Anzeige
Themenseite Talanx
>> Alle Themenseiten
Talanx erhöht Prämien für Feuerschädenversicherung

Talanx erhöht Prämien für Feuerschädenversicherung

Die Talanx plant angesichts gestiegener Risiken eine Prämienerhöhung der Feuerschädenversicherung um 15 Prozent und erwägt Zukäufe auf dem US-Markt. Nach Angaben des Vorstands stehen dort wegen der Steuerreform strukturelle Veränderungen an, die unter anderem auch größere Kapitalumschichtungen nach sich ziehen werden.

Talanx übernimmt Versicherer in der Türkei

Talanx übernimmt Versicherer in der Türkei

Der Versicherungskonzern Talanx verstärkt sich mit einem Zukauf auf einem seiner Kernmärkte – der Türkei. Der Versicherer aus Hannover übernehme 99,4 Prozent der Anteile an der türkischen Sachversicherungsgesellschaft Liberty Sigorta von der US-amerikanischen Liberty-Mutual-Gruppe, teilte Talanx am Dienstag mit.

Talanx erwartet für 2018 wieder 850 Millionen Euro Gewinn

Talanx erwartet für 2018 wieder 850 Millionen Euro Gewinn

Die Talanx will sich nach den schweren Hurrikan-Schäden 2017 im kommenden Jahr wieder zu ihrem alten Gewinnniveau aufschwingen. Der scheidende Vorstandschef Herbert Haas peilt für 2018 einen Überschuss von rund 850 Millionen Euro an, wie das Unternehmen mit Marken wie HDI und Neue Leben am Montag in Hannover mitteilte.

Kolumnisten auf Cash.Online

Doppelter Führungswechsel bei Talanx

Doppelter Führungswechsel bei Talanx

Talanx-Vorstandschef Herbert Haas (63) gibt die Konzernführung im kommenden Jahr an Torsten Leue ab, wie das im MDax notierte Unternehmen mit Marken wie HDI und Neue Leben am Freitag in Hannover mitteilte. Der 51-jährige Leue führt im Vorstand bisher das Auslandsgeschäft mit Privat- und Firmenkunden.

Wirbelstürme verhageln Talanx das Gewinnziel

Wirbelstürme verhageln Talanx das Gewinnziel

Die jüngste Hurrikan-Serie und die Erdbeben in Mexiko schlagen beim Versicherungskonzern Talanx teuer zu Buche. Insgesamt kosteten die Katastrophenschäden den Konzern voraussichtlich rund 900 Millionen Euro, teilte Talanx (HDI, Neue Leben) am Freitag in Hannover mit.

Talanx hebt Prognose an

Talanx hebt Prognose an

Der Versicherungskonzern Talanx hebt nach Zuwächsen im zweiten Quartal seinen Ausblick für das Gesamtjahr an. Aufgrund der besser als erwarteten Geschäftsentwicklung werde nun mit einem Konzernergebnis von rund 850 Millionen Euro gerechnet, teilte Talanx am Montag mit. Bislang war das Unternehmen von rund 800 Millionen Euro ausgegangen.

Talanx vermeldet erfolgreichen Jahresauftakt

Talanx vermeldet erfolgreichen Jahresauftakt

Der Versicherungskonzern Talanx ist nach eigenen Angaben gut ins aktuelle Geschäftsjahr gestartet. Wachstumstreiber im ersten Quartal war demnach die Sparte Privat- und Firmenversicherung International.

Mehr Cash.

Talanx erzielt Rekordgewinn

Talanx erzielt Rekordgewinn

Der Versicherungskonzern Talanx hat mitten in der Sanierung seines Deutschland-Geschäfts zurück auf Rekordkurs gefunden. Im abgelaufenen Jahr stieg der Überschuss um 24 Prozent auf den neuen Höchstwert von 907 Millionen Euro, wie der Konzern mit Marken wie HDI und Neue Leben am Montag in Hannover mitteilte.

Talanx Systeme: Vorstandschef Stapelfeld geht

Talanx Systeme: Vorstandschef Stapelfeld geht

Jörn Stapelfeld (55), Vorstandsvorsitzender der Talanx Systeme AG, scheidet mit Wirkung zum 30. Juni aus dem Vorstand aus. Der Rückzug erfolge auf eigenen Wunsch und aus persönlichen Gründen, teilte der IT-Dienstleister der Talanx-Gruppe mit.

Talanx-Sanierung soll Gewinn in Deutschland sichern

Talanx-Sanierung soll Gewinn in Deutschland sichern

Beim Versicherer Talanx dürfte die Sanierung des Deutschland-Geschäfts in den kommenden Jahren vor allem das Abtauchen in die Verlustzone verhindern. Ab dem Jahr 2021 soll die Privat- und Firmenversicherung Deutschland jährlich einen operativen Gewinn (Ebit) von mindestens 240 Millionen Euro einfahren, wie der Konzern am Freitag mitteilte.

Talanx gewinnt dank geringer Schäden an Zuversicht

Talanx gewinnt dank geringer Schäden an Zuversicht

Glück bei den Katastrophenschäden stimmt den Versicherer Talanx optimistischer für das laufende Jahr. Der Überschuss soll 2016 nun mindestens die bisher als Ziel genannten 750 Millionen Euro erreichen, teilte der Konzern mit Marken wie HDI und Targo Versicherungen am Dienstag in Hannover mit.

