Anzeige
Themenseite vermögensverwaltende Fonds
>> Alle Themenseiten
Defensive VV-Fonds bieten mehr als nur Kapitalerhalt

Defensive VV-Fonds bieten mehr als nur Kapitalerhalt

Das erste Quartal des Jahres hielt Investoren in Atem. Nach dem Kurssturz bei Aktien im Januar zeigten sich die Märkte im weiteren Verlauf nervös. Einige Anleger haben während dieser Marktphase Verluste erlitten.

WWK setzt auf vermögensverwaltende Mischfonds

WWK setzt auf vermögensverwaltende Mischfonds

Die WWK Lebensversicherung ermöglicht Fondspolicen-Inhabern ab sofort den Zugang zu den vermögensverwaltenden Mischfonds Ethna Aktiv (T), Flossbach von Storch Multiple Opportunities II RT, Nordea-1 Stable Return Fund BP-EUR und Invesco Pan European High Income Fund A.

Apano: Erster Fonds in Eigenregie läuft

Apano: Erster Fonds in Eigenregie läuft

Der erste vermögensverwaltende Fonds von Apano kommt eineinhalb Jahre nach Auflage auf ein Volumen von rund 60 Millionen Euro. Die Rendite beläuft sich auf insgesamt knapp acht Prozent.

Kolumnisten auf Cash.Online

Vermögensverwaltende Fonds: Dossier

Vermögensverwaltende Fonds: Dossier

Die Aktienmärkte der Industriestaaten erreichen 2013 neue Rekordniveaus, obwohl sich deren Schulden so hoch türmen wie noch nie. Gute Chancen zum Investieren bieten sich dennoch.

Volkswohl Bund nimmt drei Metzler-Fonds ins Portfolio auf

Volkswohl Bund nimmt drei Metzler-Fonds ins Portfolio auf

Die Volkswohl Bund Lebensversicherung nimmt zu Mitte Juni die drei Vermögensverwaltungsfonds von Metzler Investment in ihre Fondspalette auf.

LV 1871 und Metzler kooperieren bei Vermögensverwaltungsfonds

LV 1871 und Metzler kooperieren bei Vermögensverwaltungsfonds

Die Lebensversicherung von 1871 (LV 1871) bietet in ihren Fondspolicen künftig drei Vermögensverwaltungsfonds der Privatbank Metzler an. Je nach persönlicher Risikoneigung könnten Kunden zwischen drei Anlagestrategien wählen, so der Münchener Versicherer.

FvS expandiert in der Schweiz

FvS expandiert in der Schweiz

Der Kölner Vermögensverwalter Flossbach von Storch baut seine Präsenz in der Schweiz aus. Bernhard Utiger (43) wurde als Vertriebsdirektor des Büros in Zürich eingestellt.

Mehr Cash.

Gothaer Comfort Ertrag schüttet aus

Gothaer Comfort Ertrag schüttet aus

Die Gothaer Asset Management, Köln, bietet ihren vermögensverwaltenden Fonds Gothaer Comfort Ertrag ab sofort auch in einer ausschüttenden Anteilsklasse (DE000DWS1DD3) an. Damit will das Unternehmen vor allem dem Bedarf institutioneller Anleger entsprechen, die regelmäßig Kapital auszahlen müssen.

Alte Leipziger erweitert Fondsportfolio

Alte Leipziger erweitert Fondsportfolio

Die Alte Leipziger Lebensversicherung erweitert das Anspar-Spektrum ihrer fondsgebundenen Rentenversicherungen um drei Mischfonds. Damit komme man dem Wunsch vieler Anleger entgegen, Geld nicht nur zu vermehren, sondern auch vor Verlusten zu schützen, so das Unternehmen.

Scharfenberg: „Vermögensverwaltung als Beratungsansatz“

Scharfenberg: „Vermögensverwaltung als Beratungsansatz“

Die Hamburger Condor Versicherungsgruppe hat im Mai eine Einmalbeitragspolice im Markt lanciert. Vorstand Claus Scharfenberg erläutert im Gespräch mit Cash. das Konzept und die dahinterstehende Strategie.

