Themenseite Verkauf
>> Alle Themenseiten
Buchtipp: Kunden verzaubern

Buchtipp: Kunden verzaubern

Zauberstab, Zauberkessel und Zaubersprüche – die Autoren Ralf-Peter Pack und André Czerwionka wollen den Leser in die „Magie“ des erfolgreichen Verkaufs von Versicherungen und Finanzdienstleistungen einführen.

Going Public startet neuen Studiengang

Going Public startet neuen Studiengang

Der Berliner Bildungsanbieter Going Public bietet ab März 2012 mit dem „Master of Financial Sales Management“ ein neues berufsbegleitendes Studium an. Dieses soll Expertenwissen im Bereich Sales Management und Marketing der Finanzwirtschaft vermitteln. Zielgruppe sind Diplom- und Bachelor-Absolventen.

Buchtipp: Verkaufen mit Konsens

Buchtipp: Verkaufen mit Konsens

Nicht immer enden Verkaufsgespräche im Konsens. Einige Verkäufer plagt dann das schlechte Gewissen, den Kunden über den Tisch gezogen zu haben. Autorin Gaby Graupner sagt, dass dies einfach an der Vorgehensweise liegen würde.

Kolumnisten auf Cash.Online

Buchtipp: Menschen durchschauen

Buchtipp: Menschen durchschauen

Wer sich hin und wieder über die Reaktionen seines Gegenübers wundert, kann lernen, warum dies so ist.

Höhen und Tiefen des Verkäuferdaseins überstehen

Höhen und Tiefen des Verkäuferdaseins überstehen

Im Verkauf fehlen Typen. Originale mit Ecken und Kanten. Verkäufer, die mit Stolz sagen: Guten Tag ich bin Verkäufer und ich will Ihnen was verkaufen. Findet Martin Limbeck.

Union Investment verkauft Pariser Prestigeobjekt

Union Investment verkauft Pariser Prestigeobjekt

Union Investment trennt sich nach rund acht Jahren vom Marriott Hotel am Champs-Elysées. Für rund 215 Millionen Euro wurde das 5-Sterne-Haus aus dem Vermögen des offenen Immobilienfonds “Uniimmo: Europa” an einen Investor veräußert, über dessen Namen Stillschweigen vereinbart wurde.

SEB Immoinvest verkauft Fondsobjekte für 125 Millionen Euro

SEB Immoinvest verkauft Fondsobjekte für 125 Millionen Euro

Die SEB Asset Management (SEB AM) hat zwei Bürogebäude aus dem Portfolio des weiter von der Rücknahme der Anteilsscheine ausgesetzten offenen Immobilienfonds SEB Immoinvest mit Gewinn und über ihren aktuellen Verkehrswerten veräußert. Der Gesamtverkaufspreis für die Immobilien in Mailand und Brüssel beträgt rund 125 Millionen.

Mehr Cash.

Delta Lloyd präsentiert neue Käufer für Gries & Heissel

Der Wiesbadener Versicherer Delta Lloyd Deutschland hat seine Private-Banking-Tochter Gries & Heissel veräußert. Allerdings nicht wie im August angekündigt an einen Finanzinvestor aus Dubai, sondern an Privatinvestoren aus Deutschland und Luxemburg.

WestLB vertagt Westimmo-Verkauf

WestLB vertagt Westimmo-Verkauf

Die angeschlagene Landesbank WestLB will den Verkauf ihres Immobilienfinanzierers Westimmo verschieben. Die bisherigen Kaufangebote für die Tochter, die auf Druck der EU-Wettbewerbshüter veräußert werden muss, seien „nicht vertretbar“, teilte das Institut mit.

HGA löst London-Immobilienfonds vorzeitig auf

HGA löst London-Immobilienfonds vorzeitig auf

HGA Capital, das Emissionshaus der HSH Nordbank, hat seinen geschlossenen Immobilienfonds “England I” etwa sieben Jahre vor Ende der prospektierten Laufzeit aufgelöst. Die im Londoner Stadtteil West End gelegene Fondsimmobilie “St. George House” wurde nach Angaben des Unternehmens für 17,55 Millionen Britische Pfund verkauft.

