Themenseite Versicherung
>> Alle Themenseiten
Kassenstreit: Jens Baas (TK) lobt Jens Spahn

Kassenstreit: Jens Baas (TK) lobt Jens Spahn

Die Reformen von Jens Spahn dominieren das Wochenende und die Wortmeldungen reißen nicht ab. Mit Jens Baas meldet sich nun der Vorstandsvorsitzender der Techniker Krankenkasse mit überraschenden Aussagen zu Wort.

Viridum: Der Anfang vom Ende der Branche?

Viridum: Der Anfang vom Ende der Branche?

Medien berichten vom Befreiungsschlag. Gemeint ist der Verkauf von vier Millionen Verträgen der Lebensversicherung von der Generali Versicherung an die Viridium Versicherungsgruppe. Letztere sind auch als Run-Off Unternehmen bekannt. Die überraschende Prognose eines Mitbewerbers von Viridium lässt stutzig werden.

Versicherer versus Insurtechs: Konfrontation oder Kooperation?

Versicherer versus Insurtechs: Konfrontation oder Kooperation?

Wie steht es um die Zusammenarbeit zwischen Versicherern und Start-ups? Welchen Einfluss haben die neuen Marktteilnehmer auf die Branche? Dies waren die Kernfragen der zweiten Insight-Befragung der Versicherungsforen Leipzig und dem Insurance Innovation Lab.

Kolumnisten auf Cash.Online

BBV-Versicherungen mit Ergebnissprung

BBV-Versicherungen mit Ergebnissprung

Die Bayerische Beamten Versicherungen (BBV-Gruppe) konnten ihre Ergebnisse im abgelaufenen Geschäftsjahr 2011 eigenen Angaben zufolge in fast allen Segmenten steigern. Im Kompositbereich mussten allerdings Einbußen hingenommen werden.

Qualitypool: Wachstum in 2011 fortgesetzt

Qualitypool: Wachstum in 2011 fortgesetzt

Der Maklerpool Qualitypool konnte 2011 im Finanzierungs- und Versicherungsbereich zulegen. Ebenso habe die Anzahl der angeschlossenen Makler im Vergleich zum Vorjahr zugenommen, teilte das Lübecker Unternehmen mit.

Altersvorsorge: Aufklärungsbedarf bei gesetzlichen Änderungen

Altersvorsorge: Aufklärungsbedarf bei gesetzlichen Änderungen

Ab 2012 gibt es einige gesetzliche Änderungen in der privaten Altersvorsorge. Doch die Aufklärung der Banken und Versicherer darüber lässt offensichtlich zu wünschen übrig: Die Mehrheit der Deutschen wurde bisher nicht ausreichend informiert, wie eine aktuelle Umfrage zeigt.

Swiss Life Partner optimiert VSH

Swiss Life Partner optimiert VSH

Die Vermittler-Servicegesellschaft Swiss Life Partner (SLP) hat ihre Vermögensschadenhaftpflicht-Police (VSH) überarbeitet. Die Tochter des Versicherers Swiss Life Deutschland verspricht verbesserte prämienfreie Leistungen.

Mehr Cash.

Ergo bietet Police für Traumata

Ergo bietet Police für Traumata

Der Düsseldorfer Versicherer Ergo offeriert Unternehmen und Organisationen mit Balance Protect eine Police für den Krisenfall. Im Fokus sollen psychologische Akutintervention nach einem traumatischen Ereignis, aber auch Krisenprävention stehen.

Umfrage: Bundesbürger gegenüber Vermittlern skeptisch

Umfrage: Bundesbürger gegenüber Vermittlern skeptisch

Um das Image von Versicherungsvermittlern ist es nicht besonders gut bestellt, wie eine Umfrage zeigt. Besonders ungern lassen sich die Deutschen vom Außendienst der Versicherer Allianz und Ergo beraten.

Versicherungen verstärken Finanzierungsgeschäft

Versicherungen verstärken Finanzierungsgeschäft

Die deutsche Versicherungswirtschaft hat ihr Engagement als Kreditgeber im gewerblichen Immobilienfinanzierungsgeschäft deutlich ausgeweitet. Dies zeigen die aktuellen Zahlen im Firmenkundengeschäft des Lübecker Finanzdienstleisters Dr. Klein.

