Themenseite Sparkassen
>> Alle Themenseiten
Erste Sparkassen im Ruhrgebiet kündigen Prämiensparverträge

Erste Sparkassen im Ruhrgebiet kündigen Prämiensparverträge

Auch die ersten Sparkassen im Ruhrgebiet haben damit begonnen, gutverzinste Prämiensparverträge ihrer Kunden zu kündigen, wenn sie die vereinbarte Bonusstaffel ausgeschöpft haben. Vorreiter sind dabei einer Umfrage der “WAZ” zufolge die Sparkasse Vest im Kreis Recklinghausen und die Sparkasse Mülheim an der Ruhr.

NordLB: Werden mehr Stellen abgebaut als geplant?

NordLB: Werden mehr Stellen abgebaut als geplant?

Der Arbeitsplatzabbau bei der Norddeutschen Landesbank (NordLB) soll größer ausfallen als bisher bekannt. Darüber berichtete die Hannoversche Allgemeine Zeitung (HAZ) am Donnerstag.

Sparkassen dürfen ausgeschöpfte Prämiensparverträge kündigen

Sparkassen dürfen ausgeschöpfte Prämiensparverträge kündigen

Langjährige Prämiensparer müssen die Kündigung ihrer attraktiven Altverträge durch die Sparkassen hinnehmen, wenn sie die einmal vereinbarte Bonusstaffel ausgeschöpft haben. Danach ist das Vorgehen der Geldhäuser in der anhaltenden Niedrigzinsphase gerechtfertigt, wie die obersten Zivilrichter des Bundesgerichtshofs (BGH) am Dienstag urteilten. (Az. XI ZR 345/18)

Kolumnisten auf Cash.Online

Dekabank: Michael Rüdiger präsentiert letztmalig Bilanz

Dekabank: Michael Rüdiger präsentiert letztmalig Bilanz

Dekabank-Chef Michael Rüdiger will sich mit einer soliden Bilanz verabschieden. Trotz eines Einbruchs beim Fondsabsatz hatte sich Rüdiger im November zuversichtlich gezeigt, dass das Wertpapierhaus der Sparkassen das Jubiläumsjahr 2018 mit einer Gewinnsteigerung abschließen werde.

Sparkassen und Volksbanken graben Privatbanken das Wasser ab

Sparkassen und Volksbanken graben Privatbanken das Wasser ab

Sparkassen und Genossenschaftsbanken in Deutschland haben ihre Marktanteile in Deutschland in den vergangenen Jahren deutlich ausgebaut. Diese Entwicklung geht auf Kosten der privaten Großbanken.

Bericht: Deutsche Bank und Commerzbank loten Fusion aus

Bericht: Deutsche Bank und Commerzbank loten Fusion aus

Nationale Champions von Weltrang wünscht sich die Bundesregierung – nicht nur in der Industrie. Seit Monaten wirbt Berlin auch für stärkere deutsche Banken. Nun könnten dem politischen Druck Taten folgen.

Schaffe, schaffe, Geld verbrenne

Schaffe, schaffe, Geld verbrenne

Baden-Württembergs Firmen und Privatkunden haben so viel Geld wie nie auf den Konten der Sparkassen im Land. Nach Daten, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegen, stiegen die Spareinlagen im vergangenen Jahr auf etwa 140 Milliarden Euro.

Mehr Cash.

Sparkassen-Präsident: “Ein Zentralinstitut wäre ausreichend”

Sparkassen-Präsident: “Ein Zentralinstitut wäre ausreichend”

Die Rettung der kriselnden NordLB mit Hilfe der Sparkassen könnte nach Ansicht von Sparkassen-Präsident Helmut Schleweis erster Baustein für eine größere Neuordnung der Landesbanken sein. Das sagte er am Montagabend vor Journalisten in Frankfurt.

Weil: Verhandeln mit Sparkassen über Auffanglösung für NordLB

Weil: Verhandeln mit Sparkassen über Auffanglösung für NordLB

Zur Rettung der Norddeutschen Landesbank (NordLB) will die niedersächsische Landesregierung mit den Sparkassen über eine Auffanglösung verhandeln. Das gab der niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) am Freitag in Berlin bekannt.