Bankhaus Lampe erwägt BHF-Übernahme

Bankhaus Lampe erwägt BHF-Übernahme

Das zum Oetker-Konzern gehörende Bankhaus Lampe will Medienberichten zufolge gemeinsam mit dem Finanzinvestor KKR die Deutsche-Bank-Tochter BHF kaufen. Damit würde einer der größten privaten Vermögensverwalter Deutschlands entstehen.

Studie: Beratung statt Verkauf – sonst nehmen Kunden Reißaus

Studie: Beratung statt Verkauf – sonst nehmen Kunden Reißaus

Wer als Vermittler nur auf Verkauf aus ist und individuelle Lösungen nicht bieten kann, dem kehren die Kunden den Rücken und suchen sich einen neuen Berater – 85 Prozent würden das tun. Was der Berater bieten  muss, zeigt eine aktuelle Studie der Unternehmensberatung „Dauerhaft erfolgreich“.

Private Banking: WestLB-Tochter geht an Deka

Private Banking: WestLB-Tochter geht an Deka

Die Landesbank WestLB verkauft ihr Geschäft mit vermögenden Privatkunden im Ausland an die Dekabank und erfüllt damit eine weitere EU-Auflage. Die Tochter WestLB International mit Sitz in Luxemburg werde zum 1. Januar 2011 übernommen, teilt die Fondsgesellschaft der Sparkassen mit.

Allianz verkauft Schweizer Töchter an Helvetia

Allianz verkauft Schweizer Töchter an Helvetia

Der Versicherer Allianz verkauft einen Teil seines Geschäfts in der Schweiz an den dortigen Wettbewerber Helvetia. Die Schweizer teilten mit, von der Allianz Suisse die Versicherer Alba und Phenix zu übernehmen. Analysten glauben, dass die Allianz einen Angriff auf die Schweizer Baloise plant.

Nexar Capital übernimmt Allianz-Hedgefonds-Sparte

Nexar Capital übernimmt Allianz-Hedgefonds-Sparte

Europas größter Versicherer Allianz steigt aus seinem milliardenschweren Hedgefonds-Geschäft aus. Der internationale Vermögensverwalter Nexar Capital hat den Kauf der Sparte Allianz Alternative Asset Management (AAAM) von Allianz Global Investors bekanntgegeben.

Delta Lloyd verkauft Privatbank Gries & Heissel

Delta Lloyd verkauft Privatbank Gries & Heissel

Der Wiesbadener Versicherer Delta Lloyd Deutschland trennt sich von der Tochtergesellschaft Gries & Heissel Bankiers. Käufer ist die Firma CR Rashid International F.Z.C. aus Dubai. Der Finanzinvestor will das Bankhaus mit allen 34 Beschäftigten übernehmen.

Vertrieb: Kundenansprache nach Maß – aber wie?

Vertrieb: Kundenansprache nach Maß – aber wie?

Die Studien der Marktforscher sind sich einig: Verbraucher werden zunehmend anspruchsvoller und erwarten in Zukunft verstärkt Produkte und Dienstleistungen, die den individuellen Bedürfnissen angepasst sind.  „Kundenansprache von der Stange hat keine Zukunft“ war in den Branchennewslettern vor kurzem zu lesen. Nur: Was hat eine Zukunft?

Gastkommentar: Jörg Laubrinus, Vertrieb 24

Vivacon-Restrukturierungspuzzle nimmt Gestalt an

Vivacon-Restrukturierungspuzzle nimmt Gestalt an

Die seit 2008 mit Liquiditätsnöten kämpfende und um Restrukturierung bemühte Immobilien-AG Vivacon hat mit wesentlichen Hauptgläubigern Sanierungsvergleiche geschlossen sowie in deren Zuge eine Sachkapitalerhöhung durchgeführt, die eine Finanzierungs- und Liquiditätsplanung der zukünftigen Geschäftstätigkeit ermöglichen. Das teilten die Kölner heute adhoc mit.

