Themenseite Swiss Life
>> Alle Themenseiten
Swiss Life: Erster Spatenstich für neues Finanzbildungszentrum in Hannover

Swiss Life: Erster Spatenstich für neues Finanzbildungszentrum in Hannover

Das Versicherungs- und Finanzberatungsunternehmen Swiss Life Deutschland beginnt den Bau des neuen Seminar- und Tagungszentrums am Firmenstandort in Hannover-Lahe. Der Spatenstich fand heute mit dem Finanzminister des Landes Niedersachsen, Reinhold Hilbers, statt.

Swiss Life-Studie: Zahl der Videoberatungen in Coronakrise versechsfacht

Swiss Life-Studie: Zahl der Videoberatungen in Coronakrise versechsfacht

Die Nachfrage nach Altersvorsorgeprodukten hat sich bei Swiss Life während der Monate März und April 2020 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 34 Prozent sprunghaft erhöht. Die Zahl der Videoberatungen hat sich sogar versechsfacht. Das geht aus einer aktuellen Auswertung hervor, für die das Finanzberatungsunternehmen die Daten seiner rund 1,3 Millionen Beratungskunden in Deutschland zugrunde gelegt hat.

“Unser Leben wurde seit Corona entschleunigt”

“Unser Leben wurde seit Corona entschleunigt”

Cash.-Interview mit Dr. Matthias Wald, Leiter Vertrieb bei Swiss Life Deutschland und Vorstand des Votum-Verbands, über finanzielle Vorsorge in Zeiten von Corona, die Umstellung auf Videoberatung und die Auswirkungen der Krise auf die Vermittlerzahlen.

Kolumnisten auf Cash.Online

Schweizer Leben Pensions Management startet neue Kunden-Lounge für bAV-Mandanten

Schweizer Leben Pensions Management startet neue Kunden-Lounge für bAV-Mandanten

Die Schweizer Leben PensionsManagement GmbH (SLPM) ist mit ihrem neuen Kundenportal, der “Kunden-Lounge”, auf ihrer Website online gegangen. Das moderne Online-Portal erleichtert den Kunden durch digitale Anwendungen die Auftragsabwicklung sowie Dokumentenverwaltung.

Swiss Life mit Neuerungen in den BU-Tarifen

Swiss Life mit Neuerungen in den BU-Tarifen

Der Versicherer Swiss Life hat seine Tarife in der Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) überarbeitet. Besonders junge Menschen sollen von flexiblen Anpassungsmöglichkeiten ihrer BU über die gesamte Laufzeit profitieren, teilte das Unternehmen mit. Auch in Sachen Kurzarbeit gibt es eine Neuerung.

Digitalisierung im Vertrieb: „Zwei Seiten einer Medaille“

Digitalisierung im Vertrieb: „Zwei Seiten einer Medaille“

Die Digitalisierung hat die Versicherer, die Vertriebe und die Vermittlerschaft mittlerweile voll im Griff. Machine Learning, künstliche Intelligenz, digitale Verarbeitung in Echtzeit sind nur einige Schlagworte. Stefan Butzlaff, verantwortlich für die Digitalstrategien der Swiss Life Gesellschaften in Deutschland, liefert Antworten auf die brandaktuellen Trends.

Sparen und Absichern ohne Trauschein

Sparen und Absichern ohne Trauschein

Jeder Vierte will nicht heiraten, aber trotzdem die gleichen finanziellen Vorteile wie verheiratete Paare. Insbesondere der finanzielle Nachteil zwischen verheirateten und unverheirateten Paaren stört die Deutschen.

Mehr Cash.

Vermittlerstudie: Blick für das Wesentliche fehlt

Vermittlerstudie: Blick für das Wesentliche fehlt

Regulierung, Digitalisierung und niedrige Zinsen machen Vermittlern ihre Tätigkeit nicht gerade leicht. Doch wie herausfordernd ist der Job wirklich und welchen Support suchen sie konkret? Eine Studie von Swiss Compare in Kooperation mit Cash. schafft Klarheit. 

Swiss Life launcht neue bAV-BU

Swiss Life launcht neue bAV-BU

Die Swiss Life hat mit der Swiss Life BU Pro eine neue kollektive Berufsunfähigkeitsabsicherung auf den Markt gebracht. Damit will der Biometrie- und bAV-Spezialist nach eigenen Angaben das Beste aus zwei Welten kombinieren: die 125-jährige BU-Expertise mit der Kompetenz in der betrieblichen Altersvorsorge (bAV).

Grundstein für weiteres Wachstum: Swiss Life investiert Euro in neues Seminar- und Tagungszentrum

Grundstein für weiteres Wachstum: Swiss Life investiert Euro in neues Seminar- und Tagungszentrum

Swiss Life Deutschland wächst und plant ein neues Seminar- und Tagungszentrum am Firmenstandort in Hannover-Lahe. Der Bauantrag wurde nun eingereicht. Was geplant ist.

