Themenseite Unternehmensanleihen
>> Alle Themenseiten
„Aus Mangel an Alternativen“

„Aus Mangel an Alternativen“

Trotz der weltweiten Konjunkturabkühlung raten Analysten der LBBW auch für das zweite Halbjahr, in Unternehmenspapiere zu investieren. Woher dieser Ratschlag stammt.

Traditionelle Kriterien der Firmenbewertung greifen zu kurz

Traditionelle Kriterien der Firmenbewertung greifen zu kurz

Ineffiziente Märkte und die asymmetrischen Ertragsverteilungen profitabler Unternehmen können Chancen für Langzeitinvestoren bereithalten. Während die Analyse gegenwärtiger Produkte und Märkte kein guter Indikator für die zukünftige Performance eines Unternehmens ist, können Investoren durch immaterielle Daten wie Managementqualität langfristig den Markt übertreffen. Ein Kommentar von Helen Xiong, Investmentmanager bei Baillie Gifford.

Wo geht die Reise für Unternehmensanleihen hin?

Wo geht die Reise für Unternehmensanleihen hin?

In den vergangenen vier Monaten verzeichneten Unternehmensanleihen aus dem Investment Grade-Segment weltweit erfreuliche Zuwächse. Hintergrund hierfür war hauptsächlich die geldpolitische Wende der US-Notenbank Fed. Das fundamentale Umfeld sollte weiter für Unterstützung sorgen. Ein Gastbeitrag von Marc Herres, Union Investment

Kolumnisten auf Cash.Online

Keine Angst vor “Fallen Angels”

Keine Angst vor “Fallen Angels”

Zwar ist die Anzahl der mit BBB bewerteten Unternehmensanleihen inzwischen auf über 50 Prozent des gesamten Investment Grade-Marktes gestiegen, doch ob es im breiteren Anleihemarkt zu einem erhöhten Volumen an “Fallen Angels”-Unternehmen kommen wird ist eher fraglich. Eher sorgen sollten sich Anleger um die Schulden Italiens. Ein Kommentar von Debbie King, Kames Capital

M&G Investments: EZB-Politik verzerrt Markt für Unternehmensanleihen

M&G Investments: EZB-Politik verzerrt Markt für Unternehmensanleihen

Nach Meinung von M&G Investments ist das Schrumpfen der Risikoprämien für europäische Unternehmensanleihen guter Bonität seit März 2016 um mehr als 40 Basispunkte zu einem großen Teil dem Anleihekaufprogramm der EZB geschuldet.

Unternehmensanleihen gefragt wie nie

Unternehmensanleihen gefragt wie nie

Die Geldschwemme der Notenbanken weltweit treibt die Nachfrage nach Unternehmensanleihen weiter an. Das Volumen von Anleihen-Emissionen von großen Unternehmen hat bereits jetzt die Marke von einer Billion überschritten – und damit so früh wie noch nie zuvor. Dies geht aus Berechnungen der Nachrichtenagentur Bloomberg vom Donnerstag hervor.

Axa IM setzt auf Unternehmensanleihen

Axa IM setzt auf Unternehmensanleihen

Die Geldpolitik der wichtigen internationalen Zentralbanken rückt wieder in den Blickpunkt, so Axa Investment Managers (Axa IM).

Mehr Cash.

Invesco: Europäische Unternehmensanleihen sorgfältig selektieren

Invesco: Europäische Unternehmensanleihen sorgfältig selektieren

Gestützt durch die Nachfrage nach höher rentierlichen Anlagen im Niedrigzinsumfeld sind die Renditen und Spreads europäischer Unternehmensanleihen auf Allzeittiefs gefallen oder haben diese sogar unterschritten. Das reduziert das Potenzial für eine weitere Spreadverengung in der Zukunft, meint der Asset Manager Invesco.

Unternehmensanleihen im neuen Janus-Fonds

Unternehmensanleihen im neuen Janus-Fonds

Die in London ansässige Fondsgesellschaft Janus Capital International startet den Janus Global Flexible Income Fund (IE00B8821332). Mit dem Fonds können Anleger ihr Kapital breit gestreut auf Unternehmensanleihen setzen.