NordLB: Bieterverfahren nähert sich Entscheidung

NordLB: Bieterverfahren nähert sich Entscheidung

Das Bieterverfahren um eine Beteiligung an der Norddeutschen Landesbank (NordLB) steuert auf eine Richtungsentscheidung zu. An diesem Freitag endet die Angebotsfrist für die privaten Investoren, hieß es am Mittwoch aus Bankenkreisen.

Sparkassen loten Mega-Fusion der Landesbanken aus

Sparkassen loten Mega-Fusion der Landesbanken aus

Der Bieterwettstreit um die angeschlagene NordLB lässt Überlegungen der Sparkassen zu einer Megafusion der Landesbanken und Spitzeninstitute wieder konkreter werden. Sparkassenpräsident Schleweis habe schon viele Gespräche zu dem Thema geführt. 

Warum Fusionen bei Genossenschaftsbanken und Sparkassen meist erfolgreich sind

Warum Fusionen bei Genossenschaftsbanken und Sparkassen meist erfolgreich sind

Um ihre Wettbewerbsposition zu verbessern, erwägen immer mehr Sparkassen und Genossenschaftsbanken einen Zusammenschluss mit anderen Instituten. Die erhofften Ziele werden von den meisten Geldhäusern auch zum Großteil erreicht, zeigt die “Fusionen-Studie 2017” der Unternehmensberatung Berg Lund & Company.

Neuer Finanzvorstand für die SV SparkassenVersicherung

Neuer Finanzvorstand für die SV SparkassenVersicherung

Von KPMG zur Sparkasse: Der Wirtschaftsprüfer Roland Oppermann tritt zum 1. Januar 2015 in den Vorstand der SV SparkassenVersicherung ein und wird einen Monat später das Finanzressort von Dr. Michael Völter übernehmen.

DSGV: Bafin soll Vertrieb kontrollieren

DSGV: Bafin soll Vertrieb kontrollieren

Der Deutsche Sparkassen- und Giroverband (DSGV) plädiert für eine einheitliche Aufsicht aller Finanzvermittler durch die Bafin. Der gesamte Bereich des grauen Kapitalmarktes müsse zudem endlich besser reguliert werden.

DSGV: “Liquiditätsschwemme zurückführen”

DSGV: “Liquiditätsschwemme zurückführen”

Strukturanpassungen in den öffentlichen Haushalten und Banken der Euro-Länder hat der Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes (DSGV), Georg Fahrenschon, anlässlich der Herbsttagung von Weltbank und Internationalem Währungsfonds in Washington gefordert.

DSGV: EZB erzeugt gefährliche Nebenwirkungen

DSGV: EZB erzeugt gefährliche Nebenwirkungen

Auf einem „gefährlichen Weg“ sieht der Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes (DSGV), Georg Fahrenschon, die Europäische Zentralbank (EZB) mit ihrer heutigen Entscheidung, ihre Niedrigzinspolitik noch zu vertiefen.

Sparkassen wachsen in der Immobilienfinanzierung um elf Prozent

Sparkassen wachsen in der Immobilienfinanzierung um elf Prozent

Im abgelaufenen Geschäftsjahr haben die 422 Sparkassen in Deutschland nach Angaben des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes (DSGV) das Geschäft in der Immobilienfinanzierung deutlich ausgebaut.

Fonds: „Deutschland braucht mehr Markt“

Fonds: „Deutschland braucht mehr Markt“

Max.xs Financial Services will ausländischen Investmenthäusern den Zugang zum Fondsvertrieb in Deutschland ermöglichen. Über die Herausforderungen sprach Cash. mit dem CEO Frank Alexander de Boer.

Deka-Vorstand schrumpft

Deka-Vorstand schrumpft

Die Frankfurter Dekabank verkleinert ihre Vorstandsriege von sechs auf fünf Mitglieder. Der Fondsanbieter der Sparkassengruppe wird den Posten des ausgeschiedenen Kapitalmarktvorstands Walter Groll nicht neu besetzen.

Sparkassen sind größter Wohnfinanzierer

Sparkassen sind größter Wohnfinanzierer

Wie bereits im Vorjahr, haben Finanzinstitute 2010 rund 130 Milliarden Euro zur Wohnungsfinanzierung an Bausparer ausgezahlt. Die Bausparkassen selbst rangieren dabei nach Marktanteilen auf dem zweiten Platz. Führend sind die Sparkassen.

