Themenseite Unfallversicherung
>> Alle Themenseiten
Forsa-Umfrage: Wie sichern die Deutschen ihre Existenz ab?

Forsa-Umfrage: Wie sichern die Deutschen ihre Existenz ab?

Krankheiten, Unfälle, Todesfälle – unvorhergesehene Schicksalsereignisse können das Leben von heute auf morgen verändern. Mit welchen Versicherungen die Bundesbürger vorsorgen, zeigt eine forsa-Umfrage im Auftrag von Cosmos Direkt.

Homeoffice: Wann ist der Unfall ein Arbeitsunfall?

Homeoffice: Wann ist der Unfall ein Arbeitsunfall?

Ist der Sturz in der Kantine ein Arbeitsunfall? Wie ist die rechtliche Lage bei Homeoffice? Die Antwort kann weitreichende Folgen für den Betroffenen haben. Nur wenn ein Arbeitsweg vorliegt, zahlt die gesetzliche Unfallversicherung. Rechtsexperten der Arag geben Antworten.

Bambini-Policen: Der Teufel steckt im Vertragsdetail

Bambini-Policen: Der Teufel steckt im Vertragsdetail

Immer häufiger bieten Versicherer Produkte speziell für Kinder an. Wollen Eltern und Großeltern den Nachwuchs so absichern, gibt es jedoch einiges zu beachten, wie die “Ärzte-Zeitung” schreibt.

Kolumnisten auf Cash.Online

Insurtechs: Handelt Hälfte aller Online-Versicherer rechtswidrig?

Insurtechs: Handelt Hälfte aller Online-Versicherer rechtswidrig?

Die Europäische Union (EU) möchte die Interessen der Verbraucher im Fernabsatzgeschäft von Versicherungen besser schützen. Dafür hat sie in der Insurance Distribution Directive (IDD) festgesetzt, wie Versicherungsvermittler im Interesse der Kunden handeln sollen.

DVAG: Richtig versichert Skifahren

DVAG: Richtig versichert Skifahren

Pulverschnee, Sonnenschein und ordentlich Geschwindigkeit – Skifahren ist beliebt. Der Spaßfaktor ist hoch, die Verletzungsgefahr leider auch. Die DVAG klärt auf, welche Versicherungen wichtig sind und gibt Tipps zum sicheren Skifahren.

Wie man sich gegen explodierende Kosten eines Skiunfalls absichert

Wie man sich gegen explodierende Kosten eines Skiunfalls absichert

Der Bund der Versicherten (BdV) weist darauf hin, dass Urlauber vor Beginn der Skiferien die richtigen Versicherungen abschließen sollten. So könnten sie sich vor hohen Behandlungskosten und weiteren finanziellen Folgen schützen.

DVAG: Gut abgesichert bei Dienstreisen mit dem Auto

DVAG: Gut abgesichert bei Dienstreisen mit dem Auto

Müdigkeit, Meetings, zerknitterte Hemden: Besonders jetzt, in der kalten und dunklen Jahreszeit, können Dienstreisen schnell zum Stressfaktor werden. Wie Sie sich für diese Situation richtig absichern, erklären die Experten der DVAG.

Mehr Cash.

Württembergische überarbeitet Unfallversicherung

Württembergische überarbeitet Unfallversicherung

Die Württembergische Versicherung hat eine neue Unfallversicherungstarife eingeführt und dafür die drei Produktlinien Kompakt-, Komfort- und PremiumSchutz überarbeitet.

Targo Versicherung bringt neuen Kinderunfalltarif

Targo Versicherung bringt neuen Kinderunfalltarif

Die meisten Kinderunfälle ereignen sich in der Freizeit – genau dem Bereich, den die gesetzliche Unfallversicherung nicht abdeckt. Umfassenden Schutz bietet nur private Vorsorge. Die Targo Versicherung bietet eine neue Versicherungslösung, die speziell auf Kinder zugeschnitten ist.

Oktoberfest: Kurzzeit-Versicherung für Wies’n-Besucher

Oktoberfest: Kurzzeit-Versicherung für Wies’n-Besucher

Jetzt heißt es auf der Münchner Theresienwiese wieder: Ozapft is! Die Versicherungsgruppe die Bayerische bietet zusammen mit der Düsseldorfer SituatiVe GmbH für die Dauer des Oktoberfests eine Kurzzeit-Unfallversicherung für Besucher an. Wiesn-Gäste können sich damit für die Besuchstage vor Ort absichern.

Neues Modell für ganzheitliche Versorgung von Unfallopfern

Neues Modell für ganzheitliche Versorgung von Unfallopfern

Ein Unfall kann das Leben binnen Sekunden dramatisch verändern. Für die ganzheitliche Versorgung von Unfallopfern hat die Westfälische Provinzial Versicherung gemeinsam mit dem Universitätsklinikum Münster (UKM) und dem Zentrum für ambulante Rehabilitation (ZaR) das Projekt “DREIklang” entwickelt. Was dahinter steckt.

