Greenvalue

“Chaos-Tage” in Italien bremsen Solarfonds

“Chaos-Tage” in Italien bremsen Solarfonds

Nachdem die italienische Regierung ihre Solarförderung auf den Prüfstand gestellt hat, stoppen Initiatoren den Vertrieb ihrer Solarfonds. Das Hamburger Emissionshaus Enrexa verschiebt den Start der Fonds-Premiere “Azzurro Uno”. Zuvor hatten bereits Chorus und Leonidas die Platzierung ausgesetzt.

Lloyd Fonds baut Energie als drittes Standbein auf

Lloyd Fonds baut Energie als drittes Standbein auf

Das börsennotierte Emissionshaus Lloyd Fonds plant eine Offensive im Energie-Bereich. Wie das Unternehmen bei einem Presse-Roundtable in Hamburg verriet, wurde zu diesem Zweck bereits ein komplettes Spezialisten-Team von der Commerzbank abgeworben.

Mehr Cash.

“Es bleiben nicht mehr viele Standorte übrig”

“Es bleiben nicht mehr viele Standorte übrig”

Optegra:HHKL-Managerin Antoinette Hiebeler-Hasner erklärt im Cash.-Live-Interview, was die erneute Kürzung der Solarförderung für die Fonds-Branche bedeutet und welche ausländischen Standorte Potenzial für Fotovoltaik-Beteiligungen bieten.

“Unser Schiffsfonds ist keine Eintagsfliege”

“Unser Schiffsfonds ist keine Eintagsfliege”

Das bislang für Solarfonds bekannte Düsseldorfer Emissionshaus Voigt & Collegen hat erstmals einen nachhaltigen Schiffsfonds aufgelegt. Geschäftsführer Hermann Klughardt äußert sich im Cash.-Live-Interview zum Anlagekonzept und geplanten Nachfolge-Produkten.

G.U.B.-Doppelplus für Low Carbon Solar 2

G.U.B.-Doppelplus für Low Carbon Solar 2

Die Hamburger Ratingagentur G.U.B. hat den Fonds Low Carbon Solar 2 Spanien des Emissionshauses Low Carbon Germany mit 76 von 100 möglichen Punkten bewertet. Das entspricht dem G.U.B.-Urteil „gut“ (Doppelplus).

Solarförderung: Bundeskabinett bestätigt erneute Kürzung

Solardach-top-teaser in

Das Umweltministerium (BMU) hat die bereits im Januar durchgesickerten Pläne von Politik und Solarbranche bestätigt, wonach die nächste Absenkung der staatlichen Förderung auf den 1. Juli 2011 vorgezogen wird. Auch das sogenannte Grünstromprivileg soll gestutzt werden.

Erneute Kürzung: Solarförderung soll deutlich sinken

Erneute Kürzung: Solarförderung soll deutlich sinken

Der Solarbranche steht offenbar eine erneute drastische Kürzung der staatlichen Förderung bevor. Medienberichten zufolge erwägt die Bundesregierung, die Vergütung bereits zum 1. Juli um bis zu 15 Prozent zu senken. Weitere Einschnitte sollen demzufolge am Jahresende folgen.

Spanien plant rückwirkende Absenkung der Einspeisevergütung

Spanien plant rückwirkende Absenkung der Einspeisevergütung

Ein Gesetzesentwurf des spanischen Umweltministeriums sieht vor, die Vergütungssätze für dortige Fotovoltaikanlagen zu senken – rückwirkend. Wenn das Parlament die Vorlage absegnet, könnten die Ausschüttungsprognosen mancher Solarfonds wackeln.

Wattner kauft Solarpark bei Leipzig für Sun Asset 2

Wattner kauft Solarpark bei Leipzig für Sun Asset 2

Die auf Energie-Investments spezialisierte Wattner-Gruppe aus Köln hat den Solarpark Sietzsch mit rund zwölf Megawatt Leistung in der Nähe von Leipzig erworben. Damit erhöht sich das Investitionsvolumen des geschlossen Kurzläufer-Solarfonds Wattner Sun Asset 2 auf fast 80 Millionen Euro mit insgesamt elf Solarkraftwerken. 

