Themenseite Studentisches Wohnen
>> Alle Themenseiten
Joint Venture zwischen Crosslane und Bauer Capital im Bereich studentisches Wohnen

Joint Venture zwischen Crosslane und Bauer Capital im Bereich studentisches Wohnen

Der britische Projektentwickler Crosslane und das Immobilienunternehmen Bauer Capital wollen über ein Joint Venture studentische Wohnprojekte und –portfolios in Deutschland realisieren. Crosslane engagiert sich damit erstmals auf dem Markt für studentisches Wohnen in Europa.

Neuer Anbieter für studentisches Wohnen

Die neu gegründete International Campus AG plant deutschlandweit “modernes studentisches Wohnen” anzubieten. Die Münchener wollen in fünf Jahren hierzulande einer der führenden Anbieter in diesem Segment sein. Pilotprojekt ist ein Studentenwohnhaus in Bremen, das in einem Joint Venture mit dem Initiator Kapitalpartner Konzept realisiert wird.

Kapitalpartner Konzept startet “Campus Bremen”

Kapitalpartner Konzept startet “Campus Bremen”

Der in Studentenapartments investierende geschlossene Immobilienfonds Campus Bremen startet nach erfolgter Gestattung des Prospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) in den Vertrieb.

Kolumnisten auf Cash.Online

MPC und Youniq werden Partner

MPC und Youniq werden Partner

Der auf Studenten-Apartments spezialisierte Immobilienkonzern Youniq und das Emissionshaus MPC Capital haben eine exklusive Kooperation beschlossen. Bis  Ende 2013 sollen mehrere gemeinsame Fonds an den Start gehen. Der erste ist bereits in der Pipeline.

Kapitalpartner Konzept startet Fondsserie mit Studentenapartments

Kapitalpartner Konzept startet Fondsserie mit Studentenapartments

Das junge Emissionshaus Kapitalpartner Konzept GmbH mit Sitz in Leipzig plant mit “Campus” eine Serie geschlossener Immobilienfonds, die in Neubauten im Segment studentisches Wohnen investiert. Mit Campus Neu-Ulm ist der erste Publikumsfonds im Vertrieb. Wie für das bereits feststehende Nachfolgeprojekt in Bremen ist der Baubeginn bereits erfolgt. 

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Thomas-Cook-Kunden sollen Ansprüche beim Insolvenzverwalter anmelden

Das Justizministerium hat Pauschalreise-Kunden der insolventen Thomas Cook aufgefordert, ihre Ansprüche nicht nur bei der Versicherung, sondern auch beim Insolvenzverwalter anzumelden. Das sei Voraussetzung dafür, das versprochene Geld vom Bund zu erhalten, teilte das Ministerium am Freitag mit.

mehr ...

Immobilien

Neues Finanzierungskonzept: Sorgenfrei im Alter

Viele Menschen möchten sich im Rentenalter Wünsche und Träume erfüllen. Die notwendigen Geldmittel stecken dabei oftmals im Eigenheim fest. Um sich mithilfe der Immobilie den Lebensabend zu finanzieren, gibt es gleich mehrere Möglichkeiten. Welche das sind und welche Vor- und Nachteile sie bieten, zeigt der Vergleich der Immobilienverkaufsmodelle.

mehr ...

Investmentfonds

Barrick Gold: Produktion übertrifft Erwartungen

Der kanadische Goldproduzent Barrick Gold hat die vorläufigen Produktionszahlen für sein viertes Quartal gemeldet. Dabei konnte der Konzern, ehemals der größte Goldproduzent der Welt, die Erwartungen der Analysten übertreffen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Habona erreicht Vollinvestition des Einzelhandelsfonds 06

Der Frankfurter Fondsinitiator und Asset Manager Habona Invest hat für seinen Einzelhandelsfonds 06 zum Jahresende 2019 sechs weitere Nahversorgungsimmobilien mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von über 44 Millionen Euro und einer Gesamtmietfläche von circa 19.500 Quadratmetern erworben.

 

mehr ...

Recht

Datenkrake Schufa: Was weiß die Schufa?

Die Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung, kurz Schufa, hat 360 Millionen Daten von 60 Millionen Deutschen erfasst. Wer einen Handyvertrag abschließt, Miet-, Kauf- oder Leasingverträge unterzeichnet oder einen Kredit aufnimmt, kann von der Schufa erfasst werden. Verbraucher haben nach Artikel 15 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) einen Anspruch darauf, zu erfahren, welche personenbezogenen Daten gespeichert werden. Was die Schufa weiß und darf.

mehr ...