Themenseite TEU
>> Alle Themenseiten
Weltweite Containerschiffsflotte wächst und wächst

Weltweite Containerschiffsflotte wächst und wächst

Seit Jahresbeginn hat die weltweite Containerschiffsflotte um 154 Frachter mit einer zusätzlichen Transportkapazität von insgesamt einer Million Standardcontainer (TEU) zugelegt. Das teilt der Brancheninformationsdienst Alphaliner in seinem aktuellen Marktbericht mit.

Container: “Steigender Modernisierungsbedarf birgt Chancen für Anleger”

Container: “Steigender Modernisierungsbedarf birgt Chancen für Anleger”

Das Containerleasing ist nach wie vor ein Nischenmarkt. Allerdings kein ganz kleiner: Jährlich müssen zwischen zwei und drei Millionen TEU neuer Container finanziert werden.

Hamburger Hafen: Seegüterumschlag legt zu

Hamburger Hafen: Seegüterumschlag legt zu

Im Hamburger Hafen wurden im ersten Halbjahr 2011 gut 64 Millionen Tonnen Seegüter umgeschlagen. Ein Plus von 9,4 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Der Containerumschlag stieg gar um 17,4 Prozent auf rund 4,3 Millionen Standardcontainer (TEU).

Kolumnisten auf Cash.Online

Maritim Equity und Reederei Oltmann investieren in Containerfrachter

Maritim Equity und Reederei Oltmann investieren in Containerfrachter

Das Hamburger Emissionshaus Maritim Equity und die Stader Reederei Oltmann investieren insgesamt 13 Millionen US-Dollar Eigenkapital in das 4.250 TEU-Containerschiff MS „JPO VULPECULA“.

Containerumschlag: Hamburger Hafen hängt Rotterdam und Antwerpen ab

Containerumschlag: Hamburger Hafen hängt Rotterdam und Antwerpen ab

Am Hamburger Hafen wurden im ersten Quartal 2011 rund 2,1 Millionen Container umgeschlagen – ein Plus von 18,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Die Häfen in Rotterdam und Antwerpen verzeichneten demgegenüber lediglich einen Zuwachs von 10,1 und 7,9 Prozent.

Erster Containerfonds von Buss Capital vorzeitig aufgelöst

Erster Containerfonds von Buss Capital vorzeitig aufgelöst

Die Anleger des „Buss Global Container Fonds 1“ aus dem Jahr 2005 haben dem Verkauf des rund 171.000 TEU umfassenden Containerportfolio zugestimmt und werden laut Buss Capital einen Gesamtmittelrückfluss von 179 Prozent erzielen.

Containerschifffahrt: Charterraten im Aufwind

Containerschifffahrt: Charterraten im Aufwind

Der Markt für Containerschifffahrt hat im ersten Quartal weiter an Fahrt aufgenommen. Wie die Daten des Analysehauses Clarksons zeigen, legten die Zeitcharterraten im März in allen Größenklassen zu und liegen inzwischen wieder über dem Vor-Krisenniveau aus dem Oktober 2008.

Mehr Cash.

Maersk ordert zehn Container-Giganten bei Daewoo

Maersk ordert zehn Container-Giganten bei Daewoo

Der dänische Reedereikonzern Maersk hat bei der südkoreanischen Werft Daewoo den Bau von zehn Riesenfrachtern beauftragt, deren Tragfähigkeit alle Rekorde brechen wird: 18.000 Containereinheiten (TEU) sollen pro Schiff transportiert werden können. Jeder Frachter soll rund 400 Meter lang, 59 Meter breit sein und pro Stück 190 Millionen US-Dollar kosten.

G.U.B.-Dreifachplus für MS „PCE Madeira“

G.U.B.-Dreifachplus für MS „PCE Madeira“

Die Hamburger Ratingagentur G.U.B. hat den Fonds MS „PCE Madeira“ der Hamburger PCE Premium Capital Emissionshaus GmbH & Co. KG mit 82 von 100 möglichen Punkten bewertet. Das entspricht dem G.U.B.-Urteil „sehr gut“ (Dreifachplus).

2010 lässt weltweite Containerflotte um 276 Frachter wachsen

2010 lässt weltweite Containerflotte um 276 Frachter wachsen

Seit Jahresbeginn 2010 wurden weltweit Containerschiffe mit Transportkapazitäten für 1,29 Millionen Standardcontainereinheiten (TEU) von den Werften abgeliefert. Bis zum Jahresende sollen nach Auskunft des Brancheninformationsdienstes Alphaliner weitere  130.000 TEU hinzukommen.