Kindertagesbetreuung: Kein Versicherungsschutz bei Pflege durch Großeltern

Kindertagesbetreuung: Kein Versicherungsschutz bei Pflege durch Großeltern

Seit dem 1. August 2013 gibt es für Kinder ab dem vollendeten ersten Lebensjahr einen bundesweiten Rechtsanspruch auf einen öffentlich geförderten Betreuungsplatz. Wie nötig der heutzutage ist, zeigt die Lebenswirklichkeit vieler Familien. Oft arbeiten beide Elternteile oder ein Elternteil ist alleinerziehend. Um den Nachwuchs kümmert sich dann die Kita, die Schule, eine Tagesmutter oder auch Oma und Opa. Doch die Betreuung der Kinder durch Vertreter der elterlichen Sorge hat Tücken, wie eine akutelle Meldung der Arag zeigt.

Schule hat begonnen: Welche Versicherung Pflicht ist

Schule hat begonnen: Welche Versicherung Pflicht ist

Einschulung: In vielen Bundesländern findet sie kurz nach Ende der Sommerferien statt. Hunderttausende Grundschüler machen sich deutschlandweit als Erstklässler erstmals auf den Schulweg. Doch dieser ist nicht ohne Gefahren.

DVAG: Kinder beim Vereinssport richtig absichern

DVAG: Kinder beim Vereinssport richtig absichern

Ob nun Fußball, Hockey oder Tennis – mit dem Schulanfang bereiten sich auch wieder viele Kinder auf die Saison für das Training im Sportverein vor. Doch wer übernimmt die Kosten, wenn der Nachwuchs einen Sportunfall hat? Die Experten der Deutschen Vermögensberatungs AG (DVAG) klären auf.

Rating: Die fairsten Unfallversicherer 2018

Rating: Die fairsten Unfallversicherer 2018

In Deutschland ereignen sich jedes Jahr etwa neun Millionen Unfälle – und häufig tragen Betroffene dauerhafte Einschränkungen davon. Eine private Unfallversicherung ist in solchen Fällen der finanzielle Retter in der Not. Doch welche Anbieter sind aus Kundesicht die fairsten?

Vom Sinn und Unsinn von Mini-Policen

Vom Sinn und Unsinn von Mini-Policen

Das Leben ist ein Abenteuer – vor allem in der Freizeit: Die Kokosnuss fällt dem entspannten Urlauber auf den Kopf, ein Golfschläger knallt bei Loch Neun gegen das Knie, im Schwimmbad droht der Sturz vom Fünf-Meter-Brett.

Die Wald-Kolumne

Arag zielt auf sportlich Aktive

Arag zielt auf sportlich Aktive

Körperliche Bewegung macht Spaß und hält gesund. Nur wer aktiv ist, hat ein erhöhtes Unfallrisiko. Nun hat die Arag laut Arag Allgemeine-Vorstandsmitglied Christian Vogée mit Fit Plus speziell für die Zielgruppe der sportlich Aktiven einen Zusatz-Baustein für den Unfallschutz entwickelt, der im Wettbewerbsumfeld nach Aussagen des Unternehmens derzeit hervorsticht.

Unfallversicherung: “Die Spirale dreht sich immer weiter”

Unfallversicherung: “Die Spirale dreht sich immer weiter”

Cash. sprach mit Michael Franke, geschäftsführender Gesellschafter der Ratingagentur 
Franke und Bornberg, über die neuen Entwicklungen in der privaten Unfallversicherung, die Konzeptvielfalt und die daraus resultierenden Herausforderung für den Vertrieb.

Zurich bietet neuen Unfallschutz für Freizeitsportler

Zurich bietet neuen Unfallschutz für Freizeitsportler

Zu den Olympischen Winterspielen 2018 stellt die Zurich Gruppe Deutschland mit der “Team D Versicherung” einen umfassenden Unfallschutz für besonders sportaffine und sportbegeisterte Personen vor.

Verbraucherschützer kritisieren Zusatzversicherungen für Schüler

Verbraucherschützer kritisieren Zusatzversicherungen für Schüler

In Baden-Württemberg werden zu Schuljahresbeginn Versicherungspolicen von den Klassenlehrern an die Schüler verteilt – im Auftrag des Kultusministeriums. Verbraucherschützer halten die Policen für überflüssig, wie “Spiegel online” berichtet.

Runderneuerte Unfallversicherung der Basler

Runderneuerte Unfallversicherung der Basler

Die Basler Versicherungen haben die Leistungen ihre Unfallversicherung zum 1. Januar 2018 erweitert. Dabei soll die Variante Silber den Alltagsschutz für preisbewusste Kunden bieten, während mit Gold das Top-Produkt offeriert wird.