Deka-Fonds kauft Logistikhalle in Italien

Deka-Fonds kauft Logistikhalle in Italien

Die Deka Immobilien hat für 37 Millionen Euro ein Logistikobjekt im Großraum Mailand erworben. Der Immobilienmanager der Sparkassengruppe bringt das Objekt in den offenen Publikumsfonds “Deka-Immobilien Europa” ein.

Sparkassen übernehmen Deka, Vorstand Groll geht

Sparkassen übernehmen Deka, Vorstand Groll geht

Die Sparkassen haben nach Übernahme der Landesbanken-Anteile die angestrebte Alleineigentümerschaft bei der Frankfurter Fondsgesellschaft Deka unter Dach und Fach gebracht. Kapitalmarktvorstand Walter Groll wird das Institut verlassen, Immobilienvorstand Dr. Matthias Danne, dessen Vertrag ebenfalls ausläuft, soll gehalten werden.

Neue Leiterin des Regionalbankenvertriebs bei der HIH

Neue Leiterin des Regionalbankenvertriebs bei der HIH

Carolin Bauer (33) leitet seit Anfang des Jahres den Fondsvertrieb über Regionalbanken und Sparkassen des Hamburger Emissionshauses HIH Hamburgische Immobilienhandlung.

Beschwerdemanagement: Banken haben Nachholbedarf

Beschwerdemanagement: Banken haben Nachholbedarf

Fast jeder siebte Bankkunde hat sich in den letzten zwölf Monaten über sein Finanzinstitut geärgert. Die Gründe zeigt eine aktuelle Studie auf. Außerdem: In welchen Situationen die Banken im Umgang mit Reklamationen Schwäche zeigen.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Interne Qualitätsoffensive bei FiNUM.Finanzhaus

Bereits vor mehr als fünf Jahren der ging Finanzvertrieb FiNUM.Finanzhaus an den Start. Die Tochter der JDC Group AG bringt ihre Berater in der internen Wissensschmiede FiNUM.Akademie auf den neuesten Stand hinsichtlich Anlage- und Vorsorgeprodukte sowie regulatorischer Erfordernisse.

mehr ...

Immobilien

BdSt zur Grundsteuer: „Wohnen darf nicht teurer werden!“

Der Bund der Steuerzahler betont: „Wohnen muss bezahlbar bleiben! Dazu gehört eine einfache und faire Grundsteuer, die Mieter und Eigentümer nicht über Gebühr belastet.“ Heute hat der Bundestag mit der erforderlichen Zweidrittel-Mehrheit den Weg zur Änderung des Grundgesetzes freigemacht und damit den Weg für die Grundsteuerreform geebnet.

mehr ...

Investmentfonds

Deutsche unterschätzen Erträge bei der Geldanlage

Die Zinsen für Spareinlagen sinken auf immer neue Tiefstände. Doch davon wollen viele Sparer nichts wissen und erwarten satte Erträge, so eine aktuelle Postbank Umfrage. Insbesondere junge Anleger rechnen mit fantastischen Gewinnen nahe der Zehn-Prozent-Marke – eine riskante Fehleinschätzung.

mehr ...

Berater

BaFin pfeift Vermögensverwaltung aus Wesel zurück

Die Finanzaufsicht BaFin hat der Ramrath Vermögensberatung & -verwaltungs GmbH, Wesel, aufgegeben, das ohne Erlaubnis betriebene Einlagengeschäft sofort einzustellen und die unerlaubt betriebenen Geschäfte abzuwickeln.

mehr ...

Sachwertanlagen

IVD zur Grundsteuer-Reform: „Chance zur Vereinfachung verpasst!“

“Mit der Grundsteuerreform haben wir eine große Chance zur Steuervereinfachung verpasst.“ Das sagt der Leiter der Abteilung Steuern beim Immobilienverband IVD, Hans-Joachim Beck, anlässlich der heutigen Bundestagssitzung.

mehr ...

Recht

Bauabnahme: Aktuelle Rechtsprechung stärkt Käufer

Die aktuelle Rechtsprechung stärkt die Position des Käufers bei der Bauabnahme von Eigentumswohnungen. Darauf weisen die Experten des Bauherren-Schutzbunds e.V. (BSB) hin.

mehr ...