Anzeige
Anzeige
Themenseite Versicherungsmakler
>> Alle Themenseiten
Vermittlersterben: Totgesagte leben länger?

Vermittlersterben: Totgesagte leben länger?

Die Zahl der Versicherungsvermittler in Deutschland ist seit Jahren rückläufig. Im Juni 2017 waren gut 34.000 Vermittler weniger im Register des Deutschen Industrie und Handelskammertages (DIHK) erfasst als sechs Jahre zuvor. Vom Vermittlersterben sind aber nicht alle Gruppen gleichermaßen betroffen.

Jungmakler-Award: Finalisten stehen fest

Jungmakler-Award: Finalisten stehen fest

Im Rahmen des 7. Jungmakler-Awards sich 13 Finalisten in den Regiocastings für das abschließende Bundescasting qualifiziert. Das Finale des Branchenwettbewerbs findet am 28. September statt. Die Gewinner werden auf der DKM am 26. Oktober gekürt.

Endspurt beim Jungmakler-Award

Endspurt beim Jungmakler-Award

Noch bis zum 30. Juni läuft die Bewerbungsphase für den 7. Jungmakler-Award. Versicherungsmakler, Finanzvermittler und Immobilienfinanzierer unter 39 Jahren, die in den letzten fünf Jahren erstmals ein Unternehmen gegründet, erworben oder übernommen haben, sind aufgerufen, ihre Geschäftsmodelle zu präsentieren.

Kolumnisten auf Cash.Online

Einkommensabsicherung: Beratung nach der Doktor-Methode

Einkommensabsicherung: Beratung nach der Doktor-Methode

Die Einkommensabsicherung ist die Königsdisziplin in der Beratung. Neumakler aber auch “Alte Hasen” brauchen einen effizienten und kundenzentrierten Beratungsprozess, der die Stornoquote minimiert und eine hohe Bestandsfestigkeit gewährleistet. Ein Beratungsbeispiel.

Gastbeitrag von Tom Wonneberger und Stephan Busch, Progress Finanzplaner

Versicherungsmakler: Arbeitslos durch Insurtechs?

Versicherungsmakler: Arbeitslos durch Insurtechs?

So wie E-Commerce die Welt des Einkaufens radikal verändert hat, stellt die digitale Transformation das Versicherungswesen auf den Kopf. Bedrohen Insurtechs den Berufsstand der Makler oder sind sie eine Chance, um eine grundlegende Modernisierung der Branche zu vollziehen?

Ein Bärendienst für die Versicherungsmakler

Ein Bärendienst für die Versicherungsmakler

Einer UG, welche den selben Gesellschafter-Geschäftsführer wie zwei als Versicherungsmakler registrierte GmbHs hat, kann die begehrte Erlaubnis als Versicherungsberater verwehrt werden, so ein aktueller Beschluss des Oberverwaltungsgerichts Brandenburg. Der Kläger hat der Maklerschaft damit einen Bärendienst erwiesen.

Vema-Tage: Nachwuchsförderung und Digitalisierung

Vema-Tage: Nachwuchsförderung und Digitalisierung

Vom 26. bis 27. April 2016 fand der jährliche Kongress der Vema Versicherungs-Makler-Genossenschaft eG in Fulda statt. Im Rahmen der Vema-Tage zog die Maklergenossenschaft eine positive Bilanz. Neben den Jahreskennzahlen stellte die Vema auch neue digitale Werkzeuge und neue Initiativen zur Nachwuchsförderung vor.

Mehr Cash.

“OLG München ist Sichtweise des BVK in fast allen Punkten gefolgt”

“OLG München ist Sichtweise des BVK in fast allen Punkten gefolgt”

In dem Rechtsstreit des Bundesverbandes der deutschen Versicherungskaufleute (BVK) gegen das Internetportal Check24 konnte der Vermittlerverband vor dem Oberlandesgericht (OLG) München einen Sieg erstreiten. Check24 muss seine Kunden vor dem Online-Abschluss nun besser informieren.

Vorbildliche Finanzbetreuung: Versicherer vor Versicherungsmaklern

Vorbildliche Finanzbetreuung: Versicherer vor Versicherungsmaklern

Welchen Finanzdienstleistern gelingt es, vorbildlich im Sinne des ehrlichen, fairen und korrekten Handelns zu agieren und Kundenerwartungen nicht zu enttäuschen? Dies hat die Beratungsgesellschaft Servicevalue zusammen mit Focus-Money analysiert.

“Als ich anfing, war es geradezu exotisch, sich mit Frauen zu beschäftigen”

“Als ich anfing, war es geradezu exotisch, sich mit Frauen zu beschäftigen”

Heide Härtel-Herrmann ist seit über 30 Jahren als Beraterin tätig. Mit Cash. hat sie über ihren Werdegang, Frauen in der Finanz- und Versicherungsbranche und die Bedürfnisse weiblicher und männlicher Kunden gesprochen.

“Abschlussprovisionen sind für mich heute eher ‘nice to have

“Abschlussprovisionen sind für mich heute eher ‘nice to have'”

Christine Schramm wollte schon mit 15 Jahren unbedingt in die Versicherungsbranche. Heute ist sie als selbstständige Maklerin in Würzburg tätig. Im Gespräch mit Cash.Online berichtet sie über ihren Werdegang, ihr Dienstleistungsangebot und Marketingkonzept sowie die Vorteile der Selbstständigkeit.