Neuer Index für vermögensverwaltende Fonds

Neuer Index für vermögensverwaltende Fonds

Nicht zuletzt als Konsequenz aus der Finanz- und Wirtschaftskrise steigen Produkte unabhängiger Vermögensverwalter in der Gunst der Privatanleger. Allerdings fehlt diesen häufig der Überblick, wenn es darum geht, die Qualität eines vermögensverwaltenden Fonds (VV-Fonds) einzuschätzen. Eine neue Indexfamilie soll künftig dabei helfen.

Plansecur-Kunden bevorzugen Spareinlagen

Plansecur-Kunden bevorzugen Spareinlagen

Die Berater des Kasseler Finanzvertriebs Plansecur favorisieren vermögensverwaltende Fonds, wenn es um den Vermögensaufbau geht. Die Verbraucher indes teilen diese Vorliebe nicht – sie setzen auf Spareinlagen. Welche Anlageformen noch bevorzugt werden zeigt die „Plansecur-Sommerstudie 2010“.

Alle Themenseiten





Cash.Aktuell

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Ab dem 18. Dezember im Handel.

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Versicherungen

Wintereinbruch: Diese Pflichten haben Eigentümer und Mieter

Der Winter ganz Deutschland im Griff: Selbst in schneearmen Regionen und Städten wie Köln bleibt die weiße Pracht auf Straßen und Gehsteigen liegen. Die Winterlandschaft bringt Verpflichtungen für Hauseigentümer oder Mieter mit sich – zum Beispiel die gesetzliche Pflicht zum Schneeräumen. Auch versicherungstechnisch ist das Räumen und Streuen des Gehwegs relevant.

mehr ...

Immobilien

Zwölf Städte vereinen 30 Prozent des Gewerbeimmobilienumsatzes

London ist 2018 der Top-Performer für globale gewerbliche Immobilien-Investitionen. Investoren bevorzugen weiterhin Städte, mit denen sie vertraut sind und die über gut etablierte Investment-Märkte und hohe Transparenz verfügen. Dazu gehören mit Frankfurt, Berlin, Hamburg und München vier deutsche Städte.

mehr ...

Investmentfonds

Tim Bröning: Worte statt Taten

Viele Menschen starten mit guten Vorsätzen ins neue Jahr. Sie möchten häufiger ins Fitnessstudio gehen, weniger Süßigkeiten essen und sich generell einen gesünderen Lebenswandel zulegen.

Die Bröning-Kolumne

mehr ...

Berater

Hat die Finanzbranche #MeToo verschlafen?

Auf Branchenmessen begegnet man auch in Zeiten der “Me-too”-Debatte noch immer vielen Hostessen. “Nett aussehen, während die Männer Geschäfte machen: Der Beruf der Hostess ist so aus der Zeit gefallen wie kaum ein anderer”, schrieb kürzlich die “Süddeutsche Zeitung”. Hat die Branche eine wichtige gesellschaftliche Entwicklung verschlafen?

mehr ...

Sachwertanlagen

RWB steigert das Platzierungsvolumen kräftig

Die auf Private-Equity-Konzepte für Privatanleger spezialisierte RWB Group hat im vergangenen Jahr insgesamt mehr als 76 Millionen Euro platziert und damit ein Umsatzplus von 30 Prozent gegenüber dem Vorjahr erreicht (2017: etwa 59 Millionen Euro).

mehr ...

Recht

Kartellwächter: Mastercard muss Millionenstrafe zahlen

Der Kreditkartenanbieter Mastercard muss wegen Verstößen gegen EU-Kartellvorschriften 570 Millionen Euro bezahlen. Das teilte die EU-Kommission am Dienstag in Brüssel mit. Auf den US-Konzern könnten zudem Schadenersatzklagen zukommen.

mehr ...