Themenseite Stuttgarter
>> Alle Themenseiten
Neue Zuständigkeiten im Vorstand der Stuttgarter

Neue Zuständigkeiten im Vorstand der Stuttgarter

Nachdem sich Dr. Wolfgang Fischer (62), stellvertretender Vorsitzender der Vorstände der Stuttgarter Versicherungsgruppe, zum Jahreswechsel in den Ruhestand verabschiedet hat, wurden bei der Stuttgarter die Aufgabenbereiche neu verteilt. Im Zuge der Neuorganisation übernahmen Frank Karsten und Dr. Guido Bader seine Tätigkeiten.

Targo, Gothaer, myLife und Stuttgarter auf Vorjahresniveau

Targo, Gothaer, myLife und Stuttgarter auf Vorjahresniveau

Allmählich nimmt das Überschussbeteiligungskarussell fahrt auf. Jetzt haben mit der Targo, Gothaer, myLife und der Stuttgarter vier weitere Lebensversicherer ihre Überschussbeteiligungen publiziert.

Stuttgarter: Beitragseinnahmen steigen, Neugeschäft geht zurück

Stuttgarter: Beitragseinnahmen steigen, Neugeschäft geht zurück

Die Stuttgarter Lebensversicherung hat im abgelaufenen Geschäftsjahr Beitragseinnahmen in Höhe von insgesamt 604,5 Millionen Euro erzielt – ein Zuwachs um 0,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Bei den laufenden Beiträgen verzeichnete der Versicherer eine Steigerung um 3,7 Prozent auf 526,4 Millionen Euro.

Kolumnisten auf Cash.Online

Stuttgarter knackt die 100-Millionen-Euro-Marke

Stuttgarter knackt die 100-Millionen-Euro-Marke

Die Stuttgarter konnte nach den vorläufigen Kennzahlen im Geschäftsjahr 2016 im Schaden- und Unfallbereich Beitragseinnahmen von 112,1 Millionen Euro verbuchen. Das entspricht einem Plus von 5,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr (106,3 Millionen Euro).

Exklusiv-Umfrage: Zukunft der Maklerpools

Exklusiv-Umfrage: Zukunft der Maklerpools

Konsolidierung, Unabhängigkeit, Transparenz – wie Maklerpools die aktuellen Herausforderungen und Trends beurteilen, zeigt die Cash.-Exklusiv-Umfrage im Rahmen der „Marktübersicht der Maklerpools 2012“.

M&M gewinnt vier neue Versicherer für Transparenz-Standard Volatium

M&M gewinnt vier neue Versicherer für Transparenz-Standard Volatium

Die Versicherer Gothaer, HDI-Gerling, Stuttgarter und Zurich Deutscher Herold haben sich dem Volatium-Standard des Hofheimer Analysehauses Morgen & Morgen (M&M) angeschlossen. Volatium geht auf eine Initiative zurück, Tarife in der Altersvorsorge besser vergleichen zu können.

“Berufsunfähigkeit trifft den Mittelstand besonders hart”

“Berufsunfähigkeit trifft den Mittelstand besonders hart”

Jüngst wurde die Berufsunfähigkeitsversicherung der Stuttgarter Lebensversicherung a.G. vollständig modernisiert. Cash. sprach darüber mit Ralf Berndt, Vorstand Vertrieb und Marketing.

Mehr Cash.

Stuttgarter modernisiert BU-Schutz

Stuttgarter modernisiert BU-Schutz

Ab dem 1. Juli 2011 ist die modernisierte Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) der Stuttgarter auf dem Markt. Mit diesem Schritt will der Versicherer seinen BU-Schutz den gestiegenen Anforderungen einer wachsenden Berufsvielfalt anpassen. Die neue BU soll speziell für mittelständische Berufe positioniert werden.

Linda Dahm leitet Marketing der Stuttgarter

Linda Dahm leitet Marketing der Stuttgarter

Seit dem 1. Juni 2011 ist Dr. Linda Dahm (47) neue Marketingleiterin bei der Stuttgarter Lebensversicherung. In dieser Funktion berichtet sie an den Vorstand Marketing und Vertrieb Ralf Berndt.

Stuttgarter meldet dickes Neugeschäftsplus für 2010

Stuttgarter meldet dickes Neugeschäftsplus für 2010

Die Stuttgarter Versicherung hat erste Kennzahlen zum Geschäftjahr 2010 veröffentlicht. Demnach erzielte der Maklerversicherer ein Neugeschäftsplus von 43 Prozent und konnte entgegen dem Trend auch bei den laufenden Beiträgen zulegen.

