Themenseite Stuttgarter
>> Alle Themenseiten
Stuttgarter Leben bringt Robo-Adviceangebot für Vertriebspartner

Stuttgarter Leben bringt Robo-Adviceangebot für Vertriebspartner

Mit der automatisierten Beratungslösung Fondspilot bringt Die Stuttgarter ein eigenes Robo-Advice-Angebot auf den Markt. Es richtet sich einerseits an Vermittler, die bereits fondsgebundene Altersvorsorgeprodukte beraten und ihre Aufwände reduzieren wollen. Andererseits spricht der Versicherer auch Vermittler an, die bisher wenig Berührung mit Fondspolicen haben.

betriebliche Altersvorsorge: Warum Garantieverzicht kein Nachteil ist

betriebliche Altersvorsorge: Warum Garantieverzicht kein Nachteil ist

Beschäftigte profitieren von der reformierten betrieblichen Altersvorsorge, dem sogenannten Sozialpartner-Modell (bAV II), voraussichtlich deutlich mehr als von bisherigen klassischen Angeboten. Die erwarteten Renten liegen im neuen Modell bis um das Vierfache höher. Das zeigt eine Analyse des Rentenwerks, die voraussichtliche Erträge verschiedener Angebote gegenübergestellt hat.

Neue Zuständigkeiten im Vorstand der Stuttgarter

Neue Zuständigkeiten im Vorstand der Stuttgarter

Nachdem sich Dr. Wolfgang Fischer (62), stellvertretender Vorsitzender der Vorstände der Stuttgarter Versicherungsgruppe, zum Jahreswechsel in den Ruhestand verabschiedet hat, wurden bei der Stuttgarter die Aufgabenbereiche neu verteilt. Im Zuge der Neuorganisation übernahmen Frank Karsten und Dr. Guido Bader seine Tätigkeiten.

Kolumnisten auf Cash.Online

Targo, Gothaer, myLife und Stuttgarter auf Vorjahresniveau

Targo, Gothaer, myLife und Stuttgarter auf Vorjahresniveau

Allmählich nimmt das Überschussbeteiligungskarussell fahrt auf. Jetzt haben mit der Targo, Gothaer, myLife und der Stuttgarter vier weitere Lebensversicherer ihre Überschussbeteiligungen publiziert.

Stuttgarter: Beitragseinnahmen steigen, Neugeschäft geht zurück

Stuttgarter: Beitragseinnahmen steigen, Neugeschäft geht zurück

Die Stuttgarter Lebensversicherung hat im abgelaufenen Geschäftsjahr Beitragseinnahmen in Höhe von insgesamt 604,5 Millionen Euro erzielt – ein Zuwachs um 0,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Bei den laufenden Beiträgen verzeichnete der Versicherer eine Steigerung um 3,7 Prozent auf 526,4 Millionen Euro.

Stuttgarter knackt die 100-Millionen-Euro-Marke

Stuttgarter knackt die 100-Millionen-Euro-Marke

Die Stuttgarter konnte nach den vorläufigen Kennzahlen im Geschäftsjahr 2016 im Schaden- und Unfallbereich Beitragseinnahmen von 112,1 Millionen Euro verbuchen. Das entspricht einem Plus von 5,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr (106,3 Millionen Euro).

Exklusiv-Umfrage: Zukunft der Maklerpools

Exklusiv-Umfrage: Zukunft der Maklerpools

Konsolidierung, Unabhängigkeit, Transparenz – wie Maklerpools die aktuellen Herausforderungen und Trends beurteilen, zeigt die Cash.-Exklusiv-Umfrage im Rahmen der „Marktübersicht der Maklerpools 2012“.

Mehr Cash.

M&M gewinnt vier neue Versicherer für Transparenz-Standard Volatium

M&M gewinnt vier neue Versicherer für Transparenz-Standard Volatium

Die Versicherer Gothaer, HDI-Gerling, Stuttgarter und Zurich Deutscher Herold haben sich dem Volatium-Standard des Hofheimer Analysehauses Morgen & Morgen (M&M) angeschlossen. Volatium geht auf eine Initiative zurück, Tarife in der Altersvorsorge besser vergleichen zu können.

“Berufsunfähigkeit trifft den Mittelstand besonders hart”

“Berufsunfähigkeit trifft den Mittelstand besonders hart”

Jüngst wurde die Berufsunfähigkeitsversicherung der Stuttgarter Lebensversicherung a.G. vollständig modernisiert. Cash. sprach darüber mit Ralf Berndt, Vorstand Vertrieb und Marketing.

Stuttgarter modernisiert BU-Schutz

Stuttgarter modernisiert BU-Schutz

Ab dem 1. Juli 2011 ist die modernisierte Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) der Stuttgarter auf dem Markt. Mit diesem Schritt will der Versicherer seinen BU-Schutz den gestiegenen Anforderungen einer wachsenden Berufsvielfalt anpassen. Die neue BU soll speziell für mittelständische Berufe positioniert werden.

Linda Dahm leitet Marketing der Stuttgarter

Linda Dahm leitet Marketing der Stuttgarter

Seit dem 1. Juni 2011 ist Dr. Linda Dahm (47) neue Marketingleiterin bei der Stuttgarter Lebensversicherung. In dieser Funktion berichtet sie an den Vorstand Marketing und Vertrieb Ralf Berndt.

Stuttgarter meldet dickes Neugeschäftsplus für 2010

Stuttgarter meldet dickes Neugeschäftsplus für 2010

Die Stuttgarter Versicherung hat erste Kennzahlen zum Geschäftjahr 2010 veröffentlicht. Demnach erzielte der Maklerversicherer ein Neugeschäftsplus von 43 Prozent und konnte entgegen dem Trend auch bei den laufenden Beiträgen zulegen.

