Anzeige
Anzeige
Themenseite Versicherer
>> Alle Themenseiten
Stresstest: Zinsen sind Achillesferse der Versicherer

Stresstest: Zinsen sind Achillesferse der Versicherer

Europas Versicherer sind aus Sicht der Aufsichtsbehörde insgesamt gut für mögliche Krisen gerüstet. Ein möglicher Zinsschock nach oben oder unten würde die Kapitaldecke der Unternehmen aber empfindlich treffen.

Digitale Transformation: Chancen nutzen im Kundendialog

Digitale Transformation: Chancen nutzen im Kundendialog

Jetzt mal Butter bei die Fische: Sprechen Sie eigentlich mit Ihren Kunden? So richtig face-to-face, via Videochat oder zumindest am Telefon – oder schreiben Sie nur noch E-Mails?

Die Limbeck-Kolumne

Versicherungen: Kunden sind nicht auf Herrn Kaiser festgelegt

Versicherungen: Kunden sind nicht auf Herrn Kaiser festgelegt

Viele deutsche Verbraucher würden auch bei einem Stromanbieter (43 Prozent), einem Autohersteller (42 Prozent) oder einem Telefonkonzern (40 Prozent) eine Versicherung abschließen. Das zeigt eine aktuelle Umfrage im Auftrag des Softwareherstellers Adcubum.

Kolumnisten auf Cash.Online

IVFP-Rating: Die kompetentesten BU-Versicherer

IVFP-Rating: Die kompetentesten BU-Versicherer

Erstmals hat das Institut für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP) die BU-Kompetenz der deutschen Versicherungsbranche untersucht. Wer bietet den Verbrauchern im Fall der Fälle die kompetenteste Hilfe?

Allianz will mehr Gewinn und europäischen Online-Versicherer

Allianz will mehr Gewinn und europäischen Online-Versicherer

Einfachere Verträge und einheitliche Angebote für ganz Europa: Die Allianz will einen neuen Online-Versicherer starten und ihren Gewinn in den nächsten Jahren weiter steigern.

Auf ins Reich der Mitte: Axa folgt Allianz

Auf ins Reich der Mitte: Axa folgt Allianz

Der Sturm auf den chinesischen Versicherungsmarkt hat begonnen: Nach der Allianz will nun auch der französische Versicherungsriese Axa den Schritt in den östlichen Milliardenmarkt machen.

DFSI-Rating: Der beste Schutz bei schweren Krankheiten

DFSI-Rating: Der beste Schutz bei schweren Krankheiten

Zahlen der Versicherer belegen: Den Deutschen ist ihr Handy wichtiger als eine gute Absicherung vor den finanziellen Folgen schwerer Krankheiten. Ein potenziell teurer Fehler, können solche Erkrankungen doch teils hohe Kosten verursachen.

Mehr Cash.

Allianz: Erster ausländischer Versicherer in China

Allianz: Erster ausländischer Versicherer in China

Erstmals darf ein ausländisches Versicherungsunternehmen in China eine eigene Holding-Tochter gründen. Die “Allianz China Insurance Holding” werde im kommenden Jahr in Shanghai gegründet, teilten die Münchener mit.

Jeder zweite Versicherer Opfer von Cyber-Kriminalität

Jeder zweite Versicherer Opfer von Cyber-Kriminalität

Die Fälle von Cybercrime in der Versicherungsbranche häufen sich. Mehr als jeder zweite Versicherer (53 Prozent) war in den vergangenen zwei Jahren mindestens einmal Opfer von Cybercrime.

DISQ-Befragung: Cashback-Portale 2018

DISQ-Befragung: Cashback-Portale 2018

Bekleidung, Reisen, Elektronik – und auch beim Kauf von Versicherungsprodukten werden sogenannte Cashback-Portale immer beliebter. Doch wie zufrieden sind die Nutzer mit diesen? Das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) gibt Antwort.

Beseelter Wandel: Digitalisierung und Unternehmensseele

Beseelter Wandel: Digitalisierung und Unternehmensseele

Mit der Digitalisierung halten automatisierte Prozesse und neue Geschäftsmodelle Einzug in unsere Unternehmen – das bleibt nicht ohne Folgen für die Unternehmenskultur.

