Themenseite Venture Capital
>> Alle Themenseiten
W&W: Digitaltochter brandpool investiert in Startup Kinderheldin

W&W: Digitaltochter brandpool investiert in Startup Kinderheldin

Die W&W brandpool investiert in das Berliner Gesundheits-Startup Kinderheldin. Mit der strategischen Beteiligung erweitert die W&W-Tochter ihre digitalen Aktivitäten insbesondere im Bereich Familien und Gesundheit, denn Kinderheldin positioniert sich als digitaler Beratungsservice von erfahrenen Hebammen für werdende Mütter und Eltern von Babys.

MIG Fonds melden weiteren Exit-Erfolg

MIG Fonds melden weiteren Exit-Erfolg

Verschiedene Venture-Capital-Fonds der Reihe MIG Fonds veräußern unter Leitung der MIG AG ihr Beteiligungsunternehmen Siltectra GmbH mit Sitz in Dresden für 124 Millionen Euro an die Infineon Technologies AG. Der Gewinn für die Anleger ist beachtlich.

Corporate Venture Capital auf Rekordhoch

Corporate Venture Capital auf Rekordhoch

Immer mehr etablierte Industrieunternehmen investieren direkt oder über eigene Corporate Venture-Gesellschaften in Start-ups. So ist der Anteil des Corporate Venture-Kapitals an allen Venture Capital Deals weltweit im zweiten Quartal dieses Jahres auf 17,6 Prozent gestiegen – das ist der höchste Wert der vergangenen zehn Jahre. Das zeigt der neueste “Venture Pulse” von KPMG.

Kolumnisten auf Cash.Online

MIG meldet erfolgreichen Unternehmensverkauf

MIG meldet erfolgreichen Unternehmensverkauf

Die MIG Verwaltungs AG meldet den Verkauf eines Portfoliounternehmens verschiedener MIG Fonds an Baxter International Inc., Anbieter medizintechnischer und pharmazeutischer Produkte und innovativer Therapien.

Frisches Kapital für Münchner Start-up

Frisches Kapital für Münchner Start-up

Die MIG Verwaltungs AG beteiligt sich über einen MIG-Fonds an der im Mai 2013 gegründeten Navvis GmbH. Damit erweitert der Venture-Capital-Investor sein Portfolio auf 28 Start-up-Unternehmen.

Venture Capital: Europa muss die Weichen jetzt stellen

Venture Capital: Europa muss die Weichen jetzt stellen

Venture-Capital-Investments kommen in Deutschland nur langsam in Gang. Dennoch ist mittlerweile ein Mentalitätenwandel unter den Investoren zu beobachten, obwohl es nach wie vor viele bürokratische Hürden für Investitionen in europäische Startups gibt.

Gastbeitrag von Paul Jozefak, Liquid Labs

Führung der Schroders-Immobiliensparte verstärkt sich

Führung der Schroders-Immobiliensparte verstärkt sich

Chris Ludlam ist zum Head of Real Estate Capital bei Schroder Property ernannt worden. In dieser neu geschaffenen Position wird er vor allem für die Kapitalbeschaffung verantwortlich zeichnen, das Neugeschäft weiter vorantreiben sowie strategische Partnerschaften und Joint Ventures ausbauen.

Mehr Cash.

Venture Capital: MIG-Fonds und Global Chance Fund mit Exit

Venture Capital: MIG-Fonds und Global Chance Fund mit Exit

Die HMW Emissionshaus AG kann für die Venture-Capital-Fonds der “MIG”-Serie sowie den “Global Chance Fund” in 2012 den zweiten Exit vermelden. Die Beteiligung an der Corimmun GmbH wurde an die Pharma-Tochter von Johnson & Johnson veräußert. Fondsanleger haben über Ausschüttungen am Exit teil. 

MIG-Fonds: Venture-Capital-Firma steigt bei Zielunternehmen ein

MIG-Fonds: Venture-Capital-Firma steigt bei Zielunternehmen ein

Die MIG-Fonds aus dem Hause MIG Verwaltungs AG beziehungsweise der HMW Emissionshaus AG profitieren von der Beteiligung eines Venture Capital Unternehmens bei einem ihrer Zielunternehmen.

Lloyd Fonds bietet Beteiligung an Hafenlogistikunternehmen

Lloyd Fonds bietet Beteiligung an Hafenlogistikunternehmen

Lloyd Fonds hat den Vertrieb des Private Placements Lloyd Fonds Maritime Innovation gestartet. Ab 200.000 Euro können sich Investoren an einem Mittelständler beteiligen, der ein Verfahren zum vereinfachten Be- und Entladen von Containern entwickelt hat.

Deutsche Wagniskapitalbranche weiter auf Erholungskurs

Deutsche Wagniskapitalbranche weiter auf Erholungskurs

Private-Equity-Gesellschaften haben im zweiten Quartal 2011 rund 1,84 Milliarden Euro in deutsche Unternehmen investiert und damit das Vorquartalsergebnis von gut 1,29 Milliarden Euro deutlich übertroffen. Das geht aus der Quartalsstatistik des Berliner Bundesverbands Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften (BVK) hervor.