C-Quadrat präferiert Schwellenländer-Bonds und Unternehmensanleihen

C-Quadrat präferiert Schwellenländer-Bonds und Unternehmensanleihen

Schwellenländern-Bonds und Unternehmensanleihen sind derzeit die profitabelsten Renteninvestments. Das meint Leo Willert, Geschäftsführer Arts Asset Management und Fondsmanager der C-Quadrat-Arts-Portfolios.

Mainfirst lanciert Unternehmensanleihen-Fonds

Mainfirst lanciert Unternehmensanleihen-Fonds

Der Mainfirst Emerging Markets Corporate Bond Fund Balanced (LU0816909013) ist in Deutschland zum Vertrieb zugelassen. Die in Frankfurt ansässige Mainfirst Asset Management hat damit erstmals einen Rentenfonds in ihr Programm genommen.

Fidelity: Rallye bei Unternehmensanleihen

Fidelity: Rallye bei Unternehmensanleihen

Die Rallye bei Unternehmensanleihen kann weitergehen. Das sagt David Simner, Fondsmanager des Fidelity Euro Corporate Bond Fund bei Fidelity Worldwide Investment mit Sitz in Kronberg im Taunus.

Mainfirst nimmt EM-Unternehmensanleihen ins Visier

Mainfirst nimmt EM-Unternehmensanleihen ins Visier

Der Frankfurter Vermögensverwalter Mainfirst hat mit dem Mainfirst Emerging Markets Corporate Bond Fund Balanced (LU0816909369) seinen ersten Fonds aufgelegt, der in Unternehmensanleihen aus Schwellenländern investiert.

Fidelity favorisiert Hochprozentiges

Fidelity favorisiert Hochprozentiges

Auf welche Investments sollten Anleger im Jahr 2012 setzen? Als besonders aussichtsreich gelten hochverzinste Unternehmensanleihen. Das bestätigen leitende Fondsmanager der Fondsgesellschaft Fidelity Worldwide Investment.

BVI: Instis vertrauen Investmentfonds

BVI: Instis vertrauen Investmentfonds

Rund 3,9 Milliarden Euro an Nettozuflüssen hat die Fondsbranche im Oktober verbucht. Vor allem institutionelle Investoren haben ihr Kapital in Investmentfonds angelegt, wie der Bundesverband Investment und Asset Management (BVI) ermittelt hat.

“Unternehmensanleihen: Weniger Risiko als eingepreist”

“Unternehmensanleihen: Weniger Risiko als eingepreist”

Die europäische Staatsschuldenkrise bleibt ungelöst. Deswegen sollten Investoren auch bei Corporate Bonds genau hinschauen.

M&G nimmt Unternehmensanleihen ins Visier

M&G nimmt Unternehmensanleihen ins Visier

Die britische Fondsgesellschaft M&G sieht große Anlagechancen bei hochwertigen Corporate Bonds: “Eine exzellente Gelegenheit, zu niedrigen Kursen in Unternehmensanleihen mit Investment-Grade-Rating zu investieren”, rät Fondsmanager Stefan Isaacs.

Schroders lanciert weiteren Gaia-Fonds

Schroders lanciert weiteren Gaia-Fonds

Der britische Vermögensverwalter Schroders präsentiert einen neuen Long-Short-Fonds für Unternehmensanleihen. Der Schroder Gaia CQS Credit Fund (LU0616010236) wird von dem Hedgefonds-Spezialisten CQS verwaltet und ist ab sofort für deutsche Anleger verfügbar.

Drei neue Rentenindex-ETFs von SPDR

Drei neue Rentenindex-ETFs von SPDR

Der internationale Investmentriese State Street bringt über seine Indexfonds-Marke SPDR drei neue ETFs an die deutsche Börse. Die Produkte folgen über die SPDR-Barclays-Capital-Euro-Bond-Index-Serie der Wertentwicklung in Euro denominierter Anleihen.

UBS lanciert Kurzläufer-Fonds

UBS lanciert Kurzläufer-Fonds

UBS Global Asset Management hat einen neuen High-Yield-Bond-Fonds im Programm. Der UBS (Lux) Bond Sicav – Short Duration High Yield Fund (LU0577855942) investiert vorwiegend in hochverzinsliche Unternehmensanleihen mit kurzer Duration und Ratings von BB bis B.

Neuer High Yield ETF von Lyxor gelistet

Neuer High Yield ETF von Lyxor gelistet

Lyxor ETF, die Indexfonds-Tochter der französischen Großbank Société Générale, ist mit einem neuen Rentenindex-ETF an der Deutschen Börse vertreten. Der Lyxor ETF Iboxx € Liquid High Yield 30 (FR0010975771) setzt auf Euro-Junk-Bonds aus dem Unternehmenssektor.

