Themenseite Studentenapartments
>> Alle Themenseiten
Studentenwohnungen: Profitable Nische

Studentenwohnungen: Profitable Nische

Immer mehr junge Menschen besuchen eine Universität, doch Wohnraum für ihre Bedürfnisse ist an vielen Standorten Mangelware. Studentenapartments bieten daher interessante Anlagemöglichkeiten für Investoren.

Gastbeitrag von Volker Wohlfarth, Zinsbaustein

Bouwfonds auf Einkaufstour

Bouwfonds auf Einkaufstour

Bouwfonds IM hat drei neue Studentenwohnhäuser in Edinburgh, Grenoble und Göttingen erworben. Die Immobilien mit insgesamt 432 Wohneinheiten wurden für den Bouwfonds European Student Housing Fund und den Bouwfonds European Residential Fund angekauft.

Bauvorhaben Campus Stuttgart vor dem Start

Bauvorhaben Campus Stuttgart vor dem Start

Das Immobilienunternehmen Kapitalpartner Konzept hat die Baugenehmigung für das Studentenapartmenthaus Campus Stuttgart erhalten. Die Bauarbeiten sollen noch vor dem Winter beginnen.

Kolumnisten auf Cash.Online

International Campus erweitert Geschäftsfeld

International Campus erweitert Geschäftsfeld

Die International Campus AG, Anbieter von studentischem Wohnraum in Deutschland, hat die Unternehmensberatung Consulting Cum Laude (CCL) gegründet.

Hamburg Trust platziert Studentenwohnanlage

Hamburg Trust platziert Studentenwohnanlage

Seit dem Vertriebsstart im Dezember 2012 hat der Initiator Hamburg Trust das prospektierte Eigenkapital von 27,5 Millionen Euro für den Fonds „domicilium 10 universitas“ eingesammelt. Die Anleger investieren in ein Studentenwohnheim mit 795 Apartments in Mainz.

FHHI startet weiteren Studentenapartment-Fonds

FHHI startet weiteren Studentenapartment-Fonds

Anleger des neuen “FHH Immobilien 15 – Studieren & Wohnen II” von Fondshaus Hamburg Immobilien (FHHI) beteiligen sich an zwei Neubauten mit insgesamt 298 Studentenapartments in den Universitätsstädten Mainz und Darmstadt, die nach der Fertigstellung für 25 Jahre verpachtet sind.

Nischen-Chance: Hoher Investitionsbedarf für hochwertige Studentenapartments

Nischen-Chance: Hoher Investitionsbedarf für hochwertige Studentenapartments

An knapp 87 Prozent der deutschen Hochschulstandorte fehlt es an hochwertigen Studentenapartments. Das zeigt der erste “Marktreport Studentisches Wohnen”, den das internationale Immobilienberatungsunternehmen CBRE mit International Campus und Youniq präsentiert hat. Der Investitionsbedarf liegt demnach bei bis zu 4,1 Milliarden Euro.

Mehr Cash.

Kapitalpartner Konzept übertrifft Prospektprognosen

Kapitalpartner Konzept übertrifft Prospektprognosen

Der Studentenapartmentfonds Campus Neu-Ulm verläuft besser als von dem Leipziger Initiator Kapitalpartner Konzept in Aussicht gestellt: Nachdem alle 109 Studentenwohnungen im Herbst 2012 veräußert wurden, haben die Anleger ihre Einlage, Hurdle Rate und Frühzeichnerbonus bereits zurück.

Studentenapartments: München, Hamburg und Frankfurt als Top-Investitionsstandorte

Studentenapartments: München, Hamburg und Frankfurt als Top-Investitionsstandorte

München, Hamburg und Frankfurt führen das Ranking der Investitionsstandorte für studentisches Wohnen an. Das zeigen Ausblick und erste Ergebnisse des Marktreports Studentisches Wohnen 2012/2013 von CBRE in Kooperation mit International Campus und Youniq.

Wachsendes Interesse am deutschen Markt für Studentenapartments

Wachsendes Interesse am deutschen Markt für Studentenapartments

Der Spezialimmobilienmarkt für Studentenwohnungen in Deutschland steht zunehmend im Fokus nationaler wie internationaler Unternehmen. Das berichtet die internationale Wirtschaftskanzlei Osborne Clarke.

Fondshaus Hamburg startet Vertrieb seines Studentenapartment-Fonds

Fondshaus Hamburg startet Vertrieb seines Studentenapartment-Fonds

Anleger des angekündigten Beteiligungsangebotes FHH Immobilien 12 – Studieren & Wohnen investieren in zwei Studentenapartmenthäuser in Hamburg und Frankfurt/Main, die im Oktober 2012 beziehungsweise November 2013 fertig gestellt werden sollen.

Bedarf an Studentenwohnungen steigt

Bedarf an Studentenwohnungen steigt

Der Bedarf an hochwertigem Wohnraum für Studenten wächst. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Researchinstituts Bulwien Gesa im Auftrag der International Campus AG.

Youniq: Neue Studentenapartment-Projekte in Bayreuth und Lübeck

Youniq: Neue Studentenapartment-Projekte in Bayreuth und Lübeck

Die auf Studentenapartments fokussierte Youniq AG hat zwei neue Standorte in Bayreuth und Lübeck akquiriert. Ab April 2012 sollen in Bayreuth insgesamt 236, in Lübeck insgesamt 187 Studentenapartments entstehen. Das Investmentvolumen beträgt rund 28 Millionen Euro. 

Fondshaus Hamburg erwirbt 291 Studentenapartments

Fondshaus Hamburg erwirbt 291 Studentenapartments

Der Initiator Fondshaus Hamburg hat 291 Apartmentplätze in Hamburg und Frankfurt von dem Berliner Immobilienentwickler GBI erworben, die in den neuen Fonds FHH Immobilien 12 – Studieren & Wohnen eingebracht werden sollen.

