Themenseite Staatsanleihen
>> Alle Themenseiten
Drei neue Rentenindex-ETFs von SPDR

Drei neue Rentenindex-ETFs von SPDR

Der internationale Investmentriese State Street bringt über seine Indexfonds-Marke SPDR drei neue ETFs an die deutsche Börse. Die Produkte folgen über die SPDR-Barclays-Capital-Euro-Bond-Index-Serie der Wertentwicklung in Euro denominierter Anleihen.

Eine neue Stabilität für die Vermögensanlage

Eine neue Stabilität für die Vermögensanlage

Die Halver-Kolumne

Die Grundsätze der Stabilität sind uns Deutschen schon in die Wiege gelegt worden. Da sich Euroland inzwischen jedoch als Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit versteht, kommen auch wir an einer – nennen wir es – Flexibilisierung des Stabilitätsbegriffs nicht mehr vorbei.

Union präsentiert neuen Rentenfonds

Union präsentiert neuen Rentenfonds

Die Frankfurter Fondsgesellschaft Union Investment startet den Vertrieb des neuen Rentenfonds Uni Renta Euroland Plus 5J (LU0578911900). Ins Portfolio kommen Anleihen aus Euroland und den Emerging Markets.

Kolumnisten auf Cash.Online

UBS lanciert neuen Asien-Rentenfonds

UBS lanciert neuen Asien-Rentenfonds

UBS Global Asset Management, die Fondsgesellschaft der Schweizer Großbank UBS, hat einen weiteren Asien-Anleihenfonds im Angebot: Der UBS (Lux) Bond Sicav – Asian Local Currency Bond Fund (LU0573605267) setzt auf asiatische Staatanleihen, die in Landeswährung notieren.

Neuer Bondfonds von LRI Invest

Neuer Bondfonds von LRI Invest

Die Fondsgesellschaft LRI Invest lanciert für die in Zürich ansässige Vermögensverwaltung Swiss Rock Asset Management den Swiss Rock (Lux) Sicav – Absolute Return Bond Fund Plus (LU0558816855).

JPM setzt weiter auf Emerging-Markets-Bonds

JPM setzt weiter auf Emerging-Markets-Bonds

Der US-Vermögensverwalter J.P. Morgan Asset Management (JPM AM) hat mit dem Emerging Markets Investment Grade Bond Fund (LU0562246370) einen neuen Schwellenländer-Fonds am Markt. Investiert wird in Anleihen, die von den führenden Ratingagenturen besser als Ramsch bewertet werden.

Deutschland ist der Superstar!

Deutschland ist der Superstar!

Während Dieter Bohlen noch auf der Suche nach dem Superstar ist, ist ökonomisch betrachtet eines bereits klar: Deutschland ist (!) der Superstar und das vor allem Dank der Globalisierung.

Gastkommentar: Hans-Jörg Naumer, Allianz GI

Mehr Cash.

Inflationsschutz aus den Schwellenländern

Inflationsschutz aus den Schwellenländern

Der Schweizer Fondsanbieter Swiss & Global Asset Management will mit seinem neuesten Produkt gleich zwei Trends unter einen Hut bringen. Der JB Emerging Markets Inflation Linked Bond Fund (LU0564969805) investiert in Anleihen aus Schwellenländern und soll das Kapital der Anleger vor Inflation schützen.

Swisscanto-Ausblick: Vorsicht bei AAA-Staatsanleihen

Swisscanto-Ausblick: Vorsicht bei AAA-Staatsanleihen

Die Schweizer Fondsgesellschaft Swisscanto mahnt Investoren zur Vorsicht bei als sicher geltenden Staatsanleihen. Der Abwärtstrend der Zinsen sei höchstwahrscheinlich vorerst beendet, Kursverluste drohen bei lang laufenden Titeln mit AAA-Rating.

Bantleon: Euro-Staatsanleihen zu Unrecht missachtet

Bantleon: Euro-Staatsanleihen zu Unrecht missachtet

Das Misstrauen der Investoren gegenüber staatlichen Schuldner aus der Eurozone ist nicht begründet. Davon ist auch Dr. Daniel Hartmann, Analyst der auf Anleihen spezialisierten Hannoveraner Fondsgesellschaft Bantleon, überzeugt: “Von einer generellen Staatsschuldenkrise in der Eurozone kann aus unserer Sicht keine Rede sein.”

Pioneer bevorzugt Anleihen aus Europas Kern

Pioneer bevorzugt Anleihen aus Europas Kern

An den großen Spreads zwischen Bundesanleihen und anderen Staatsanleihen der Eurozone wird sich vorerst wenig ändern. “Sie dürften sich erst dann wieder deutlich einengen, wenn sich die wirtschaftliche Situation in den Peripherieländern strukturell verbessert”, prognostiziert Dorothea Müller, Fixed-Income-Expertin bei Pioneer Investments mit Sitz in München.