Jeder zweite Versicherungskunde verzichtet auf Beratung

Jeder zweite Versicherungskunde verzichtet auf Beratung

Im vergangenen Jahr wurde einer Umfrage zufolge fast jede zweite Versicherung in Deutschland ohne Beratung abgeschlossen. Nur rund zwei Drittel derjenigen, die sich beraten ließen, haben im Anschluss ein Protokoll erhalten.

Versicherungspolicen: Cosmos dreht an der Uhr

Versicherungspolicen: Cosmos dreht an der Uhr

Der Saarbrücker Direktversicherer Cosmos Direkt bietet für Berufsunfähigkeits- und Risikolebenspolicen seinen Kunden eine Rückdatierung auf den 1. Dezember 2010 an. Die Offerte gelte allerdings nur für neue Verträge, teilt das Unternehmen mit.

Aachen Münchener verstärkt Vorstand aus eigenen Reihen

Aachen Münchener verstärkt Vorstand aus eigenen Reihen

Die Aufsichtsräte der Aachen Münchener Lebensversicherung und der Aachen Münchener Versicherung haben Peter Heise (56) zum Vorstandsmitglied bestellt. Er wird zum 1. Januar 2011 das Ressort Lebensversicherungen übernehmen.

Vertriebsarm der Helvetia startet neuen Online-Auftritt

Vertriebsarm der Helvetia startet neuen Online-Auftritt

Die Helvetia Leben Maklerservice hat ihren Online-Auftritt überarbeitet und um neue Anwendungen ergänzt. Das teilt die Tochtergesellschaft des Schweizer Versicherers Helvetia mit.

Zurich optimiert BU-Versicherung

Zurich optimiert BU-Versicherung

Die Zurich Gruppe Deutschland hat ihre Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) umgebaut. Bei dem neuen Konzept soll die Beitragseinstufung genauer an den tatsächlichen Risiken ausgerichtet werden. Zudem wurde die Zahl der Berufsgruppen erhöht, die nun BU-Schutz erhalten können.

Altersvorsorge: Interesse der Männer wird weniger

Altersvorsorge: Interesse der Männer wird weniger

Männer verlieren immer mehr das Interesse, sich mit privater Altersvorsorge beschäftigen. Die Zahl der Frauen, die die Auseinandersetzung damit als notwendig erachten, ist hingegen gestiegen. Das hat Union Investment, die Fondsgesellschaft der Genossenschaftsbanken, in ihrer quartalsweise durchgeführten Umfrage zur Altervorsorge herausgefunden.

Skandia mit neuer Einmalbeitrags-Police

Skandia mit neuer Einmalbeitrags-Police

Die Skandia Lebensversicherung, Berlin, hat mit der Skandia Investmentpolice eine neue Einmalbeitrags-Versicherung lanciert. Die Police soll ein Investmentdepot mit den steuerlichen Vorteilen einer fondsgebundenen Rentenversicherung verbinden, teilt das Unternehmen mit.

Maklervertrieb pusht Arag-Umsätze

Maklervertrieb pusht Arag-Umsätze

Der Düsseldorfer Rechtsschutzversicherer Arag konnte im vergangenen Geschäftsjahr seine Beitragsnahmen konzernweit steigern. Einen zunehmenden Anteil am Geschäft steuert der Maklervertrieb bei.

Britischer Versicherer stoppt Geschäft mit fondsgebundener Rentenpolice

Britischer Versicherer stoppt Geschäft mit fondsgebundener Rentenpolice

Der britische Versicherer Legal & General Assurance Society hat sein Neugeschäft seiner fondsgebundenen Rentenversicherung in Deutschland gestoppt. Grund: Vor dem Hintergrund geänderter steuerlicher Rahmenbedingungen könne kein „attraktives“ Preis-Leistungsverhältnis mehr gewährleistet werden.

Gothaer blickt nach Osten

Gothaer blickt nach Osten

Der Kölner Versicherer Gothaer streckt seine Fühler gen Ost- und Mitteleuropa aus und schaut sich dort nach potenziellen Übernahmekandidaten um.

Nürnberger mit neuen Pflegetarifen

Nürnberger mit neuen Pflegetarifen

Die Nürnberger Versicherung hat mit PTF und PTS neue Pflege-Tagegeldtarife in ihrem Angebotsportfolio. Mit beiden Tarifen können nach Unternehmensangaben alle drei Pflegestufen abgesichert werden und leisten bei Pflege zu Hause oder im Heim.