“Derzeit neu zu starten, wäre ein wirtschaftlicher Genickbruch”

“Derzeit neu zu starten, wäre ein wirtschaftlicher Genickbruch”

Andrea Mayr ist Finanzberaterin und Karrierecoach in Erlangen. Im Gespräch mit Cash. berichtet sie über ihren persönlichen Werdegang und individuellen Beratungsansatz. Zudem erläutert sie, warum sie Einsteigern derzeit vom Beraterberuf abrät.

Jungmakler-Award geht in die siebte Runde

Jungmakler-Award geht in die siebte Runde

Der Jungmakler Award wird 2017 bereits zum siebten Mal ausgeschrieben. Der erste Platz ist mit 10.000 Euro und einem Sachpreis im Wert von 5.900 Euro dotiert. 32 Gesellschaften unterstützen den Wettbewerb als Förderer. Bewerber können an der Webinar-Reihe des Jungmakler Clubs teilnehmen.

Von AO zum Makler: Begleitung in die Freiheit

Von AO zum Makler: Begleitung in die Freiheit

Immer mehr Ausschließlichkeitsvermittler entscheiden sich für den Weg in die Selbstständigkeit als Makler. Dabei können sie auf zahlreiche Unterstützungsangebote zurückgreifen, die ihnen dabei helfen, Einstiegshürden auszumachen und zu überwinden.

“Deutlich mehr Anfragen wechselwilliger Ausschließlichkeitsvermittler”

“Deutlich mehr Anfragen wechselwilliger Ausschließlichkeitsvermittler”

Der Reutlinger Maklerdienstleister FinancePlan+ begleitet Ausschließlichkeitsvermittler, Vertreter und Mehrfachagenten in die Selbstständigkeit als Makler. Geschäftsführer Thorsten Bauer hat mit Cash. über die Hürden beim Umstieg und die Vorteile des Maklerberufs gesprochen.

“Makler werden von hybridem Kundenverhalten profitieren”

“Makler werden von hybridem Kundenverhalten profitieren”

Der Pegnitzer Maklerverbund VFM begleitet Ausschließlichkeitsvermittler in die Selbstständigkeit als Makler. Geschäftsführer Stefan Liebig berichtet, warum Makler unternehmerischer denken müssen als Ausschließlichkeitsvermittler und wieso sich der “Schritt in die Freiheit” lohnt.

Alle Themenseiten





Cash.Aktuell

Cash. 11/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Biotech-Fonds – Kfz-Policen – Versicherungen für Wohneigentum – Family Offices

Ab dem 19. Oktober im Handel.

Cash.Special 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Herausforderungen 2018 – bAV-Reform – Elementarschadenversicherung – Digitale Geschäftsmodelle

Ab dem 24. Oktober im Handel.

Versicherungen

ÖPPs sollen für bessere Einkommensabsicherung sorgen

Öffentlich-private Partnerschaften (“Public-private-Partnership”) zwischen Regierung, Unternehmen, Versicherungsgesellschaften und Einzelpersonen können der entscheidende Lösungsansatz sein, um Lücken in der Einkommensabsicherung zu schließen. Zu diesem Ergebnis kommt eine neue Studie der Zurich Versicherung.

mehr ...

Immobilien

Einzelhandel: Modebranche vor dem Umbruch

Die Anforderungen der Kunden an den Einzelhandel ändern sich. Damit ändern sich auch die Ansprüche der Mieter. Welche Herausforderungen die Branche erwartet und welche Vorstellungen die Mieter von Handelsimmobilien von der Zukunft haben, hat der Investor in Handelsimmobilien ILG untersucht.

mehr ...

Investmentfonds

Monega verwaltet neuen Fonds von Wieland Staud

Die Monega Kapitalanlagegesellschaft (KAG) mbH mit Sitz in Köln hat zusammen mit der Staud Research GmbH, Bad Homburg, und der Greiff capital management AG, Freiburg, den neuen StaudFonds aufgelegt.

mehr ...

Berater

Geldanlage: Deutsche schätzen Renditechancen falsch ein

Viele Bundesbürger haben falsche Vorstellungen von den Renditechancen verschiedener Anlageformen. Das geht aus einer aktuellen Umfrage von Kantar Emnid im Auftrag der Fondsgesellschaft Fidelity International hervor. Demnach unterschätzt eine Mehrheit der Deutschen zudem den Zinseszinseffekt bei Fonds.

mehr ...

Sachwertanlagen

Die Krux mit dem Verfallsdatum

Die neueste Cash.-Markterhebung und eine aktuelle Mitteilung der BaFin lenken den Blick auf eine spezielle Vorschrift für Vermögensanlagen-Emissionen. Einsichtig ist diese nicht – und ein Risiko auch für den Vertrieb. Der Löwer-Kommentar

mehr ...

Recht

Erbrecht: Ausgleichspflicht bei Berliner Testamenten

Das sogenannte Berliner Testament ist in Deutschland eine der beliebtesten und zahlenmäßig häufigsten Testierformen. In der Praxis kann dabei jedoch zu erheblichen Komplikationen kommen, etwa was die Ausgleichspflichten der Erben angeht.

mehr ...