Kapitalpartner Konzept platziert Campus Neu-Ulm aus

Das Leipziger Emissionshaus Kapitalpartner Konzept hat das Eigenkapital in Höhe von rund 1,84 Millionen Euro für seinen ersten in Studentenapartments investierenden Publikumsfonds “Campus Neu-Um” vollständig eingeworben.

Youniq: Schmitz folgt auf Crommen

Youniq: Schmitz folgt auf Crommen

Der Aufsichtsrat des auf Studentenwohnungen spezialisierten Immobilienhauses Youniq AG hat Marcus Schmitz mit Wirkung zum 1. Januar 2012 zum Vorstandsmitglied und neuen Chief Financial Officer bestellt. Er folgt damit auf Dr. Marcel Crommen, der mit Wirkung zum 31. Dezember 2011 ausscheiden wird.

Kapitalpartner Konzept startet “Campus Bremen”

Kapitalpartner Konzept startet “Campus Bremen”

Der in Studentenapartments investierende geschlossene Immobilienfonds Campus Bremen startet nach erfolgter Gestattung des Prospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) in den Vertrieb.

Chancen für Studentenapartments

Chancen für Studentenapartments

Der deutsche Markt für Studentenapartments bietet ein vielfältiges Spektrum an Investitionsgelegenheiten. Dies geht aus einer Untersuchung der 51 größten deutschen Studentenstädte von Savills Research hervor.

Kapitalpartner Konzept startet Fondsserie mit Studentenapartments

Kapitalpartner Konzept startet Fondsserie mit Studentenapartments

Das junge Emissionshaus Kapitalpartner Konzept GmbH mit Sitz in Leipzig plant mit “Campus” eine Serie geschlossener Immobilienfonds, die in Neubauten im Segment studentisches Wohnen investiert. Mit Campus Neu-Ulm ist der erste Publikumsfonds im Vertrieb. Wie für das bereits feststehende Nachfolgeprojekt in Bremen ist der Baubeginn bereits erfolgt. 

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Nachfolgeplanung: Die Hoffnung ruht zu Unrecht auf dem Mitbewerber

Ein Drittel der Maklerbetriebe ist im Hinblick auf die eigene Altersversorgung auf den Verkauf des Betriebes angewiesen. Dessen ungeachtet haben 48 Prozent der Befragten noch keine Nachfolgeregelung geplant oder getroffen. Dies ist zentrales Ergebnis einer Studie zum Thema Unternehmensnachfolge in Maklerbetrieben, die die Versicherungsforen Leipzig gemeinsam mit den Maklerforen Leipzig und der Berufsakademie Dresden durchgeführt haben.

mehr ...

Immobilien

Warum der Mietendeckel Mietern nicht hilft

Der Berliner Senat will den sogenannten Mietendeckel einführen, die Bestandsmieten also für fünf Jahre einfrieren. Es soll eine Antwort auf die kräftigen Mietpreissteigerungen der vergangenen Jahre sein, die vielen Berlinern zu schaffen machen – 84 % der Berliner Haushalte leben zur Miete. Ein Kommentar von Nedeljko Prodanovic, Geschäftsführer Stonehedge, zum Mietdeckel

mehr ...

Investmentfonds

Doppelschlag von Fed und EZB

Auf der Pressekonferenz der US-Notenbank am vergangenen Mittwoch war die Ansage von Jerome Powell eindeutig: Sollte der Handelskrieg weiter schwelen und somit auch das Erreichen des Inflationsziels gefährden, stehe die Fed Gewehr bei Fuß, um die Zinsen erstmals seit 2008 zu senken. Noch deutlicher war die Kunde, welche die sogenannten Dots verbreiteten. Ein Kommentar von Felix Herrmann, Kapitalmarktstratege bei Blackrock.

mehr ...

Berater

Banken schöpfen digitales Potential nicht aus

Capco, Management- und Technologieberatung mit Fokus auf die Finanzdienstleistungsbranche, veröffentlicht eine neue Studie zum Stand der Digitalisierung im Kreditgeschäft von Banken. Befragt wurden Kunden und Führungskräfte von mehr als 100 Kreditinstituten zu ihren Erfahrungen und Einschätzungen über den Stand der Digitalisierung im Kreditgeschäft. Das Zeugnis für die Banken fällt dabei ernüchternd aus.

mehr ...

Sachwertanlagen

P&R: Sehr positive Resonanz der Gläubiger auf den Vergleichsvorschlag der Insolvenzverwalter

Die Gläubiger in den Insolvenzverfahren der deutschen P&R Gesellschaften haben sehr positiv auf den Vergleichsvorschlag der Insolvenzverwalter reagiert. Bislang haben schon über 95 Prozent der Gläubiger bzw. deren anwaltliche Vertreter ihre Zustimmung zum Vergleich über die Forderungsfeststellung erklärt. Insgesamt wurden in den vier Insolvenzverfahren über 80.000 Schreiben an rund 54.000 Gläubiger verschickt.

mehr ...

Recht

Versicherungspolicen: Wo es Steuern zurückgibt

In diesem Jahr verlängert sich erstmalig die Frist zur Abgabe der Steuererklärung auf den 31. Juli. Besonders Steuererklärungs-Muffel wird die zwei-monatige Fristverlängerung freuen. Dabei kann man mit den richtigen Tipps und Kniffen durchaus eine ganze Menge der gezahlten Steuern wiederbekommen. Dies gilt auch für die abgeschlossenen Versicherungspolicen.

mehr ...