Gastbeitrag von Bruno Hartmann, Business Speaker

Brexit: “Standard Life trifft alle Vorkehrungen”

Brexit: “Standard Life trifft alle Vorkehrungen”

Der endgültige EU-Austritt des Vereinigten Königreichs im März 2019 rückt immer näher. Dieses Ereignis wird auch für deutsche Kunden britischer Konzerne wie Standard Life schwere Auswirkungen haben. Unter anderem darüber hat Cash. mit Christian Nuschele, Leiter des Vertriebs von Standard Life Deutschland und Österreich geredet.

Risiko-LV: Kunden gewinnen, Abschlussquoten steigern

Risiko-LV: Kunden gewinnen, Abschlussquoten steigern

Risiko-Lebensversicherungen machen laut Branchenzahlen mehr als ein Fünftel des Neugeschäftes der deutschen Lebensversicherer aus. Was Anbieter tun können um sich im Wettbewerb erfolgreich aufzustellen, hat das Marktforschungsinstitut Heute und Morgen untersucht.

„Too connected to fail“ – Versicherer und Banken setzen voll auf Fintechs

„Too connected to fail“ – Versicherer und Banken setzen voll auf Fintechs

Eine neue Studie von Price Waterhouse Cooper zeigt, dass die Versicherer und Banken sehr viel intensiver mit FinTechs zusammen als bislang bekannt. Bislang gibt es mehr 850 Kooperationen. Seit 2017 hat sich die Zahl neuer Bündnisse mehr als verdoppelt.

Grünen-Finanzexperte: Lebensversicherungen sterben langsam

Grünen-Finanzexperte: Lebensversicherungen sterben langsam

Der Grünen-Finanzexperte Gerhard Schick befürchtet, dass mehrere Lebensversicherer wegen der langen Niedrigzinsphase den privaten Sicherungsfonds der Branche, Protektor, in Anspruch nehmen müssen.

30 Prozent der Versicherer planen einen Run-off

30 Prozent der Versicherer planen einen Run-off

Der externe Run-Off von kapitalbildenden Lebensversicherungen spaltet die Branche, wie Amundi Deutschland in einer Befragung von rund 100 Entscheidern Anfang September herausfand.

Digitalisierung: Rolle der Versicherung wächst

Digitalisierung: Rolle der Versicherung wächst

Mit der Digitalisierung der Wirtschaft verändert sich auch die Rolle der Versicherung in der Gesellschaft. Von einer Institution, die sich vor allem mit Schadensersatzansprüchen befasst, wird sie zu einem breiteren Beratungsdienst für Kunden.

Kündigungsvorbehalt ohne Wirkung

Kündigungsvorbehalt ohne Wirkung

In ihren Stammorganisationen gewähren Versicherer, die nicht über freie Bestände verfügen ihren Exklusivvertretern zu Beginn der Tätigkeit Zuschüsse häufig unter dem Vorbehalt, die Zuschussvereinbarung gesondert kündigen zu können. Ob solche Teilkündigungsvorbehalte wirksam sind, hatte das LG Düsseldorf kürzlich zu entscheiden.

Gastbeitrag von Jürgen Evers, Evers Rechtsanwälte für Vertriebsrecht

Versicherungszielgruppe Millennials: Am liebsten unkompliziert

Versicherungszielgruppe Millennials: Am liebsten unkompliziert

Ehrlich, einfach, verständlich und altersgerecht gestaltet, sind zentrale Anforderungen der Generation Y an Versicherungsprodukte und die Kommunikation der Versicherer. Völlig überrascht zeigten sich Studienautoren der Nürnberger Versicherung und des F.A.Z-Instituts von einer anderen Aussage der Befragten.

“KI krempelt die Versicherungsbranche um”

“KI krempelt die Versicherungsbranche um”

Automatisierte Bearbeitung von Versicherungsfällen, Schadensregulierung per App und Robo-Advisor: Künstliche Intelligenz (KI) modernisiert die Versicherungsbranche in vielerlei Hinsicht. Doch noch ist die Technologie nur in Teilbereichen einsetzbar.

