Themenseite US-Aktien
>> Alle Themenseiten
USA trotz “absurder” Warnungen ein sicherer Hafen für Ertragssuchende

USA trotz “absurder” Warnungen ein sicherer Hafen für Ertragssuchende

Die USA sind ein sicherer Hafen für Ertragssuchende trotz “lächerlicher” Warnungen, nach denen die Dividenden erst in 6-7 Jahren wieder das Niveau von 2019 erreichen werden, so Mark Peden, Co-Manager des 450 Millionen Dollar* umfassenden Kames Global Equity Income Fund.

USA bei Aktien attraktiver als Europa in 2020

USA bei Aktien attraktiver als Europa in 2020

Aktien sind nicht völlig alternativlos, bieten aber auch 2020 solide Renditen. Dabei liegen Werte aus den USA vor denen aus Europa, Growth schneidet besser ab als Value. Das erwartet Carsten Gerlinger, Vice President von Moventum AM.

US-Aktien: Mit Steady Growers gegen weniger Wachstum

US-Aktien: Mit Steady Growers gegen weniger Wachstum

Drei Faktoren kennzeichnen den aktuellen Ausblick für US-Vermögenswerte: ein verlangsamtes Wirtschaftswachstum, eine gedämpfte Inflation und eine akkommodierende Zentralbank. In der ersten Jahreshälfte 2018 war das US-BIP-Wachstum noch stark. Mittlerweile schwächt sich die Konjunktur aber allmählich ab und für die Inflationserwartungen ist das sogar noch mehr der Fall. Ein Kommentar von Gergely Majoros, Mitglied des Investmentkomitees bei Carmignac.

Kolumnisten auf Cash.Online

Eine Anpassung, nicht das Ende der Hausse

Eine Anpassung, nicht das Ende der Hausse

Wall Street rutschte am Mittwoch tief in die roten Zahlen, als alle bedeutenden US-Aktienmarktindizes mehr als drei Prozent schwächer schlossen – der S&P
 500 verlor 3,3 Prozent, der Dow Jones Industrial Average 3,15 Prozent und der Nasdaq 4,1 Prozent. Im Laufe der letzten Woche ging der S&P um insgesamt 4,8 Prozent zurück.

Wie sich die US-Aktienmärkte entwickeln

Wie sich die US-Aktienmärkte entwickeln

Wie lange hält die gute Stimmung an den US-Aktienmärkten noch an? Das fragen sich nach dem turbulenten Sommer immer mehr Anleger. Die Investmentgesellschaft T. Rowe Price gibt Antwort.

“Die Erwartungen an ein wachstumsfreundliches Umfeld wurden enttäuscht”

“Die Erwartungen an ein wachstumsfreundliches Umfeld wurden enttäuscht”

Sind die hohen Bewertungen am US-Aktienmarkt noch gerechtfertigt und welche fiskalpolitischen Maßnahmen wird Trump durchsetzen? Darüber hat Cash.Online mit Geoff Daily, CFA, Co-Portfolio Manager des Parvest Equity USA Small Caps von BNP Paribas Investment Partners gesprochen.

“Die US-Konjunktur ist auf Kurs”

“Die US-Konjunktur ist auf Kurs”

Cash.Online hat mit Daniel White, Manager des M&G North American Value Fund über die Konjunktur- und Geldpolitik in den USA und die Bewertungsunterschiede am amerikanischen und europäischen Aktienmarkt gesprochen.

Mehr Cash.

Capital Group: Gute Aussichten für US-Aktien dank Gewinnwachstum

Capital Group: Gute Aussichten für US-Aktien dank Gewinnwachstum

Die Aussichten für US-Aktien bleiben gut, meint die Capital Group, trotz eines hohen durchschnittlichen Kurs-Gewinn-Verhältnisses (KGV).

Berenberg: US-Wirtschaft wächst stärker als erwartet

Berenberg: US-Wirtschaft wächst stärker als erwartet

Till Budelmann, Fondsmanager bei Berenberg, sieht die US-Unternehmen auch unter der Politik Trumps deutlich im Aufwind. Damit schließt er sich nicht der derzeitigen Marktmeinung an, wonach die protektionistische Politik des neuen US-Präsidenten auch für die heimische Wirtschaft Nachteile bedeuten könnte.

US-Wahlkampf bietet gute Einstiegmöglichkeiten

US-Wahlkampf bietet gute Einstiegmöglichkeiten

Der Wahlkampf in den USA nimmt Fahrt auf. Die in beiden Lagern stark umkämpften Vorwahlen haben insbesondere mit den guten Ergebnissen für Donald Trump für die erste handfeste Überraschung gesorgt.