Anziehender Welthandel gibt Schiffsfonds Auftrieb

Anziehender Welthandel gibt Schiffsfonds Auftrieb

Die Lage auf den Schiffsmärkten entspannt sich weiter. Die Charterraten ziehen an, die Zahl der Auflieger geht deutlich zurück – Vollbeschäftigung ist in Sicht. Dadurch erholt sich auch die Einkommenssituation für Schiffsfonds, so die Analysehäuser Feri und DFR.

Zahl aufliegender Containerschiffe geht zurück

Zahl aufliegender Containerschiffe geht zurück

Der Anteil aufliegender Frachter an der weltweiten Containerschiffsflotte ist in den vergangenen sechs Monaten erstmals unter die Zehn-Prozent-Marke gefallen. Wie der Branchen-Dienst AXS Marine unter Berufung auf die Schifffahrtsexperten von Alphaliner berichtet, waren Mitte Februar 508 Schiffe mit einer Gesamtstellplatzkapazität von 1,3 Millionen TEU beschäftigungslos, was einem  Anteil von 9,9 Prozent an der Weltflotte entspricht.

Alphaliner: Containerschiffsflotte wächst bis 2013 jährlich um 8,4 Prozent

Alphaliner: Containerschiffsflotte wächst bis 2013 jährlich um 8,4 Prozent

Die Zahl der Containerschiffe wird bis zum Jahr 2013 weltweit im Schnitt um 8,4 Prozent jährlich steigen. Nach Angaben des Branchendienstes Alphaliner besteht die Flotte derzeit aus 4.718 Frachtern mit einer Gesamtladekapazität von 13.056.850 Standardcontainereinheiten (TEU).

ISL: Containerflotte schrumpft, bleibt aber zu hoch für die Nachfrage

ISL: Containerflotte schrumpft, bleibt aber zu hoch für die Nachfrage

In seinem Marktbericht zur Containerschifffahrt teilt das Bremer Institut für Seeverkehrswirtschaft und Logistik (ISL) mit, dass die Containerflotte binnen Jahresfrist lediglich um sieben Prozent gestiegen ist obgleich der Auftragsbestand auf ein etwa doppelt so hohes Wachstum hingedeutet hätte.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Dr. Grabmaier als “Head of the Year” ausgezeichnet

Dr. Sebastian Grabmaier, CEO der JDC Group, ist auf der Cash.Gala 2019 zum “Head of the Year” ausgezeichnet worden und damit Teil einer Premiere.

mehr ...

Immobilien

Abwarten und Geld parken

Wirtschaftspolitische Spannungen wie der Handelskonflikt zwischen China und den USA, ein immer wahrscheinlicher werdender No-Deal-Brexit und Rezessionsängste schüren bei Anlegern Unsicherheit. Was tun mit dem Geld? Ein Kommentar von Volker Wohlfarth, Geschäftsführer bei der Crowdinvestment-Plattform zinsbaustein.de.

mehr ...

Investmentfonds

Financial Advisors Awards 2019: And the winners are…

…hieß es am 20. September für acht der Financial Advisors Awards 2019. Zum 17. Mal in Folge wurden die Branchenauszeichnungen im Rahmen der Cash.Gala verliehen. Die Bilder der Sieger

mehr ...

Berater

“Dann ist es vorbei”: Finnland setzt Johnson Frist beim Brexit

Der derzeitige EU-Ratsvorsitzende Antti Rinne hat dem britischen Premierminister Boris Johnson eine Frist bis zum Monatsende gesetzt, um Änderungswünsche am Brexit-Abkommen einzureichen.

mehr ...

Sachwertanlagen

PATRIZIA erwirbt Wohnanlage in Aarhus, Dänemark

Die PATRIZIA AG, der globale Partner für paneuropäische Immobilieninvestments, hat zusammen mit Universal-Investment im Auftrag der Bayerischen Versorgungskammer (BVK) ein Wohnbauprojekt mit 136 Einheiten im dänischen Aarhus erworben. Der Ankauf erfolgte im Rahmen einer off-market Transaktion. Verkäufer ist ein Konsortium privater Investoren.
mehr ...

Recht

Sicherheit auf der Baustelle: Das Schild „Eltern haften für ihre Kinder“ reicht nicht aus

Wer baut, haftet für mögliche Personen- oder Sachschäden auf der Baustelle. Bauherren und Grundstückseigentümer tragen eine Mitverantwortung für den Arbeits- und Gesundheitsschutz sowie für die Absicherung der Baustelle. Darauf verweisen die Experten des Bauherren-Schutzbunds.

mehr ...