Themenseite US-Immobilien
>> Alle Themenseiten
USA: Bauausgaben legen überraschend nur leicht zu

USA: Bauausgaben legen überraschend nur leicht zu

In den USA sind die Bauausgaben im Februar nicht so deutlich gestiegen wie Experten erwartet hatten. Auf Monatssicht lag das Plus bei 0,1 Prozent, wie das US-Handelsministerium am Montag in Washington mitteilte.

USA: Schwebende Hausverkäufe legen um 3,1 Prozent zu

USA: Schwebende Hausverkäufe legen um 3,1 Prozent zu

In den USA sind die noch nicht abgeschlossenen Hausverkäufe im Februar stärker als erwartet gestiegen. Sie gelten als Frühindikator, liegen aber insgesamt niedriger als vor zwölf Monaten.

USA: Verkäufe bestehender Häuser steigen überraschend stark

USA: Verkäufe bestehender Häuser steigen überraschend stark

In den USA sind die Verkäufe bestehender Häuser im Februar stärker als erwartet gestiegen. Damit wurde der Rückgang im Monat Januar fast vollständig ausgeglichen.

Kolumnisten auf Cash.Online

USA: Neubauverkäufe gehen deutlich zurück

USA: Neubauverkäufe gehen deutlich zurück

In den USA sind die Verkäufe von Neubauhäusern im Januar zum zweiten Mal in Folge deutlich gesunken. Damit entwickelten sie sich entgegen den Erwartungen der Analysten, die mit einem Anstieg gerechnet hatten.

USA: Verkäufe bestehender Häuser fallen erneut

USA: Verkäufe bestehender Häuser fallen erneut

In den USA sind die Verkäufe bestehender Häuser im Januar zum zweiten Mal hintereinander gefallen. Eine wichtige Ursache ist ein Mangel an geeigneten Objekten.

“Großes Investoreninteresse an US-Immobilienbeteiligungen”

“Großes Investoreninteresse an US-Immobilienbeteiligungen”

Die Münchner BVT Unternehmensgruppe hat den vornehmlich für institutionelle Investoren konzipierten Spezial-AIF “BVT Residential USA 10” nach knapp achtmonatiger Platzierungsphase Ende 2017 geschlossen und kündigt ein Nachfolgeprodukt auch für Privatanleger an.

US-Häusermarkt: Preiswachstum hält an

US-Häusermarkt: Preiswachstum hält an

Der US-Häusermarkt hat seinen Aufwärtstrend auch am Jahresende 2017 fortgesetzt. Die Preise stiegen der aktuellen Auswertung des Case-Shiller-Index zufolge im November 2017 stärker als erwartet.

Mehr Cash.

Deutsche Finance Group prüft US-Investments

Deutsche Finance Group prüft US-Investments

Die Deutsche Finance Group, der auf institutionelle Investmentstrategien spezialisierte Finanzdienstleistungskonzern mit Sitz in München, prüft derzeit weitere Investitionen im Südosten der USA.

USA: Höchste Verkaufszahlen für Bestandshäuser seit 2006

USA: Höchste Verkaufszahlen für Bestandshäuser seit 2006

In den USA sind die Verkäufe bestehender Häuser im Dezember deutlich zurückgegangen. Trotzdem wurde für das Gesamtjahr 2017 das beste Jahresergebnis seit 2006 verbucht.

Jamestown schließt Fonds 30 mit Rekordvolumen

Jamestown schließt Fonds 30 mit Rekordvolumen

Jamestown, Anbieter von US-Immobilienfonds für Privatanleger in Deutschland, hat die Platzierung des geschlossenen Publikums-AIF Jamestown 30 mit deutlich über einer halben Milliarde US-Dollar Eigenkapital beendet.