HMW-Fonds ermöglichen weitere Kapitalspritze für Antisense Pharma

HMW-Fonds ermöglichen weitere Kapitalspritze für Antisense Pharma

Die MIG Fonds 2, 3 und 9 sowie der Global Asset Fund des Münchener Venture-Capital-Initiators HMW haben sich in einer weiteren Finanzierungsrunde mit acht Millionen Euro an dem biopharmazeutischen Unternehmen Antisense Pharma in Regensburg beteiligt.

Alfred Wieder: „Eine Bereicherung für unsere MIG-Familie“

Alfred Wieder: „Eine Bereicherung für unsere MIG-Familie“

Die Venture-Capital-Fonds MIG 10 und MIG 11 aus dem Pullacher Emissionshaus HMW haben sich an dem Karlsruher Leuchtdioden und Solarzellenhersteller Cynora beteiligt. Alfred Wieder, Chef der gleichnamigen Vertriebsgesellschaft, sieht darin eine optimale Ergänzung des Fondsportfolios.

Alfred Wieder AG platziert gut 26 Millionen Euro im ersten Quartal 2011

Alfred Wieder AG platziert gut 26 Millionen Euro im ersten Quartal 2011

Die Alfred Wieder AG, Pullach, hat eigenen Angaben zufolge in den ersten drei Monaten des Jahres 2011 gut 26 Millionen Euro für die MIG Fonds 10 und 11 eingeworben. Gegenüber dem Vorjahresquartal ein Plus von 25 Prozent.

Alfred Wieder platziert MIG Fonds 9 aus

Alfred Wieder platziert MIG Fonds 9 aus

Der auf die Finanzierung von Wachstumsunternehmen spezialisierte Vertrieb Alfred Wieder AG hat den exklusiv von ihr vertriebenen MIG Fonds 9 des Emissionshauses HMW Anfang Dezember ausplatziert und geschlossen. Im gezeichneten Volumen von 80 Millionen Euro sind nach eigenen Angaben zwei Überzeichnungsreserven enthalten. Die Münchener wollen in 2010 über 100 Millionen Euro bei Privatanlegern platzieren.

Finanzinvestoren weiter zwischen Hoffen und Bangen

Tunnel in

Die Stimmung der deutschen Private-Equity-Branche hat sich im dritten Quartal eingetrübt. Die Finanzinvestoren bewerteten ihre Geschäftslage schlechter als im Vorquartal. Beim Ausblick für die nächsten sechs Monate wird indes Optimismus demonstriert. 

Contrium lanciert dritte Wagniskapital-Offerte

Contrium lanciert dritte Wagniskapital-Offerte

Der Hamburger Initiator Contrium Capital startet den Vertrieb des Venture-Capital-Dachfonds Contrium 3 Innovation & Wachstum. Bei der Zielfonds-Auswahl soll auf Innovationskraft „Made in Germany“ gesetzt werden.

Alfred Wieder AG bestätigt Platzierungsziel von 140 Millionen Euro für 2010

Alfred Wieder AG bestätigt Platzierungsziel von 140 Millionen Euro für 2010

Die Vertriebsgesellschaft der Venture-Capital-Fondsreihe MIG aus dem Emissionshaus HMW, Alfred Wieder AG, ist zuversichtlich, bis zum Ende des laufenden Jahres weitere 70 Millionen Euro Eigenkapital für die Beteiligungsangebote “MIG 9 bis 11” bei den Anlegern einwerben zu können.

Umgekehrter Jojo-Effekt im Beteiligungsmarkt

Umgekehrter Jojo-Effekt im Beteiligungsmarkt

Der deutsche Private-Equity-Markt hat im ersten Halbjahr 2010 Belebung verspürt, wie die Statistik des Branchenverbands BVK zeigt. Gegenüber dem Vorjahreszeitraum haben sich die Investitionen mehr als verdreifacht. Im zweiten Quartal gab es allerdings einen deutlichen Rückgang gegenüber den ersten drei Monaten.

Private-Equity-Index zeigt Stimmungsaufschwung

Private-Equity-Index zeigt Stimmungsaufschwung

Finanzinvestoren schöpfen Hoffnung: Die Zuversicht am deutschen Beteiligungsmarkt hat im zweiten Quartal 2010 zugenommen, wie das „German Private Equity Barometer“ zeigt. Bereits in den ersten drei Monaten des laufenden Jahres war der Index kräftig gestiegen.

Private Equity: Beteiligungsmarkt kommt nicht auf die Beine

Private Equity: Beteiligungsmarkt kommt nicht auf die Beine

Der deutsche Private-Equity-Markt kämpft nach wie vor mit den Folgen der Finanz- und Wirtschaftskrise. Das Deal-Volumen ist im ersten Halbjahr 2010 auf den tiefsten Stand seit 2002 gefallen, wie aus den Branchenzahlen von Ernst & Young hervorgeht. Die Aussichten bleiben trüb.