PB Versicherungen: Adams übergibt Vertriebsressort an Hennen

PB Versicherungen: Adams übergibt Vertriebsressort an Hennen

Dr. Dominik Hennen (35) wurde mit Wirkung zum 1. Januar 2017 in die Vorstände der PB Versicherung AG und der PB Lebensversicherung AG berufen. Er übernimmt das Vertriebsressort von Achim Adams (49).

Versicherer Talanx hält trotz hoher Katastrophenschäden an Gewinnziel fest

Versicherer Talanx hält trotz hoher Katastrophenschäden an Gewinnziel fest

Hohe Katastrophenschäden und die Sanierung des Deutschland-Geschäfts hindern den Versicherungskonzern Talanx an größeren Höhenflügen. Dennoch hat er im zweiten Quartal Kurs auf sein Gewinnziel gehalten.

Talanx-Versicherungskonzern bestätigt Gewinnprognose 2016

Talanx-Versicherungskonzern bestätigt Gewinnprognose 2016

Nach dem Abschied aus der klassischen Lebensversicherung sieht sich der Versicherungskonzern Talanx bei seinen Zielen auf Kurs. Das operative Ergebnis stieg auf 2,2 Milliarden Euro.

Talanx sieht sich wieder im Aufwind

Talanx sieht sich wieder im Aufwind

Der Versicherungskonzern Talanx sieht sich nach dem eingeleiteten Abschied aus der klassischen Lebensversicherung wieder etwas im Aufwind. Im abgelaufenen Jahr erzielte das Unternehmen mit Marken wie HDI und Targo Versicherung dank geringer Schäden durch Naturkatastrophen den zweithöchsten Gewinn seiner Geschichte.

Digitalisierung: Talanx plant Umbau bis 2020

Digitalisierung: Talanx plant Umbau bis 2020

Der Versicherungskonzern Talanx versucht in Deutschland den Sprung ins digitale Zeitalter. Neben den angekündigten Stellenstreichungen sollen eine verstärkte Automatisierung samt neuer Software von SAP helfen, die Kosten zu senken.

Alle Themenseiten





Cash.Aktuell

Cash. 07/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Betriebsrente – Wandelanleihen – Ferienimmobilien – Family Offices

Ab dem 21. Juni im Handel.

Special Investmentfonds

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Nachhaltig anlegen: Mehr Rendite mit gutem Gewissen
Gewinne im Fokus: Die besten Dividenden-Fonds

Versicherungen

Zinszusatzreserve: “Korridormethode bringt zehn Milliarden Euro Entlastung – allein 2018“

Die Kölner Rating-Agentur Assekurata kritisiert in ihrem diesjährigen Marktausblick zur Lebensversicherung 2018 erneut die gegenwärtige Berechnungsmethodik zum Aufbau der Zinszusatzreserve (ZZR) und mahnt eine Umstellung auf die Korridormethode an. Diese war von der deutschen Aktuarvereinigung (DAV) in Abstimmung mit der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) erarbeitet worden.

mehr ...

Immobilien

USA: Baubeginne fallen deutlich stärker als erwartet

Die US-Bauwirtschaft hat sich im Juni enttäuschend entwickelt. Die Wohnungsbaubeginne sanken so stark wie seit November 2016 nicht mehr. Das geht aus Zahlen des Handelsministeriums vom Mittwoch hervor.

mehr ...

Investmentfonds

Größtes Freihandelsabkommen der EU

Während Donald Trump sämtliche Handelsvereinbarungen platzen lässt und zusätzlich Strafzölle verhängt, hat die Europäische Union hat mit Japan ihr bislang größtes Freihandelsabkommen abgeschlossen. Ökonomen freuen sich über die Rückkehr der Vernunft, aber Verbraucherschützer sind alarmiert.

mehr ...

Berater

Scout24 kauft Finanzcheck.de

Strategische Übernahme: Scout24, Betreiber bekannter digitaler Marktplätze wie Financescout24 oder Autoscout24 übernimmt eines der relevantesten deutschen Online-Vergleichsportale für Verbraucherkredite, Finanzcheck.de. Verkäufer sind eine Investorengruppe um Acton Capital Partners, Btov Partners, Highland Europe, Harbourvest Partners sowie die Gründer von Finanzcheck. Den Kaufpreis liegt bei 285 Millionen Euro und wird bar gezahlt.

mehr ...

Sachwertanlagen

RWB-Tochter gewinnt Großanleger aus Belgien

Die MPEP Management Luxembourg S.à r.l. (MPEP), ein Tochterunternehmen des Private Equity Spezialisten RWB Group, hat die Zusage über ein Investment in zweistelliger Millionenhöhe von einem alternativen Investmentfonds erhalten, der von Degroof Petercam verwaltet wird.

mehr ...

Recht

Erbbaurecht: Alternative zum Kauf eines Baugrundstücks

Kommunen, Kirchen und Stiftungen vergeben häufig Erbbaurechte. Als “Eigentum auf Zeit” können diese gerade für junge Familien mit wenig Eigenkapital eine Alternative zum Kauf eines Baugrundstücks darstellen. Die Hamburgische Notarkammer erklärt.

mehr ...