Swiss Life pusht erfolgreich Konsortialgeschäft

Swiss Life pusht erfolgreich Konsortialgeschäft

Swiss Life hat in den vergangenen zwei Monaten die Veranstaltungsreihe „Branchenversorgungstage 2019“ an elf Standorten in Deutschland erfolgreich durchgeführt, unter anderem in Hamburg, Halle und Bayreuth. Insgesamt konnten sich mehr als 300 Teilnehmer von den Vorteilen und der Exklusivität der Versorgungswerke MetallRente und KlinikRente persönlich überzeugen.

Grundfähigkeiten: Die Bayerische, Nürnberger und Swiss Life ausgezeichnet

Grundfähigkeiten: Die Bayerische, Nürnberger und Swiss Life ausgezeichnet

Die Grundfähigkeitenversicherung gewinnt als alternatives Vorsorgeinstrument in der Kundenberatung zur Arbeitskraftabsicherung zunehmend an Aufmerksamkeit. Die komplexe und heterogene Produktlandschaft ist in einigen Fällen intransparent. Vor diesem Hintergrund fasste das unabhängige Beratungsunternehmen AssekuranZoom den Kriterienkatalog für die vergleichende Bewertung in der ersten Tarifstudie „Grundfähigkeitenversicherung im Fokus – Tarifstudie 05/2019“ sehr weit.

Swiss Life: Unternehmenskunden profitieren von gutem Resultat und Wahlfreiheit

Swiss Life: Unternehmenskunden profitieren von gutem Resultat und Wahlfreiheit

Swiss Life erzielte im Unternehmenskundengeschäft 2018 ein gutes Resultat und garantiert so die langfristige Finanzierung und Sicherung der Leistungsversprechen an die Versicherten. Swiss Life lässt ihren Kunden mit dem umfassenden Vollsortiment auch in Zukunft die freie Wahl der für sie passenden Lösung in der beruflichen Vorsorge.

Aktionäre von Swiss Life genehmigen alle Anträge des Verwaltungsrats

Aktionäre von Swiss Life genehmigen alle Anträge des Verwaltungsrats

Die Generalversammlung der Swiss Life Holding AG stimmt allen Anträgen des Verwaltungsrats zu. Für Aktionäre wird eine Ausschüttung von 16,50 CHF brutto je gehaltener Aktie festgelegt. Wer außerdem neu in den Verwaltungsrat gewählt wurde.

 

“Redundanzen vermeiden”

“Redundanzen vermeiden”

Cash. sprach mit Uwe Baumann, Direktor von Swiss Compare, über die Serviceangebote des Unternehmens.

Neuer CTO bei Swiss Life

Neuer CTO bei Swiss Life

Lothar Engelke wird zum 1. Juli Chief Technology Officer (CTO) bei Swiss Life Deutschland und Mitglied der Geschäftsleitung. In dieser Funktion verantwortet er die unternehmensweite IT- und Digitalisierungsstrategie und kümmert sich um die Weiterentwicklung der IT-Plattformen und Anwendungen.

Swiss Life Investo: Nun auch als steuerlich geförderte Basisrente

Swiss Life Investo: Nun auch als steuerlich geförderte Basisrente

Zwei Monate nach der Markteinführung des privaten Altersvorsorgeprodukts Swiss Life Investo bietet der Versicherer nun eine steuerlich geförderte Basisrente an.

Renditechancen optimal nutzen: Swiss Life bringt neue Fondspolice

Renditechancen optimal nutzen: Swiss Life bringt neue Fondspolice

Swiss Life hat Swiss Life Investo eine neuartige Fondspolice auf den Markt gebracht. Produktmerkmale: Intelligente und umfassende Anlagemöglichkeiten, flexibel und kostengünstig.

Swiss Life legt bei Umsatzerlösen weiter zu

Swiss Life legt bei Umsatzerlösen weiter zu

Die Finanzvertriebe von Swiss Life Deutschland (Swiss Life Select, Tecis, Horbach, Proventus) konnten ihre Umsatzerlöse im ersten Halbjahr 2018 im Vergleich zum Vorjahr um 16 Prozent auf 191 Millionen Euro steigern. Damit ist das Unternehmen nach eigenen Angaben die Nummer zwei hinter der Deutschen Vermögensberatung (DVAG).

Swiss Life meldet sehr gute Zahlen – in Deutschland läuft’s rund

Swiss Life meldet sehr gute Zahlen – in Deutschland läuft’s rund

Der Schweizer Finanzkonzern Swiss Life hat im ersten Halbjahr 2018 den Gewinn um drei Prozent auf 808 Millionen Schweizer Franken (715 Millionen Euro) erhöht. Der Reingewinn stieg um sieben Prozent auf 561 Millionen Franken (496 Millionen Euro). Das Fee-Ergebnis konnte vor allem dank der eigenen Beraterkanäle gegenüber der Vorjahresperiode um sechs Prozent von 233 Millionen (206 Millionen Euro) auf 248 Millionen Franken (219 Millionen Euro) zulegen. Hervorragende Zahlen kamen zudem von Swiss Life Deutschland.