Klettern durchs Fenster kann Arbeitsweg sein

Klettern durchs Fenster kann Arbeitsweg sein

Die Unfallversicherung für den Weg zur Arbeit gilt ausnahmsweise auch dann, wenn der Arbeitsweg durch ein Fenster führt, weil andere Wege versperrt sind. Dies hat das Bundessozialgericht in Kassel entschieden, wie “Spiegel online” berichtet.

DFV mit neuer “On-Demand-Versicherung”

DFV mit neuer “On-Demand-Versicherung”

Die Deutsche Familienversicherung (DFV) bietet ab sofort eine situative Unfallversicherung an. Neu daran sei, dass der Kunde seinen Versicherungsumfang über eine App jederzeit seinem aktuellen Schutzbedürfnis anpassen könne, so die DFV.

Die fairsten Unfallversicherer aus Kundensicht

Die fairsten Unfallversicherer aus Kundensicht

Welche Anbieter von Unfallversicherungen sind in den Augen ihrer Kunden die Fairsten am Markt? Das Kölner Beratungsunternehmen Servicevalue hat 33 Unfallversicherer unter die Lupe genommen und acht Gesellschaften mit “sehr gut” bewertet.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Coronakrise: Wieder erste Erholung bei Beitragseinnahmen der Rentenkasse

In der Rentenkasse zeigt sich trotz der Corona-Krise eine erste Erholung. Es gehe bei den Einnahmen “aktuell wieder nach oben”, sagte die Präsidentin der Deutschen Rentenversicherung Bund, Gundula Roßbach, dem Redaktionsnetzwerk Deutschland. Im März und April habe es als Folge massiver Corona-Beschränkungen geringere Beitragseingänge gegeben.

mehr ...

Immobilien

Remote statt tot: Wie Digitalisierung dem Makler mehr Servicequalität verleiht

Die Chance in der Krise: Die aktuelle Corona-Situation zeigt, wie wichtig kompromisslose Digitalisierung auch für das klassische People-Business sein kann. Wohnungsbesichtigungen am Laptop, Exposés aus dem heimischen Arbeitszimmer, Beratung per Zoom-Call…Wie digital ist die Maklerlandschaft wirklich? Ein Kommentar von Sebastian Wagner, Gründer und CEO von Hausgold.

mehr ...

Investmentfonds

Wie reagieren die Märkte auf den sich verschärfenden US-Präsidentschafts-Wahlkampf?

Die Corona-Krise hat Präsident Trump in eine etwas schwierige Lage gebracht. Dies hat dazu geführt, dass seine Chancen auf eine Wiederwahl im November von einigen Beobachtern in Frage gestellt wird. Wenn man bedenkt, was Präsident Trump während seiner Amtszeit zugunsten des Unternehmenssektors bewirkt hat, gibt es in der Tat guten Grund zur Sorge, sollten einige der von ihm eingeführten Maßnahmen im Falle eines Biden-Sieges rückgängig gemacht werden. Aber ist es so einfach? Genauso wichtig ist es zu berücksichtigen, wie der Kongress aufgeteilt sein wird. Ein Kommentar von François Rimeu, Senior Strategist, La Française AM

mehr ...

Berater

Steuerbetrug: Ein europäischer Wettbewerb

Deutschland verliert etwa 26 Prozent des erzielbaren Körperschaftsteueraufkommens durch Gewinnverschiebungen multinationaler Unternehmen. Forscher der Universitäten Berkeley und Kopenhagen haben herausgefunden, dass 2017 weltweit etwa 700 Milliarden US-Dollar an multinationalen Gewinnen in Steueroasen verschoben wurden. Die Statista-Grafik zeigt den geschätzten Anteil des gewonnenen oder verlorenen Körperschaftsteueraufkommens ausgewählter europäischer Länder für 2017.

mehr ...

Sachwertanlagen

Deutsche Finance konzentriert institutionellen Vertrieb in der Schweiz

Die DF Deutsche Finance Capital Markets GmbH mit Sitz in Zürich verantwortet zukünftig das Capital Raising bei institutionellen Investoren. Kernaufgabe ist die Koordination und Durchführung der internationalen Distribution aller institutionellen Investitionsstrategien der Deutsche Finance Group.

mehr ...

Recht

Insolvenzen: Die Oktober-Welle abschwächen

Die Insolvenz-Zahlen für den April 2020 sagen nichts aus über die tatsächliche Zahlungsfähigkeit der Unternehmen in der Corona-Krise. Im Herbst steigt die Zahl der Insolvenzen voraussichtlich sprunghaft. Sicher kann der Staat nicht alle Firmen retten – und künstlich am Leben gehaltene Zombie-Firmen will niemand. Eine Insolvenzwelle würde aber auch den Bankensektor bedrohen. Anstelle von noch größeren Not-Krediten sollten die rückzahlbaren Liquiditätshilfen unter bestimmten Bedingungen in Zuschüsse umgewandelt werden.

mehr ...