USA: Deutliches Plus bei Verkäufen bestehender Häuser

USA: Deutliches Plus bei Verkäufen bestehender Häuser

In den USA sind die Verkäufe bestehender Häuser im November deutlich gestiegen und verbuchen damit den stärksten Zuwachs seit Ende 2015. Zudem verzeichnet das Stimmungsbarometer der Wohnungsbauunternehmen den höchsten Wert seit 18 Jahren.

USA: Schwebende Hausverkäufe steigen stärker als erwartet

USA: Schwebende Hausverkäufe steigen stärker als erwartet

In den USA sind die noch nicht abgeschlossenen Hausverkäufe im Oktober deutlich stärker gestiegen als erwartet. Dies ist vor allem auf einen Anstieg in den von Hurrikans betroffenen Gebieten zurückzuführen.

USA: Verkäufe bestehender Häuser steigen überraschend deutlich

USA: Verkäufe bestehender Häuser steigen überraschend deutlich

In den USA haben die Verkäufe bestehender Häuser im Oktober überraschend deutlich zugelegt. Auch in den von Hurrikans betroffenen Regionen sind die Verkaufszahlen nach Angaben der Maklervereinigung “National Association of Realtors” (NAR) auf dem Wege der Normalisierung.

USA: Hauspreise steigen auf Jahressicht um 5,92 Prozent

USA: Hauspreise steigen auf Jahressicht um 5,92 Prozent

Der Häusermarkt der USA verzeichnet momentan gesunde Preiszuwächse. Nach der aktuellen Auswertung des S&P/Case-Shiller-Index legte das Niveau im Monat August im Rahmen der Erwartungen zu.

USA: Neubauverkäufe steigen so stark wie seit 25 Jahren nicht mehr

USA: Neubauverkäufe steigen so stark wie seit 25 Jahren nicht mehr

In den USA sind die Verkäufe neuer Häuser im September so stark gestiegen wie seit über 25 Jahren nicht mehr. Im Vergleich zum Vormonat haben sie um 18,9 Prozent zugenommen, teilt das Handelsministerium mit.

DNL Real Invest bringt weitere US-Vermögensanlage nach Deutschland

DNL Real Invest bringt weitere US-Vermögensanlage nach Deutschland

Die DNL Real Invest AG aus Düsseldorf startet als Beauftragte in Deutschland den Vertrieb der Vermögensanlage „TSO-DNL Active Property II, LP“. Anbieterin und Prospektverantwortliche ist die TSO Europe Funds, Inc. aus Altanta/Georgia (USA).

Investitionen in Pflegeheime für US-Senioren

Investitionen in Pflegeheime für US-Senioren

Der Asset Manager Deutsche Finance Group aus München investiert in einen institutionellen Zielfonds mit der Fokussierung auf Pflegeeinrichtungen in den USA.

Jamestown beendet Fonds 28

Jamestown beendet Fonds 28

Der US-Immobilienfonds-Anbieter Jamestown löst seinen Fonds 28 nach kurzer Laufzeit mit einer zweistelligen Rendite für deutsche Anleger auf. Auch der Platzierungserfolg des aktuellen Fonds ist beachtlich.

USA: Neubauverkäufe brechen überraschend ein

USA: Neubauverkäufe brechen überraschend ein

In den USA sind die Verkäufe neuer Häuser im Juli überraschend eingebrochen. Im Vergleich zum Vormonat seien sie um 9,4 Prozent gefallen, teilte das Handelsministerium am Mittwoch mit.

USA: NAHB-Hausmarktindex überraschend gestiegen

USA: NAHB-Hausmarktindex überraschend gestiegen

Die Lage am US-Häusermarkt hat sich im August überraschend verbessert. Marktexperten hatten mit einer Stagnation gerechnet.

USA: NAHB-Hausmarktindex überraschend eingetrübt

USA: NAHB-Hausmarktindex überraschend eingetrübt

Die Lage am US-Häusermarkt hat sich im Juli überraschend eingetrübt. Der NAHB-Hausmarktindex sei im Vergleich zum Vormonat um zwei Punkte auf 64 Punkte gefallen, teilte die National Association of Home Builders (NAHB) mit.

