Themenseite Stress
>> Alle Themenseiten

Plötzlich Erzieher: Kinder sind für Väter größter Stressfaktor in der Coronakrise

42 Prozent der Väter stehen in der Coronakrise derzeit voll unter Stress. Im Job sind es dagegen nur 36 Prozent. Eine Befragung der KKH Kaufmännischen Krankenkasse zeigt, wie die Coronakrise zu einer Verschiebung der Stressfaktoren führt.

Sucht: Aus der Bodenlosigkeit die Kontrolle zurückgewinnen

Sucht: Aus der Bodenlosigkeit die Kontrolle zurückgewinnen

Suchtproblematik am Arbeitsplatz – klingelt da was bei Ihnen? Dann lesen Sie unbedingt weiter! Die Fürstenberg-Kolumne mit Mareike Fell

Stress: Aus der Ohnmacht zurück in die Handlungsfähigkeit

Stress: Aus der Ohnmacht zurück in die Handlungsfähigkeit

Stressbedingte Erschöpfung – klingelt da was bei Ihnen? Dann lesen Sie unbedingt weiter! Die Fürstenberg-Kolumne mit Mareike Fell

Kolumnisten auf Cash.Online

Gute Vorsätze für 2020: Wie man den Stress auf Dienstreisen minimiert

Gute Vorsätze für 2020: Wie man den Stress auf Dienstreisen minimiert

Vom Flieger in den Zug und dann weiter – heute hier, morgen dort. Das hört sich glamourös wie spannende an, für viele Arbeitnehmer sind Dienstreisen allerdings oft eher Stress. Doch der lässt sich reduzieren.

Überlastet und ausgebrannt

Hoher Zeitdruck und zunehmende Arbeitsverdichtung, aber auch zu viel Arbeit für die eigentlich vereinbarte Arbeitszeit sind Faktoren, die bei vielen Beschäftigten hierzulande zu Überlastung führen. Das zeigt der aktuelle DGB-Report „Arbeiten am Limit“.

Dem Hamsterrad entkommen

Dem Hamsterrad entkommen

Viele Finanzberater fühlen sich unter ständigem Druck und im Stress. Das liegt jedoch nicht immer an den äußeren Umständen. Oft gehen sie einfach nicht gut mit sich selbst um. Ein Gastbeitrag von Unternehmensberater Frank M. Scheelen.

Tabuthema Stress am Arbeitsplatz: Mehr als 80 Prozent betroffen

Tabuthema Stress am Arbeitsplatz: Mehr als 80 Prozent betroffen

Schlafstörungen, Anspannungen und Unruhe sind die häufigsten Folgen von Stress am Arbeitsplatz. Der Mangel an Präventionsmaßnahmen verstärkt diese zusätzlich. Was nun zu tun ist.

Mehr Cash.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Einnahmen der Rentenversicherung trotz Corona gestiegen

Die Deutsche Rentenversicherung kommt nach eigenen Angaben finanziell bisher gut durch die Corona-Krise. In den ersten acht Monaten des laufenden Jahres seien die Beitragseinnahmen weiter leicht gestiegen, teilte ein Sprecher mit.

mehr ...

Immobilien

CDU-Generalsekretär dringt auf Verlängerung des Baukindergelds

CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak hat sich für eine weitere Verlängerung des Baukindergeldes um neun Monate bis Ende 2021 ausgesprochen.

mehr ...

Investmentfonds

Kretschmann bezweifelt schnellen Siegeszug des E-Autos

Vielen geht die Wende hin zur Elektromobilität aus Klima-Gründen längst nicht schnell genug. Der Grünen-Politiker Kretschmann hat dagegen keine Eile. Ganz im Gegenteil

mehr ...

Berater

Adcada GmbH stellt Insolvenzantrag

Die Adcada GmbH aus Bentwisch (bei Rostock) hat Insolvenz angemeldet. Vorausgegangen waren unter anderem Auseinandersetzungen mit der Finanzaufsicht BaFin, die nun von Adcada für die Insolvenz mitverantwortlich gemacht wird. Das Unternehmen war auch in die Schlagzeilen geraten, weil es Anlegergeld zur Produktion von Corona-Schutzmasken einsammeln wollte.

mehr ...

Sachwertanlagen

AEW versilbert deutsches Büroimmobilien-Portfolio

Der Asset Manager AEW gibt die Vermittlung der Anteilscheine am AEW City Office Germany-Fonds an einen Fonds von Tristan Capital Partners, Curzon Capital Partners 5 LL, bekannt. Das Portfolio umfasst sieben Objekte mit insgesamt rund 83.000 Quadratmetern Mietfläche.

mehr ...

Recht

Scholz: Corona-Krise wird Staatsverschuldung auf 80 Prozent steigern

Durch die Corona-Krise wird die Staatsverschuldung der Bundesrepublik auf 80 Prozent steigen. Ähnlich hoch lag sie nach der Finanzkrise 2008/2009. Bundesfinanzminister Olaf Scholz hofft, in den kommenden Jahren die Staatsverschuldung dann wieder deutlich drücken zu können.

mehr ...