US-Aktien weniger krisenanfällig als Titel anderer Regionen

US-Aktien weniger krisenanfällig als Titel anderer Regionen

Die USA und Europa haben das weltweite Börsengeschehen in den vergangenen Jahrzehnten geprägt. Die Serie “Bewährte Märkte” von Fidelity International beleuchtet die Fakten dieser Märkte im Detail.

Schroders: Blendende Aussichten für US-Aktien

Schroders: Blendende Aussichten für US-Aktien

Wir sind keine Value-Investoren – wir suchen Unternehmen mit dem besten Wachstumsprofil und entscheiden dann, wieviel wir dafür bezahlen wollen. Durch diesen Fokus auf Rendite haben US-Aktien allerdings ein Bewertungsniveau erreicht, bei dem wir Value als Anlagethema für 2013 zwangsläufig berücksichtigen müssen.

Gastkommentar: Joanna Shatney, Leiterin Large-Cap-Aktien USA

Legg Mason bullish für US-Aktien

Legg Mason bullish für US-Aktien

Viele US-Aktien sollten sich in der ersten Jahreshälfte 2012 gut entwickeln, weil sie derzeit unterbewertet sind. Das sagt Hersh Cohen, Chief Investment Officer der Legg-Mason-Tochter Clear Bridge Advisors, New York.

Legg Mason: Mit zehn Töchtern auf Globalisierungskurs

Legg Mason: Mit zehn Töchtern auf Globalisierungskurs

Die US-Fondsgesellschaft Legg Mason versammelt zehn Vermögensverwalter unter einem gemeinsamen Dach. Deutschland-Chef Klaus Dahmann erklärt im Cash.-Interview die Herausforderungen und Chancen dieses außergewöhnlichen Konzepts.

US-Aktien bei Vermittlern ganz oben auf der Liste

US-Aktien bei Vermittlern ganz oben auf der Liste

Finanzberater aus Europa und dem Mittleren Osten setzen dieses Jahr vor allem auf US-Aktien. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage der britischen Fondsgesellschaft Schroders. 65 Prozent der im Rahmen einer Investorenkonferenz des Unternehmens Befragten wollen dieses Jahr US-Aktien kaufen.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Kussmann wird bei HDI Bereichsvorstand für Firmen und Freie Beruf

Christian Kussmann, Leiter des Geschäftsfeldes Gewerbe bei der Gothaer, wechselt zu HDI. Bei der HDI Versicherung AG übernimmt er als Bereichsvorstand das Geschäftsfeld Firmen/Freie Berufe.

mehr ...

Immobilien

Europace Hauspreis Index (EPX) knackt erstmals 180-Punkte-Marke

Mit 1,23 Prozent Zuwachs im Vergleich zum Vormonat knackt der Gesamtindex des Europace Hauspreises erstmals die 180 Punkte-Marke und landet bei 180,70 Punkten. Dies entspricht einer Steigerung zum Vorjahresmonat um 10,66 Prozent.

mehr ...

Investmentfonds

Versorger als Stabilitätsanker

Das Investmenthaus Clearbridge Investments rechnet mit einer gemächlicheren Erholung der Wirtschaft. „Das Mittel der Wahl bleiben daher Versorger und deren berechenbare Zahlungsströme“, sagen Nick Langley, Shane Hurst, Charles Hamieh und Daniel Chu, Portfoliomanager bei Clearbridge.

mehr ...

Berater

Unterschiedliche Philosophien

Die seit Jahren erwartete Konsolidierung der Maklerpool-Branche scheint langsam Fahrt aufzunehmen. Viele Pools aber tun sich mit Zusammenschlüssen und Kooperationen noch schwer.

mehr ...

Sachwertanlagen

Fidura Fonds trotzen der Corona-Krise

Das Emissionshaus Fidura Capital Consult GmbH zieht für seine Venture Capital Beteiligungen eine durchweg positive Bilanz für das Jahr 2019 und das erste Halbjahr 2020. Demnach befinden sich die beiden Fidura Portfoliounternehmen weiterhin auf Wachstumskurs und zählen sogar zu den Profiteuren der Corona-Krise. 

mehr ...

Recht

Insolvenzen: Das dicke Ende kommt mit Sicherheit

Die durch die Corona-Pandemie verursachten Wachstumseinbrüche im 2.Quartal waren ohne Zweifel dramatisch. Allerdings zeigt sich in den Konjunkturdaten sowie in den nunmehr akribisch verfolgten täglichen und wöchentlichen Echtzeitindikatoren, dass die meisten Länder den Weg aus der Talsohle bereits im Mai wieder eingeschlagen haben. Also alles wieder gut? Ein Kommentar von Stefan Schneider vom Deutsche Bank Research Management.

mehr ...