Stuttgarter kommt mit erstem Hybridprodukt

Stuttgarter kommt mit erstem Hybridprodukt

Die Stuttgarter Versicherung bringt  zum 1. März mit Performance-Safe eine nach eigenen Aussagen neue Generation von Hybridprodukten an den Markt. Dabei handelt es sich um ein dynamisches Drei-Topf-Modell, das in allen Vorsorgeschichten die Performance einer fondsgebundenen Versicherung mit dem Schutz klassischer Vorsorgeprodukte kombinieren soll.

HSBC: Emerging-Markets-Fonds für Versicherer

HSBC: Emerging-Markets-Fonds für Versicherer

Die Investmentgesellschaft HSBC Global Asset Management (Deutschland) hat mit dem HSBC Global Emerging Markets protect 80 dynamic einen weiteren Schwellenländer-Fonds aufgelegt. Das Produkt kommt mit Kapitalschutz auf den Markt und kann in alle drei Schichten der privaten Altersvorsorge eingebunden werden.

Stuttgarter: Neugeschäft 2009 beinahe verdoppelt

Stuttgarter: Neugeschäft 2009 beinahe verdoppelt

Die Stuttgarter Lebensversicherung hat im vergangenen Jahr laut eigenen Angaben einen Zuwachs von 47,4 Prozent beim Neugeschäft aus laufenden und Einmalbeiträgen erzielt. Das Ergebnis von 86,2 Millionen Euro stelle das beste Neugeschäft seit 2004 dar, teilt das Unternehmen mit.

Stuttgarter schickt DLV-Risikoleben-Police in den Maklervertrieb

Die Stuttgarter Lebensversicherung hat den Tarif Risikoleben Plus aus dem Portfolio der Direkte Leben Versicherung (DLV) in den eigenen Vertrieb über freie Vermittler und Makler aufgenommen.

Sicher durch den Beratungsdschungel navigieren

Sicher durch den Beratungsdschungel navigieren

Schneller, rechtssicher und dabei ganzheitlich beraten – das verspricht die Stuttgarter Lebensversicherung ihren Geschäftspartnern mit dem neuen „Beratungs Navigator“, der ab Januar 2010 zur Verfügung steht.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

„Wir sind keine Treppenterrier“

Cash. sprach mit Klaus Hermann, Versicherungskaufmann und Entertainer, über Herrenwitze, Selbstironie, Anglizismen, Unwörter und seine Liebe zur Versicherungsbranche.

mehr ...

Immobilien

Temporäres Wohnen: Wann sich das Konzept für wen lohnt

Das Angebot am Markt für temporäres Wohnen wächst. Die Konzepte bieten Nutzern kleine, möblierte Apartments, die sich durch Komfort und Zugänglichkeit auchzeichnen. Savills zeigt am Beispiel Berlin, dass die Apartments günstiger als Ein-Raum-Wohnungen sind, insofern die Wohndauer nicht mehr als drei Jahre beträgt. 

mehr ...

Investmentfonds

Aquila Capitals nachhaltige Investment-Strategie bestätigt

Aquila Capital hat seinen Status als führender Anbieter nachhaltiger Investmentlösungen in einer aktuellen Analyse von GRESB bestätigt. Die Ergebnisse unterstreichen die weit überdurchschnittliche Leistung im Vergleich zu Wettbewerbern und das Engagement des Unternehmens im Bereich Nachhaltigkeit und Transparenz für Anleger.

mehr ...

Berater

Das Bankenmonopol auf Kontodaten endet – doch die Kunden sind ahnungslos

„PSD2? Nie gehört!“ Trotz anderthalb Jahren Vorlaufzeit und einer breiten Medienberichterstattung sind die neue EU-Zahlungsdienste-Richtlinie PSD2 und ihre Auswirkungen bei vielen deutschen Verbrauchern überhaupt nicht präsent.

mehr ...

Sachwertanlagen

Vertriebsexperte Bernd Dellbrügge verstärkt Führungsteam der Real Exchange AG

Die Real Exchange AG (REAX), Spezialist für Anlagevermittlung und -beratung institutioneller Immobilienanlagen, hat Bernd Dellbrügge zum neuen Director Institutional Sales ernannt. Er berichtet direkt an den REAX-Vertriebsvorstand Heiko Böhnke.

mehr ...

Recht

Gehwegsanierung: Wer muss was bezahlen?

Schön, wenn die Gemeinde den Bürgersteig vor dem Haus neu teert oder pflastert. Gar nicht schön, wenn dann eine Rechnung im fünfstelligen Bereich ins Haus flattert. Müssen die Hausbesitzer bzw. die Anwohner die Kosten übernehmen? 

mehr ...