DSG Solarfonds 06 erhält G.U.B.-Dreifachplus

DSG Solarfonds 06 erhält G.U.B.-Dreifachplus

Die Hamburger Ratingagentur G.U.B. hat den DSG Solarfonds 06 des Initiators Deutsche Solargesellschaft mit insgesamt 83 von 100 möglichen Punkten bewertet. Das entspricht dem G.U.B.-Urteil „sehr gut“ (Dreifachplus).

Grüne Beteiligungen legen weiter zu

Nachhaltige-investments- Ko-investments in

Der Nachhaltigkeitstrend im Beteiligungsmarkt hält an: Dem Info-Portal Greenvalue zufolge ist das Investitionsvolumen aktuell angebotener geschlossener Fonds und festverzinslicher Wertpapiere inzwischen auf knapp 3,5 Milliarden Euro geklettert.

„Unser Produkt-Mix wird laufend geprüft“

„Unser Produkt-Mix wird laufend geprüft“

Gert Waltenbauer, Geschäftsführer des Grünwalder Initiators KGAL und Platzierungsgewinner des Jahres 2009, zu Produkt- und Vertriebsstrategien des Hauses.

Windwärts Energie legt weiteren Solarfonds auf

Windwärts Energie legt weiteren Solarfonds auf

Das Hannoveraner Emissionshaus Windwärts Energie startet den Solarfonds Burgweisach. Anleger können sich an der Investition in eine Freiland-Photovoltaikanlage mit einer Leistung von rund 4,8 Megawatt in Mittelfranken beteiligen.

G.U.B.-Plus für Leonidas Associates IV

G.U.B.-Plus für Leonidas Associates IV

Die Hamburger Ratingagentur G.U.B. hat den Fonds Leonidas Associates IV der Leonidas Associates GmbH aus Eckental (bei Nürnberg) mit 54 von 100 möglichen Punkten bewertet. Das entspricht dem Gesamturteil „positiv“ (Einfach-Plus).

Commerz Real schickt großvolumigen Solarfonds in den Vertrieb

Commerz Real schickt großvolumigen Solarfonds in den Vertrieb

Die Emissionshaustochter der Commerzbank, Commerz Real in Wiesbaden/Düsseldorf, will über den neuen “CFB-Fonds 177 Solar-Deutschlandportfolio III” rund 185 Millionen Euro in sechs bayerische und zwei brandenburgische Solarkraftwerke investieren.

Leonidas startet Solarfonds für Privatanleger

Leonidas startet Solarfonds für Privatanleger

Das bislang auf Solarbeteiligungen für institutionelle Investoren spezialisierte Emissionshaus Leonidas Associates aus Eckental bei Nürnberg hat erstmals einen Solarfonds für den Publikumsvertrieb aufgelegt. Anleger können sich über den Leonidas Associates IV an einem Portfolio aus Photovoltaikanlagen in Frankreich beteiligen.

PT Energie: Solarfonds soll größtes Aufdachprojekt Deutschlands finanzieren

PT Energie: Solarfonds soll größtes Aufdachprojekt Deutschlands finanzieren

Der Initiator PT Erneuerbare Energien, Villingen-Schwenningen, startet in Kürze den PT Energiefonds Dingolfing. Anleger können sich an der Investition in zwei Photovoltaik-Anlagen beteiligen, die auf dem BMW-Dynamikzentrum und einer überdachten Versandfläche des BMW-Werks Dingolfing errichtet werden.

Hannover Leasing: Solarfonds mit neun produzierenden Anlagen in Apulien

Hannover Leasing: Solarfonds mit neun produzierenden Anlagen in Apulien

Anleger des  Sun Invest Apulien aus dem Pullacher Emissionshaus Hannover Leasing investieren in neun Fotovoltaikanlagen mit einer Gesamtleistung von 8,5 Megawatt Peak. Sechs Anlagen speisen bereits seit Ende 2009 Strom in das Netz der italienischen Region Apulien ein, drei wurden im Laufe dieses Jahres in Betrieb genommen.