Neuer Unfalltarif bei Maxpool

Neuer Unfalltarif bei Maxpool

Der Hamburger Maklerpool Maxpool hat mit Maxeasy seine Produktpalette der Unfalltarife erweitert.  Der Tarif wurde nach Unternehmensangaben gemeinsam mit der Adler Versicherung, einer Tochter der Signal-Iduna-Gruppe aufgelegt.

Condor zementiert KfZ-Prämien für 2011

Condor zementiert KfZ-Prämien für 2011

Die Condor Versicherungsgruppe, Hamburg, sieht in der Beitragsentwicklung der Kfz-Versicherung die Talsohle erreicht. Für das kommende Jahr rechnet der Versicherer damit, dass die Tarife im Kfz-Bereich insgesamt wieder anziehen.

Nürnberger bietet neuen Pflegetarif

Nürnberger bietet neuen Pflegetarif

Die Nürnberger Versicherungsgruppe hat mit der Nürnberger Pflegerente einen neuen Tarif aufgelegt. Mit der privaten Pflegeversicherung habe der Kunde die Möglichkeit, die Leistungen in den Pflegestufen 1 und 2 in fünf-Prozent-Schritten frei wählen zu können.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Hartwig Haas: “BU-Versicherung muss bezahlbar sein”

Die Dialog Lebensversicherung bietet unter anderem auch
 jungen Menschen günstige Lösungen zur Absicherung der Berufsunfähigkeit an. Cash. sprach darüber mit Hartwig Haas, Leiter Vertrieb Deutschland 
der Dialog Lebensversicherungs-AG.

mehr ...

Immobilien

Deutsche Hypo Immobilienklima mit Minus-Hattrick

Die Mietpreisbremsen-Realität hat längst gezeigt, dass das 2015 eingeführte Gesetz nicht die gewünschte Wirkung erzielt. Es muss die Frage gestellt werden, was eigentlich gewollt ist. Dies trifft nicht nur auf die Immobilienwirtschaft zu, sondern gefragt ist die Gesellschaft als Ganzes. Wir benötigen mehr Wohnraum. Ein Gastkommentar von Sabine Barthauer, Mitglied des Vorstands der Deutschen Hypo.

mehr ...

Investmentfonds

NEUER LAUFZEITFONDS FRANKLIN GREEN TARGET INCOME 2024 FUND

Es ist ein weiterer “Buy and Hold”-Fonds für europäische Investoren von Franklin Templeton aufgelegt. Der neue Laufzeitfonds folgt auf den Franklin Target Income 2024 Fund, dem in Europa Anleger 557 Millionen Euro anvertraut haben. Es handelt sich um ein festverzinsliches Portfolio mit „Engagement-Strategie“; ESG-Fokus insbesondere auf Energiewende (Co2-Emissionen) und Wasserknappheit.

mehr ...

Berater

Deutsche Banken hinken bei der Erholung noch hinterher

Die hohe Kostenquote von 75% und die durchschnittliche Kapitalrendite von 4,0% führt dazu, dass die Erholung deutscher Banken ausbleibt. Der McKinsey-Report kommt nach der Analyse von fast 1.600 deutsche Banken unter Verwendung von Bundesbank-Daten zu diesem Ergebnis. Wichtige Aufgaben für die Zukunft sind schnellere Digitalisierung, bessere Nutzung von Kundendaten und mehr Agilität.

mehr ...

Sachwertanlagen

Real I.S. legt neuen Publikumsfonds „Australien 10“ auf

Real I.S. legt einen neuen Publikumsfonds auf. Gegenstand des Fonds ist eine voll vermietete Büroimmobilie im Regierungsviertel von Canberra. Die 
prognostizierte, durchschnittliche Auszahlung soll 4,75 % p. a. betragen.

mehr ...

Recht

Vorsicht bei vorausfahrendem Fahrschulfahrzeug

Im Straßenverkehr müssen Autofahrer den Sicherheitsabstand stets so bemessen, dass sie auch bei plötzlichem Bremsen des Vorausfahrenden halten können. Besondere Vorsicht ist angesagt, wenn ein entsprechend gekennzeichnetes Fahrschulauto vorausfährt. Hier muss man auch damit rechnen, dass es ohne erkennbaren Grund abbremst. Die Württembergische Versicherung (W&W) weist auf ein Urteil des Landgerichts Saarbrücken (13 S 104/18) hin.

mehr ...