Arag verkauft Schadensregulierer Interiura

Arag verkauft Schadensregulierer Interiura

Der Rechtsschutzversicherer Arag verkauft seine auf internationale Schadensregulierung und Servicedienstleistungen spezialisierte Tochter Interiura an den niederländischen Versicherungsdienstleister CED International. Der Düsseldorfer Konzern teilt mit, sich künftig auf sein Kerngeschäft – „die klassischen Versicherungsleistungen“ – konzentrieren zu wollen.

Verkauf: Abschlüsse machen statt Waren bewachen

Verkauf: Abschlüsse machen statt Waren bewachen

“Viele Verkaufsgespräche erfüllen den Tatbestand der Körperverletzung” – Martin Limbeck, Verkaufs- und Managementtrainer, über unmotivierte Verkäufer und die Angst vor dem Abschluss.

Gastkommentar: Martin Limbeck, Martin Limbeck Trainings

Studie: Tricks von Verkaufstrainern bringen keine Empfehlungen

Studie: Tricks von Verkaufstrainern bringen keine Empfehlungen

Nur fünf Prozent der Berater und Makler der Finanzdienstleistungsbranche setzen Empfehlungsmarketing aktiv in ihren Beratungsgesprächen ein. Durch dieses Verhalten geht den Beratern Neugeschäft durch die Lappen. Dabei sprechen weit mehr Kunden qualifizierte Empfehlungen aus, als allgemein angenommen wird.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

LV1871: Grundrente löst Problem der Altersarmut nicht

Nach monatelangem Streit hat das Bundeskabinett heute die Grundrente beschlossen. Rund 1,3 Millionen Bundesbürger mit kleinen Renten sollen ab 2021 einen Aufschlag auf ihre Rente erhalten. Doch: Die Grundrente löst das Problem der Altersarmut nicht nachhaltig.

mehr ...

Immobilien

Mehrheit der Deutschen findet: Es wird zu wenig gebaut

Mehr als zwei Drittel der Deutschen (71 Prozent) finden, dass zu wenig Wohnraum geschaffen wird. Als größte Hindernisse sehen sie neben zu hohen Baukosten, einem Mangel an Bauland und zu strengen Bauvorschriften fehlende staatliche Anreize und einen Fachkräftemangel im Handwerk. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage unter 1.000 Teilnehmern hervor, die Statista im Auftrag von Interhyp durchgeführt hat.

mehr ...

Investmentfonds

Fünf Herausforderungen des nachhaltigen Investierens

Das Thema Nachhaltigkeit hat die Finanzbranche fest im Griff. Das Angebot nachhaltiger Investments ist stark gewachsen, die meisten Finanzunternehmen berücksichtigen mittlerweile ökologische, soziale und die Unternehmensführung betreffende Aspekte (ESG-Kriterien) in ihrer Anlagephilosophie. Dadurch wird es immer schwieriger, den Überblick zu behalten und die Spreu vom Weizen zu trennen. Christian Nemeth, Chief Investment Officer der Zürcher Kantonalbank Österreich AG, macht fünf Herausforderungen aus, vor denen nachhaltige Investoren stehen.

mehr ...

Berater

Woran eine bessere Customer Experience meistens scheitert

Wollen Unternehmen ihre Customer Experience optimieren, müssen sie IT und Business zusammenbringen und kundenzentrierter investieren. Das zeigt eine aktuelle Studie von Pegasystems.

mehr ...

Sachwertanlagen

BVT bringt weiteren US-Fonds für Wohnungs-Projektentwicklungen

Die BVT Unternehmensgruppe, München, setzt mit dem BVT Residential USA 15 die Serie von Investments in US Multi-Family Housing, also Wohnanlagen oder Mehrfamilienhäuser, durch einen weiteren alternativen Investmentfonds (AIF) für Privatanleger fort.

mehr ...

Recht

BGH: Händler haftet nicht für Kundenbewertungen auf Amazon

Ein Händler haftet grundsätzlich nicht für Kunden-Bewertungen auf Amazon. Dies entschied am Donnerstag der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe. Damit unterlag in letzter Instanz der Verband Sozialer Wettbewerb (VSW), der erreichen wollte, dass Bewertungen zu einem Tape gelöscht werden.

mehr ...