Berenberg-Rentenfonds setzt auf Schwellenländer

Berenberg-Rentenfonds setzt auf Schwellenländer

Die Frankfurter Fondsgesellschaft Universal Investment hat für die Hamburger Berenberg Bank den Rentenfonds Emerging Market Bond Selection R (DE000A1C2XK8) aufgelegt.

Dexia AM setzt auf Eurobonds mit Top-Rating

Dexia AM setzt auf Eurobonds mit Top-Rating

Die Fondsgesellschaft Dexia Asset Management (Dexia AM) erweitert ihr Angebot an Anleiheprodukten um den Rentenfonds Dexia Bonds Euro Government Top Rated (LU0514558518). Er investiert in Staatsanleihen der Eurozone, die über ein AAA- oder vergleichbares Rating der drei großen Agenturen Standard & Poors, Moody’s und Fitch verfügen.

Deka setzt auf Zins-Spreads europäischer Staatstitel

Deka setzt auf Zins-Spreads europäischer Staatstitel

Die Frankfurter Dekabank hat einen neuen Rentenfonds aufgelegt, der den durch die Schuldenkrise veränderten Bedingungen an den Märkten für europäische Staatsanleihen Rechnung tragen soll. Der Deka-Staatsanleihen Europa (DE000DK2CDR2) investiert in ausgewählte Staatspapiere und staatsgarantierte Titel der Euroländer und westeuropäischer Staaten außerhalb der Eurozone.

Allianz GI: Pimco baut neue Indizes für Staatsanleihen

Allianz GI: Pimco baut neue Indizes für Staatsanleihen

Rentenspezialist Pimco, Tochter von Allianz Global Investors, hat zwei neue Indizes aufgelegt. Die Anleihe-Benchmarks gewichten Volkswirtschaften nach Wirtschaftsleistung statt nach Marktkapitalisierung. Auf diese Weise soll ein Übermaß hoch verschuldeter Länder vermieden werden.

Blaue Pillen für die Inflation!

Blaue Pillen für die Inflation!

Es ist die Gretchenfrage: Steuern wir auf Inflation oder Deflation zu? Für die Zinsmärkte ist es eindeutig Deflation: Die inflationsbereinigte deutsche Umlaufrendite beträgt gerade einmal ein Prozent. Grundsätzlich ist aber Deflation als das Grundübel einer Volkswirtschaft mit aller Kraft zu verhindern. Denn heute nicht zu kaufen, weil es morgen billiger wird, kann übermorgen zu sozialen Problemen führen.

Pioneer Investments präferiert europäische Unternehmensanleihen

Pioneer Investments präferiert europäische Unternehmensanleihen

Anleger sollten europäische Unternehmensanleihen gegenüber Staatstiteln bevorzugen, empfiehlt Pioneer Investments. Auf lange Sicht wird sich der Markt der Corporate Bonds aus Sicht der Fondsgesellschaft besser entwickeln.

Amundi setzt Produktoffensive fort

Amundi setzt Produktoffensive fort

ETF-Anbieter Amundi baut sein Sortiment abermals aus und bietet weitere 20 Fonds auf dem deutschen Markt an. Wie die Franzosen mitteilen, sollen darunter neben Regionen- und Sektoren-ETFs auch sechs Short-Bond- und vier Rohstoff-Indexfonds die Anleger hierzulande überzeugen.

Verunsicherte Anleger: Angst ist ein schlechter Ratgeber!

Verunsicherte Anleger: Angst ist ein schlechter Ratgeber!

Die Halver-Kolumne

Auf meinen aktuellen Kundenveranstaltungen fällt mir deutlich die große Anlegerverunsicherung auf. Die auch für hartgesottene Gemüter unfassbar hohe Staatsverschuldung und die Enfants terribles in Griechenland & Co. stören das Urvertrauen deutscher Anleger in die Stabilität. Sogar die Einschätzung, dass Deutschland immerhin noch der Einäugige unter den Blinden ist, bekommt Risse.

ETF: Betongold und Anleihen von Lyxor

ETF: Betongold und Anleihen von Lyxor

Der französische ETF-Anbieter Lyxor startet vier neue Exchange Traded Funds auf globale Immobilien-Indizes an der Deutsche Börse. Außerdem gibt es je einen neuen Staatsanleihen- und Unternehmensanleihen-ETF.

Asset-Allokation in Deutschland: Aktienquote nahezu halbiert

Asset-Allokation in Deutschland: Aktienquote nahezu halbiert

In Folge der Finanzkrise ist das Equity-Exposure hierzulande von 12,1 Prozent in 2008 auf 6,4 Prozent in 2009 gesunken. So lautet ein Ergebnis der aktuellen Studie des Hamburger Absolut-Reports zum Anlageverhalten institutioneller Investoren in Deutschland.