Stuttgarter kommt mit erstem Hybridprodukt

Stuttgarter kommt mit erstem Hybridprodukt

Die Stuttgarter Versicherung bringt  zum 1. März mit Performance-Safe eine nach eigenen Aussagen neue Generation von Hybridprodukten an den Markt. Dabei handelt es sich um ein dynamisches Drei-Topf-Modell, das in allen Vorsorgeschichten die Performance einer fondsgebundenen Versicherung mit dem Schutz klassischer Vorsorgeprodukte kombinieren soll.

HSBC: Emerging-Markets-Fonds für Versicherer

HSBC: Emerging-Markets-Fonds für Versicherer

Die Investmentgesellschaft HSBC Global Asset Management (Deutschland) hat mit dem HSBC Global Emerging Markets protect 80 dynamic einen weiteren Schwellenländer-Fonds aufgelegt. Das Produkt kommt mit Kapitalschutz auf den Markt und kann in alle drei Schichten der privaten Altersvorsorge eingebunden werden.

Stuttgarter: Neugeschäft 2009 beinahe verdoppelt

Stuttgarter: Neugeschäft 2009 beinahe verdoppelt

Die Stuttgarter Lebensversicherung hat im vergangenen Jahr laut eigenen Angaben einen Zuwachs von 47,4 Prozent beim Neugeschäft aus laufenden und Einmalbeiträgen erzielt. Das Ergebnis von 86,2 Millionen Euro stelle das beste Neugeschäft seit 2004 dar, teilt das Unternehmen mit.

Stuttgarter schickt DLV-Risikoleben-Police in den Maklervertrieb

Die Stuttgarter Lebensversicherung hat den Tarif Risikoleben Plus aus dem Portfolio der Direkte Leben Versicherung (DLV) in den eigenen Vertrieb über freie Vermittler und Makler aufgenommen.

Sicher durch den Beratungsdschungel navigieren

Sicher durch den Beratungsdschungel navigieren

Schneller, rechtssicher und dabei ganzheitlich beraten – das verspricht die Stuttgarter Lebensversicherung ihren Geschäftspartnern mit dem neuen „Beratungs Navigator“, der ab Januar 2010 zur Verfügung steht.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

bAV im Mittelstand: Mehr Gesundheits- und weniger Altersvorsorge?

Der Mittelstand ist skeptisch, dass das Betriebsrentenstärkungsgesetz (BRSG) zum großen Treiber in der betrieblichen Altersversorgung (bAV) wird. Dennoch setzen die Verantwortlichen auf die betriebliche Vorsorge. Vor allem gemischt finanzierte Pläne und die betriebliche Gesundheitsvorsorge stoßen auf Interesse. Das sind einige Ergebnisse der neuen Studie „Betriebliche Altersversorgung im Mittelstand 2020“, die das  F.A.Z.-Instituts im Auftrag der Generali in Deutschland erstellt hat.

mehr ...

Immobilien

Immobilienfonds im Interesse des Privatanlegers

Privatanleger setzen verstärkt auf alternative Kapitalanlagen wie Immobilien. Doch ein Direktinvestment zur Kapitalanlage kommt für die wenigsten in Frage – erst recht nicht, wenn es sich um Gewerbeimmobilien handelt, unter Umständen sogar im europäischen Ausland. Doch ein über zahlreiche Objekte in unterschiedlichen Ländern gestreutes Portfolio aus Gewerbeimmobilien stellt nicht nur für institutionelle Investoren, sondern gerade auch für Privatanleger das im Vergleich zu Direktinvestments günstigere Verhältnis aus Renditechancen und eingegangenen Risiken dar. Ein Beitrag von Tobias Kotz, Leiter Client Relations and Capital Funding, Real I.S. AG

mehr ...

Investmentfonds

“Gold bleibt Favorit bei Geldanlagen”

Die Nachfrage nach Edelmetallen, allen voran Gold, stagniert nicht, sondern nimmt weiter zu. Dazu gibt es statistische Erhebungen des World Gold Councils aus London, welcher die erstaunliche Entwicklung des Goldpreises und seiner Fördermengen dokumentiert. Ein Beitrag von Ronny Wagner, Gründer und Geschäftsführer der Noble Metal Factory

mehr ...

Berater

Mehr Beschwerden wegen Kreditstundungen

In Not geratene Verbraucher profitieren Verbraucherschützern zufolge nicht immer in vollem Umfang vom Zahlungsaufschub für Kredite in der Coronakrise.

mehr ...

Sachwertanlagen

Alle TSO-Beteiligungen schütten trotz Corona aus

Ende Mai kann die auf Immobilieninvestitionen im Südosten der USA spezialiserte TSO Europe Funds, Inc. für alle Beteiligungen Ausschüttungen vornehmen. Hinzu kommen für zwei Beteiligungen Sonderausschüttungen, die aus Objektverkäufen resultieren.

mehr ...

Recht

Reisewarnung für 31 Länder aufgehoben – Wo Urlaub wieder möglich ist

Nach fast 90 Tagen wird sie zumindest teilweise wieder aufgehoben: Pünktlich zum Beginn der Sommerferien in Deutschland wird die weltweite Reisewarnung des Auswärtigen Amtes durch länderspezifische Sicherheitshinweise ersetzt. Dies erklärte Außenminister Heiko Maas in Berlin. Was das für Urlauber bedeutet und welche Auswirkungen das auf Stornobedingungen haben könnte, zeigt eine Analyse der Arag.

mehr ...