Neuer Marketing-Chef bei Swiss Life

Neuer Marketing-Chef bei Swiss Life

Thorsten Wittmeier ist seit Jahresbeginn Bereichsleiter Marketing & Kommunikation bei Swiss Life Deutschland. In seiner neuen Funktion ist der 39-Jährige für die Abteilungen Marketing, Unternehmenskommunikation, Digital Experience sowie Events und Schulungsveranstaltungen verantwortlich.

Swiss Life verbessert Reingewinn erneut

Swiss Life verbessert Reingewinn erneut

Der Versicherer Swiss Life meldet steigende Gewinne für das erste Halbjahr 2017. Gründe dafür sind der Ausbau des Fee-Geschäfts und eine Ausrichtung auf Profitabilität, so CEO Patrick Frost.

Swiss Life verbessert Ertragskraft

Swiss Life verbessert Ertragskraft

Die Swiss-Life-Gruppe konnte ihren Reingewinn im Geschäftsjahr 2016 um fünf Prozent auf 926 Millionen Schweizer Franken (CHF) steigern, dies entspricht rund 862 Millionen Euro. Der bereinigte Betriebsgewinn beträgt 1,4 Milliarden CHF (1,3 Milliarden Euro), ebenfalls ein Plus von fünf Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Swiss Life: Arnold folgt auf Leibundgut

Swiss Life: Arnold folgt auf Leibundgut

Jörg Arnold wird ab 1. Juli 2017 neuer CEO Deutschland und Mitglied der Konzernleitung der Swiss Life-Gruppe. Er löst Markus Leibundgut ab, der zum CEO Swiss Life Schweiz ernannt worden ist.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Coronapandemie: Deutsche sammeln Pfunde

Die Coronakrise schlägt den Deutschen nicht nur auf die Psyche. Eine Auswertung von Risikolebensversicherungsinteressenten durch Check24 zeigt, dass die Bundesbürger in den Wochen des Shutdowns Pfunde gesammelt haben. Besonders gehamstert hat die Gruppe der 31- bis 40-jährigen.

mehr ...

Immobilien

Quadoro kauft zwei Objekte in Finnland für offenen Fonds

Quadoro Investment GmbH, die Kapitalverwaltungsgesellschaft des offenen Publikumsfonds Quadoro Sustainable Real Estate Europe Private (Sustainable Europe), hat zwei Büroimmobilien in Tampere/Finnland für den Fonds erworben.

mehr ...

Investmentfonds

Anlageberater sehen zweite Corona-Welle als größtes Risiko

Mit den anziehenden Aktienkursen hat sich auch die Stimmung im Anlagegeschäft bei Banken und Sparkassen deutlich erholt. Die Mehrzahl der Berater bewertet die aktuelle Absatzlage nach einem starken Einbruch im April nun wieder positiv. Als größtes Risiko für die laufende Erholung nennen mehr als 80 Prozent der Anlageberater eine zweite Infektionswelle. Diese Sorge wird auch von den Emittenten geteilt – auch für sie bleibt Corona vorerst die größte Gefahr.

mehr ...

Berater

Hanse Merkur führt Beratungsnavigator für Makler ein

Medienbruchfreie digitale Unterstützung im Vertriebsalltag: Die Hanse Merkur stellt unabhängigen Vermittlern eine voll digitalisierte Abwicklungs-Lösung von der Angebotserstellung bis zum Antragsversand ohne Medienbrüche zur Verfügung. Die Einführung des Beratungsnavigators ist eine Antwort auf die gestiegenen Anforderungen an die technischen Prozesse im vertrieblichen Alltag von Maklern und Mehrfachagenten.

mehr ...

Sachwertanlagen

Vier weitere Kitas für Spezialfonds

Nach dem vor sechs Monaten erfolgten Ankauf eines in Sachsen gelegenen Portfolios von Kindertagesstätten hat die Warburg-HIH Invest Real Estate in Nordrhein-Westfalen (NRW) vier Kitaprojektentwicklungen erworben. Zwei weitere Ankäufe sind in konkreter Planung.

mehr ...

Recht

Homeoffice steuerlich absetzen: Das sind die Voraussetzungen

Viele von uns haben in den letzten Wochen und Monaten coronabedingt statt wie gewohnt im Büro in ihrer Wohnung gearbeitet. Für manche ist und wird das Arbeiten von zu Hause sogar der neue Standard. Spätestens mit Abgabe der Steuererklärung 2020 wird sich deshalb für viele die Frage stellen, ob und in welchem Umfang die Kosten für das Homeoffice abziehbar sind. Worauf dabei geachtet werden sollte, erläutert im Folgenden der Immobilienverband IVD.

mehr ...