Union präsentiert neuen Rentenfonds

Union präsentiert neuen Rentenfonds

Die Frankfurter Fondsgesellschaft Union Investment startet den Vertrieb des neuen Rentenfonds Uni Renta Euroland Plus 5J (LU0578911900). Ins Portfolio kommen Anleihen aus Euroland und den Emerging Markets.

Neuer Bondfonds von LRI Invest

Neuer Bondfonds von LRI Invest

Die Fondsgesellschaft LRI Invest lanciert für die in Zürich ansässige Vermögensverwaltung Swiss Rock Asset Management den Swiss Rock (Lux) Sicav – Absolute Return Bond Fund Plus (LU0558816855).

Henderson: Absolute Return für deutsche Anleger

Henderson: Absolute Return für deutsche Anleger

Die in London ansässige Fondsgesellschaft Henderson Global Investors offeriert Investoren hierzulande einen Absolute-Return-Fonds. Der Henderson Credit Alpha Fund (GB00B630QF50) soll unabhängig von der Entwicklung der Finanzmärkte für Rendite sorgen.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Barmenia, DFV und R+V gründen Konsortium für bKV und Pflege

Die Barmenia Krankenversicherung, die R+V Krankenversicherung und die DFV Deutsche Familienversicherung haben das deutschlandweit erste Konsortium für die betriebliche Krankenversicherung (bKV) gegründet. Erstmalig gehen damit drei private Krankenversicherer gemeinsam in der  bKV auf Arbeitgeber und Arbeitnehmer zu.

mehr ...

Immobilien

Erhaltungssatzung: Münchner Immobilienbesitzer sollten Status ihrer Immobilie prüfen

Experten der Hausbank München eG, von Rohrer Immobilien und der Anwaltskanzlei Wagensonner empfehlen aktuell oder zukünftig von der Erhaltungssatzung der bayerischen Landeshauptstadt betroffenen Immobilienbesitzern ihr Objekt einem Statuscheck zu unterziehen.

mehr ...

Investmentfonds

2020: Fiskalpolitik als Impulsgeber für die Märkte?

Der Ausblick für 2020 hängt vom Gleichgewicht zwischen den politischen Risiken und den finanz- und geldpolitischen Reaktionen ab. NN IP sieht großes Potenzial für fiskalische Stimulusmaßnahmen, bleibt in europäischen Aktien übergewichtet und geht davon aus, dass zyklische Aktien besser abschneiden als defensive Titel. Bei nachhaltigen Aktien liegt der Fokus auf Infrastruktur für erneuerbare Energien, nachhaltige Landwirtschaft und Anbieter von Gesundheitslösungen.

mehr ...

Berater

SPD erwägt Ausstieg aus Steuerförderung von Riester-Renten

Die SPD erwägt einen grundlegenden Umbau bei der privaten Altersvorsorge. So soll die Steuerförderung von Riester-Verträgen auf den Prüfstand gestellt werden, wie aus einem Zwischenbericht einer Parteikommission zur Zukunft der Alterssicherung hervorgeht, der der Deutschen Presse-Agentur in Berlin vorliegt.

mehr ...

Sachwertanlagen

Mimco kauft weiteres Einzelhandelsobjekt

Der Asset- und Investment-Manager Mimco Capital Sàrl aus Luxemburg hat für seinen neuen Fonds Everest One in das Einzelhandelsobjekt “Neues Südertor” in Lippstadt einen zweistelligen Millionenbetrag investiert. Geplant ist auch eine Aufwertung des Gebäudes.

mehr ...

Recht

Black Friday: Vorsicht bei der großen Schnäppchenjagd

Der Countdown zum Black Friday läuft: Zahlreiche Händler feiern den Topseller-Tag mit speziellen Aktionen und Sonderrabatten, quasi ein Auftakt für das Weihnachtsgeschäfts. Doch wie sieht es mit einem eventuellen Rückgabe- und Umtauschrecht aus, wenn – Mann oder Frau – sich verkauft haben. Rechtsexperten der Arag klären auf, was bei reduzierter Ware und vorschnellen, unüberlegten Kaufentscheidungen zu beachten ist.

mehr ...