G.U.B.-Dreifachplus für MIG Fonds 11

G.U.B.-Dreifachplus für MIG Fonds 11

Die Hamburger Ratingagentur G.U.B. hat die Venture-Capital-Offerte „MIG Fonds 11“ der Pullacher HMW Emissionshaus AG mit „sehr gut“ (Dreifachplus) bewertet. Die Analysten vergaben 82 von 100 möglichen Punkten. Der Eigenkapitalfonds beabsichtigt, bis zu 60 Millionen Euro in junge und aussichtsreiche aber noch nicht feststehende Unternehmen zu investieren.

Deutscher Private-Equity-Markt wächst im Schneckentempo

 in

Die im zweiten Halbjahr 2009 begonnene Markterholung im deutschen Private-Equity-Sektor setzt sich fort – zuletzt allerdings in Zeitlupe. Im Auftaktquartal 2010 stiegen die Investitionen gegenüber dem Vorquartal nur minimal, wie die BVK-Statistik zeigt.

Alfred Wieder AG im ersten Quartal platzierungsstark

Alfred Wieder AG im ersten Quartal platzierungsstark

Die Alfred Wieder AG, exklusive Vertriebsgesellschaft der MIG-Fonds, hat im ersten Quartal 2010 mit einem Platzierungsvolumen von insgesamt 26 Millionen Euro ein Ergebnis erzielt, das 30 Prozent höher liegt als erwartet. Die Platzierungserwartungen an die Venture-Capital-Direktbeteiligungen für das Gesamtjahr 2010 wurden mit 160 Millionen Euro Eigenkapital entsprechend nach oben korrigiert.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Mit Aktien sicher in die Rente

Aktien tragen in anderen Ländern wesentlich dazu bei, den Lebensstandard der Menschen im Alter zu sichern. Das ist das Ergebnis der Studie des Deutschen Aktieninstituts „Altersvorsorge mit Aktien zukunftsfest machen – Was Deutschland von anderen Ländern lernen kann“, die heute veröffentlicht wurde.

mehr ...

Immobilien

Lange Zinsbindung und höhere Beleihung bei Immobilienfinanzierungen

Die durchschnittliche Darlehenssumme für Immobilienfinanzierungen stagniert im Mai – auf Rekordniveau: Wie im Vormonat beträgt sie eine knappe viertel Million Euro (248.000 Euro). Die Standardrate, die für eine Finanzierung von 150.000 Euro und 80 Prozent Beleihungsauslauf mit zwei Prozent Tilgung und 10 Jahren Zinsbindung errechnet wird, beträgt 448 Euro. Das sind 22 Euro mehr als im April. Damit liegt sie unter dem Mittelwert von 2018 und entspricht in etwa der durchschnittlichen Rate in 2017.

mehr ...

Investmentfonds

VanEck listet den ersten eSports ETF an der Deutschen Börse

VanEck gab heute das Listing des VanEck Vectors Video Gaming and eSports UCITS ETF an der Deutschen Börse bekannt. Damit bietet der Asset Manager den ersten ETF in diesem innovativen Geschäftsfeld über Xetra an.

mehr ...

Berater

Warum Digitalisierung die Chance bietet, historische Schwächen von Versicherungen zu beheben

Versicherungsschutzlücken in reifen Märkten könnten durch die Stärkung des Vertrauens in die Versicherer verringert werden, so eine Kundenbefragung von The Geneva Association, der globalen Organisation der Chief Executive Officers (CEOs) von Versicherungs- und Rückversicherungsunternehmen.

mehr ...

Sachwertanlagen

P&R: Sehr positive Resonanz der Gläubiger auf den Vergleichsvorschlag der Insolvenzverwalter

Die Gläubiger in den Insolvenzverfahren der deutschen P&R Gesellschaften haben sehr positiv auf den Vergleichsvorschlag der Insolvenzverwalter reagiert. Bislang haben schon über 95 Prozent der Gläubiger bzw. deren anwaltliche Vertreter ihre Zustimmung zum Vergleich über die Forderungsfeststellung erklärt. Insgesamt wurden in den vier Insolvenzverfahren über 80.000 Schreiben an rund 54.000 Gläubiger verschickt.

mehr ...

Recht

Rendite statt Leerstand

Viele Unternehmen halten große Freiflächen oder Nachverdichtungsflächen vor, um auf dem Gelände weiter expandieren zu können. Ob und wann der zusätzliche Raumbedarf eintritt, steht oft in den Sternen. Viele Raumreserven liegen dauerhaft brach. Hinzu kommt: Die fortschreitende Geschäftsentwicklung ändert auch den Raumbedarf. Es werden also Konzepte gebraucht, die solche Zustände vermeiden.

mehr ...