Themenseite Transaktion
>> Alle Themenseiten
Deutsches Delta-Lloyd-Geschäft wird nach Asien verkauft

Deutsches Delta-Lloyd-Geschäft wird nach Asien verkauft

Der niederländische Finanzdienstleistungskonzern Delta Lloyd hat sein Deutschlandgeschäft an den japanischen Finanzkonzern Nomura Holdings verkauft. Damit hat die Suche nach einem Käufer ein Ende gefunden. Der Verkauf steht allerdings noch unter Vorbehalt.

Roland übernimmt Talanx-Rechtsschutzversicherer

Roland übernimmt Talanx-Rechtsschutzversicherer

Der Rechtsschutz-Spezialist Roland übernimmt die zur Talanx-Gruppe gehörenden Wettbewerber HDI-Gerling Rechtsschutz Versicherung und HDI-Gerling Rechtsschutz Schadenregulierung. Die Arbeitsplätze und der Standort Hannover sollen für die kommenden fünf Jahre gesichert werden und die Verträge mit Kunden und Vertriebspartnern bestehen bleiben.

Allianz verkauft Schweizer Töchter an Helvetia

Allianz verkauft Schweizer Töchter an Helvetia

Der Versicherer Allianz verkauft einen Teil seines Geschäfts in der Schweiz an den dortigen Wettbewerber Helvetia. Die Schweizer teilten mit, von der Allianz Suisse die Versicherer Alba und Phenix zu übernehmen. Analysten glauben, dass die Allianz einen Angriff auf die Schweizer Baloise plant.

Kolumnisten auf Cash.Online

Deka-Immobilienfonds greift in Spanien zu

Deka-Immobilienfonds greift in Spanien zu

Die Dekabank hat für 145 Millionen Euro das Bürogebäude “Avenida Diagonal 640” in Barcelona erworben. Das Objekt wird das Portfolio des offenen Immobilien-Publikumsfonds “Deka-Immobilien Europa” erweitern.

DZAG: Zahl der Zweitmarkt-Transaktionen steigt, Durchschnittskurse legen zu

DZAG: Zahl der Zweitmarkt-Transaktionen steigt, Durchschnittskurse legen zu

Angaben der Deutsche Zweitmarkt AG (DZAG) zufolge wurden im Juli mit 188 öffentlichen Handelsabschlüssen über Schiffsbeteiligungen und einem Gesamtvolumen von nominal 6,36 Millionen Euro  rund 20 Transaktionen mehr getätigt als im Vormonat. Im Immobiliensegment stieg die Zahl im gleichen Zeitraum von 156 auf 192 Abschlüsse.

Union macht Millionengewinn mit Büros in London

Union macht Millionengewinn mit Büros in London

Union Investment hat das Gebäude „10 Gresham Street“ in der Londoner City für einen dreistelligen Millionenbetrag an ein Joint Venture des internationalen Immobilieninvestors Hammerson und des Pensionsfonds Canada Pension Plan verkauft. Die Volks- und Raiffeisenbanken-Tochter hatte das Objekt erst im vergangenen Jahr erworben – zu einem deutlich niedrigeren Preis.

Engel & Völkers mit Millionentransaktion in Frankreich

Engel & Völkers mit Millionentransaktion in Frankreich

Der Immobilienvermittler Engel & Völkers hat ein Anwesen an der Côte d´Azur zu einem Rekordpreis von über 35 Millionen Euro vermittelt. Die Transaktion sei die größte Vermittlung einer Wohnimmobilie in der Geschichte des Unternehmens, heißt es in der Mitteilung.

Mehr Cash.

C-Quadrat vor Übernahme durch F&C?

C-Quadrat vor Übernahme durch F&C?

Der Wiener Fondsanbieter C-Quadrat steht Medienberichten zufolge vor der Übernahme durch den britischen Asset Manager Foreign & Colonial (F&C). Beide Unternehmen haben inzwischen bestätigt, Verhandlungen zu führen.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

E-Scooter: Viele Kopfverletzungen nach Unfällen

E-Tretroller gelten als Sinnbild für neue urbane Mobilität. Doch aktuelle Daten aus den USA zeigen: Wer mit einem E-Scooter unterwegs ist, riskiert ernsthafte Verletzungen, vor allem am Kopf.

mehr ...

Immobilien

Wie sich klimafreundlich Sanieren und Bauen lässt

Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) und der Deutsche Mieterbund (DMB) stellen gemeinsame Forderungen für zukunftsfähiges Sanieren und Bauen vor.

mehr ...

Investmentfonds

Winzerverband schlägt Schadenersatz statt Strafzölle auf Wein vor

Statt der Strafzölle auf Wein sollte die Bundesregierung den USA nach einem Vorschlag des Weinbauverbands Rheinhessen eine Schadenersatzzahlung anbieten. “Die deutsche Politik sollte jetzt unkonventionelle Lösungen anstreben”, erklärte Verbandspräsident Ingo Steitz.

mehr ...

Berater

Datenkrake Schufa: Was weiß die Schufa?

Die Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung, kurz Schufa, hat 360 Millionen Daten von 60 Millionen Deutschen erfasst. Wer einen Handyvertrag abschließt, Miet-, Kauf- oder Leasingverträge unterzeichnet oder einen Kredit aufnimmt, kann von der Schufa erfasst werden. Verbraucher haben nach Artikel 15 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) einen Anspruch darauf, zu erfahren, welche personenbezogenen Daten gespeichert werden. Was die Schufa weiß und darf.

mehr ...

Sachwertanlagen

Habona erreicht Vollinvestition des Einzelhandelsfonds 06

Der Frankfurter Fondsinitiator und Asset Manager Habona Invest hat für seinen Einzelhandelsfonds 06 zum Jahresende 2019 sechs weitere Nahversorgungsimmobilien mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von über 44 Millionen Euro und einer Gesamtmietfläche von circa 19.500 Quadratmetern erworben.

 

mehr ...

Recht

Keine Strafsteuer für die Altersvorsorge

Wenn die Bundesregierung Ende Januar über den Gesetzentwurf für die Grundrente berät, muss parallel auch die geplante EU-Finanztransaktionssteuer mit auf den Tisch. Diese Forderung erhebt das Deutsche Institut für Altersvorsorge (DIA).

mehr ...