TSO-DNL Fund IV verkauft weiteres Objekt in Atlanta

TSO-DNL Fund IV verkauft weiteres Objekt in Atlanta

TSO Europe Funds, Inc. meldet für die von ihr betreute Vermögensanlage TSO-DNL Fund IV, LP den Verkauf einer Büroimmobilie in Atlanta/USA für 35,3 Millionen Euro. Der Wert des Objektes hat sich damit fast verdoppelt.

TSO-DNL Fund IV macht erneut Kasse

TSO-DNL Fund IV macht erneut Kasse

Die von deutschen Anlegern finanzierte US-Beteiligungsgesellschaft TSO-DNL Fund IV, LP hat mit einer Büroimmobilie in Raleigh, North Carolina/USA, ein weiteres Objekt aus ihrem Portfolio mit einem beachtlichen Ergebnis verkauft.

Immobiliensektor wächst dank Trump

Immobiliensektor wächst dank Trump

Es scheint wenig überraschend, dass der Immobilienmarkt der USA vom Wahlsieg eines Immobilienunternehmers profitieren könnte, doch die geplanten Maßnahmen unterliegen langwierigen Gesetzesänderungen. Einen Ausblick gibt eine Studie von LaSalle Investment Management.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Universa mehrfach für Beitragsstabilität ausgezeichnet

Das Analysehaus Morgen & Morgen hat die Beitragsstabilität in der privaten Krankenversicherung (PKV) untersucht. Auf den Prüfstand kamen 906 Tarifkombinationen in der Vollversicherung von 29 Versicherern. Die uniVersa erhielt bei der Untersuchung insgesamt 40-mal die beste Bewertung fünf Sterne, was für „Ausgezeichnet“ steht. Allein 36-mal gab es das Prädikat für die Classic-Bausteintarife und je zweimal für die Medizinertarife und die Produktlinie Economy.

mehr ...

Investmentfonds

Stewardship: Anleger wollen aktiv mitentscheiden

Laut dem aktuellen von der DWS geförderten Forschungsbericht halten 84% der Pensionsfonds Stewardship-Praktiken für entscheidend, um die Qualität von Beta1 zu verbessern und gleichzeitig positive Auswirkungen für Umwelt, Soziales und die Unternehmensführung zu erzeugen. 

mehr ...

Berater

Schäden durch Onlinebanking-Betrug nehmen deutlich zu

300 Betrugsfälle im Onlinebanking haben einen Gesamtschaden von fünf Millionen Euro verursacht – das ist die vorläufige Bilanz der R+V Versicherung, dem führenden Bankenversicherer in Deutschland, nach dem 1. Halbjahr 2019.

mehr ...

Sachwertanlagen

Finanzvorstände müssen bei digitalen Strategien deutlich aufholen

Gerade einmal jedes zweite Unternehmen im deutschsprachigen Raum hat die Prozesse in seiner Finanzabteilung zumindest in Ansätzen standardisiert und automatisiert, obwohl fast alle CFOs dies als maßgebliche Voraussetzung zur erfolgreichen Effizienzsteigerung sehen. Tatsächlich im Einsatz sind Automationstechnologien wie Robotic Process Automation (RPA) sogar nur in jedem sechsten Unternehmen. Dies sind Ergebnisse der Horváth & Partners CFO-Studie 2019.

mehr ...

Recht

Versicherungspolicen: Wo es Steuern zurückgibt

In diesem Jahr verlängert sich erstmalig die Frist zur Abgabe der Steuererklärung auf den 31. Juli. Besonders Steuererklärungs-Muffel wird die zwei-monatige Fristverlängerung freuen. Dabei kann man mit den richtigen Tipps und Kniffen durchaus eine ganze Menge der gezahlten Steuern wiederbekommen. Dies gilt auch für die abgeschlossenen Versicherungspolicen.

mehr ...