Voigt & Collegen bringen spanischen Solarpark vorzeitig ans Netz

Voigt & Collegen bringen spanischen Solarpark vorzeitig ans Netz

Der Düsseldorfer Solarfondsinitiator Voigt & Collegen hat eigenen Angaben zufolge die Hälfte des im April dieses Jahres erworbenen Solarparks im spanischen Badajoz früher fertiggestellt als geplant. Dieser Teil der Anlage mit einer Leistung von rund 13 Megawatt soll bis Ende der Woche sukzessive an das spanische Stromnetz angeschlossen werden.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Nachfolgeplanung: Die Hoffnung ruht zu Unrecht auf dem Mitbewerber

Ein Drittel der Maklerbetriebe ist im Hinblick auf die eigene Altersversorgung auf den Verkauf des Betriebes angewiesen. Dessen ungeachtet haben 48 Prozent der Befragten noch keine Nachfolgeregelung geplant oder getroffen. Dies ist zentrales Ergebnis einer Studie zum Thema Unternehmensnachfolge in Maklerbetrieben, die die Versicherungsforen Leipzig gemeinsam mit den Maklerforen Leipzig und der Berufsakademie Dresden durchgeführt haben.

mehr ...

Immobilien

Warum der Mietendeckel Mietern nicht hilft

Der Berliner Senat will den sogenannten Mietendeckel einführen, die Bestandsmieten also für fünf Jahre einfrieren. Es soll eine Antwort auf die kräftigen Mietpreissteigerungen der vergangenen Jahre sein, die vielen Berlinern zu schaffen machen – 84 % der Berliner Haushalte leben zur Miete. Ein Kommentar von Nedeljko Prodanovic, Geschäftsführer Stonehedge, zum Mietdeckel

mehr ...

Investmentfonds

Doppelschlag von Fed und EZB

Auf der Pressekonferenz der US-Notenbank am vergangenen Mittwoch war die Ansage von Jerome Powell eindeutig: Sollte der Handelskrieg weiter schwelen und somit auch das Erreichen des Inflationsziels gefährden, stehe die Fed Gewehr bei Fuß, um die Zinsen erstmals seit 2008 zu senken. Noch deutlicher war die Kunde, welche die sogenannten Dots verbreiteten. Ein Kommentar von Felix Herrmann, Kapitalmarktstratege bei Blackrock.

mehr ...

Berater

Banken schöpfen digitales Potential nicht aus

Capco, Management- und Technologieberatung mit Fokus auf die Finanzdienstleistungsbranche, veröffentlicht eine neue Studie zum Stand der Digitalisierung im Kreditgeschäft von Banken. Befragt wurden Kunden und Führungskräfte von mehr als 100 Kreditinstituten zu ihren Erfahrungen und Einschätzungen über den Stand der Digitalisierung im Kreditgeschäft. Das Zeugnis für die Banken fällt dabei ernüchternd aus.

mehr ...

Sachwertanlagen

P&R: Sehr positive Resonanz der Gläubiger auf den Vergleichsvorschlag der Insolvenzverwalter

Die Gläubiger in den Insolvenzverfahren der deutschen P&R Gesellschaften haben sehr positiv auf den Vergleichsvorschlag der Insolvenzverwalter reagiert. Bislang haben schon über 95 Prozent der Gläubiger bzw. deren anwaltliche Vertreter ihre Zustimmung zum Vergleich über die Forderungsfeststellung erklärt. Insgesamt wurden in den vier Insolvenzverfahren über 80.000 Schreiben an rund 54.000 Gläubiger verschickt.

mehr ...

Recht

Versicherungspolicen: Wo es Steuern zurückgibt

In diesem Jahr verlängert sich erstmalig die Frist zur Abgabe der Steuererklärung auf den 31. Juli. Besonders Steuererklärungs-Muffel wird die zwei-monatige Fristverlängerung freuen. Dabei kann man mit den richtigen Tipps und Kniffen durchaus eine ganze Menge der gezahlten Steuern wiederbekommen. Dies gilt auch für die abgeschlossenen Versicherungspolicen.

mehr ...