Sind Substanzaktien die stabileren Staatsanleihen?

Sind Substanzaktien die stabileren Staatsanleihen?

Die Halver-Kolumne

Als Rheinländer habe ich mir zuletzt mit großer Freude den Kölner Rosenmontagszug angesehen. Dabei wurden die Themen Staatsverschuldung und -bankrott besonders auf die Schippe genommen. Jetzt in der Fastenzeit bei wieder nüchterner Betrachtung fällt es aber schwer, weiter Spaß zu verstehen.

Western AM: Euros nach Athen tragen

Western AM: Euros nach Athen tragen

Griechische Staatsanleihen sind weit sicherer, als es die Märkte derzeit einpreisen, und Investments damit attraktiv. Das sagt Mike Zelouf, Director of International Business bei der Fondsgesellschaft Western Asset Management, einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft von Legg Mason, und empfiehlt Anlegern den Einstieg.

Berenberg und Universal-Investment offerieren frisches Fondsangebot

Berenberg und Universal-Investment offerieren frisches Fondsangebot

Der Select A-Credit-Rated-Stocks-Universal-Fonds (DE000A0YEQX8) investiert in europäische Blue-Chips von Unternehmen, deren Schuldverschreibungen mit mindestens A- von Standard & Poor´s, A3 von Moodys oder A- von Fitch bewertet sind.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Coronakrise: Wieder erste Erholung bei Beitragseinnahmen der Rentenkasse

In der Rentenkasse zeigt sich trotz der Corona-Krise eine erste Erholung. Es gehe bei den Einnahmen “aktuell wieder nach oben”, sagte die Präsidentin der Deutschen Rentenversicherung Bund, Gundula Roßbach, dem Redaktionsnetzwerk Deutschland. Im März und April habe es als Folge massiver Corona-Beschränkungen geringere Beitragseingänge gegeben.

mehr ...

Immobilien

Bauträgergeschäfte von Mehrwertsteuersenkung nicht betroffen

Wer ein neues Eigenheim oder eine Eigentumswohnung von einem Bauträger erwirbt, profitiert nicht von der aktuellen Mehrwertsteuersenkung.

mehr ...

Investmentfonds

Wie reagieren die Märkte auf den sich verschärfenden US-Präsidentschafts-Wahlkampf?

Die Corona-Krise hat Präsident Trump in eine etwas schwierige Lage gebracht. Dies hat dazu geführt, dass seine Chancen auf eine Wiederwahl im November von einigen Beobachtern in Frage gestellt wird. Wenn man bedenkt, was Präsident Trump während seiner Amtszeit zugunsten des Unternehmenssektors bewirkt hat, gibt es in der Tat guten Grund zur Sorge, sollten einige der von ihm eingeführten Maßnahmen im Falle eines Biden-Sieges rückgängig gemacht werden. Aber ist es so einfach? Genauso wichtig ist es zu berücksichtigen, wie der Kongress aufgeteilt sein wird. Ein Kommentar von François Rimeu, Senior Strategist, La Française AM

mehr ...

Berater

Steuerbetrug: Ein europäischer Wettbewerb

Deutschland verliert etwa 26 Prozent des erzielbaren Körperschaftsteueraufkommens durch Gewinnverschiebungen multinationaler Unternehmen. Forscher der Universitäten Berkeley und Kopenhagen haben herausgefunden, dass 2017 weltweit etwa 700 Milliarden US-Dollar an multinationalen Gewinnen in Steueroasen verschoben wurden. Die Statista-Grafik zeigt den geschätzten Anteil des gewonnenen oder verlorenen Körperschaftsteueraufkommens ausgewählter europäischer Länder für 2017.

mehr ...

Sachwertanlagen

Deutsche Finance konzentriert institutionellen Vertrieb in der Schweiz

Die DF Deutsche Finance Capital Markets GmbH mit Sitz in Zürich verantwortet zukünftig das Capital Raising bei institutionellen Investoren. Kernaufgabe ist die Koordination und Durchführung der internationalen Distribution aller institutionellen Investitionsstrategien der Deutsche Finance Group.

mehr ...

Recht

Insolvenzen: Die Oktober-Welle abschwächen

Die Insolvenz-Zahlen für den April 2020 sagen nichts aus über die tatsächliche Zahlungsfähigkeit der Unternehmen in der Corona-Krise. Im Herbst steigt die Zahl der Insolvenzen voraussichtlich sprunghaft. Sicher kann der Staat nicht alle Firmen retten – und künstlich am Leben gehaltene Zombie-Firmen will niemand. Eine Insolvenzwelle würde aber auch den Bankensektor bedrohen. Anstelle von noch größeren Not-Krediten sollten die rückzahlbaren Liquiditätshilfen unter bestimmten Bedingungen in Zuschüsse umgewandelt werden.

mehr ...