Gastbeitrag von Dr. Oliver Wick, Uniserv

Die härtesten Unternehmen der Versicherungsbranche

Die härtesten Unternehmen der Versicherungsbranche

Bei strahlendem Sonnenschein gab sich das Who is Who der Versicherungsbranche die Ehre, um im “Financial Bravehearts” die Kräfte zu messen. 27 Teams gingen mit rund 300 Teilnehmern an den Start. Mit einer Mannschaft von Biggest Loser trat auch schwergewichtige Fernsehprominenz von Sat1 an.

Cigna-Milliardenzukauf: Icahn gibt Widerstand auf

Cigna-Milliardenzukauf: Icahn gibt Widerstand auf

Der streitlustige Investor Carl Icahn hat den Widerstand gegen eine milliardenschwere Übernahme im US-Gesundheitssektor aufgegeben. Er werde sich nicht mehr länger gegen die Übernahme des Dienstleisters Express Scripts durch den US-Krankenversicherer Cigna stellen, teilte er am Montagabend in New York mit.

Cigna erhält Rückendeckung für Milliardenübernahme

Cigna erhält Rückendeckung für Milliardenübernahme

Der US-Krankenversicherer Cigna bekommt für die milliardenschwere Übernahme des Dienstleisters Express Scripts wichtige Rückendeckung durch den einflussreichen Aktionärsberater ISS.

Google: Die gefragtesten Versicherungsprodukte im zweiten Quartal

Google: Die gefragtesten Versicherungsprodukte im zweiten Quartal

Wer sich selbst und den eigenen Besitz optimal absichern möchte, dem stehen am deutschen Markt hunderte Versicherungsprodukte zur Verfügung. Welche davon aktuell am gefragtesten sind, hat das Online-Marketingunternehmen Mediaworx untersucht.

Alle Themenseiten





Cash.Aktuell

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Ab dem 18. Dezember im Handel.

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Versicherungen

Kfz-Branche: “Die Dimension der Veränderung verstehen”

Die digitale Transformation verändert die Kfz-Branche. Cash. sprach mit Dr. Daniel Schulze Lammers, Leiter des Bereichs SUHK Privatkunden bei der Axa, über die Rolle der Versicherungen in der mobilen Welt von morgen.

mehr ...

Immobilien

USA: NAHB-Hausmarktindex fällt auf den tiefsten Stand seit Mai 2015

Die Lage am US-Häusermarkt hat sich überraschend eingetrübt. Der NAHB-Hausmarktindex, der die Stimmungslage der Häuserbauer wiedergibt, sank im Dezember auf den niedrigstem Wert seit mehr als zweieinhalb Jahren.

mehr ...

Investmentfonds

So rüsten Sie Ihr Portfolio für 2019

Die unabhängigen Vermögensverwalter bleiben vorsichtig optimistisch für Börsenjahr 2019. Universal-Investment hat in seiner Umfrage Vermögensverwalter nach ihren Prognosen für unterschiedliche Märkte gefragt sowie der optimalen Streuung des Portfolios auf unterschiedliche Assetklassen und Anlageregionen. Das sind die Ergebnisse:

mehr ...

Berater

MLP-Tochter erweitert Vorstand

Zum 1. Januar 2019 wird Oliver Liebermann (50) weiteres Vorstandsmitglied des MLP-Tochterunternehmens MLP Finanzberatung und verantwortet dort den Vertrieb. In der Holdinggesellschaft wird dieses Ressort weiterhin vom Vorstandsvorsitzenden Dr. Uwe Schroeder-Wildberg verantwortet.

mehr ...

Sachwertanlagen

BVT bringt Private Equity Dachfonds für betuchte Anleger

Die BVT Unternehmensgruppe, München, legt einen weiteren Private Equity Spezialfonds auf. Der alternative Investmentfonds (AIF) richtet sich mit einer Beteiligungshöhe ab 200.000 Euro ausschließlich an semiprofessionelle und professionelle Anleger.

mehr ...

Recht

Langfinger auf dem Weihnachtsmarkt: So schützen Sie sich vor Taschendieben


Alle Jahre wieder – ist die Weihnachtszeit auch die Hochsaison für Taschendiebe. Auf gut besuchten Weihnachtsmärkten und in vollen Innenstädten haben Trickdiebe oft leichtes Spiel. Was Sie tun können, damit nichts passiert, und wie Sie reagieren sollten, wenn Sie bestohlen werden, erklären die Sicherheits-Experten der Arag.

mehr ...